23.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Buchkinder

BuchKinderMesse Online: Von tapferen Drachen bis zum Buch, das Brücken baut

Die Leipziger Buchmesse gehört für Kinder und Mitarbeiter/-innen in jedem Fall zu den jährlichen Höhepunkten des Buchkinder Leipzig e.V. Sie ist künstlerisch und emotional ein Fixpunkt für die Kinder, zugleich aber auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und Ort für wichtige Kontakte zu politischen und kulturellen Entscheidungsträgern.

Buchkinderkalender 2021: Von Kindern lernen, wie man Geschichten in einem einzigen Satz erzählen kann

„Är Brölte for fröde!“ Natürlich der Löwe, der in der Geschichte von Janusch (6) dem schrecklichen Drachen den Garaus macht. Einer muss ja in den sauren Drachen beißen, wenn sich sonst keiner drum kümmert. Es ist quasi die Titelgeschichte zum Buchkinderkalender 2021. Und wer das Jahr 2021 mit kindlichem Spaß angehen will, der hängt sich natürlich dieses geschichtenreiche Prachtstück an die Wand.

Buchkinder laden jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag zur Märchenzeit ein

In der Corona-Zeit müssen alle zu Hause bleiben. Damit uns allen die Zeit zuhause etwas kürzer wird, laden Erwachsene des BuchKindergartens jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag um 12 Uhr im Youtube-Kanal des Buchkinder Leipzig e.V. www.bit.ly/maerchenzeit-buchkinder zur "Märchenzeit" ein.

Verena Noll und Peter Schneider im Doppel-Interview: „Na, vor allem um die Buchkinder zu unterstützen!“

Den Buchkinder-Leseabend am 15. November 2019 werden neben Sandra Borgmann mit Verena Noll und Peter Schneider zwei weitere Schauspieler/-innen gestalten, die man in Leipzig, aber längst auch aus TV und Film kennt. Wie auch Borgmann hat sie das Engagement des Vereins für die Kinder und ihre selbstgeschriebenen und illustrierten Geschichten überzeugt. Nun werden sie diese am Freitag selbst vortragen. Zeit für ein Doppel-Interview mit den beiden rings ums Lesen, Literatur und Bildung.

Sandra Borgmann im Interview: „Bücher sind wie Geschichten, die ein Zuhause geben“

Am 15. November 2019 ist es wieder so weit: der bundesweite Vorlesetag geht in die nächste Runde und in ganz Deutschland werden über 600.000 Menschen Geschichten vorlesen und vor allem diesen lauschen. Am Freitag veranstaltet der Buchkinder Leipzig e.V. eine Benefizlesung und die Schauspielerin Sandra Borgmann ist dabei. Und wird im „Haus des Buches“ gemeinsam mit Verena Noll und Peter Schneider Geschichten aus dem Spektrum des Buchkinderuniversums der vergangenen 15 Jahre vorlesen.

Benefizlesung des Buchkinder Leipzig e.V. am 15.11.: „Von ausgedachten Tieren, Superhelden und dem Tod“ + Video

Der Buchkinder Leipzig e.V. strebt seinem Jahreshöhepunkt entgegen. Unter dem Titel „Von ausgedachten Tieren, Superhelden und dem Tod“ findet am 15. November 2019, dem bundesweiten Vorlesetag, im Haus des Buches ein Benefiz-Abend zugunsten des Vereins statt. Im letzten Jahr feierte dieses Format Premiere. Damals lasen Sandra Hüller und der Leipziger Romanautor Clemens Meyer in der ausverkauften Schaubühne Lindenfels aus Buchkindertexten. 2019 sind nun Schauspielerin Sandra Borgmann und Schauspieler Peter Schneider zu Gast.

Wahlwerkstatt-Voting: Die Abstimmung zu den Buchkinder-Plakaten zur Landtagswahl in Sachsen + Das Ergebnis

UmfrageAus Kinderwünschen sollen Wahlplakate werden, die viele Menschen erreichen. Das war das Anliegen der Wahlwerkstatt des Buchkinder Leipzig e.V. am 7. August im Vorfeld der sächsischen Landtagswahl am 1. September. Dabei haben Kinder und Jugendliche ihre Ideen, Träume, Gedanken zum Thema: „in welchem Land möchte ich zukünftig leben?“ in Wort und Bild umgesetzt. Hier können Sie nun unter den 36 Motiven Ihren Plakat-Favoriten auswählen, welcher im Stadtbild vor der Wahl auftauchen wird.

Messeauftritt der Buchkinder rückt Deutschlands einzigen BuchKindergarten in den Blickpunkt

Mit einem neuen Standkonzept stellt der Buchkinder Leipzig e.V. Deutschlands ersten und bislang einzigen BuchKindergarten in den Mittelpunkt seines Buchmesse-Auftritts. Seit 2013 stehen hier das Kind mit seinen eigenen Fragen und Ausdrucksmöglichkeiten im Mittelpunkt. Lese- und Kreativitätsförderung sind ebenso Schwerpunkte wie alltagsintegrierte sprachliche Bildung, Zusammenarbeit mit Familien und inklusive Pädagogik.

Buchkinder statt Weihnachtsgeschenke – e2m spendet zu Weihnachten 1.500 Euro an den Buchkinder Leipzig e.V.

Geschäftspartner und Kunden des Leipziger Energiehändlers energy2market (e2m) müssen sich in diesem Jahr mit einer schönen Weihnachtskarte und herzlichen Wünschen zufrieden geben: Das Unternehmen hat sich entschieden, sein Weihnachtsgeschenke-Budget und ein Extra an den Leipziger Verein der Buchkinder zu spenden.

Premiere „Irdisches und Außerirdisches“ in der Schaubühne Lindenfels

VerlosungUnter dem Titel „Irdisches und Außerirdisches“ findet am 16. November 2018, 19 Uhr, in der Schaubühne Lindenfels ein Benefiz-Abend zugunsten des Buchkinder Leipzig e.V. statt. Schauspielerin Sandra Hüller und Schriftsteller Clemens Meyer lesen eigene Texte sowie irdische und außerirdische Texte aus der Feder der jungen Buchkinder-Autoren. Zu hören und zu erleben sind Geschichten über Bommelmonster, streitende Bürgermeister oder Menschengärtner. Zusammen mit dem Buchkinder Leipzig e.V. verlost die L-IZ.de 2x2 Freikarten für Leserclub-Mitglieder. +++Die Verlosung ist beendet+++

Cineplex Leipzig unterstützt Buchkinder

Am 04.03. lud das Cineplex Leipzig wieder zu seiner Filmplakatbörse ins Allee-Center Leipzig ein und freute sich über regen Zuspruch. Filmfreunde, Sammler und Cineasten besichtigten die vielen Plakaten, Banner, Fanartikel und alte DEFA-Kataloge, die sie gegen eine kleine Spende mit nach Hause nehmen konnten. Unterstützt wurde die Börse, deren Erlös an gemein-nützige Vereine geht, vom Allee-Center, das seine Verkaufsfläche kostenfrei zu Verfügung stellte.

15 Jahre Buchkinder Leipzig e.V.: Kalenderlesung statt Jubelfeier

In einem Leipziger Wohnzimmer gegründet, kann der Buchkinder Leipzig e.V. im September auf eine nunmehr 15-Jährige Geschichte zurückblicken. Fernab von schulüblichen Abläufen hat der Buchkinder Leipzig e. V. seit 2001 Tausende von Kindern auf ihrem Weg zu eigenen Geschichten begleitet. Aktuell sind es 211 Kinder, die wöchentlich über die offenen Kurse am Nachmittag oder die Schul-, Hort und Kindergartenkooperationen an ihren Buchprojekten arbeiten.

15 Jahre Buchkinder Leipzig e.V.: „Wie Ales entstand“ und die „Klassiker“ zum Jubiläumsjahr

Seit 15 Jahren heißt es: „Schreiben wie man denkt und spricht – nur zu und ohne Hemmungen“ bei dem Buchkinder Leipzig e.V.. Hier erzählen Kinder und Jugendliche ihre eigenen Geschichten und schreiben sie selber auf. Pünktlich und passend zum 15-jährigen Jubiläum veröffentlicht der Buchkinder Leipzig e.V. seine begehrten Kalender.

Glückwunsch für Nominierung zum Preis Kulturelle Bildung 2016 an die Buchkinder Leipzig e.V. und den Freundeskreis Buchkinder e.V.

Die sächsische Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange hat den Buchkindern Leipzig e.V. zur heutigen Nominierung zum BKM-Preis Kulturelle Bildung gratuliert: „Die Nominierung zum Preis ist eine schöne und wichtige Anerkennung. Vereine wie die Buchkinder Leipzig e.V. und der Freundeskreis Buchkinder e.V. leisten eine großartige Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Sie setzen auf kreative Weise um, worum es bei dem so wichtigen Thema Kulturelle Bildung geht: um die spielerische und fantasievolle Auseinandersetzung mit sich selbst und der Gesellschaft, um das Erlernen von sozialer Kompetenz, um das Fördern eines interkulturellen Miteinanders.“

Am 12. März: Marianne Sägebrecht liest in Leipzig

Am 12. März können sich Fans der Schauspielerin Marianne Sägebrecht freuen: Im Leipziger Westbad wird sie gleich in zwei Lesungen zu erleben sein. Ab 15 Uhr (Einlass: 14 Uhr) liest sie aus den berühmten Mumin-Büchern der finnlandschwedischen Schriftstellerin Tove Jansson. Die nilpferdartigen ungefähr 50 Zentimeter großen Trollwesen haben seit ihren ersten Abenteuern, die 1945 veröffentlich worden sind, Fans und Freunde in über 30 Ländern gefunden.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -