Monat: Juli 2022

Neuzugang Tim Matthes (kam von den Füchsen Berlin) machte mit 7 Toren gegen Aue auf sich aufmerksam. Foto: Jan Kaefer
Sport·Handball

SC DHfK Leipzig: Erste Testspiel-Siege für grün-weiße Bundesliga-Handballer

Gleich zweimal war es den Leipziger Handballfans an diesem Wochenende möglich, die Bundesliga-Handballer des SC DHfK live bei einem Testspiel zu unterstützen. Es waren gleichzeitig auch die ersten beiden Partien, die die Grün-Weißen in der diesjährigen Saisonvorbereitung vor eigenem Publikum ausgetragen hatten. In der kleinen Halle der Arena Leipzig, traf der SC DHfK am Freitag […]

Setzt auf Atomkraft, holte sich aber eine Abfuhr der grünen Parteispitze: Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) bei einem Wahlkampfauftritt in Leipzig, September 2021. Foto: LZ
Der Tag

Das Wochenende, 30./31. Juli 2022: Kein Ende der Waldbrände in Sicht, mehrere Demos in Leipzig und Streit der Bundespolitik in der Energiekrise

Die Einsatzkräfte stellen sich noch auf Wochen ein: Die Waldbrände in der Sächsischen Schweiz und Tschechien lodern weiter, der wenige Regen brachte keine Entspannung. Am Airport Leipzig/Halle wurde am Samstag gegen dessen Ausbau protestiert, am heutigen Sonntag sind wiederum die selbst ernannten „Patrioten für Deutschland“ durch die Innenstadt unterwegs – Gegenprotest inklusive. Und: In der […]

Veranstaltungen·Bühne

Open-Air-Spektakel „Future: Now!“ eröffnet die Spielzeit 2022/23

Im September 2022 beginnt die Zukunft: Unter dem Titel „Future: Now!“ bildet ein großes Open Air Spektakel mit Kindern und Jugendlichen, Riesenmaschinen, Lichtmagie und Musik den theatralen Auftakt für die erste Spielzeit des neuen Intendanten Tobias Wolff und seines Teams an der Oper Leipzig. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Theater Titanick und der Helmholtzschule wurden im […]

Veranstaltungen·Bühne

Die Schwelle – Eine Zustandsbeschreibung. Ein Theater.

Wie kann der Raum zwischen Traum und Erinnerung beschrieben werden? Und wie deren gegenseitige Beziehung? War das wirklich meine Erinnerung oder habe ich diese lediglich irgendwo aufgeschnappt? Habe ich von Dir geträumt oder Du von mir? Das Stück „Die Schwelle“ setzt sich mit diesen Phänomenen auseinander und bringt dieses Nicht-mehr und Noch-nicht auf die Bühne. […]

Wirtschaft·Leipzig

Mangelnde Rechtssicherheit: Spätis gibt es nicht

Leipzigs Spätis leiden unter Gentrifizierung, Rechtsunsicherheit und mangelndem politischen Willen, ihre prekäre Lage zu verbessern. Kontrollen durch das Ordnungsamt wie 2016, 2019 und nun erneut im Sommer 2022 sind nur Symptome eines größeren Problems. Was dazu führt, dass sich die Leipziger Spätverkäufer aller drei Jahre in teils willkürlichen Regelungen wiederfinden. Wie selbstverständlich Spätis zu ostdeutschen […]

Weg in der Burgaue. Foto: Ralf Julke
Politik·Brennpunkt

Forscher im Projekt „Lebendige Luppe“ warnen: Die Dürre setzt dem Auwald gleich doppelt zu

Die Flusspegel sinken, die Grundwasserpegel sinken. Der Leipziger Aue rennt die Zeit davon. Eigentlich soll zum Jahreswechsel 2022/2023 das Auenentwicklungskonzept vorliegen. Aber viel Zeit hat Leipzig nicht mehr, den Auwald zu retten. Die zurückliegenden Dürrejahre haben dem Baumbestand schon kräftig zugesetzt und das Austrocknen der mit Deichen abgesperrten Aue beschleunigt. Jetzt warnt auch der jüngste […]

