Artikel zum Schlagwort LOFFT

Vom 7.-11. Juni: P-Bodies Festival #02 loose ends

Foto: PR

Mit 69 KünstlerInnen und 35 Events feiert das P-Bodies Festival Tanz und Performance in allen Facetten – einmalig in Leipzig. Freuen Sie sich auf ein dichtes, spannungsgeladenes und internationales Programm: Vom 7.-11. Juni 2017 warten vier verschiedene Spielstätten in Leipzigs Westen mit gefeierten Bühnenproduktionen, provokanten Performances und aufstrebenden Newcomern der Leipziger Szene auf. Weiterlesen

Live bei „Drama TV“: Die Zuschauer bestimmen mit

Studierende der HTWK Leipzig stellen interaktive Theater-Show auf die Beine

Logo „Drama TV“

Am Abend des 2. Februar 2017 bestimmen Theaterbegeisterte im „LOFFT – Das Theater“, was gespielt wird: Zwei Theatergruppen treten im Wettstreit um die Publikumsgunst gegeneinander an. Von der Miniplaybackshow über Teleshopping bis zur TV-Serie werden dabei aktuelle Fernsehformate auf die Schippe genommen. Weiterlesen

Eva-Maria Stange: „Theaterhaus in der Spinnerei wird Leipzigs freie Kunstszene beflügeln“

Kunstministerin begrüßt Fördermittel für Umbau einer Industriebrache in der einstigen Baumwollspinnerei

Zur Förderung von Sanierung und Umbau der Halle 7 der Leipziger Baumwollspinnerei mit 7,5 Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Programm „Stadtumbau Ost“ erklärt Sachsens Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange: „Die Fördermittelvergabe für die Halle 7 der Leipziger Baumwollspinnerei ist eine entscheidende Voraussetzung für den Umbau der einstigen Industriebrache zu einem Theaterhaus.“ Weiterlesen

Gewinner des Leipziger Bewegungskunstpreises 2015

Foto: Rolf Arnold

Der Leipziger Bewegungskunstpreis geht in diesem Jahr an Christian Hanisch (DAS ÜZ) und Ricardo Endt (pipidasdas). Die Künstler erhielten den mit 5.000 Euro dotierten Preis der Leipziger Freien Szene für die interaktive Performance DARK STAR – FIGHT THE BOMB, FIGHT THE CRISIS. Sie entstand in Kooperation mit den Cammerspielen und dem WERK 2. In der Performance werden Krisensituationen simuliert und das Publikum aufgefordert, interaktiv diesen Krisen entgegenzuwirken. Die Performer befinden sich während der gesamten Performance in einer schwarzen Kiste und haben nur per Funksignal Kontakt zu den Zuschauern. Weiterlesen

Ein Antrag, der sechs Jahre zu spät kommt

Grüne wünschen sich eine Verlängerung der Linie 14 in die Spinnereistraße

Foto: Ralf Julke

Nicht nur die "Grundsatzentscheidung" zum neuen Standort des Naturkundemuseums steht am 20. Januar auf der Tagesordnung des Stadtrates. Denn die Verwaltung ist schon viel weiter beim Nägel-mit-Köpfen-machen, denn ein Theaterhaus will sie aus der Halle 7 der Baumwollspinnerei unbedingt machen. Das will sie am 20. Januar nicht nur beschließen lassen, sondern auch gleich mal Geld dafür freischlagen. Weiterlesen

Lofft, LTT und Naturkundemuseum

Im Frühjahr soll der Umbau der Halle 7 zum Theaterhaus in der Alten Baumwollspinnerei beginnen

Spinnereigelände: Rechts reihen sich die Hallen 4, 5 und 6 auf - ganz hinten ragt die Halle 7 hervor. Archivfoto: Ralf Julke

Manchmal ist Leipzigs Kulturpolitik einfach eine Ausweichbewegung. Da ist das eine Objekt, das zwar verkehrstechnisch günstig liegt, etwas zu teuer, beim anderen gibt es Fördergelder, aber dafür liegt es weit ab vom Schuss. Aber wenn man dann von zwei Betroffenen gleich jubelnde Dankbarkeit bekommt, dann ist ja alles gut, dann ziehen eben Lofft und LTT in die Halle 7 der Alten Baumwollspinnerei. Weiterlesen

Sächsisches Festival für Tanz und Performance

OFF EUROPA: Next Stop Hrvatska

Schleppe by PTL: Sunčan P. Stone

Die sächsischen Großstädte Leipzig und Dresden erwartet eine neue Auflage des Theater- und Tanzfestivals OFF EUROPA. Während das unter dem Namen MANöVER im Jahr 1992 gegründete Festival in Leipzig bereits seinen 24. Jahrgang feiert, erlebt auch Dresden nun bereits die 8. Ausgabe. Das Festival OFF EUROPA beschäftigt sich mit der weniger bekannten, manchmal ignorierten oder einfach nur noch nicht entdeckten freien Theater- und Tanzkunst insbesondere Süd-Ost-Europas. Weiterlesen

LOFFT: Koproduktions-Ausschreibung 2016

Das LOFFT ist ein Koproduktionshaus. Jährlich schreiben wir Produktionsplätze deutschlandweit aus. Weit über 100 Künstler und Künstlergruppen bewerben sich daraufhin um einen Koproduktionsplatz. Kein Intendant, sondern ein künstlerischer Beirat wählt dann die Produktionen für das nächste Jahr aus. Das LOFFT unterstützt die Produktionen mit einem finanziellen Koproduktionsbeitrag und die LOFFT-Mitarbeiter begleiten mit inhaltlicher, technischer und organisatorischer Arbeit die Produktion über mehrere Monate bis hin zur Aufführung. Weiterlesen

Welttag des Tanzes

Leipziger Oper feiert mit Leipziger Ballett + Ursula-Cain-Preisverleihung im MdbK

Fast schon herrscht ein bisschen Frieden. Zumindest soll der Welttag des Tanzes genau das bezwecken. Tanz gilt als eine universelle Sprache weltweit. Der Welttanztag wurde 1982 vom Internationalen Theater Institut der UNESCO ins Leben gerufen, um den Tanz zu würdigen. Seitdem wird er alljährlich am 29. April weltweit gefeiert. Zum vierten Mal feiert das Leipziger Ballett mit. Das LOFFT lädt zur Ursula-Cain-Preisverleihung ins MdbK. Weiterlesen