5.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Wettbewerb

Kinder- und Jugendumweltwettbewerb „Visionen für die Zukunft – Taten für die Zukunft“

Die Stadt Leipzig schreibt 2021 den Kinder- und Jugendumweltwettbewerb unter dem Jahresmotto „Visionen für die Zukunft - Taten für die Zukunft“ aus. „Wie kann das Leben in einer klimaneutralen Stadt aussehen? Wie stellt ihr euch die nachhaltige Schule der Zukunft vor?“ sind dabei die zentralen Fragen.

Ersthelfer sind Helden: 20 bewegende Beiträge, 7 Preisträger, 20 Gewinner

Der erste Videowettbewerb "Schüler retten Leben" ist erfolgreich zu Ende gegangen. In den vergangenen Tagen hat die Jury unter den 20 großartigen Einsendungen die Gewinner ermittelt. Heute wurden die Preise vergeben.

Landessieger des Kinder-Garten-Wettbewerbs stehen fest

Die drei Landessieger des 6. Sächsischen-Kinder-Garten-Wettbewerbs stehen fest. Sie kommen aus Dresden, Oelsnitz und Dohna. Kultusminister Christian Piwarz hat ihnen heute (8. Oktober) in einer feierlichen Auszeichnung ihr Preisgeld von je 2.500 Euro überreicht. Auch ein Sonderpreis von 1.000 Euro wurde vergeben. Dieser geht nach Ebersbach. Der Garten der Kita ist ein generationsübergreifender Begegnungsort. Er steht nicht nur den Kindergartenkindern zur Verfügung, sondern auch anderen Kindern, Jugendlichen und Senioren von Ebersbach.

157 Preisträger beim Wettbewerb „Denkzeit Event“ ausgezeichnet

Die Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch hat gestern (17. September 2020) im Deutschen Hygiene-Museum Dresden 157 Veranstalter aus ganz Sachsen für ihre Konzepte zu Veranstaltungen unter Corona-Bedingungen ausgezeichnet.

Wettbewerb „Denkzeit Event“ für die sächsische Veranstaltungswirtschaft startet am 23. Juli 2020

Sachsen startet am 23. Juli 2020 den Wettbewerb „Denkzeit Event“, mit dem innovative Vorhaben oder Konzepte für Event-Formate unter Corona-Bedingungen unterstützt werden sollen. Dafür stellt der Freistaat ca. 1,5 Millionen Euro zur Verfügung.

6. Titelwettbewerb für Sächsische Unternehmen 2020

Zum 6. Mal wird der Titelwettbewerb »Unternehmen für Toleranz« ausgeschrieben. Der Titel ist eine Auszeichnung für Unternehmen und Niederlassungen in Sachsen, die sich für Werte wie Vielfalt und Toleranz sowie gegen Diskriminierung einsetzen.

Universität Leipzig »Kunst am Bau« – iDiv Neubau Forschungsgebäude und Gewächshaus

Den Wettbewerb »Kunst am Bau« zur Gestaltung des Vorplatzes am Neubau des Forschungsgebäudes haben die Künstlerinnen Elisabeth Howey und Enne Haehnle aus Leipzig und am Gebäude des Gewächshauses für das Deutsche Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) der Universitäten Leipzig, Jena und Halle die Künstlerinnen Katrin und Charlotte Pannicke aus Halle für sich entschieden.

Die 30 schönsten Kinder-Gärten in Sachsen prämiert

Die 30 Gewinner der 1. Stufe des 6. Sächsischen Kinder-Garten-Wettbewerbs stehen fest. Kultus-Staatssekretär Herbert Wolff hat sie heute (2. Juli) in Dresden ausgezeichnet. Die Preisträger können sich über jeweils 400 Euro freuen. Sie sind zudem automatisch für die nächste Stufe des 6. Sächsischen Kinder-Garten-Wettbewerbs qualifiziert.

Wettbewerb zur kommunalen Klimaanpassung: Ihre Projektidee ist gefragt!

Im Rahmen des EU-Projektes LIFE LOCAL ADAPT führt das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie dieses Jahr wieder einen Wettbewerb durch. Dazu aufgerufen sind Kommunen, die modellhafte Projekte zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels durchführen möchten.

Leipzig sucht den Shake Star: Wettbewerb für alkoholfreie Cocktails – mitmischen und gewinnen

Ab sofort werden sie wieder gesucht – die besten Mixer beim Shake Star, dem Wettbewerb für alkoholfreie Cocktails. Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 1. Juni 2019 unter www.leipzig.de/shakestar möglich.

Sächsische Initiativen beeindrucken im Wettbewerb „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat bekanntgegeben, welche Antragsteller im Rahmen des Bundesprogramms „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“ gefördert werden. Unter den 20 ausgewählten Bündnissen, die mit innovativen Ansätzen den Strukturwandel in ihren Regionen vorantreiben wollen, befinden sich elf Initiativen mit sächsischer Beteiligung, darunter sieben rein sächsische Projekte. Sie haben sich in einem zweistufigen Verfahren gegen mehr als 100 Bewerber durchgesetzt.

