Weitere

Sport·Weitere

Sächsische Hochschulmeisterschaft: Dresden gewinnt Volleyball-Mixed

Neun Teams traten an, um sich durch einen doppelten Gruppenmodus in die Platzierungsspiele am Nachmittag zu kämpfen. Die Leipziger Teams landeten im Mittelfeld, beziehungsweise auf den hinteren Plätzen. Für die Universität sprang ein 5. Platz heraus - die beiden Teams der HTWK Leipzig wurden Siebte und Achte.

Sport·Weitere

Schwimmstartgemeinschaft geht mit Sorgen ins Olympiajahr

Beim Neujahrsempfang des Vereins zur Förderung des Schwimmsports und der Schwimmstart- gemeinschaft Leipzig ging es neben einem Rückblick auf die Erfolge des vergangenen Jahres vor allem um ein Thema: die Fördermittelkürzung, wegen der schon zwei Trainer das Handtuch warfen.

Sport·Weitere

Radball-Bundesliga: Erfolgreiche Erstligarückkehr des KSC Leipzig

Mit einem Sieg und zwei Unentschieden sind die Radballer des Knautkleeberger Sport Club 1864 in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Für KSC-Außenspieler Nils Dreyhaupt ein "gelungener Start" nach einem Jahr Erstligaabstinenz. Am 25. Februar folgt in der Kleinen Arena das Bundesliga-Heimturnier des Leipziger Duos Nils Dreyhaupt und Sven Broedel.

Sport·Weitere

Bogensport: MoGoNo-Schützen mit gutem Abschneiden bei Landesmeisterschaft

Bei den Landesmeisterschaften im Bogensport, nach dem Reglement des SBV, hat Ausrichter Motor Gohlis Nord ein gutes Ergebnis erzielt. Insgesamt vier Schützen des Vereins konnten sich am Samstag eine Goldmedaille umhängen lassen, dazu eine Silber- und eine Bronzemedaille. Die Jugendmannschaft gewann ebenfalls Silber.

Sport·Weitere

Sächsische Hochschulteams im Fußball und Volleyball treten gegeneinander an

Die HTWK Leipzig richtet in der kommenden Woche die Sächsischen Hochschulmeisterschaften im Fußball und Volleyball Mixed aus. Während die Fußballer bereits am 25.1. (ab 11 Uhr) in der Soccerworld auf der Alten Messe kicken, kommen die Volleyballer am 27.1.(ab 9 Uhr) in der Sporthalle Arno-Nitzsche-Straße 29 zum Zuge.

Sport·Weitere

Nach der EM ist vor der WM: Leipzig als heimliche Hockey-Hauptstadt

Eine "top class"-Organisation bescheinigte Europas Hockey-Präsidentin Marijke Fleuren den Leipziger Veranstaltern der kontinentalen Titelkämpfe vom Wochenende. Leipzigs Sportbürgermeister Heiko Rosenthal sah die Messestadt gar auf dem Weg zur "heimlichen Hockey-Hauptstadt" Deutschlands und möchte die WM 2015 in die Arena holen.

Sport·Weitere

Hallenhockey-EM: Auch die Herren holen den Titel zurück

Erstmals seit 2006 sind die deutschen Hockey-Herren wieder Hallen-Europameister. Im Finale am Sonntag in der Arena Leipzig besiegten sie das tschechische Team am Ende deutlich mit 4:0. Der Hamburger Tobias Hauke wurde zudem zum wertvollsten Spieler des Turniers gewählt. Titelverteidiger Österreich holte die Bronzemedaille.

Sport·Weitere

Hallenhockey-EM: Karoline Amm sichert Deutschlands Damen den Titel

Deutschlands Hockey-Damen haben sich in einem dramatischen Finale den Titel der Hallen-Europameisterinnen zurückgeholt. Zur Matchwinnerin beim abschließenden 5:4-Sieg gegen Weißrussland avancierte in der Leipziger Arena Lokalmatadorin Karoline Amm. Die Torfrau vom ATV 1845 parierte im entscheidenden Siebenmeter-Schießen drei Penalties.

Sport·Weitere

Hallenhockey-EM: Auch die deutschen Männer siegen sich ins Finale

Erst sah es kurz nach Schützenfest aus, dann nach Niederlage, aber am Ende siegten sich die deutschen Herren gegen die Niederlande doch ins Finale der Hallenhockey-EM. Dort wartet am Sonntag die Tschechische Republik, die im zweiten Halbfinale Österreich aus dem Turnier schoss.

Sport·Weitere

Hallenhockey-EM: Deutsche Damen mit Bock ins Finale

Was für eine Reaktion der deutschen Hallenhockey-Damen auf den schwachen Tagesbeginn gegen Polen. Im Halbfinale der Hallenhockey-EM besiegten sie die Niederlande mit 4:1 und boten dabei eine sogenannte "geschlossene Mannschaftsleistung". Was nichts anderes heißt als: Alle waren heiß wie Frittenfett, jeder kämpfte für jeden, Fehler wurden kaum begangen und alle "hatten Bock".