LVB-Baumaßnahme entlang der Ratzelstraße. Hier die Einmündung zur Schweinfurter Straße. Foto: Jan Kaefer
Politik·Brennpunkt

Streitfall Schweinfurter Straße: Schlechte Kommunikation, lokaler Protest und ein VTA im Rückzugsmodus

Hat sich an der Schweinfurter Straße wieder die Autofahrer-Lobby durchgesetzt? Oder hat der Stadtbezirksbeirat West recht, wenn er den städtischen Planern vorwirft, sie hätten in Informationsveranstaltungen zum Ausbau der Ratzelstraße einfach verschwiegen, dass die Zufahrt der Schweinfurter Straße zur Ratzelstraße geschlossen werden soll und über ein Z-Gitter nur noch Fußgänger und Radfahrer hier die Gleise […]

Der Brutplatz der Amsel an der Connewitzer Spitze wurde ersatzlos vernichtet. Foto: Sabrina Rötsch
Politik·Brennpunkt

Connewitzer Spitze: NABU Leipzig kritisiert die ökologische Blindheit der Stadt bei der Gestaltung der neuen „Grünfläche“

Am 7. April meldete das Amt für Stadtgrün und Gewässer: „Ab kommender Woche beginnen auf dem Areal an der Connewitzer Spitze bauvorbereitende Arbeiten zur Erweiterung der öffentlichen Grünfläche. Im Randbereich des derzeit noch wilden Parkplatzes zwischen Wolfgang-Heinze-Straße und Biedermannstraße in Connewitz werden dafür drei Robinien und ein Spitz-Ahorn gefällt, ein Teil der Hecke sowie bodendeckende […]

Reinhard Münch: Unter den Fahnen Napoleons. Foto: Ralf Julke
Bildung·Bücher

Unter den Fahnen Napoléons: Der bunte Reigen der Ländchen und Fürstentümer, die Napoléon ihre Soldaten geben mussten

25 Bücher hat der Leipziger Autor Reinhard Münch herausgegeben allein zu jenen Truppen verschiedenster Länder, die in Napoleons Armee mitmarschieren mussten in Schlachten, die eigentlich nicht die ihren waren. Zumindest gilt das für die meisten dieser Truppen, die Napoleons „Verbündete“ stellen mussten. Auch die zwangsweise Verbündeten auf Zeit. Denn auch Preußen und Österreicher kommen drin […]

Bildung·Zeitreise

Verlorene Kirche in Dresden: die Erlöserkirche

Kirchenbauwerke gehören in Mitteldeutschland zu fast jedem Ort. Im Alltag sind sie bekannt als Wahrzeichen, Ortsmittelpunkt oder Orientierungsmarke, sie haben architektonisch, kunsthistorisch und regionalgeschichtlich vielfältige Bedeutung. Doch die Zukunft vieler Kirchen ist bedroht: Dutzende von ihnen haben ihre Funktion verloren, einige sind bereits spurlos aus dem Ortsbild verschwunden. Zeit zur Erinnerung an verschwundene Kirchen – […]

Leben·Gesellschaft

Protest an der Rollbahn: Transform LEJ + Videos

Sie suchen nach neuen Modellen, jenseits eines aus ihrer Sicht wenig zukunftsfähigen Ausbaus des Flughafens und Frachtdrehkreuz Leipzig. Dazu und zu Aktionen des zivilen Ungehorsams haben sich heute seit 11 Uhr die ersten 250 Menschen am Flughafen Leipzig/Halle versammelt und um Alternativen zu Kurzstreckenflügen, CO2-Ausstoß und Steuerverschwendung für Subventionen an die Fluggesellschaften am Standort Leipzig […]

Am Bürgerbahnhof Plagwitz nach dem Teilabriss im hinteren Bereich. Foto: LZ
Politik·Brennpunkt

Teilerfolg für BUND Leipzig: Stadtplanungsamt will Ziel der Petition „Grün statt Beton“ in der Planung „berücksichtigen“

