Jahr: 2022

Mit 20 km/h flott zur Arbeit. Foto: Ralf Julke
Wirtschaft·Mobilität

Radschnellweg Halle–Leipzig: Bund gibt 1,95 Millionen Euro für die Planung der Route Leipzig–Schkeuditz

Seit Jahren hängt die Vision einer Radschnellwegverbindung von Leipzig nach Halle nun schon im Raum. Seit 2018 bestätigt eine Machbarkeitsstudie, dass das Interesse der Radfahrer für die Schnellverbindung groß ist. Doch noch steckt das ganze Projekt in den Vorplanungen, auch wenn es am Mittwoch, 30. November, mal eine Förderzusage vom Bund für die weiteren Planungen […]

Entwicklung der gemeldeten Arbeitslosigkeit in Leipzig. Grafik: Arbeitsagentur Leipzig
Politik·Kassensturz

Der Arbeitsmarkt im November 2022: Leipzigs Wirtschaft sucht weiter Arbeitskräfte

Eigentlich kommt Leipzig noch ganz gut durch die Krise. Trotz steigender Energiekosten und den Warnungen der Wirtschaftskammern, dass viele Unternehmen Insolvenzen befürchten. Tatsächlich nimmt der Leipziger Arbeitsmarkt weiterhin Arbeitssuchende auf. Mehr, als der leichte Rückgang der Arbeitslosigkeit im November auf den ersten Blick vermuten lässt. Die offiziell registrierte Arbeitslosigkeit hat sich im November um 666 […]

Gehwegparker in der Coblenzer Straße.
Politik·Leipzig

Verkehrswende Leipzig: In mindestens 70 Straßen wurde Falschparken „geduldet“

Nachdem die LZ mehrfach über die seltsame Duldungspraxis beim Falschparken in mehreren Leipziger Ortsteilen berichtet hatte, erreichte das Thema am 25. November auch die LVZ. Ein spätes Verwundern, wie die Verkehrswende Leipzig feststellt, die seit einigen Jahren diese besondere Wegschaupraxis des Leipziger Ordnungsamtes dokumentiert. Mitglieder der Gruppe stellten auch entsprechend deutliche Einwohneranfragen, die freilich ebenso […]

Erneute „verdachtsunabhängige“ Razzia am 30.11.2022 in der Eisenbahnstraße. Foto: Gregor Wünsch
Der Tag

Mittwoch, der 30. November 2022: Razzien auf der Eisenbahnstraße und wegen Hasspostings & Iran-Demo an der Uni Leipzig + Videos

Erneut kam es heute zu einer Razzia auf der Eisenbahnstraße in verschiedenen Läden. In ganz Sachsen wurden derweil zwölf Durchsuchungen wegen Hasspostings durchgeführt. Außerdem: An der Uni Leipzig haben heute iranische Studierende protestiert. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 30. November 2022, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war. Razzia auf der […]

Aufgeschlagenes Buch mit Händen
Veranstaltungen·Bühne

Lesung: David Wagner im Haus des Buches

Nach Zsuzsa Bánk, Jana Hensel, Rainer Moritz und Alina Bronsky hat in diesem Jahr David Wagner zur Feder gegriffen und in der edition chrismon seine Weihnachtserzählung „Alle Jahre wieder“ vorgelegt.  In einem Telefongespräch zwischen einem Vater und seiner 21-jährigen Tochter geht es um all das, was Weihnachten seit jeher ausmacht und trotzdem immer wieder besprochen werden muss. Wer wo mit welchem Familienteil das Fest verbringt und […]

Zwei Männer kunstvoll inszeniert an einem weißen Fell
Kultur·Musik

Die Leipziger Band Atlas Bird gibt ihr Debüt – Ein Blick über den Tellerrand

Es waren gleich zwei Premieren: Nachdem in den letzten sechs Jahren bereits mehrere Singles und EPs der Leipziger Band Atlas Bird erschienen sind, wagten sich Axel Kunz (42) und Martin Schröder-Zabel (35) nun zum ersten Mal an ein Album. Zehn ausdrucksstarke Stücke veröffentlichte die Band im Oktober auf ihrem gleichnamigen Debüt. Gleichzeitig präsentieren sich die […]

Gleise an der Kreuzung Wiedebachstraße/Bernhard-Göring-Straße. Foto: Ralf Julke
Politik·Brennpunkt

Ab März 2023: Stadt und LVB sanieren die Wiedebachstraße in Connewitz

Sie führt ein Mauerblümchendasein in Connewitz und sieht entsprechend auch ein bisschen vergessen aus: die Wiedebachstraße am Wiedebachplatz. Aber ab 2023 soll sich das ändern. Zwischen Bornaischer Straße und der HTWK-Sporthalle östlich der Frohburger Straße soll die Straße ab März saniert werden. Dabei erneuern die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) unter anderem die Gleis- und Fahrleitungsanlagen. Das […]

