26.9°СLeipzig

Wortmelder

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an [email protected] oder kontaktieren den Versender der Informationen.

- Anzeige -

Franziska Rudolph (FDP): Gute Jobs in “Seehausen II” müssen auch gut erreichbar sein!

Die Stadt Leipzig hat die Pläne zur Erschließung des Baugebietes "Seehausen II“ veröffentlicht. "Für den Wirtschaftsstandort Leipzig eine gute Nachricht, zumal Investoren bereits vor der Tür stehen. Das schafft Arbeit im Leipziger Raum und macht die Stadt für weitere Ansiedlungen attraktiv“, so Franziska Rudolph (FDP), zur Kommunalwahl 2019 neu gewählte und designierte Stadträtin für den Leipziger Norden.

Holger Zastrow, Landesvorsitzender der FDP Sachsen. Foto: FDP

Zastrow: „Wie viel werden Kretschmers Worte nach der Wahl noch wert sein?“

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat der „Rheinischen Post“ ein Interview gegeben, in dem er fordert, die Union müsse aufhören, den Grünen hinterherzulaufen. Die Bundesregierung mache den Leuten Angst. Ob es gelinge, dass Deutschland als einziges Land auf der Welt aus Atomenergie und Kohleverstromung aussteigt, sei unsicher. Die Braunkohle sei ein leichtes Opfer, weil sie nur vier Bundesländer betrifft, u.a. Sachsen.

Soziokulturelles Zentrum „Die VILLA“, u. a. Sitz von „Kulturleben Leipzig". Foto: LZ

Engagierte für Deutsch-Sprachangebote gesucht!

Das soziokulturelle Zentrum »Die VILLA« bietet für alle Menschen mit Migrationshintergrund niedrigschwellige, kostenlose Deutsch-Sprachangebote. Derzeit nutzen über 200 Teilnehmende wöchentlich die Angebote im Café der VILLA oder am Deutschen Platz. Die Nachfrage steigt und ist von den aktuell 70 ehrenamtlich Engagierten nicht zu schaffen.

Martin Dulig, Landesvorsitzender der SPD Sachsen. Foto: Götz Schleser

Mit Zuversicht über Glück, Mut und Hoffnung reden – Martin Dulig spricht mit Künstlern

„Wir wollen ein Sachsen, das mit Mut und Zuversicht seine Herausforderungen angeht.“ So beschreibt Martin Dulig, Vorsitzender der SPD Sachsen und Spitzenkandidat zur Landtagswahl am 1. September, eine seiner Visionen für die Zukunft des Freistaates. Der Politiker diskutiert jetzt mit Schauspielern und Kulturschaffenden über Glück, Humor, Mut, Hoffnung und Zuversicht.

Das Gesicht des Corona-Krisenmanagements in Sachsen: Petra Köpping (SPD), Sächsische Staatsministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt. Foto: LZ

Integrationsgeschichten – Ausstellungseröffnung am 5. August in Pirna

Wie finden geflüchtete Menschen ihren Weg auf den Arbeitsmarkt? Die Wanderausstellung der Arbeitsmarktmentoren Sachsen zeigt einige dieser Erfolgsgeschichten aus dem Modellprogramm, das das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im Jahr 2016 aufgelegt hat. Bis zum Jahr 2022 werden die Integrationsgeschichten an verschiedenen Orten in Sachsen gezeigt.

Staatsminister Thomas Schmidt. Foto: SMUL/Foto-Atelier-Klemm

LEADER fördert die Region – Gute Erfahrungen mit regionaler Verantwortung

Staatsminister Thomas Schmidt hat heute (31. Juli 2019) das LEADER-Gebiet „Südraum Leipzig“ besucht. Im Pegauer Ortsteil Kitzen (Landkreis Leipzig) informierte sich der Minister über die Umsetzung des LEADER-Programms und die besonderen Impulse, die mithilfe der Mittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) unterstützt werden.

Christin Melcher, Landesvorstandssprecherin Bündnis 90/Die Grünen Sachsen. Foto: Bündnis 90/Die Grünen

Die Zukunft beginnt in der Kita: Aktionsplan zur Verbesserung der Kita-Qualität

Sechs Jahre nach der Einführung des Rechtsanspruches auf einen Betreuungsplatz für Kinder ist die Qualitätsentwicklung der frühkindlichen Bildung das Thema Nummer eins. Christin Melcher, Direktkandidatin für Bündnis 90/Die Grünen in Leipzig-Mitte erklärt: "Eine bessere Betreuungsrelation durch mehr gut ausgebildete Erzieher*innen in den Kindertageseinrichtungen, eine Ausbildungsoffensive und klare Qualitätsstandards sind die drei wichtigsten Bausteine einer Qualitätsoffensive für unsere Kinder."

Der Canis lupus lupus (Europäischer Grauwolf) ist mit seinen 70 bis 90 Zentimetern Schulterhöhe und bis zu 50 Kilogramm Gewicht deutlich größer als ein Deutscher Schäferhund. Foto: Dieter Schütz, Pixelio

Wolfsmanagement aus einer Hand: Fachstelle Wolf übernimmt Rissbegutachtung in Sachsen

Mit Wirkung vom 1. August 2019 übernimmt die Fachstelle Wolf des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) die Rissbegutachtung in Sachsen. Bisher oblag diese Aufgabe den Landratsämtern und Kreisfreien Städten. Über eine 24-Stunden-Rufbereitschaft ist gewährleistet, dass Meldungen zu mutmaßlichen Rissen an Nutztieren sowie zu toten, verletzten und auffälligen Wölfen rund um die Uhr von einer zentralen Stelle für ganz Sachsen entgegengenommen werden können.

LeseLust im August 2017, Tim Tölke liest vor. Quelle: LeseLust Leipzig e.V.