Die Stellungnahme des Leipziger Stadtplanungsamtes zur Petition „Grün statt Beton am Plagwitzer Bürgerbahnhof!“ liest sich sperrig, ganz so, als würde da ein Sachbearbeiter Spitzentanz im Amtsdeutsch tanzen, heftigst bemüht darum, allzu verfängliche Worte zu vermeiden. Auch wenn etwas durchschimmert, was im Leipziger Naturschutz zur Verzweiflung treiben könnte: die Haltung, dass Besitzinteressen eigentlich doch immer vor […]

DHL-Flieger auf dem Rollfeld am Flughafen Leipzig. Foto: Michael Freitag
Politik·Region

Unvereinbar mit dem Generationenurteil des Bundesverfassungsgerichts: Bundesvereinigung fordert Ausbaustopp des Flughafen Leipzig/Halle

Mit einem Investitionsvolumen von mindestens 500 Millionen Euro soll der Frachtflughafen Leipzig/Halle von bisher 60 Stellplätzen für Flugzeuge auf bis zu 100 ausgebaut werden. Der Flughafen Leipzig/Halle ist jetzt schon Deutschlands zweitgrößter Frachtflughafen nach Frankfurt/Main und das viertgrößte Drehkreuz für Luftfracht in Europa. Nur dass in Leipzig vor allem nachts geflogen wird. „Angesichts der immer […]

Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Leipzig. Grafik: Arbeitsagentur Leipzig
Politik·Kassensturz

Leipziger Arbeitsmarkt im Juli: Hinter leicht steigenden Zahlen versteckt sich ein wachsender Fachkräftemangel

Von den Arbeitslosenzahlen im Juli darf man sich nicht täuschen lassen. Niemand hat den Weg Sachsens oder Deutschlands in einen massiven Fachkräftemangel gestoppt. Und wenn jetzt die diversen Arbeitsagenturen steigende Arbeitslosenzahlen melden, versteckt sich dahinter noch immer die händeringende Suche vieler Unternehmen nach Arbeitskräften. Im Grunde lassen nur die aus der Ukraine Geflüchteten die Zahlen […]

Anhaltende Trockenheit und Brände begleiten den Sommer 2022: Hier die verbrannte Böschung auf der Halde in Leipzig-Dösen. Foto: Sabine Eicker
Der Tag

Freitag, der 29. Juli 2022: Waldbrände in Sächsischer Schweiz gehen weiter, Plädoyer für Nachfolger des 9-Euro-Tickets und Ukraine will Export von Getreide beginnen

  Tagelang brennen bereits Wälder in Tschechien, der Sächsischen Schweiz und Südbrandenburg – noch immer kämpfen Einsatzkräfte gegen die Flammen und hoffen weiter auf angekündigten Regen. Verbraucherschützer fordern derweil einen preiswerten Nachfolger des populären 9-Euro-Tickets und in der Ukraine wird weiterhin angespannt auf ein Anlaufen dringend benötigter Ausfuhren von Getreide gewartet. Die LZ fasst zusammen, […]

Leipziger Zeitung Nr. 104. Foto: LZ
Bildung·Medien

Die Leipziger Zeitung Nr. 104: Macht, Gier, Unersättlichkeit und bröckelnde Dominanzen

Es brennt. Nicht nur auf der Titelseite der neuen „Leipziger Zeitung“, wo Schwarwel die brennenden Wälder und die moderne Ich-war-dabei-Mentalität aufs Korn nahm. Gleichzeitig dampft Deutschland in eine veritable Energiekrise hinein, macht aber munter so weiter, als würde die Welt nicht brennen. So wie am Flughafen Leipzig/Halle, dessen Ausbaupläne immer stärkeren Widerstand provozieren. Das Thema […]

Obacht am Telefon, wenn sich dubiose Polizeibeamte melden. Foto: Ralf Julke
Leben·Fälle & Unfälle

Alarmierende Betrugsmasche „Europol-Scam“: Wenn falsche Polizeibeamte anrufen

Im April schon warnte die Verbraucherzentrale eindringlich: „Vorsicht: Falsche Polizisten am Telefon“. Da war die neue Betrugsmasche auch in Leipzig schon angelaufen, die seither unter dem Namen „Europol-Scam“ für Aufregung sorgt. Denn sie findet derzeit europaweit statt. Überall rufen Kriminelle unter scheinbar seriösen Telefonnummern bei ahnungslosen Menschen an und geben sich als echte Polizeibeamte aus […]

Der Matthäikirchhof. Foto: Ralf Julke
Politik·Sachsen

Leipzig unterzeichnet Absichtserklärung zur Zusammenarbeit mit Plauen und Chemnitz: Gemeinsam fürs Zukunftszentrum und die Kulturhauptstadt 2025

Die Städte Plauen, Chemnitz und Leipzig wollen bei der Bewerbung um das Zukunftszentrum für Europäische Transformation und Deutsche Einheit und bei der Ausrichtung der Europäischen Kulturhauptstadt 2025 eng zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten jetzt die Oberbürgermeister der drei Städte Steffen Zenner, Sven Schulze und Burkhard Jung. Leipzig und Plauen hatten im […]

Wo einst die historische Markthalle stand, soll auch die neue Markthalle ihren Platz finden. Foto: Sabine Eicker
Politik·Brennpunkt

Erst ein Betreibermodell, dann die Planung: Grüne, CDU und Freibeuter fordern Vorfahrt für die Markthalle am Leuschnerplatz

Was war das für eine emotionale Diskussion am 13. Juli in der Ratsversammlung, als die gewählten Stadträtinnen und Stadträte eigentlich nur zustimmen sollten, dass am Wilhelm-Leuschner-Platz sowohl die Musikschule als auch die Volkshochschule ein neues Domizil finden sollen. Aber während die Verwaltung beide Einrichtungen für gesetzt sieht, behandelt sie die Markthalle immernoch wie ein ungeliebtes […]

Susanne Höhne in ihrer Beuteltier Art Galerie. Foto: Susanne Höhne
Kultur·Ausstellungen

Susanne Höhne und ihre Freude am Mutmachen: Beuteltier Art Galerie zeigt Ausstellung „Sommer-Mut“

Am 21. Juli eröffnete in der Beuteltier Art Galerie in der Könneritzstraße 24 eine neue Ausstellung, so eine richtige Sommer-Mutmach-Ausstellung. Die Kunstausstellung heißt drum auch „Sommer-Mut“ und soll die Energie des Sommers einfangen. Die Kunstwerke geben Kraft, Zuversicht und Tatendrang den nächsten Schritt zu gehen. „Wir brauchen jetzt Kunst mehr denn je. Egal ob ein […]

Wirtschaft

Immobilienbewertung bei Kauf und Verkauf wichtig

Wer plant, eine Immobilie zu verkaufen, kommt in der Regel nicht darum herum, das Objekt vorab selbst zu bewerten oder bewerten zu lassen. Der ermittelte Wert dient als Entscheidungshilfe und Richtwert, sowohl für die Verkäufer als auch für potenzielle Käufer. Aufwendige Verhandlungen über den Verkaufspreis können dadurch oft verkürzt werden. Für Verkäufer ergibt sich daraus […]

Massiver Protest gegen die geplante Kronzeugen-Aussage am Donnerstag vor dem Gebäude der Außenstelle des OLG in Dresden, wo der Lina-Prozess stattfindet. Foto: LZ
Der Tag

Donnerstag, der 28. Juli 2022: Kronzeuge gegen Lina E. beginnt Aussage vor Gericht, Kampf gegen Waldbrände fortgesetzt und optimistischer Selenskyj am ukrainischen „Tag der Staatlichkeit“

Unter nochmals verschärften Sicherheitsmaßnahmen setzte das Oberlandesgericht Dresden heute den Prozess gegen Lina E. und drei Mitangeklagte fort – und erstmals trat jener Kronzeuge der Anklage auf, der die Verdächtigen schwer belasten könnte. Die LZ war vor Ort. Währenddessen kämpft die Feuerwehr weiter mit aller Kraft gegen zwei Waldbrände in Brandenburg und Sachsen. Und: Zum […]