Auch auf dem Leipziger Südfriedhof kann man unter Bäumen ruhen. Foto: Ralf Julke
Politik·Leipzig

Die falsche Idylle eines Ruhens im Wald: Petition eines AfD-Stadtrats läuft ins Leere

Die Ablehnung ist freundlich, aber deutlich. In Leipzig wird es keinen Bestattungswald geben, wie ihn sich AfD-Stadtrat Marius Beyer wünscht. Normalerweise hätte er als Stadtrat einen ganz normalen Antrag stellen können. Aber stattdessen schrieb er eine Petition mit salbungsvollen Worten. Auch ein bisschen Naturverbundenheit kam darin vor, auch wenn Bestattungswälder alles Mögliche sind, nur nicht […]

Im Jahr 2021 wurde die letzte Revitalisierungsmaßnahme „Wöllnauer Senke Zentrum“ vollständig auf 65,3 Hektar umgesetzt. Das Foto zeigt den mit Wasser gefüllten Mühlbachverlauf nach der erfolgreichen Maßnahmenumsetzung.
Politik·Region

Moorschutz auch in Sachsen: Abschluss für das Presseler Heidewald- und Moorgebiet

Die am 9. November vom Bundeskabinett beschlossene Nationale Moorschutzstrategie kam auch in Sachsen gut an. Auch hier gibt es seit Jahrzehnten Initiativen, die sich um die Wiederherstellung historischer Moorlandschaften bemühen, so wie der Zweckverband „Presseler Heidewald- und Moorgebiet“ im Dreieck Bad Düben, Eilenburg und Torgau. Aber das ist natürlich nur ein kleiner Rest einstiger sächsischer […]

Wie bereits im Frühjahr (Foto), endete das Heimspiel der BSG Chemie Leipzig gegen den BFC Dynamo mit einem 1:1-Unentschieden. Foto: Jan Kaefer (Archiv)
Sport·Fußball

BSG Chemie Leipzig vs. BFC Dynamo 1:1 – Protest und Punkteteilung

„Es ist absolut geil, wieder da zu sein!“, war der erste Satz von Miroslav Jagatic auf der Pressekonferenz nach dem Spiel. Ein operativer Eingriff hatte den Chemie-Trainer die letzten vier Spieltage zum Zuschauen gezwungen. Den erhofften Heimsieg verpasste der 46-Jährige am Dienstagabend bei seiner Rückkehr an die Seitenlinie nur knapp. Lange hatten die Leutzscher nach […]

Baggerarbeiten im Elsterbecken.
Politik·Brennpunkt

Reste vom Hochwasser 2013: Leipziger Elsterbecken wird weiter entschlammt

Die Landestalsperrenverwaltung Sachsen (LTV) hat am Dienstag, 29. November, mit den vorbereitenden Arbeiten zur weiteren Beräumung von Sedimenten im Leipziger Elsterbecken (Weiße Elster) begonnen. Geplant ist, in diesem Jahr rund 20.000 Kubikmeter belastete Sedimente zu beseitigen. Die Arbeiten sollen bis Ende Februar 2023 dauern und kosten rund 900.000 Euro, finanziert aus Mitteln des Bundes und […]

Rainer Nahrendorf: Sexfallen und Killerpflanzen. Buchcover
Bildung·Bücher

Sexfallen und Killerpflanzen: Pflanzentricks und ein neugieriger Ausflug ins Moor

Am 9. November beschloss das Regierungskabinett in Berlin die Nationale Moorschutzstrategie. „Intakte Moore sind beeindruckende Landschaften. Sie sind einzigartige Lebensräume hochspezialisierter Tier- und Pflanzenarten und zugleich ein kulturgeschichtliches Archiv, an dem sich unsere eigene Entwicklung nachverfolgen lässt“, betonte das Umweltministerium dazu. Ein paar dieser hochspezialisierten Pflanzen hat Rainer Nahrendorf in sein neues Buch aufgenommen. Das […]

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck.
Der Tag

Dienstag, der 29. November 2022: Stimmung ostdeutscher Wirtschaft leicht besser und erster Energiedeal Deutschland-Katar steht

Die Stimmung ostdeutscher Unternehmen hat sich im scheidenden Monat November ein wenig gegenüber Oktober verbessert, so das ifo-Institut. Auch auf die nahe Zukunft werde etwas zuversichtlicher geblickt. Und: Während in Katar die Fußball-WM der Männer läuft, hat das Energieministerium des Emirats einen erfolgreichen Deal mit Deutschland zur Lieferung von Flüssiggas verkündet. Die LZ fasst zusammen, […]

Fröhliches Treiben auf dem Weihnachtsmarkt
Veranstaltungen·Bühne

Markranstädter Weihnachtsmarkt am 3. Dezember 2022

Nach zwei Jahren pausieren aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ist für den 03. Dezember 2022 ein Neustart des beliebten Markranstädter Weihnachtsmarktes rund um dem Marktplatz geplant. Der Weihnachtsmarkt wird traditionell am Samstag von Bürgermeisterin Nadine Stitterich und dem Posaunenchor eröffnet. Spannende Programmhighlights bringen Weihnachtsstimmung in unsere Stadt. „Wir haben eine sehr gute Mischung aus […]

Molllust. Foto: Frank Helbig
Kultur·Musik

Mother Universe: Die Leipziger Gruppe Molllust mit neuer Scheibe

Die Leipziger Gruppe Molllust zelebriert seit nunmehr elf Jahren ihre charakteristische Mixtur aus klassischer Musik und Metal. Dass diese Mischung ein äußerst hörenswertes und vielschichtiges Klangfeuerwerk ergibt, ist unter Metal-Fans längst kein Geheimtipp mehr. Live präsentiert das Ensemble diese in opulenten Kleidern und Gehröcken mit theatralen Elementen und rockt mal kraftvoll und virtuos, mal melodisch […]

Jens-Uwe Jopp, Lehrer und Autor der LZ. Foto. LZ
Bildung·Leipzig bildet

Bertolts Bruch und Friedrichs Fiasko – Stolz wie jedes Jahr

Der November – er folgt dem goldenen Herbst – und dann sind sie da. Die Wochen der Bewährung. Der bürgerlichen Gesellschaft wohlgemerkt; die holt sich die Kraft in den noch warmen Stuben und vielleicht vollen Kühlschränken. Sie sollte umso unruhiger werden, kreativ-kritisch angesichts kälter werdender Tage und frostigerem Gesellschaftsklima. Wieder einmal Zeit, den Vormärzrevolutionär und […]

Dewey Dell: Hamlet. Foto: John Nguyen
Kultur·Theater

Am 8. und 10. Dezember in der Schaubühne: „Hamlet“ als hochexpressive Tanzperformance

Shakespeares ikonische und ewig zweifelnde Theaterfigur Hamlet wird zum Ausgangspunkt für eine hochexpressive Tanzperformance. Ein besessenes Individuum, das gleichzeitig ist und nicht ist. Drei Tänzer/-innen verwandeln Hamlets mentalen Zustand in eine physische Suche nach Besitz, wenn der eigene Körper einem anderen gehört. Dabei hat sich die Gruppe von Trance-Riten aus der ganzen Welt inspirieren lassen, […]

„Der Albtraumvorhersager“ von greater form im MdbK. Foto: Alexander Schmidt/Punctum 2022
Kultur·Ausstellungen

Mehr Zeit für greater form im MdbK: Der Albtraumvorhersager wird bis zum 11. Dezember verlängert

Große Freude bei der Künstler/-innengruppe greater form: Ihre Ausstellung „Der Albtraumvorhersager“ darf im Museum der bildenden Künste (MdbK) länger besichtigt werden. Natürlich ist die am 30. Oktober eröffnete Ausstellung im Lichthof des Museums etwas Besonderes. greater form agiert zwischen Kunst, Aktivismus und Bildung. Ihr Anliegen ist die kulturelle Teilhabe von Kindern und Jugendlichen. Seit 2015 […]

Drunter + Drüber: Umwelt und Tod. Foto: Ralf Julke
Bildung·Medien

Umwelt und Tod: Klimaangst und die Sorge um ein umweltfreundliches Ende

Alles in unserer Welt ist endlich. Und es ist gut, sich dieser Endlichkeit immer wieder bewusst zu werden. Denn sie gibt allem, was vor dem Ende passiert, erst einen Wert und einen Sinn. Das Magazin für Endlichkeitskultur „Drunter + Drüber“ sammelt mit jedem neuen Heft weitere Aspekte dieser Endlichkeit, der wir uns oft erst bewusst […]

Start zum Rennen über 50 m Finswimming, das Max Poschart (SC DHfK/ 2.v.l.) gewinnen wird und in dem Marek Leipold (TSC Erfurt/ ganz links) einen neuen Rekord aufstellt. Foto: Jan Kaefer
Sport·Weitere

Finswimming-Sprintpokal: Zwei Rekorde und Leipziger Weltklasse-Leistungen + Video

Mit Weltklasse-Leistungen haben Max Poschart und Justus Mörstedt vom SC DHfK Leipzig am Sonntag beim 22. Leipziger Sprintpokal im Finswimming geglänzt und damit ihre eindrucksvolle Saison untermauert. Ausrufezeichen setzten in der Uni-Schwimmhalle außerdem Valerie Jachmann (Rostock) und Marek Leipold (Erfurt), die jeweils für einen Deutschen Jugendrekord sorgten. Insgesamt tummelten sich während des traditionellen Wettkampfes, der […]

Der Tag

Montag, der 28. November 2022: Fuhr ein Autofahrer in eine Sitzblockade? Zwei sehr unterschiedliche Perspektiven

