10.5°СLeipzig

Energiesparen

- Anzeige -
Baudezernent Thomas Dienberg (Grüne). Foto: Michael Freitag

Stadt zeichnet Schulen für Energiesparprojekt „Halbe-Halbe“ aus

Nach den Pandemie-Schuljahren hat sich auch das Energiesparprojekt „Halbe-Halbe“ jetzt neu aufgestellt. Bereits seit fünf Jahren werden durch die Initiative Schülerinnen und Schüler motiviert, in ihrer Einrichtung Wärme, Strom und Wasser einzusparen. Weil aufgrund der coronabedingten Schulschließungen im vergangenen Jahr zuletzt die Referenzwerte verzerrt waren – wo kaum Unterricht stattfindet, wird beispielsweise nur wenig Strom […]

OBM Burkhard Jung. Foto: Ralf Julke

Energieeinsparen an Leipziger Schulen, Horten, Kindertagesstätten, Sportbädern und Eigenbetrieben: Maßnahmen treten in Kraft

Im Juli legte Oberbürgermeister Burkhard Jung die ersten Grundzüge für die Energieeinsparung in den Gebäuden der Stadt vor. Jetzt hat seine Dienstberatung die genauen Eckpunkte zur Energieeinsparung an den kommunalen Schulen, Horten und Kindertagesstätten, Sportbädern und Eigenbetrieben auf den Weg gebracht. Händewaschen mit kaltem Wasser ist nun genauso angesagt wie eine etwas kühlere Temperatur im […]

Technisches Rathaus. Foto: Alexander Böhm

Energie sparen im Haushalt: Beratungen im Technischen Rathaus

Am Dienstag, 13. September, bietet das Umweltinformationszentrum (UiZ) zusammen mit der Verbraucherzentrale Sachsen (VZS) im Technischen Rathaus eine anbieterunabhängige, kostenlose Energieberatung an. Zwischen 16 und 18 Uhr können sich alle Interessierten zum Energiesparen im Haushalt, baulichen Wärmeschutz, Einsatz regenerativer Energien sowie zu Fördermöglichkeiten und Strom- bzw. Heizkostenabrechnungen beraten lassen. Persönliche Beratungstermine können nur mit vorheriger […]

Um Energie zu sparen, wird die Außenbeleuchtung des Leipziger Völkerschlachtdenkmals fortan abgeschaltet. Foto: LZ

Energiesparen – auch Sachsen braucht Konzept

Während andere Bundesländer und einige Kommunen Sachsens Energiespar-Pläne aufstellen, bleibt es auf sächsischer Landesebene still. Höchste Zeit, dass sich das ändert, mahnt der BUND Sachsen an: Energie einzusparen verringert die Abhängigkeit von russischen Energieimporten und zukünftige Abhängigkeiten von anderen autokratischen Ländern, es beugt ganz praktisch drohenden Engpässen vor und ist ein unverzichtbarer Baustein zur Eindämmung […]

Sven Stein, Leiter des Amtes für Gebäudemanagement, und OBM Burkhard Jung. Foto: Ralf Julke

Jetzt Vorbild sein: OBM Jung legt Maßnahmenplan zur Energieeinsparung bei der Stadt vor

„Der Putin will uns zappeln lassen“, sagt Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung. „Aber da spielen wir nicht mit.“ Immer weniger Erdgas kommt über russische Pipelines in Deutschland an. „Wenn wir so weitermachen wie bisher, sind die Speicher im Februar, März leer.“ Doch Leipzig kann sich wehren und Energie sparen. Und Leipzigs Verwaltung geht jetzt, so Jung, […]

Care-Energy versucht in Leipzig weiterhin Geschäfte zu machen. Foto: Ralf Julke

Auch im Homeoffice gilt: Die beste Energie ist die, die nicht verbraucht wird

Der steigende Energieverbrauch im Homeoffice verbunden mit den mancherorts explodierenden Energiepreisen bereitet Verbraucher/-innen einen trüben Jahreswechsel. Bis die Politik Antworten auf überteuerte Energiepreise gefunden hat, heißt es Ruhe zu bewahren, vorschnelle Anbieterwechsel zu vermeiden und auf seinen eigenen Energieverbrauch zu achten.

Energiesparen im Haushalt: Beratung per Telefon möglich

Aus aktuellem Anlass gibt es derzeit leider keine persönlichen Energieberatungen im Umweltinformationszentrum der Stadt Leipzig (UiZ). Jedoch besteht am Dienstag, 14. Dezember, ganztägig, die Möglichkeit, kostenfreie, anbieterunabhängige Energieberatungen der Verbraucherzentrale Sachsen telefonisch unter (0800) 809802400 wahrzunehmen.

Energie sparen im Haushalt: UiZ bietet kostenlose Beratung an

Am Dienstag, 12. Oktober, bietet das Umweltinformationszentrum (UiZ) zusammen mit der Verbraucherzentrale Sachsen im Technischen Rathaus eine anbieterunabhängige Energieberatung an. Zwischen 16 und 18 Uhr können sich alle Angemeldeten zum Energiesparen im Haushalt, baulichen Wärmeschutz, Einsatz regenerativer Energien sowie zu Fördermöglichkeiten und Strom- bzw. Heizkostenabrechnungen beraten lassen.

Energie sparen im Haushalt: UiZ bietet kostenlose Beratung an

Am Dienstag, 14. September, bietet das Umweltinformationszentrum (UiZ) zusammen mit der Verbraucherzentrale Sachsen im Technischen Rathaus eine anbieterunabhängige Energieberatung an. Zwischen 16 und 18 Uhr können sich alle Angemeldeten zum Energiesparen im Haushalt, baulichen Wärmeschutz, Einsatz regenerativer Energien sowie zu Fördermöglichkeiten und Strom- bzw. Heizkostenabrechnungen beraten lassen.

Energiesparen im Haushalt: Beratung per Telefon möglich

Aus aktuellem Anlass gibt es derzeit leider keine persönlichen Energieberatungen im Umweltinformationszentrum der Stadt Leipzig (UiZ). Jedoch besteht am Dienstag, 8. Juni, die Möglichkeit, kostenfreie, anbieterunabhängige Energieberatungen der Verbraucherzentrale Sachsen telefonisch unter (0800) 809 802 400 wahrzunehmen.

Energiesparen im Haushalt: Beratung per Telefon möglich

Aus aktuellem Anlass gibt es derzeit leider keine persönlichen Energieberatungen im Umweltinformationszentrum der Stadt Leipzig (UiZ). Jedoch besteht am Dienstag, 11. Mai, die Möglichkeit, kostenfreie, anbieterunabhängige Energieberatungen der Verbraucherzentrale Sachsen telefonisch unter (0800) 809 802 400 wahrzunehmen.

Energiesparen im Haushalt: Beratung per Telefon möglich

Aus aktuellem Anlass gibt es derzeit leider keine persönlichen Energieberatungen im Umweltinformationszentrum der Stadt Leipzig (UiZ). Jedoch besteht am morgigen Dienstag, 13. April, die Möglichkeit, kostenfreie, anbieterunabhängige Energieberatungen der Verbraucherzentrale Sachsen telefonisch unter (0341) 6962929 wahrzunehmen.

Es kann so einfach sein: Energie sparen und Klima schützen

„Licht aus“, „Computer herunterfahren“, „Heizung abdrehen“ – zu diesen einfachen, aber energiesparenden Maßnahmen möchte das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) alle Mitarbeiter anregen. Um gemeinsam einen weiteren Abschnitt auf dem Weg zu einem „grünen“ Krankenhaus zu gehen, ist nun gemeinsam mit der Gruppe „Health for Future“ am UKL ein Aufkleber entworfen worden, der in den nächsten Wochen an Arbeitsplätzen und Bürotüren zu finden sein wird.

Energiesparlampe im Einsatz. Foto: Ralf Julke

Energie sparen im Haushalt: Beratung per Telefon möglich

Aus aktuellem Anlass gibt es derzeit leider keine persönlichen Energieberatungen im Umweltinformationszentrum der Stadt Leipzig (UiZ). Jedoch besteht die Möglichkeit, kostenfreie, anbieterunabhängige Energieberatungen der Verbraucherzentrale Sachsen telefonisch unter (0341) 6962929 wahrzunehmen.

Das Schulgebäude in der Höltystraße 51. Foto: L-IZ

Das Energiesparprojekt „Halbe-Halbe“ geht weiter und findet immer mehr Zuspruch in den Schulen

Na ja, ein bisschen werden auch die langen Schließzeiten der Schulen dazu beigetragen haben, den Wärmeverbrauch in den Klassenzimmern zu senken. Aber dennoch zeigt das Energiesparprojekt „Halbe Halbe“ drei Jahre nach dem Start, was für ein Potenzial darin steckt, wenn sich die Schülerinnen und Schüler in ihren Schulen darum kümmern, dass der Energieverbrauch optimiert wird und weniger verschwendet.

Logo UiZ

Energiesparen im Haushalt: Verbraucherzentrale berät im UiZ

Am Dienstag, 13. Oktober, bietet das Umweltinformationszentrum der Stadt Leipzig (UiZ) im Technischen Rathaus zusammen mit der Verbraucherzentrale Sachsen eine unabhängige Energieberatung an. Zwischen 16 und 18 Uhr können sich Mieter und Eigentümer zum Energiesparen im Haushalt, baulichen Wärmeschutz, Einsatz regenerativer Energien sowie zu Fördermöglichkeiten und Strom- bzw. Heizkostenabrechnungen kosten- und barrierefrei beraten lassen.

Léon-Foucault-Gymnasium aus Hoyerswerda ist Energiesparmeister 2020

Einmal im Jahr suchen das Bundesumweltministerium und die Website co2online.de die effizientesten, kreativsten und nachhaltigsten Klimaschutzprojekte an deutschen Schulen. Der sächsische Gewinner des Energiesparmeister-Wettbewerbs 2020 steht nun fest und kommt aus Hoyerswerda.

Heizung an und Straße warm? Foto: L-IZ.de

Hohe Fördersummen für das Energiesparen

Für Energiesparmaßnahmen können Verbraucher in diesem Jahr zum Teil erheblich höhere Zuschüsse bekommen als bislang. Haushalte, die ihre alte Heizung außer Betrieb nehmen und stattdessen erneuerbare Energien nutzen, erhalten hohe Fördersummen. Reine Gas- und Öl-Kessel werden allerdings gar nicht mehr gefördert. Öl-Kessel sollen langfristig verboten werden.

Logo UiZ

Energiesparen im Haushalt: Verbraucherzentrale berät im UiZ

Am Dienstag, 10. Dezember, und darüber hinaus jeden zweiten Dienstag im Monat, bietet das Umweltinformationszentrum der Stadt Leipzig (UiZ) im Technischen Rathaus zusammen mit der Verbraucherzentrale Sachsen eine unabhängige Energieberatung an. Für die Beratung ist eine kurze Anmeldung bis Dienstagvormittag unter der Rufnummer (0341) 6962929 erforderlich.

Scroll Up