Besetzung der Zufahrtsstraße zu Frachtflughafen Leipzig / Halle am 9. Juli 2021. Foto: Tim Wagner
Leben·Gesellschaft

Interview mit Transform LEJ: „Gemeinsam wollen wir an einer Idee arbeiten, was stattdessen dort entstehen kann“

Der Flughafen Leipzig/Halle ist schon jetzt das viertgrößte Luftfracht-Drehkreuz in Europa. Das sorgt vor allem nachts für Ärger. Künftig sollen noch mehr Frachtflüge am Flughafen starten und landen. Das zu Beginn des Jahres gegründete Bündnis „Transform LEJ“ möchte den Ausbau verhindern. Im großen LZ-Interview äußern sich Ronja und Maxi zu Antikapitalismus, sozialer Ungerechtigkeit beim Fliegen […]

Verbranntes Waldstück am Kulkwitzer See. Foto: Jan Kaefer
Politik·Sachsen

Sachsens Wälder brennen: Mirko Schultze wartet ungeduldig auf das Waldbrandkonzept des Freistaates

Jetzt brennen die Wälder in Sachsen tatsächlich, in Nordsachsen genauso wie in der Sächsischen Schweiz. Seit Jahren war das absehbar, mit ausbleibenden Niederschlägen, dauerhaft heißen Sommern und Wäldern, die an die neuen Klimabedingungen nicht angepasst sind. Wo aber bleibt das Waldbrandkonzept für Sachsen, fragt der linke Landtagsabgeordnete Mirko Schultze. Vor Monaten kündigte Innenminister Armin Schuster […]

Leben·Fälle & Unfälle

Lina E.-Prozess in Dresden: Der Kronzeuge ist da + Video

8:30 Uhr, 9:30 Uhr – die Prozessbegleitung durch Demonstranten, Gäste und Presse begann an diesem 28. Juli 2022 mal wieder gewohnt früh in Dresden. Um dann auch wie gewohnt auf die Gemächlichkeit der Gesetzesmühlen des Staatsschutzsenates des OLG zu treffen. Denn die Aussage von „Kronzeuge“ Johannes D. verzögerte sich erwartungsgemäß. D.s Anwalt beantragte gleich zum […]

Peter Wasem, Leiter des Amtes für Umweltschutz, strampelt für den Strom der direkt angeschlossenen Nähmaschine. Foto: Sabine Eicker
Wirtschaft·Verbraucher

Klimaschutz mit interessierten Bürgern: Verbraucherzentrale eröffnete „Klimabüro“ im Leipziger Osten + Video

Auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt setzt Leipzig zumindest einige Hebel in Bewegung, um seine Klimaziele zu erreichen. Noch nicht alle. Mit dem Energie- und Klimaschutzprogramm ist das Jahr 2040 angepeilt. Aber seit April macht Leipzig auch bei den Modellkommunen mit, die die Klimaneutralität schon 2030 erreichen wollen. Und da kann und muss eigentlich auch […]

Um Energie zu sparen, wird die Außenbeleuchtung des Leipziger Völkerschlachtdenkmals fortan abgeschaltet. Foto: LZ
Der Tag

Mittwoch, der 27. Juli 2022: Leipzig geht in den Energiesparmodus, Bombenfund erschwert Brandbekämpfung und Klitschko dankt Leipzig

Die Waldbrände in Tschechien, Sachsen und Brandenburg sind nach wie vor das wichtigste Thema der Region. Mittlerweile werden Löschhubschrauber eingesetzt, die Brände sind unter Kontrolle. Im Elbe-Elster-Kreis erschwert ein Bombenfund die Brandbekämpfung. Michael Kretschmer meldete sich angesichts der historischen Brände heute aus der Sommerpause und die Stadt Leipzig hat einen Maßnahmenplan zum Energiesparen vorgelegt. Die […]

Die Leipziger Band IO:A. Foto: IO:A
Kultur·Musik

Ein Song für die Ukraine: IO:A veröffentlichen im August „I am your border“ zusammen mit Orchester aus der Ukraine