Erneut wurde ein Verhandlungstermin für den Prozess um Lina E. am Oberlandesgericht Dresden abgesagt. Außerdem: Die Leipziger Innenstadt wurde an diesem Montag wieder einmal Schauplatz verschiedener Demonstrationen und Protestveranstaltungen. Unter anderem rief das Aktionsbündnis „Leipzig nimmt Platz“ zur Kundgebung in Solidarität mit Opfern rechter Gewalt auf. Und die Polizei sucht nach Zeugen eines Vorfalls vom […]

Die Lippen gespitzt, nur richtig pfeifen will er nicht? Ordnungsbürgermeister Heiko Rosenthal (Linke). Foto: Michael Freitag
Politik·Leipzig

Falschparken in Leipzig: Petition fordert Bürgermeister Rosenthals Rücktritt

Bei seiner Wiederwahl am 16. September 2020 standen am Ende 50 von rechnerisch 70 möglichen Stimmen des Leipziger Stadtrates in der heutigen Zusammensetzung für weitere sieben Jahre Bürgermeisterei zu Buche. Die AfD-Fraktion hatte mit neun damals anwesenden Stadträt/-innen den Saal verlassen. Man darf also davon ausgehen, dass nahezu alle verbliebenen und nicht erkrankt fehlenden Stadträt/-innen […]

Einstiegsseite in die virtuelle Ausstellung "Kunst + Krise". Screenshot: LZ
Kultur·Ausstellungen

Virtuelle Ausstellung: Wie das Deutsche Buch- und Schriftmuseum vor 100 Jahren gerettet wurde

Vor einem Monat veröffentlichte das Deutsche Buch- und Schriftmuseums in der Deutschen Nationalbibliothek den Band „Tiefenbohrung“ mit 33 reich bebilderten Beiträgen zur Provenienzforschung in diesem 1884 gegründeten Museum, das ausgerechnet vor 100 Jahren vor dem Aus stand. Auch diese Geschichte kommt im Band vor. Doch man kann sie jetzt auch online finden. „…manchmal gibt es […]

Peter Köhler, Respekt zu diesem Deutsch! Auszug Buchcover
Bildung·Bücher

Überm Schreibtisch links: „Absolut fokussiert“

Manchmal macht das (Deutsch-)Lehrersein richtig quälenden Spaß. Was? Wie?, fragen Sie sich sicher jetzt. Das passt doch überhaupt nicht zusammen. Manchmal landet man als Pädagoge eben doch in den Selbstzweifeln, nah am Burn-Out, wenn man sich fragt, ob man alles richtig gemacht hat im Ausdrucks- oder Orthographieunterricht mit unserer heranwachsenden Generation. Vor den Tests und […]

Julia Weise (HCL) setzt sich unter Bedrängnis durch und kommt zum Torwurf. Foto: Jan Kaefer
Sport·Handball

HC Leipzig vs. Kurpfalz Bären 35:28 – „Einfach unser Ding gespielt“ + Video

Auch nach dem neunten Spieltag der 2. Bundesliga, haben die Handballerinnen des HC Leipzig ihren Platz in der Spitzengruppe verteidigt. Gegen das Tabellen-Schlusslicht Kurpfalz Bären, wollte bei den Leipzigerinnen am Sonntag aber lange Zeit nicht die beflügelnde Lockerheit aufkommen. Erst in den letzten vier Minuten räumten die Blau-Gelben vor 400 Zuschauern in der Sporthalle Brüderstraße […]

Martin Bruchmann: Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär. Cover: igroovemusic.com
Kultur·Musik

„Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär“: Martin Bruchmanns EP zum Musik-Kurzfilm

Am Freitag, 25. November erschien die EP „Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär“ mit den Singles „Dreizehn“, „Schatten“ und „Zukunft“ aus dem autobiographischem Musik-Kurzfilm „Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär“ von Martin Bruchmann. Weggegangen ist er ja tatsächlich aus Leipzig – aber um Karriere als Schauspieler zu […]

Autor, Leipziger und Kolumnist David Gray. © Erik Weiss
Leben·Gesellschaft

Haltungsnote: Die Wahrheit über Markus Söder und Robin Hood

Neulich war ich in Franken und las dort aus meinem neuen Roman. Bezahlt wurde der Auftritt vom Bayrischen Staat, dessen oberster Boss der aktuell weltberühmteste Franke Markus Söder ist. Der Mann hat derzeit einen bundesweiten Politikerfolg zu verbuchen. Es hat zwar etwas gedauert, bis er sich damit abfand, dass der neue Pate der Union Fritze Merz […]

Aufgeschlagenes Buch, auf dem eine Brille liegt
Veranstaltungen·Bühne

Buchvorstellung und Diskussion mit der Bundestagsabgeordneten Caren Lay

Am Dienstag, 29.11.2022 wird 19:00 die Bundestagsabgeordnete Caren Lay (DIE LINKE) ihr Buch „Wohnopoly. Wie die Immobilienspekulation das Land spaltet und was wir dagegen tun können“ (erschienen 2022 im Westend Verlag) im linXXnet (Brandstraße 15, 04277 Leipzig) vorstellen und diskutieren. Caren Lay nimmt die deutsche Wohnungspolitik der letzten 20 Jahre schonungslos unter die Lupe, zeigt […]

Der Tag

Das Wochenende, 26./27. November 2022: Rechte Demonstration in Leipzig und Lok-Fans randalieren in Oberwiesenthal

Zum ersten Adventswochenende hatte das rechtsextreme „Compact“-Magazin zu einer Demonstration mobilisiert, zu der letztlich 1000 Menschen kamen. Der sitzende Gegenprotest stoppte die Demo. Derweil randalierten Lok-Fans in Oberwiesenthal und in Chemnitz gab es nach einer Explosion Stromausfälle. Die LZ fasst zusammen, was am Wochenende, 26./27. November 2022, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war. […]

Eine Schlinge hängt von der Wand in einer Zelle des Leipziger Stasi-Gefängnisses
Veranstaltungen·Ausstellungen

Zeugnisse der Haft – Archivalien zum Leipziger Stasi-Gefängnis

Die Untersuchungshaftanstalt der DDR-Staatssicherheit in Leipzig befand sich in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum. Zwischen 1952 und 1989 wurden hier mehr als 5.000 Menschen inhaftiert. Die thematische Führung am 14. Dezember 2022 wirft einen Blick auf das Leipziger Stasi-Gefängnis. Wer wurde hier inhaftiert? Welche Methoden kamen gegenüber den Gefangenen zum Einsatz? Und welche Hinterlassenschaften zeugen noch […]

Rodig reflektiert ... über die "Klima-RAF". Fotocollage: Privat / Rodig
Leben·Satire

Rodig reflektiert: Ratschläge für die Klima-RAF

Die adoleszente Abteilung des Klimaprotests wird in der bürgerlichen und proto-faschistischen Presse mit überdurchschnittlich viel Schaum vor der Schnauze besprochen. Diese Kinder seien Mörder, weil sie mit mörderischen Mitteln gegen den Mord an ihren eigenen Lebensbedingungen vorgehen. Klingt verwirrend, ist es auch. Doch wozu haben Sie Ihren Kolumnisten, wenn nicht dafür, Ihnen auseinanderzulegen, wie man […]

Wie schon im letzten Jahr bei der Endrunde in Leipzig (Foto), konnte der TSV Abensberg auch in dieser Saison den Deutschen Meistertitel feiern. Foto: Jan Kaefer
Sport·Weitere

Ein lachendes und ein weinendes Auge beim Judoclub Leipzig: „Die Bronze-Medaille kann uns keiner mehr nehmen“

Fünf lange Jahre hatten die Männer des Judoclub Leipzig (JCL) darauf warten müssen, wieder einmal mit ihrer Mannschaft in einer Bundesliga-Finalrunde kämpfen zu dürfen. In dieser Saison hat es nun endlich geklappt. Durch ihren zweiten Platz in der Südstaffel qualifizierten sich die Leipziger für das Final-Four am 19. November in Hamburg. Mit den Gastgebern vom […]

Gehwegparker in der Steinberger Straße in Reudnitz.
Politik·Leipzig

Nächste Einwohneranfrage: Wie ist das nun mit dem Dulden des verbotswidrigen Parkens auf Gehwegen?

Das Thema des im Stadtgebiet überall geduldeten Falschparkens wird die Ratsversammlung nicht mehr loslassen. Immer mehr Leipziger/-innen haben die Nase voll von zugeparkten Gehwegen, zugestellten Rettungswegen und Zufahrtsstraßen, durch die die Feuerwehr nicht mehr durch kommt. Und die „Anweisungen von oben“ ziehen auch nicht mehr als Ausrede, wenn Ordnungsamtsmitarbeiter auf der Straße auf die Duldung […]

Gehwegparken in der Karl-Heine-Straße. Foto: privat
Politik·Brennpunkt

Falschparken in Leipzig: Gehwegparken in der Karl-Heine-Straße wird wohl noch ein paar Jahre (nicht) geduldet

Normalerweise ist eine Stadt wie Leipzig dazu verpflichtet, Parkverstöße zu ahnden und das dauerhafte Falschparken im Stadtgebiet dauerhaft zu unterbinden. Dazu gehört einerseits das Ordnungsamt, das Falschparker verpflichtet wäre zu sanktionieren. Aber es gehört auch eine Straßenverkehrsbehörde dazu, die das Parkregime in den Straßen ordnet, in denen es augenscheinlich drunter und drüber geht. Aber auch […]

