8.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 15. September 2020

Park(ing) Day am Kupfersaal

Mehr Platz für Menschen, anstatt für Autos! Unter diesem Motto verwandelt der Ökolöwen e. V. gemeinsam mit allen die Lust haben am 18. September 2020 Parkplätze für einige Zeit in grüne, autofreie PARKs. Und wir sind dabei! Der Kupfersaal gestaltet zwei Parkplätze in der Innenstadt für einen Tag lang zu einem Ort der Begegnung, zum Verweilen und in einen grünen Fleck in der City.

Freistaat Sachsen erweitert Kampagne „MACH WAS WICHTIGES“

Der Freistaat Sachsen erweitert seine Nachwuchs- und Fachkräftekampagne. Mit dem Slogan „MACH WAS WICHTIGES - Arbeiten im Öffentlichen Dienst Sachsen“ wirbt der Freistaat bereits seit April des vergangenen Jahres ressortübergreifend für sich als Arbeitgeber. Sechs neue Motive erweitern die Kampagne künftig um die Bereiche Bildung, Naturwissenschaften, Gesundheit und Soziales, Steuern und Finanzen, Ressourcenmanagement und Justiz. Damit wird das breite Spektrum von Berufen im öffentlichen Dienst weiter vervollständigt.

Herbstferienprogramm im Museum der Stadt Borna

Auf einer spannenden Schatzsuche durchs Museum werden wir kostbare Gegenstände unter die Lupe nehmen. Dabei gibt es jede Menge Rätsel zu lösen. Experimentell werden wir verschiedene Materialien aufspüren, weißes und schwarzes Gold entdecken und am Ende einen eigenen Schatz gestalten.

DigitalPakt: Kultusminister Piwarz übergibt gemeinsam mit Ministerpräsident Kretschmer Fördermittelbescheide

Ministerpräsident Michael Kretschmer und Kultusminister Christian Piwarz übergeben am Mittwoch (16. September) Fördermittel von insgesamt 8,6 Millionen Euro für die digitale Ausstattung von Schulen in der Großen Kreisstadt Görlitz und dem Landkreis Görlitz. Es handelt sich um Fördermittel aus dem DigitalPakt 1 (rund 4,8 Millionen Euro für den Landkreis Görlitz und rund 3 Millionen Euro für die Große Kreisstadt Görlitz).

Rund 40.000 Tests seit Anfang August – Bilanz der Testcenter an sächsischen Flughäfen und Autobahnen

Die Möglichkeit zur kostenlosen Testung für Einreisende aus Nicht-Risikogebieten ist zum Ende der sommerferienbedingten Reisezeit mit dem 15. September 2020 beendet. Für Einreisende, die sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet laut Robert Koch-Institut aufgehalten haben, gilt ab dem 15. September 2020, dass sie innerhalb von zehn Tagen nach Einreise einen Anspruch auf kostenlose Testung haben Die Testung kann beim Hausarzt vorgenommen werden. Für diese Gruppe gilt auch weiterhin die Pflicht der Meldung beim örtlichen Gesundheitsamt sowie die Pflicht zur häuslichen Absonderung.

100-jähriger behält Selbstständigkeit durch teilstationäre Rehabilitation und gratuliert zum Geburtstag

Was ist das Geheimnis eines Hundertjährigen? Wenn man Werner Kruse fragt, antwortet er: „Ein geregelter Tagesablauf, viel Bewegung, Kultur und gesundes regelmäßiges Essen“. Werner Kruse ist 100 Jahre alt und versorgt sich selbst. Er putzt, kocht und kauft ein. Der ehemalige Klempner ist seit 55 Jahren in einem Sportverein, geht regelmäßig Schwimmen und liebt Theater und Konzertbesuche. Auch ein Herzschrittmacher kann ihn nicht stoppen.

Health for Future Leipzig: Das West-Nil-Virus ist nur Vorbote von weiteren Klimakrankheiten

Der Klimawandel ist längst da. Wem sagt man das? Davon erzählen mittlerweile auch einwandernde Infektionen, die es so bislang nur in tropischen Ländern gab. Und entsprechend viel Aufmerksamkeit sollte man einer Meldung widmen, die am 11. September veröffentlicht wurde: „Zehn Fälle von West-Nil-Fieber in Deutschland diagnostiziert“, meldete z. B. der „Spiegel“.

Musterklage gegen Sparkasse Meißen

Die Verbraucherzentrale Sachsen hat heute Musterfeststellungsklage beim Oberlandesgericht Dresden eingereicht. Erneut geht es um die Zinsen aus den Langzeitsparverträgen „Prämiensparen flexibel“, die aus Sicht der Verbraucherschützer über viele Jahre zum Nachteil der Sparenden angepasst wurden.

Aktion gegen Altersarmut: Linke wirbt mit riesigem Rententopf für ein solidarisches Rentensystem

Mit einem riesigen Rententopf wirbt Die Linke am 17. und 18. September 2020 in Leipzig unter dem Motto „Ein Topf für alle“ für ein solidarisches Rentensystem und kritisiert zugleich die Extrawürste im Rentensystem für Politiker/-innen und Beamt/-innen. Der Rententopf für alle wird noch bis 14. Oktober 2020 an insgesamt 34 Standorten in Sachsen präsentiert.

Zuchterfolg bei Rotschulter-Rüsselhündchen und Zuwachs bei Seelöwen

Lio und Finja aus dem Zoo Wuppertal eingetroffen: Bereits im Sommer zogen drei Kalifornische Seelöwen (Zalophus californianus) aus dem Tierpark Nürnberg in die Leipziger Seebärenanlage ein und sorgen seitdem dort für ordentlich Stimmung im Becken; nun hat sich die Minigruppe um zwei weitere einjährige Weibchen vergrößert. Lio und Finja sind letzte Woche (09.09) in Leipzig eingetroffen.

Masterplan Grün: Nächster GrünGang am 19. September 2020

Im Rahmen des Beteiligungsprozesses zum Masterplan Grün lädt der Spaziergangsforscher Bertram Weisshaar am Samstag, 19. September, zum nächsten GrünGang ein. Gemeinsam werden bei einem Spaziergang die Freiräume im Übergangsbereich zwischen den Siedlungen und der freien Landschaft in Leipzigs Südwesten erkundet.

UKL-Klinikdirektor plädiert für Aufwertung der ambulanten Pädiatrie

Um die Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit hochspezialisierten kinder- und jugendmedizinischen Einrichtungen, Spezialambulanzen und Intensivstationen sicherzustellen, bedürfe es auch in Leipzig einer Aufwertung der ambulanten Pädiatrie, sagte Prof. Wieland Kiess, Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Leipzig (UKL), anlässlich des Tages des Kinderkrankenhauses am 16. September.

Fahrplanabweichungen vom 19. bis 29. September 2020 im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es vom 19. bis 29. September 2020 zu Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn.

Gartenfreunde aufgepasst: Bunte Pflanzenvielfalt für den Garten

Am 19. und 20. September 2020 findet jeweils von 10 bis 18 Uhr im Botanischen Garten wieder der Herbst-Pflanzenmarkt statt – ein Treff von Gartenfreunden, Pflanzenfreaks und Spezialgärtnereien aus ganz Deutschland. Diese bieten Raritäten, Nutz- und Zierpflanzen, Lebensmittel und ausgefallene Herbstsortimente zum Kauf an.

Stadt berät Wohnprojekte zum kooperativen Bauen

Das Netzwerk Leipziger Freiheit berät am Donnerstag, 17. September, in der Halle D des Werk 2 interessierte Baugruppen zu Wohnprojekten im Konzeptverfahren der Stadt Leipzig. Ab 17 Uhr können in kleinen Runden offene Fragen rund um kooperatives und bezahlbares Wohnen geklärt werden, etwa zur nötigen Rechtsform und der Konzepterstellung. Die Konzept- und Fachberater des Netzwerkes Leipziger Freiheit stehen an mehreren Stationen dafür zur Verfügung.

Polizeibericht 15. September: Pkw-Brand, Lkw ausgebrannt, Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Ein Mitarbeiter eines Autohauses rief die Polizei, da er festgestellt hatte, dass ein Fahrzeug gestohlen worden war+++Aus bisher unbekannter Ursache brannte am Montagmorgen ein Nissan Qashqai im Heckbereich+++Drei Unbekannte wurden in einer Tiefgarage durch den Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes bei einem Einbruch in einen Pkw Mercedes-Benz GLK 220 CDI gestört.

Rügen für Verletzungen des Ansehens der Presse

Der Deutsche Presserat hat am 14. September drei Rügen ausgesprochen. In der zusätzlichen Video-Sitzung beriet der Beschwerdeausschuss über die Beschwerden, die in der vergangenen Woche aus zeitlichen Gründen nicht mehr behandelt werden konnten.

++Abgesagt++LaLeLu: Unplugged

Update: Leider wurde das Gastspiel mit der a-cappella-Gruppe LaLeLu am Donnerstag, den 17.09.2020, kurzfristig abgesagt. Bereits gekaufte Karten können an der Tageskasse zurückgegeben werden.

Marcus Weiss bekommt Antwort: Warum die Radverbotsschilder am Promenadenring noch immer nicht entfernt sind

Erst im August mahnte der ADFC Leipzig wieder: Wo bleiben die Lösungen für den Promenadenring? Wann wird das Urteil des Oberverwaltungsgerichts Bautzen von 2018 endlich umgesetzt und das Radfahrverbot dort aufgehoben? Fast gleichzeitig stellte Stadtrat Marcus Weiss (Die PARTEI) dazu eine Anfrage. Und da er so persönlich fragte, bekam er jetzt auch eine persönliche Antwort aus dem Verkehrs- und Tiefbauamt.

Internationale Forschergemeinschaft warnt: Unsere Flüsse und Meere sind akut gefährdet

„Die weltweiten Wasserressourcen sind derzeit der größten Bedrohung in der Geschichte der Menschheit ausgesetzt“, schreiben Gewässerökologen in ihrem aktuell erschienenen Statement-Papier. Über hundert Fachgesellschaften aquatischer Ökosystemforschung rund um den Globus haben die gemeinsame Erklärung unterzeichnet.

Aktuell auf LZ