Die Band IO:A aus Leipzig veröffentlicht gemeinsam mit Dirigent Mykola Lysenko, Komponist Dmitry Konovalov und Orchestermusikern in Kiew den Song „I am your border“. Veröffentlichungstermin ist kurz vor dem Unabhängigkeitstag der Ukraine, dem 24. August, voraussichtlich am 19. August 2022. Der Song steht dann zum kostenlosen Download zur Verfügung und soll ein Song für alle […]

Vertrockneter Baum. Foto: Elke Thiess
Politik·Engagement

Hitze und Trockenheit: BUND Leipzig ruft auf zum Bäumegießen

Das fünfte Jahr hintereinander fiel viel zu wenig Regen. Und dazu kommen wieder reihenweise Hitzetage. Der BUND Leipzig ruft deshalb zum Bäumegießen auf. Den Leipziger Stadtbäumen fehlt das dringend benötigte Wasser. Im Schnitt fielen die Niederschläge der letzten Jahre viel zu gering aus. Hitzesommer und anhaltende Trockenheit machen jungen und alten Bäumen schwer zu schaffen, […]

Wirtschaft·Leipzig

Grüne begrüßen OBM-Vorstoß: L-Gruppe braucht dringend Zuschuss für Zukunftsinvestitionen

Leipzig geht es wie vielen anderen Großstädten in Deutschland: Die Stadt ist weder an den Klimawandel angepasst, noch existieren die Strukturen, die sie einmal klimaneutral und widerstandsfähig machen sollen. Diese Anpassung müssen vor allem die Unternehmen der L-Gruppe stemmen. Und seit Monaten wird dort in den Aufsichtsgremien darüber diskutiert, woher das Geld eigentlich kommen soll. […]

Gewässer und Grünflächen – wie hier an der Pleiße in Leipzig – helfen unter anderem, Straßen und Plätze zu kühlen. Foto: Swen Reichhold
Bildung·Forschung

Nachhaltigkeitsforscher Dr. Stefan Geyler im Gespräch: Wie können Kommunen sich an das veränderte Klima anpassen?

Die Dürre in vielen Teilen Deutschlands und in Südeuropa macht deutlich: Wasser ist ein kostbares Gut. In Städten können Grünflächen und Gewässer, die sogenannten blau-grünen Infrastrukturen, dabei helfen, besser mit Wasser zu haushalten und Straßen und Plätze zu kühlen. Der Wirtschaftswissenschaftler und Biologe Dr. Stefan Geyler von der Universität Leipzig erklärt, wie weit der Weg […]

Die Säule der mitteleuropäischen Kultur – das Christentum. Foto: Ernst-Ulrich Kneitschel
Leben·Gesellschaft

Gastkommentar von Christian Wolff: Geht uns das noch etwas an, das schroffe Nein des Vatikan zum „Synodalen Weg“?

Man ist als evangelischer Christ hin- und hergerissen. Sollen wir die katholische Kirche ob ihres Machtapparates Vatikan und seiner dort produzierten päpstlich-klerikalen Betonmischung still bedauern und die vatikanische „Rote Karte“ für den Synodalen Weg mit Schweigen „bestrafen“? Sollen wir – wie im Blick auf die Verweigerung eines gemeinsamen Abendmahls/Eucharistie unter den christlichen Kirchen – die […]

Wolfgang Eschker: An. Foto: Ralf Julke
Bildung·Bücher

An: Wolfgang Eschkers Gedichte zu Dichtern und ans Herz gewachsenen Landschaften

Es ist eine klassische Geste, dass Dichter ihre Standeskollegen auch mal mit Widmungsgedichten würdigen. Aus Verbundenheit, echter Freundschaft oder auch später Dankbarkeit. Denn ihnen ist durchaus bewusst, dass auch Dichter Lernende und Schüler sind. Das poetische Sehen haben sie mit und von Anderen gelernt. Aber da steckt noch mehr in Wolfgang Eschkers Gedichtband. Denn das […]

Leben·Gesellschaft

Blockchain als Alternative moderner Bankeninfrastruktur?