Gehwegparken in der Engertstraße in Lindenau. Foto: privat
Leben·Gesellschaft

Kommentar: Martin Posner*, das Leipziger Ordnungsamt und die LVZ

Die Missstände, die in der LVZ geschildert wurden, sind ja nicht neu und wurden bereits mehrfach thematisiert. Die Stadtverwaltung, in diesem Fall vertreten durch Heiko Rosenthal, verneinte aber stets die Existenz von Duldungsgebieten. Dass es Duldungen gab und gibt wurde aber bereits mehrfach nachgewiesen. Insofern ist die Insiderinformation nur eine Bestätigung, wichtig bleibt sie jedenfalls. […]

Zugeparkter Gehweg in Marienbrunn.
Politik·Leipzig

Falschparken in Leipzig: Natürlich gibt es keine schriftlichen Anweisungen zur Duldung

Die LVZ hat ein bisschen länger gebraucht, das Thema des geduldeten Falschparkens in Leipzig aufzugreifen. „Warum das Leipziger Ordnungsamt in manchen Straßen auf Knöllchen verzichtet“, titelte die autofahrerfreundliche Zeitung dieser Tage, nachdem die Stadt überraschenderweise einen Anstieg der eingenommenen Bußgelder um ein Drittel festgestellt hatte. Aber ein Ende der Duldungen bedeutet das eben noch nicht. […]

Buchcover – Sibylla Schwarz: Werke, Briefe, Dokumente. Kritische Ausgabe. Band 2.
Bildung·Bücher

Kritische Ausgabe Band 2: Das Werk und kurze Leben der Greifswalder Dichterin Sibylla Schwarz

2021 feierten zumindest die Freunde der deutschen Barockdichtung und ein paar Greifswalder ihren 400. Geburtstag. Denn 1621 war in Greifswald eine der begabtesten deutschen Dichterinnen geboren worden, die aber schon 1638, gerade 17 Jahre alt, an der Ruhr starb. Die Texte der Bürgermeistertochter Sibylla Schwarz haben überlebt, weil der Pfarrer und kurzzeitige Hauslehrer Samuel Gerlach […]

Die Blockade um 19:33 Uhr in der Eberstraße. Foto: LZ
Leben·Gesellschaft

Liveticker (2) – Leipzig am 26. November 2022: 19:33 Uhr war Schluss bei Compact + Videos

Bis 17:30 Uhr konnten die Teilnehmenden an der Reichelstraße friedlich auf der Straße sitzen. Letztlich genau so lange, wie die stationäre Kundgebung der knapp 1.000 Teilnehmer/-innen der rechtsextremen Demo um das „Compact“-Magazin und Vertretern der „Freien Sachsen“ andauerte. Jetzt, wo sie laufen wollen, steigt der Stresspegel deutlich. Am Simsonplatz steht alles, Gerüchte von Umleitungen machen […]

Ein Kommunikationsbeamter diskutiert mit Versammlungsteilnehmenden der Sitzblockade.
Leben·Gesellschaft

Liveticker (1) – Leipzig am 26. November 2022: Blockierte Rechte + Videos

Für die übergroße Mehrheit ist der 26.11.2022 wohl eher die erste Chance, nach zwei Jahren Pandemiestopp mal in Ruhe über einen der Leipziger Weihnachtsmärkte zu streuseln. Viele sind auch – trotz Austragungsort Qatar – im Fußball-WM-Fieber und schauen ab 14 Uhr die Partien Polen gegen Saudi-Arabien oder Frankreich-Dänemark (17 Uhr). Zumindest was das betrifft, ist […]

Das erste ABSOLUT-Testfahrzeug an der Neuen Messe.
Wirtschaft·Mobilität

Fachtagung am 28. November: Testprojekt ABSOLUT vorerst abgeschlossen

Mit einer Fachkonferenz geht am Montag, 28. November, das Forschungs- und Entwicklungsprojekt ABSOLUT zu Ende. In dem Vorhaben wurde ausgetestet, wie ein vollautomatisierter Bus-Shuttle zwischen dem Messegelände und dem BMW-Werk Leipzig funktionieren kann. Oder mit den Worten der Projektträger: „die erforderlichen Technologien für das Gesamtsystem eines hochautomatisierten ÖPNV-Bedarfsverkehrs“. Getestet wurde unter anderem ein für das […]

Anna Kaleri
Politik·Leipzig

Buchstadt ohne Stadtschreiber: Grüne beantragen ein Leipziger Literaturstipendium

Ein Stipendium für junge Komponistinnen und Komponisten hat Leipzig schon. Aber während andere deutsche Städte ganz selbstverständlich eine Stadtschreiberstelle haben, auf die sich begabte Autorinnen und Autoren bewerben können, hat die einstige Buchstadt Leipzig nichts dergleichen. Mit einem Grünen-Antrag könnte es jetzt doch noch was werden. Die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen hat jetzt […]

Grundsteinlegung für die neue Siemens-Niederlassung. Foto: Jens Schlüter Halle
Wirtschaft·Firmenwelt

Grundsteinlegung für Siemens-Niederlassung: 11.750 Quadratmeter für das mitteldeutsche Vertriebsgeschäft

