-1.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 2. September 2020

Summertime – Musik im Garten im September

„Summertime – Musik im Garten“ ist eine Open Air Konzertreihe über die Sommermonate in unserem schönen Gartenambiente. Die Konzerte finden jeweils sonntags um 15 Uhr statt – und nur bei gutem Wetter, denn alles spielt sich unter freiem Himmel ab. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Stühlen, die natürlich abstandsgerecht aufgestellt werden.

Starbesetzter Spielfilm über sowjetische Lager im Museum in der „Runden Ecke“

Spielfilm über Haft in sowjetischen Lagern am Donnerstag, den 3.September im ehemaligen Stasi-Kinosaal in der Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“. Die DDR 1952, das Jahr von Stalins Tod. Drei Frauen, die in sowjetischen Lagern gesessen haben, werden in die Freiheit entlassen. Ihnen wird eine gute Zukunft in der jungen DDR versprochen. Aber nur, wenn sie über das an ihnen begangene Unrecht schweigen. - Herausragend besetzter Film mit Alexandra Maria Lara, Robert Stadlober und Karoline Eichhorn.

Fördermittelsuche ab sofort auf leipzig.de möglich

Mit der neuen Internetseite leipzig.de/foerdermittel bietet die Stadt Leipzig eine Erleichterung bei der Suche nach geeigneten Förderprogrammen an. Mit wenigen Klicks können diese schnell und einfach recherchiert und gefunden werden. Unterstützt wird insbesondere die individuelle und an das geplante Vorhaben angepasste Suche nach der entsprechenden Richtlinie.

MEDCARE : Treffpunkt für medizinisch-pflegerische Patientenversorgung

Vom 22. bis 23. September 2021 bringt die MEDCARE, Kongress mit Fachmesse für klinische und außerklinische Patientenversorgung, wieder die Spezialisten in der Pflege zur fachlichen Fortbildung und dem interdisziplinären Austausch auf dem Gelände der Leipziger Messe zusammen. Highlights sind die 7. Mitteldeutschen Intensivpflegetage sowie die 8. Leipziger Wundtage, die im Rahmen der Veranstaltung stattfinden.

„Memorial am Felsenkeller“ zur Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkrieges in Leipzig eingeweiht

Das „Memorial am Felsenkeller“ erinnert an eine der letzten Kampfhandlungen des Zweiten Weltkrieges in Leipzig. Die Ereignisse vom 18. April 1945 an der Kreuzung Karl-Heine-Straße/Zschochersche Straße hatten bisher keinen Gedenkort. Nun schafft eine bürgerschaftliche Initiative der Schaubühne Lindenfels in Kooperation mit dem Capa-Haus und dem Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig im „Memorial am Felsenkeller“ einen Ort der Mahnung.

Start in einen neuen Freiwilligendienstjahrgang im Sport

Insgesamt 83 Freiwillige starteten gestern in ihr persönliches Bildungs- und Orientierungsjahr im sächsischen Sport. Sie erleben ihren ersten Arbeitstag im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder eines Bundesfreiwilligendienstes (BFD) im Sportverein.

Aktuell auf LZ