Das SWIFT System ist ein essenzieller Bestandteil der modernen Infrastruktur unserer Banken. Es steht für Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication und macht das Überweisen von Geld deutlich einfacher. Wenn Sie sich noch an die Zeit vor dem Euro erinnern, dann werden Sie sicher wissen, wie schwer es war Geld im Ausland zu bekommen. Bevor […]

Quelle: Gerd Altmann/Pixabay
Veranstaltungen·Bühne

18. Leipziger GlobaLE-Filmfestival startet diese Woche

Vom 27.07. bis zum 01.11.2022 findet bereits zum 18.Mal die GlobaLE in Leipzig statt. Die GlobaLE ist ein politisches Filmfestival welches an unterschiedlichen Orten im Leipziger Stadtgebiet stattfindet. Mit Filmen, Vorträgen und Gesprächen werden Zusammenhänge und Auswirkungen kapitalistischer Ökonomie dokumentiert aber auch Alternativen aufgezeigt und diskutiert. „Mit der Veranstaltungsreihe möchten wir in erster Linie Menschen […]

Die Leipziger Feuerwehr rückt nun auch zum Waldbrand an der brandenburgischen Grenze aus. Foto: Sabine Eicker
Der Tag

Dienstag, der 26. Juli 2022: Waldbetretungsverbot in der Sächsischen Schweiz ausgesprochen und kostenlose Fahrradmitnahme bei den LVB

Der Waldbrand in der Sächsischen Schweiz ist weiterhin nicht unter Kontrolle. Deshalb gilt ab sofort ein Waldbetretungsverbot, da Lebensgefahr besteht. Auch im Norden des Freistaates halten die Waldbrände die Einsatzkräfte auf Trab, weshalb nun auch die Feuerwehr Leipzig dorthin ausrückte. Außerdem: Ab 1. August ist die Fahrradmitnahme bei den Leipziger Verkehrsbetrieben kostenlos. Die LZ fasst […]

Jens-Uwe Jopp, Lehrer und Autor der LZ. Foto. LZ
Bildung·Leipzig bildet

Bertolts Bruch und Friedrichs Fiasko: Der Wechsel alles Menschlichen

Ehrlich gesagt, bin ich nicht abergläubisch. Aber ein wenig schon. Die 2 hat’s mir irgendwie angetan. Nicht nur, dass zwei Zweien im ersten Monat des Jahres meinen Geburtstag markieren, die Zahl allein besitzt einen hohen, mehrdimensionalen Symbolwert. „Fahren zwei durch alle Meere, fahren zwei in einem Boot …“ hieß es in einem meiner ersten Lieblingslieder […]

Wirkten an der Entwicklung der HPC-Ladesäule mit: Adam Fiedler (Leipziger Stadtwerke), Viktor Wolff (Taubert Consulting), Benjamin Stollberg (Leipziger Stadtwerke), Martin Leutelt (HTWK Leipzig) und Prof. Andreas Pretschner (HTWK Leipzig). Foto: Bertram Bölkow / Leipziger Stadtwerke
Wirtschaft·Mobilität

Erfolgreiche Forschungspartnerschaft: HTWK Leipzig schafft mit Siemens und den Leipziger Stadtwerken neue Schnellladestation am Paunsdorf Center

Seit Anfang Juli 2022 steht am Leipziger Paunsdorf Center eine neue Ladestation für Elektroautos, die dank einer neuen Technologie besonders schnell lädt. Von der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) beauftragt und wissenschaftlich betreut, baute Siemens die Schnellladestation am Standort Böhlitz-Ehrenberg. Daraufhin konnten die Leipziger Stadtwerke die Ladesäule am Parkplatz des Paunsdorf […]

Neueröffnung am 26. Juli: Die Verschenkekiste an der Eisenbahnstraße 109. Foto: Tom Richter
Leben·Gesellschaft

