Artikel zum Schlagwort Depression

4. Deutscher Patientenkongress Depression am 26. und 27. August in Leipzig

Auch 222.000 Sachsen leiden unter der Volkskrankheit Depression

Foto: Depressionsliga, Oandris Tejeiro Nordet

Für alle LeserDepression ist eine Volkskrankheit – insgesamt leiden darunter in Deutschland jedes Jahr rund 5,3 Millionen Menschen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat deshalb für das Jahr 2017 das Motto „Depression – let’s talk“ ausgerufen. Am 26. und 27. August findet nun der 4. Deutsche Patientenkongress Depression in Leipzig statt. Weiterlesen

Ort der Kreativität und der Begegnung entsteht im Waldstraßenviertel

Leipziger Bündnis gegen Depression lädt zur Eröffnung von neuer Anlaufstelle mit Filmpremiere

Das Leipziger Bündnis gegen Depression eröffnet am Freitag, dem 7. April ab 16 Uhr in der Hinrichsenstraße 35 im Leipziger Waldstraßenviertel den Theaterladen „Selbst & Los“ mit Büro des neuen Projektes „SelBAA: Selbsthilfe stärken – Beraten – Aktivieren – Aufklären“. Die Eröffnung findet am diesjährigen Weltgesundheitstag statt, der unter dem Motto „Depression: Let’s talk“ steht. Interessierte sind herzlich eingeladen. Nach einem Kinderprogramm mit Schminken und Basteln sowie einem kreativen Programm wird um 18 Uhr der Film „Von Ich zum Wir – Selbsthilfe bei Depressionen“ seine Premiere erleben. Weiterlesen

Forschungsprojekt „STEADY“ gestartet

Digitale Unterstützung von Menschen mit einer depressiven Erkrankung

Im Laufe eines Jahres erkranken in Deutschland etwa 5,3 Millionen Menschen an einer behandlungsbedürftigen, unipolaren Depression. Jedoch erhält nur eine Minderheit die optimale Behandlung. Hinzu kommt, dass hilfesuchende Betroffene oft mit langen Wartezeiten beim Facharzt oder Psychologen konfrontiert sind. Mit dem neugestarteten, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt STEADY (Sensorbasiertes System zur Therapieunterstützung und Management von Depressionen) soll ein Beitrag zur Reduktion der Versorgungsdefizite durch Unterstützung des Krankheits- und Selbstmanagements geleistet werden. Federführend dafür sind Prof. Dr. Galina Ivanova vom Institut für Angewandte Informatik (InfAI) e.V. an der Universität Leipzig und Prof. Dr. Ulrich Hegerl von Weiterlesen

„Betroffene beraten Betroffene und deren Angehörige“ – ein Angebot Leipziger Depressionsselbsthilfegruppen

Die nächsten Beratungen durch Mitglieder von Selbsthilfegruppen zum Thema Depression finden an den Dienstagen 13. und 27. September, zwischen 16 und 18 Uhr, in der Selbsthilfekontakt- und -informationsstelle (SKIS) des Gesundheitsamtes, Friedrich-Ebert-Straße 19 a, 04109 Leipzig, Erdgeschoss, Zimmer 6, statt. Es wird um telefonische Anmeldung unter 0341 123-6755 gebeten. Weiterlesen

Radeln gegen Depressionen – Mitstreiter gesucht

Regelmäßig treffen sich Depressionsbetroffene im Rahmen der Mut-Tour-Ortsgruppe Leipzig zum gemeinsamen „Radeln gegen die Depression“. Jeden zweiten Donnerstag im Monat radelt die Gruppe für rund eine Stunde eine Strecke durch Leipziger Parkanlagen und den Auwald. Aktuell werden wieder Mitradler aufgenommen. Interessenten senden eine E-Mail an: gert.treuter@gmail.com. Weiterlesen

Radeln für mehr Offenheit im Umgang mit Depression

Leipziger Bündnis gegen Depression lädt Leipziger zum Aktionstag am 18. Juni ein

Am Samstag, dem 18. Juni findet in Leipzig im Rahmen der bundesweiten MUT-TOUR ein Aktionstag für mehr Offenheit im Umgang mit der Erkrankung Depression statt. Geboten werden ein Informationsevent und eine Mitfahraktion auf dem Elsterradweg Richtung Halle bis zum Raßnitzer See (ca. 20 km) für jedermann. Bei der MUT-TOUR fahren depressionserfahrene und -unerfahrene Menschen gemeinsam mit dem Rad durch Deutschland und setzen ein Zeichen für die Entstigmatisierung der Erkrankung Depression. Weiterlesen

Leipziger Bündnis gegen Depression: Infotelefon für Betroffene und Angehörige

Das Leipziger Bündnis gegen Depression bietet ein regelmäßiges Infotelefon zu Beratungs- und Hilfsangeboten für Betroffene und Angehörige an. Jeden Dienstag ist es von 16:00 bis 17:00 Uhr durch ehrenamtlich Aktive des Bündnisses besetzt und unter 0341-9724472 erreichbar. Dieses Angebot und die Volkskrankheit Depression selbst stehen im Mittelpunkt einer Plakatkampagne über den Jahreswechsel. Weiterlesen

"Novemberleuchten 2015"

Theaterstück „Norway Today“ thematisiert Depression und Suizidalität bei Jugendlichen

Das Leipziger Bündnis gegen Depression lädt am Sonntag, dem 22. November zu seiner Veranstaltung "Novemberleuchten 2015". In diesem Jahr erwartet die Besucher das Theaterstück "Norway Today", inszeniert und gespielt durch professionelle Künstler in der einzigartigen Kulisse des UT Connewitz in der Wolfgang-Heinze-Straße 12 a. Im Anschluss an die Aufführung gibt es die Gelegenheit zum Austausch über das Stück und seiner Thematik - Depression und Suizidalität - unter anderen mit Prof. Dr. Andries Korebrits, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des HELIOS Park-Klinikums in Leipzig. Weiterlesen

Depression ist Thema bei Gesprächs- und Informationsnachmittag im Seniorenbüro Alt-West

Krankheitsbild Depression erkennen und behandeln

Zu einem Gesprächs- und Informationsnachmittag unter der Überschrift "Nur schlecht drauf - oder steckt eine Depression dahinter?" lädt das Seniorenbüro Alt-West der Volkssolidarität Leipzig am Montag, 17. August 2015 in die Saalfelder Straße 12 in Leipzig-Lindenau ein. Beginn ist 14:30 Uhr. Die Veranstaltung ist Teil einer Reihe, die die Volkssolidarität Leipzig gemeinsam mit dem Leipziger Bündnis gegen Depression durchführt. Weiterlesen

Uni-Klinik sucht wieder Studienteilnehmer in Leipzig

Welchen Einfluss hat unser Essen auf Depression?

Foto: Ralf Julke

Essen macht glücklich. Aber kann es sein, dass falsches Essen auch unglücklich machen kann? Das ist ein Thema, das die Leipziger Ärzte schon eine ganze Weile beschäftigt. Dass Depression und Übergewicht zusammenhängen können, haben sie ja schon untersucht. Aber kann es sein, dass auch schon die falsche Nahrung mitbestimmt, dass Menschen unter Depression leiden? Weiterlesen