Sport·Weitere

Hallenhockey-EM: Deutsche Herren mit klarer Ansage

Die deutschen Hallenhockey-Herren haben den Schwung vom späten Freitagabend mit in den Samstag genommen. Am zweiten Turniertag der Hallenhockey-EM besiegten sie in ihrem letzten Gruppenspiel Spanien mit 11:1. Im Halbfinale zittern nun schon die Niederlande.

Sport·Weitere

Hallenhockey-EM: Deutsche Damen als Gruppenzweiter gegen Niederlande

Weil ihr letztes Vorrundenspiel gegen Polen mit 3:5 in die Binsen ging, wartet auf die deutschen Hallenhockey-Damen im Halbfinale der EM mit den Niederlanden ein dicker Brocken. Am späten Samstagnachmittag muss das Team von Bundestrainer Marc Herbert unbedingt psychisch stabiler und kreativer auftreten.

Sport·Weitere

Hallenhockey-EM: Deutschen Männern winkt Halbfinale

Die deutschen Männer müssen bis Samstagmittag auf die Entscheidung über den Halbfinaleinzug warten: Trotz eines 9:2-Erfolgs im zweiten Gruppenspiel gegen die Schweiz ist aufgrund der anderen Ergebnisse in der Gruppe das Halbfinale noch nicht endgültig in Sack und Tüten. Doch: Im letzten Vorrundenspiel gegen Spanien kann man sich sogar eine Niederlage leisten.

Sport·Weitere

Hallenhockey-EM: Was ist eigentlich Hallenhockey?

Die Hallenhockey-EM 2012 ist in Leipzig gestartet. Hunderte Schulkinder bekrietschten schon am Freitag die Leistungen der Teams auf dem Feld. Aber wer von ihnen wird wissen, wie dieser Sport funktioniert und von wem ein Erfolg zu erwarten ist? Um größtmögliches Plaisir für den Besuch in der Arena zu ermöglichen, hier eine kurze "Einweisung".

Sport·Weitere

Hallenhockey-EM: Deutsche Teams starten mit kleinen Problemen

Der Anfang ist gemacht: Bei der Hallenhockey-EM 2012 sind beide deutschen Teams mit einem Sieg gestartet. Beide Teams drehten dabei ihr Spiel. Die Damen besiegten Tschechien mit 6:2, die Herren Österreich mit 2:1. Wie üblich ist nach den Auftaktleistungen noch Luft nach oben. Bei den Einen vor allem offensiv bei den Anderen defensiv.

Sport·Weitere

Hallenhockey-EM: Organisationschef Langner zollt Helfern Respekt

Heute geht's los! Am Vormittag startet die Hallenhockey-Europameisterschaft in der Leipziger Arena. Dann kann auch Organisationschef Gerhard Langner erstmals etwas durchatmen. Langner, der zudem Präsident des ATV Leipzig und des Sächsischen Hockey-Verbandes ist, hatte im Vorfeld auf drei Fragen von L-IZ.de eine Antwort.

Sport·Weitere

Cross-Duathlon am 1. April erweitert Sparkassen-Challenge

Mit einer Neuheit wartet die Sparkassen-Challenge im Olympiajahr auf. Erstmals wird am 1.April ein Cross-Duathlon rund um die Schladitzer Bucht angeboten. Er besteht aus den Disziplinen Laufen und Radfahren. Interessierte Teilnehmer können sich ab sofort anmelden.

Sport·Weitere

Hallenhockey-EM: Die große Zufriedenheit vor dem Start

Zufrieden mit dem Fahrdienst, zufrieden mit den Bedingungen, zufrieden mit der Mannschaft: Sieben Gäste waren zur Auftaktpressekonferenz für die Hallenhockey-Europameisterschaft in der Arena Leipzig - und alle sieben sahen positiv auf das kommende Wochenende. Kein Wunder: Die deutschen Teams sind jeweils Favorit, der Vorverkauf läuft und die Bedingungen sind gut. Es wird Zeit für den Start.

Sport·Weitere

Hallenhockey-EM: Karoline Amm – Eine Leipzigerin vernagelt das Tor

Europas beste Hallenhockey-Nationen fegen ab Freitag in der Arena Leipzig über das Spielfeld. Doch schon bevor der erste Ball gespielt wurde, steht eine junge Frau bei den hiesigen Medien ganz besonders hoch im Kurs: Karoline Amm. Die 23-Jährige hütet bei den deutschen Hockey-Frauen das Tor und erlebt als einzige Leipziger Aktive damit eine waschechte Heim-EM.

Sport·Weitere

Sportereignisse in Leipzig 2012: Spiele nicht bei uns – trotzdem viel los

Was macht eine Sportstadt zur Sportstadt? Die Mischung der Veranstaltungen aus Leistungs- und Breitensport? Leipzigs Beigeordneter für Sport, Heiko Rosenthal, sagt ja. Stolz informierte er am Montag über die anstehenden Spitzenveranstaltungen des Jahres - von der Hallenhockey-EM bis zum Fußball-Länderspiel - und über die geplanten Ereignisse für den Breitensport.

Scroll Up