Vom 1.- 4. August: Leselustige Ferientage auf der Lesewiese

Vom 1.- 4. August entsteht im Clara-Zetkin-Park, nahe des Musikpavillons, wieder ein kleines Zeltdorf. Denn auch dieses Jahr veranstaltet der Vorleseverein LeseLust Leipzig e.V. wieder sein Vorlesefestival für Kinder „LeseLust im August“. Dann können Kinder und ihre Familien täglich von 10-18 Uhr mit Lesungen und Aktionen rund um das Thema Buch vier tolle Ferientage erleben – kostenlos und unter freiem Himmel.

Quelle: BARMER Sachsen

Vorsicht Badeunfälle: Nicht leichtsinnig ins kalte Wasser springen

Sachsens offiziell ausgewiesene Badeseen verfügen über eine sehr gute Wasserqualität und sorgen angesichts der heißen Temperaturen in den nächsten Tagen für eine willkommene Abkühlung. Doch wer mit Picknickkorb und Decke loszieht, sollte sich ebenso explizit auf den Gang ins Wasser vorbereiten. Denn so erfrischend ein beherzter Sprung ins kühle Nass auch ist, rät die BARMER vor allem unerfahrenen Schwimmern, nicht leichtsinnig ins Wasser zu springen. Schließlich sind nach Angaben der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) allein im Jahr 2018 in Sachsen 24 Menschen ertrunken.

Extinction Rebellion: Ampelaktion in Leipzig

Zu einem traurigen Anlass hat die Leipziger Ortsgruppe der Extinction Rebellion sich vogestern in der Innenstadt zusammengefunden. Vorgestern, am 29.07.2019, war der Earth Overshoot Day - auch „Erdüberlastungstag“ oder „Welterschöpfungstag“ genannt. Mit einer Ampelaktion haben die Aktivist*innen die Zivilbevölkerung auf die immer schneller herannahende Klimakatastrophe aufmerksam gemacht. Sie kündigten an, so lange weiter zu protestieren, bis sowohl auf der lokalen, als auch auf der nationalen und internationalen Ebene endlich entsprechende Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

Barbara Klepsch, Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz. Foto: Pawel Sosnowski

Gesundheitsministerin Barbara Klepsch beim tschechischen Gesundheitsminister

Gesundheitsministerin Barbara Klepsch traf gestern (30. Juli 2019) in Prag den tschechischen Gesundheitsminister Adam Vojtech. Thema des Gesprächs war die medizinische Versorgung im Einzugsgebiet der tschechischen Stadt Rumburk im grenznahen Schluckenauer Zipfel sowie grundsätzlich die Zusammenarbeit im Bereich der medizinischen Versorgung zwischen Sachsen und Tschechien.

Marco Wanderwitz. Foto: CDU

Freigabe der A 72 & Skate-Event am 2. August

Bund und Freistaat laden interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, am kommenden Freitag, den 2. August dabei zu sein, wenn die Richtungsfahrbahn Chemnitz der A 72 zwischen Borna und Rötha feierlich freigegeben wird. Der parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimmat Marco Wanderwitz (MdB) und Sachsens Verkehrsminister Martin Dulig werden dazu ab 10:30 Uhr zur Feierlichen Verkehrsfreigabe an der Anschlussstelle Rötha erwartet.

Über 3000 Menschen schlossen sich unteilbar in Leipzig an. Foto: Alexander Böhm

Teilnahme an #unteilbar in Dresden mit dem Motto “WannWennNichtJetzt: Support your Hinterland”

Die Marktplatz- und Konzerttour #WannWennNichtJetzt mobilisiert gemeinsam mit dem Bündnis Tolerantes Sachsen, der Initiative Aufruch Ost und der Interventionistischen Linken zur bundesweiten #unteilbar-Demonstration am 24. August nach Dresden. Unter dem Motto "WannWennNichtJetzt: Support your Hinterland" setzen wir an diesem Tag ein Zeichen gegen rassistische Spaltung, Ausbeutung, Ungerechtigkeit und Perspektivlosigkeit und demonstrieren für einen linken Aufbruch – im Osten und überall!

Bild eines Pilzkörpers: In diesem Teil des Gehirns der Fruchtfliegenlarve werden Gedächtnisse gespeichert. Foto: Dr. Mareike Selcho/Universität Würzburg

Neue Erkenntnisse über die Gedächtnisbildung bei der Fruchtfliege

Forscher der Universität Leipzig und der Julius-Maximilians-Universität Würzburg haben in einer Studie neue Erkenntnisse über die neuronalen Grundlagen der Gedächtnisbildung bei der Fruchtfliegenlarve (Drosophila) gewonnen. Im Belohnungslernen der Insekten spielt der Botenstoff Dopamin – ähnlich wie beim Menschen – eine wichtige Rolle. Er vermittelt dem Pilzkörper, dem Gedächtniszentrum im Gehirn der Tiere, dass es eine Belohnung, etwa durch Zucker, gibt.

Fahnen vor dem Messeturm. Foto: Leipziger Messe/ Grubitzsch

Große Welten im Kleinformat auf der 24. modell-hobby-spiel

Abheben, rausschwimmen, losrasen: Vom 3. bis 6. Oktober 2019 wird die Modellwelt der modell-hobby-spiel zum Miniatur-Paradies. Neben brandheißen Flug-, spektakulären Schiffs- und schnittigen Automodellen zählen die internationale Anlagenschau, exklusive Sondereditionen, faszinierende Show-Vorführungen sowie der fachliche Austausch mit Experten und Modellfans zu den Highlights der Messe. Damit der Spaß zu Hause weitergeht, können Modelle, Bauteile und Zubehör direkt vor Ort eingekauft werden.

- Anzeige -
Scroll Up