Am Donnerstag, 24. November, erfolgte die Grundsteinlegung des Neubaus für die mitteldeutsche Zentrale des Vertriebs- und Servicegeschäfts der Siemens AG. Das zukünftige Gebäude der Leipziger Stadtbau AG am Johannisplatz schließt zu Beginn der Prager Straße eine seit vielen Jahren bestehende Baulücke. Die rund 11.750 Quadratmeter Bruttogeschossfläche wird die Niederlassung der Siemens AG gegen Ende 2024 […]

Nahaufnahme einer Geige
Veranstaltungen·Bühne

Schola Cantorum Leipzig eröffnet die Weihnachtssaison

Am Donnerstag, den 1. Dezember um 18 Uhr, laden die Kinder- und Jugendchöre der Schola Cantorum Leipzig zur traditionellen Eröffnung der Advents- und Weihnachtssaison in die Obere Wandelhalle des Neuen Rathauses ein. Singen werden die Vorschul- und Spatzenchöre unter der Leitung von Ayda-Lisa Agwa und Lissa Meybohm, der Kinderchor, der Mädchen- und Frauenchor, geführt von […]

Die Leipziger Zeitung Nr. 108. Foto: Ralf Julke
Bildung·Medien

Die Leipziger Zeitung Nr. 108: Foulspiel, Bildungslücken und die Sache mit dem Respekt

Da muss man erst drei Mal hinschauen: Ist das Foto so grünstichig? Nein. Ist es nicht. Die neue „Leipziger Zeitung“ hat eine in Sicherheitsnetze eingewickelte Leipziger Plattenbauschule auf dem Titel. Denn Schule ist eines der großen Themen in der neuen Ausgabe. Schulumbau. Dauerbaustelle Schule. Problembaustelle Schule. Denn während in Leipzig tatsächlich emsig neue Schulen gebaut […]

Die Vorab-Demo nach der Kundgebung am Rabet ab 21 Uhr. Foto: LZ
Leben·Gesellschaft

„Nazi go home“: Die Stunden bis zur rechten „Großdemonstration“ + Video

15.000 Teilnehmer/-innen wollen der namentlich unbekannte Anmelder und sein angeblich nur als „Medienpartner“ auftretende Journalismusaktivist Jürgen Elsässer mit seinem „Compact“- Magazin begrüßen. Am heutigen 26. November 2022 wird sich das Geschehen ab etwa 14 Uhr rings um den Simsonplatz, einen Auftritt Björn Höckes und den anschließenden rechtsradikalen Marsch in Leipzig drehen. Leipzig, einst vom Rechtsextremisten […]

Montagsdemonstrationen: Unter den Fahnen des Kaiserreiches in den Grenzen von 1871, den rechtsextremen „Freien Sachsen“ und der Deutschlandfahne zieht die Demo des Ex-NPD-Kaders Volker Beiser über den Leipziger Ring
Leben·Gesellschaft

Leserkommentar: Der optimierte Staat muss Grenzen haben

Die Leipziger Zeitung berichtet regelmäßig über Demonstrationen in Leipzig, um es einfach zu halten, verweise ich auf das LZ-Archiv der Berichte über Demonstrationen in Leipzig. Am 21. November 2022 fand wieder eine dieser Demonstrationen statt, die sich „Montagsdemonstrationen“ nennen und mit mehr als dem Wochentag der wirklichen Montagsdemonstrationen in den Jahren 1989/90 nichts gemeinsam haben. […]

Jürgen Elsässer inmitten einer Menge auf einer Kundgebung
Der Tag

Freitag, der 25. November 2022: Bürgergeld beschlossen, „Compact“-Demo vor der Tür und Demo gegen Femizide + Video

Am Samstag wird in Leipzig wieder eine rechte Großdemonstration stattfinden. Ausrichter ist diesmal das „Compact“-Magazin; Björn Höcke soll auf der Demo reden. Der Protest dagegen dürfte ebenfalls groß ausfallen. Außerdem: Der Bundestag hat den Haushalt für 2023 beschlossen und das Bürgergeld ist im zweiten Anlauf durch den Bundesrat gekommen. Die LZ fasst zusammen, was am […]

Die Leipziger Studentin und Ukrainerin Anna Perepechai hält vor dem russischen Pavillon auf der Venedig-Biennale 2022 ein Schild mit der Aufschrift "Russia is a terrorist state" in die Höhe.
Leben·Gesellschaft

Ukrainerin Anna Perepechai im Interview (Teil 2): „Viele Ostdeutsche haben ein verzerrtes Bild der Sowjetunion“

Der erste Beitrag, den Anna Perepechai am 28. Februar auf ihrem Instagram-Account „ukraine_leipzig“ teilte, zeigt die ukrainische Flagge. „Diese Seite versteht sich als Austauschplattform für alle, die sich mit der Bewegung für Ukraine solidarisieren wollen“, schrieb sie darunter auf Deutsch und Ukrainisch. Innerhalb eines Tages folgten dem Account 500 Menschen, aktuell sind es 1.600. Die […]

