Artikel zum Schlagwort Völkerschlachtdenkmal

Willi, Else, Völki und Herrmann

Ein kleines Buch über sieben mächtig gewaltige deutsche Nationaldenkmäler

Foto: Ralf Julke

Eine Straße, wie man sie klassischerweise aus der deutschen Tourismusvermarktung kennt, ist die "Straße der Monumente" nicht. Man muss schon durch die ganze Republik fahren, um diese sieben Prachtstücke zu besichtigen. Und hunderttausende Touristen tun das auch jedes Jahr, klettern aufs Völkerschlachtdenkmal, die Wartburg, das Herrmannsdenkmal, genießen die Aussicht und den Mächtig-gewaltig-Effekt. Weiterlesen

Oh Gott! – Sommertheater am Völkerschlachtdenkmal

Foto: Thomas Blase

Das Konsortium Luft & Tiefe (Koproduzenten aus drei Bundesländern - TheaterschaffT Leipzig, Schaustelle Halle, Künstlerhaus Thüringen Kannawurf) kommt nach Krieg und Frieden, Sechs Könige und Merlin wieder mit einem neuen Sommertheater an das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig und präsentiert unter der Regie von Stefan Ebeling: Oh Gott! - Sommertheater über das Ungewisse zwischen Himmel und Erde. Weiterlesen

Mehr Geld bis 2018

Völkerschlachtdenkmal: Leipzig beteiligt sich mit einem höheren Anteil an der Sanierung der Außenanlagen

Foto: Ralf Julke

Bis zum 200. Jahrestag der Völkerschlacht im Oktober 2013 hat es nicht ganz geklappt, das Denkmal und alle Außenanlagen zu sanieren. Aber bekanntlich war wenigstens der 1913 eingeweihte Denkmalstrumm fertig, als gefeiert wurde. Und für die große Arena davor gab's wenigstens schon die Ansage der Stadt, dass man hier auch noch aufräumen wolle. Am 27. April kommt nun die erneuerte Vorlage des Kulturdezernats dazu in den Finanzausschuss. Weiterlesen