Neues Zuhause: Der Umsonstladen im Leipziger Osten öffnet am Dienstag + Video

Die Suche ist beendet: Nach zwei mehr oder weniger kurzen Zwischennutzungen in vorübergehend leerstehenden oder coronabedingt ungenutzten Räumen – zuerst in der Wurzner Straße und im letzten Winter an der Eisenbahnstraße – hat der Umsonstladen im Leipziger Osten endlich ein neues Zuhause gefunden. Der Mietvertrag ist unterschrieben, die Regale sind aufgebaut und befüllt und das […]

Protest am Flughafen Leipzig / Halle am 9. Juli 2021. Foto: Tim Wagner
Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagte: Künftig sitzen auch sieben Ortsteile und das Bündnis gegen Flughafenausbau mit im Dialogforum Flughafen Leipzig/Halle + Video

Das Dialogforum kann zwar nichts beschließen und dem Flughafen Leipzig/Halle keine Vorschriften machen. Aber es kann thematisieren, was alles falsch läuft rund um den Flughafen. Und es kann Vorschläge machen, hinter denen Stadt und Politik genauso stehen wie die diversen Bürgerinitiativen rund um den Flughafen. Am 13. Juli bekam das Gremium ein neues, sehr streitlustiges […]

Die gealterten Georg-Schwarz-Brücken. Foto: Ralf Julke
Politik·Brennpunkt

Der Stadtrat tagte: Planfeststellungsverfahren für das Riesenprojekt Georg-Schwarz-Brücken wird beantragt + Video

Eigentlich sollten die Georg-Schwarz-Brücken, die von der Georg-Schwarz-Straße aus die Gleise der Bahn überspannen und Leutzsch mit Böhlitz-Ehrenberg verbinden, schon deutlich vor 2020 neu gebaut werden. Die Pläne lagen auch bereits fast fertig in den Schubladen, bevor sie dem Stadtrat präsentiert wurden – und nicht nur bei Umweltverbänden für Schnappatmung sorgten. Die Planungen atmeten den […]

Baufeldfreimachung im Gelände des ehemaligen Eutritzscher Freiladebahnhofs. Foto: Ralf Julke
Politik·Brennpunkt

Der Stadtrat tagte: Am Eutritzscher Freiladebahnhof können jetzt die Kräne bestellt werden + Video

2023 können sich die Kräne drehen, denn am 13. Juli nahmen gleich drei wichtige Vorlagen die Hürden in der Ratsversammlung. Vorlagen, die auch der Bauträger, die IMFARR, braucht, um endlich loslegen zu können am ehemaligen Eutritzscher Freiladebahnhof. Denn die galoppierenden Baupreise setzen alle Beteiligten unter Druck. Nicht nur den Bauhabenträger, der hier 2.400 Wohnungen bauen […]

Die Indiefolk-Band Jante. Foto: Jante
Kultur·Musik

Jante erfreut die Ferienflieger mit einer neuen Single: Alles Inklusive!

Jante ist frech. Rotzfrech. Die Indiefolk-Band aus Leipzig hat keine Lust, den Zeitgeist zu schonen. Schon gar nicht den vom Wohlstand vernebelten, der immer alles inklusive haben will, möglichst billig, aber dann die fettesten Portionen. Im Mai besang die Band die Welt der Leipziger Badegewässer. Jetzt hat sie sich die Pauschalurlauber vorgenommen, die den Flug […]

Mit einem Lachen im Gesicht, überquert Martin Schulz (SC DHfK Leipzig) als Erster die Ziellinie des Fitnesstriathlon. Foto: Jan Kaefer
Sport·Weitere

39. Leipziger Triathlon: Paralympics-Sieger Martin Schulz läuft sich für Halb-Ironman warm

Paralympics-Sieger Martin Schulz vom SC DHfK Leipzig war im Rahmen des am Sonntag (24. Juli) veranstalteten 39. Leipziger Triathlon der prominenteste Teilnehmer. Der mehrmalige Welt- und Europameister im Paratriathlon, ließ es bei der traditionellen Veranstaltung am Kulkwitzer See aber etwas kürzer angehen und startete nicht über die olympische Distanz, sondern beim Fitnesstriathlon. Dort hatten er […]

Scroll Up