Grundriss des geplanten Schulneubaus.
Politik·Brennpunkt

An Stelle alter DDR-Typenbauten: Thekla soll eine neue Grundschule mit Sporthalle bekommen

Um die Schulkapazitäten im Leipziger Nordosten langfristig zu sichern, soll in der Tauchaer Straße 188 in Thekla eine neue vierzügige Grundschule sowie eine 3-Feld-Sporthalle entstehen. Künftig könnten bis zu 488 Schülerinnen und Schüler, darunter zwei DaZ-Klassen (Deutsch als Zweitsprache), in den Gebäuden lernen. Den entsprechenden Bau- und Finanzierungsbeschluss über knapp 30 Millionen Euro hat die […]

Weihnachtsmarkt
Veranstaltungen·Familie

Die LZ-Weihnachtsmarktkarte: Weihnachtsmärkte in und um Leipzig

Der Leipziger Weihnachtsmarkt 2022 wurde am 22. November eröffnet und lockt Tausende Besucher/-innen bis 23. Dezember in die Innenstadt. Aber in den Stadtteilen und umliegenden Gemeinden gibt es noch vieles mehr zu entdecken. Von Weihnachtsausstellungen über einen Singer-Songwriter-Weihnachtsmarkt bis hin zu Mittelalterbuden. Oder eben auch die üblichen „Fressbuden“, so manches Klingeling, Hohoho und Tand bis […]

Leipziger Stadtteile, nach Überschuldung aufgeschlüsselt.
Wirtschaft·Verbraucher

SchuldnerAtlas 2022: Leipzig verzeichnet höchsten Rückgang seit zehn Jahren

Kann eigentlich ein Unternehmen wie Creditreform herausbekommen, warum die Überschuldung in bestimmten Regionen sinkt? Wahrscheinlich nicht. Denn als Inkassodienstleister bekommt auch Creditreform nur mit, dass eine bestimmte Anzahl Haushalte überschuldet ist. Überschuldet heißt: Sie können ihre Schulden „nicht mehr aus vorhandenen Einnahmen oder Vermögen beseitigen“. Wikipedia spricht – durchaus verunglimpfend – von einem „Zustand exzessiver […]

Blick zur Anklagebank mit Angeklagtem und Anwalt.
Leben·Fälle & Unfälle

Neue Beweise? Zweiter Prozess gegen „Kinderzimmer-Dealer“ doch erst im Januar 2023

Der Strafprozess gegen den medial als Kinderzimmer-Dealer bekanntgewordenen Maximilian S. und vier mutmaßliche Komplizen wegen bandenmäßigen Drogenhandels startet nun doch nicht mehr in diesem Jahr. Wie das Landgericht am Freitag mitteilte, seien bisher unbekannte Unterlagen aufgetaucht, deren Sichtung noch etwas mehr Zeit in Anspruch nehme. Ursprünglich sollte das Großverfahren kommenden Freitag beginnen. Neue Unterlagen kippen […]

Blick auf ein abgebranntes Waldstück.
Leben·Gesellschaft

Endspiel: „… auf dem Weg in die Klimahölle …“ Ein Kommentar

Die aktuelle Klima- und Verkehrspolitik ist rechtswidrig und lebensbedrohlich. UN-Generalsekretär António Guterres hat den Stand der Dinge anlässlich der nun schon 27. UN-Klimakonferenz (COP) im ägyptischen Scharm-el-Scheich, treffend zusammengefasst: „Wir sind unverändert auf dem Weg in die Klimahölle, mit dem Fuß auf dem Gaspedal.“ Ja, wie sollte es auch anders sein, befinden wir uns doch […]

Blick auf das Pleißewehr bei Markkleeberg.
Politik·Region

Teure Kanalprojekte oder Rettung des Auwaldes: Grüne Fraktion fordert von Leipzigs Verwaltung eine andere Prioritätensetzung

Die im Mai und Juni 2022 in Leipzig stattgefundene World Canals Conference (WCC) hat sich als genau das entpuppt, als was sie geplant war: Als eine große PR-Veranstaltung für das, was einige Akteure im Leipziger Neuseenland seit Jahren beharrlich „Wassertourismus“ nennen, obwohl sie damit Bade- und Angelfreuden gar nicht meinen, sondern Motorbootstourismus auf dafür extra […]

Riesenrad in Leipzig.
Politik·Engagement

Orange Your City: Der Internationale Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen auch in Leipzig

Am heutigen 25. November, dem Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen, werden verschiedene Frauenorganisationen auch in Leipzig auf das bedrückende Thema aufmerksam machen. Jeden dritten Tag wird in Deutschland eine Frau durch ihren Partner oder Ex-Partner getötet. 139 waren es laut Kriminalstatistik 2020. Dazu kommen Körperverletzungen und Delikte gegen die persönliche Freiheit, sexuelle […]

Scroll Up