Vergewaltigung

Der Tag

Donnerstag, der 19. Mai 2022: Falscher Amok-Alarm, Leichenfund, Unwetterwarnung und mehr Gehalt für Kita- und Hortpersonal

Ein Sondereinsatzkommando der Polizei stürmte heute Morgen die Wohnung eines jungen Mannes im Leipziger Süden, den sie verdächtigte, einen Amoklauf zu planen. Später stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm gehandelt hatte. Außerdem sitzt ein 34-Jähriger in Dresden in Untersuchungshaft, weil er gestern eine Frau vergewaltigt haben soll. Darüber hinaus warnt der Deutsche […]

Polizei
Leben·Fälle & Unfälle

Vergewaltigung in Eutritzsch: Verdächtiger nach europaweiter Fahndung festgenommen

Ein 34-jähriger Mann, der im Januar eine 20-jährige Frau in Eutritzsch vergewaltigt haben soll, befindet sich seit dem 18. April in Haft. Das teilten Leipziger Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag, dem 3. Mai, in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Zuvor hatten die Ermittlungsbehörden per Öffentlichkeitsfahndung und europäischem Haftbefehl nach dem Verdächtigen suchen lassen. Eine Funkzellenabfrage und […]

Motiv auf der Außenseite einer Straßenbahn. Foto: Bellis e.V. Leipzig
Leben·Gesundheit

Jede Vergewaltigung ist ein medizinischer Notfall! Worum es der Plakatkampagne in Leipzigs Bahnen und Bussen geht

Seit einigen Wochen sind in Bahnen und Bussen ein paar ungewöhnliche Plakate zu sehen, auf denen Medizinerinnen auf ein wichtiges Beratungsangebot aufmerksam machen. Mit dem Motto „Jede Vergewaltigung ist ein medizinischer Notfall“ macht BELLIS e.V. seit Anfang Januar 2022 mit einer großangelegten Plakatkampagne auf das Thema aufmerksam. Ein Jahr lang weisen Innen- und Außenplakate an […]

Michael F. sitzt auf der Anklegebank neben seinem Anwalt Malte Heise. Foto: Lucas Böhme
Leben·Fälle & Unfälle

Amtsgericht: Krankenpfleger gesteht Beischlaf mit betagter Patientin

Schüchtern saß der junge Mann auf der Anklagebank, starrte die meiste Zeit betreten nach unten. Der unscheinbare Eindruck mag gar nicht so recht zur Gewalttat passen, welche Michael F. über seinen Verteidiger am ersten Prozesstag einräumte: Demnach vollzog der Krankenpfleger im Dezember 2016 auf der Arbeit den Beischlaf mit einer 77-jährigen Patientin.

Scroll Up