Artikel zum Schlagwort Semperoper

Semperoper

Das Schicksal kann langweilig sein: Keith Warner arbeitet sich an Verdis „La Forza del Destino“ ab

Foto: Jochen Quast

Für alle LeserKeith Warners Adaption von Verdis „La Forza del Destino“ (dt. Die Macht des Schicksals) endet mit einer Überraschung. Statt sich mit dem Schicksal seiner Geliebten Leonora abzufinden, stürzt sich Don Alvaro krachend in den Tod. Das unerwartete Ende ist das einzige Ausrufezeichen der ansonsten schwachen Inszenierung. Weiterlesen

Semperoper

Silvesterkonzert der Staatskapelle: Mit der SS ins neue Jahr schunkeln

Foto: Marcus Fischer

Für alle LeserPeinlicher Fehltritt oder bewusste Anpassung an den Zeitgeist? Liest man das Programm des Silvesterkonzerts der Sächsischen Staatskapelle, kann man eigentlich nur mit dem Kopf schütteln. Neben musikalischen Darbietungen aus Ufa-Klassikern wie „Der blaue Engel“ oder „Tanz auf dem Vulkan“ werden in der PEGIDA-Hochburg am 30. und 31. Dezember zwei Lieder aus dem NS-Propagandastreifen „Die große Liebe“ erklingen. Aus künstlerischen Motiven, betont Chefdirigent Christian Thielemann. Weiterlesen

Musiktheater

Mozart-Klassiker neu interpretiert: Semperoper zeigt „Die Entführung aus dem Serail“ als romantisches Schauermärchen

Foto: Jochen Quast

Für alle LeserSeit Ostersamstag steht in der Landeshauptstadt wieder eine Inszenierung des Mozart-Klassikers „Die Entführung aus dem Serail“ auf dem Spielplan. Regisseur Michiel Dijkema hat das Werk in das Gewand eines romantischen Schauermärchens gepackt. Der Premierenapplaus fiel verhalten aus. Keine Buh-Rufe, aber auch keine überschwänglichen Jubelarien. Weiterlesen

Semperoper

Gelungene Wiederentdeckung: Busonis „Doktor Faust“ begeistert das Premierenpublikum

© Jochen Quast

Schon zum dritten Mal hob sich in der Semperoper am vergangenen Sonntag der Vorhang für die Premiere einer Faust-Inszenierung von Keith Warner. Nach den Faust-Opern von Berlioz und Gounod arbeitete sich der Brite diesmal an dem eher unbekannten „Doktor Faust“ des Italieners Ferruccio Busoni ab. Das Ergebnis ist ein illustrer Bilderreigen. Weiterlesen