Sächsische Schweiz

Die markanten Sandsteinformationen im Nationalpark Sächsische Schweiz. Foto: Tilly Domian
Politik·Sachsen

Nationalpark Sächsische Schweiz: NABU Sachsen ist vom Agieren zweier Bürgerinitiativen aufs Höchste alarmiert

Die Brände in der Sächsischen Schweiz waren nicht der Auslöser für die Debatte, aber sie haben eine frisch gegründete Bürgerinitiative bestärkt in ihrem Bestreben, den Nationalpark Sächsische Schweiz aufzulösen und in einen Naturpark umzuwidmen, den Schutzstatus also deutlich zu verringern. 2021 hatte das der Stadtrat von Hohnstein sogar genau so beschlossen. Der NABU Sachsen ist […]

Der Tag

Das Wochenende, 6./7. August 2022: Mann auf Eisenbahnstraße angeschossen, Heizkostenzuschuss in Sachsen, Assange auf dem Augustusplatz und Lage in Sächsischer Schweiz wieder verschärft + Video

Bei einer Auseinandersetzung auf der Eisenbahnstraße wurde am Samstag ein 32-Jähriger angeschossen. Derweil soll der Heizkostenzuschuss für Wohngeld- und BAföG-Empfänger/-innen ab September im Freistaat ausgezahlt werden. Außerdem: Die Brandlage in der Sächsischen Schweiz hat sich erneut verschärft. Dennoch wurde das Waldbetretungsverbot teils aufgehoben. Die LZ fasst zusammen, was am Wochenende, dem 6. und 7. August […]

Um Energie zu sparen, wird die Außenbeleuchtung des Leipziger Völkerschlachtdenkmals fortan abgeschaltet. Foto: LZ
Der Tag

Mittwoch, der 27. Juli 2022: Leipzig geht in den Energiesparmodus, Bombenfund erschwert Brandbekämpfung und Klitschko dankt Leipzig

Die Waldbrände in Tschechien, Sachsen und Brandenburg sind nach wie vor das wichtigste Thema der Region. Mittlerweile werden Löschhubschrauber eingesetzt, die Brände sind unter Kontrolle. Im Elbe-Elster-Kreis erschwert ein Bombenfund die Brandbekämpfung. Michael Kretschmer meldete sich angesichts der historischen Brände heute aus der Sommerpause und die Stadt Leipzig hat einen Maßnahmenplan zum Energiesparen vorgelegt. Die […]

Die Leipziger Feuerwehr rückt nun auch zum Waldbrand an der brandenburgischen Grenze aus. Foto: Sabine Eicker
Der Tag

Dienstag, der 26. Juli 2022: Waldbetretungsverbot in der Sächsischen Schweiz ausgesprochen und kostenlose Fahrradmitnahme bei den LVB

Der Waldbrand in der Sächsischen Schweiz ist weiterhin nicht unter Kontrolle. Deshalb gilt ab sofort ein Waldbetretungsverbot, da Lebensgefahr besteht. Auch im Norden des Freistaates halten die Waldbrände die Einsatzkräfte auf Trab, weshalb nun auch die Feuerwehr Leipzig dorthin ausrückte. Außerdem: Ab 1. August ist die Fahrradmitnahme bei den Leipziger Verkehrsbetrieben kostenlos. Die LZ fasst […]

Der Tag

Montag, der 18. Juli 2022: Vier Verdächtige nach Tötungsdelikt in Leipzig festgenommen, Großbrand in Sächsischer Schweiz und „Freie Sachsen“ mobilisieren gegen Gaskrise

Nach einem Tötungsdelikt im Juni in der Hoyerstraße wurden nun vier Tatverdächtige aus Berlin festgenommen. Derweil versuchen 115 Einsatzkräfte derzeit einen Großbrand nahe der Bastei zu löschen, während für den Mittwoch bis zu 40 Grad angesagt sind. Außerdem: Die rechtsextremen „Freie Sachsen“ mobilisieren immer mehr im Rahmen der Energiekrise. Die LZ fasst zusammen, was am […]

Uwe Winkler / Kristina Kogel: Pirna an einem Tag. Foto: Ralf Julke
Bildung·Bücher

Pirna an einem Tag: Die Stadt, in der der kleine Tetzel die falsche Berufswahl traf

Wohin nur am Wochenende? Das fragen sich ja viele Leute, die dann aus lauter Verzweiflung wieder am Cossi landen. Oder in der City Schlange stehen für ein Eis. Dabei ist Sachsen voller Reiseziele, für die sich auch ein kurzer Entschluss lohnt. Zug raussuchen, Rucksack packen und einfach mal nach Pirna fahren. Das wäre so ein Zielvorschlag, wenn einem Delitzsch, Torgau und Grimma schon zu nahe sind.

Henner Kotte: Blutige Felsen. Foto: Ralf Julke
Bildung·Bücher

Henner Kotte verschafft der Sächsischen Schweiz endlich mal ein paar blutige Legenden

Da ist ein Loch, befand Henner Kotte, als er auf die Landkarte mit den berühmten Verbrechern und Verbrechen schaute. Die Sächsische Schweiz war ein weißer Fleck. Als hätte es da niemals Mord und Totschlag gegeben. Wird Zeit, dass sich das ändert, fand der Leipziger Krimi-Autor, setzte sich hin und verpasste dem Kletterparadies erst mal ein paar saftige Todesfälle. Neun Stück. Sozusagen als Appetithäppchen und Einstiegskost.

Scroll Up