Schüler adoptieren Denkmale – neue Wettbewerbsrunde startet

Schulen, die im kommenden Schuljahr die Patenschaft für ein Denkmal übernehmen wollen, können sich mit ihrer Projektidee um eine der zahlreichen Prämien bewerben. Das Kultusministerium und das Landesamt für Denkmalpflege haben die neue Wettbewerbsrunde des Landesprogramms „PEGASUS – Schulen adoptieren Denkmale“ ausgerufen.

Schulgelände verschönern und Prämie gewinnen – Bewerbung bis zum 18. Januar

Alle Schulen können sich noch bis zum 18. Januar 2019 beim 11. Sächsischen Schulgartenwettbewerb unter dem Motto „AUS GRAU MACHT GRÜN!“ bewerben. Die Schulen sind aufgerufen, ihr Schulgelände in eine grüne, naturnahe Oase zu verwandeln. Wettbewerbsbeiträge können eine Konzeptidee sein, die noch umgesetzt werden soll, als auch ein Vorhaben, das sich in der Planungs- bzw. Realisierungsphase befindet. Das heißt, auch Schulen ohne Schulgarten, aber mit einer Konzeptidee, sind ausdrücklich eingeladen teilzunehmen.

Wettbewerb um den Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis 2019 startet

Der Wettbewerb um den Deutsch-Polnischen Journalistenpreis 2019 ist eröffnet. Die Beiträge können in den folgenden Kategorien eingereicht werden: Print, Hörfunk, Fernsehen, Multimedia und „Journalismus in der Grenzregion“. Das Preisgeld beträgt 5.000 Euro je Kategorie. Die Gewinner werden im Rahmen der Deutsch-Polnischen Medientage in der Woiwodschaft Niederschlesien im Juni nächsten Jahres prämiert.

Leipziger Autorennacht am 30. November – Einladung an alle Hobby-Autoren für Belletristik und Sachbücher

Welcher Hobby-Buchautor träumt nicht davon? Das eigene Manuskript wird von einer Jury als besonders wertvoll und interessant eingeschätzt. Kurze Zeit später hält der „Schreiberling“ einen Verlagsvertrag in der Hand. Wer sich den Traum von einer Karriere als Buchautor erfüllen möchte, der hat dazu bei der erstmals ausgetragenen Leipziger Autorennacht am Freitag, 30. November ab 18 Uhr die Chance.

Anmeldung für SolarMobil-Wettbewerb bis 16. November möglich

Noch bis 16. November können sich Kinder und Jugendliche im Umweltinformationszentrum (UiZ) beim fünften SolarMobil-Wettbewerb für Leipziger Schulen und Freizeiteinrichtungen anmelden.

Touristen verwüsten Einfamilienhaus: Die Siegeridee des Nachhaltigkeitsspots Sukuma Award – Leipzig 2017/18 wird erstmals vor Publikum gezeigt

Am 03.08.2018 feiert die Siegeridee des Sukuma Award – Leipzig 2017/18 ihre Premiere bei der Leipziger Markt Musik. Mit Augenzwinkern zeigt der Spot den Einfall von Touristenhorden in eine beschauliche Einfamilienhaus-Idylle – eine überspitzte Kritik an nicht-nachhaltigem Urlaubsverhalten.

XXI. Internationaler Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb vom 11. bis 21. Juli

Am 11. Juli beginnt der XXI. Internationale Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb Leipzig 2018. 105 hochbegabte junge Musikerinnen und Musiker aus weltweit 34 Ländern werden an insgesamt elf Tagen in den Kategorien Klavier, Cembalo und Violine/Barockvioline antreten, um den international renommierten Titel „Bachpreisträger“ zu erringen.

Straßenkunstwettbewerb zum 9. Passagenfest Leipzig: Bis 22.07. bewerben!

Am Freitag, den 7. September lädt von 18:00 bis 24:00 Uhr das 9. Passagenfest in Leipzigs Innenstadt. An jedem der Schauplätze von den Höfen am Brühl bis zum Petersbogen erwarten die Besucher einzigartige Erlebnisse aus Kunst und Kultur, Genuss und Unterhaltung.

Wie klingt Heimat? Oper Leipzig startet Ausschreibung für Kompositionswettbewerb

Die Oper Leipzig lobt unter dem Motto »Wie klingt Heimat?« erstmalig einen Kompositionswettbewerb aus. Die von einer fünfköpfigen Fachjury prämierten Kompositionen werden bei einem Preisträgerkonzert am 26. Juni 2019 im Konzertfoyer der Oper Leipzig zur Uraufführung gebracht. Der Förderkreis der Oper Leipzig stellt ein Preisgeld von 2.000 € zur Verfügung.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -