Artikel zum Schlagwort BSG Chemie

Der Countdown läuft: BSG Chemie Leipzig empfängt Eintracht Frankfurt

Foto: BSG Chemie Leipzig

Der Countdown läuft: BSG Chemie Leipzig empfängt Eintracht Frankfurt Nur noch drei Tage, dann ist es soweit: Am 3. September 2016 Fußballoberligist BSG Chemie Leipzig empfängt Bundesligist Eintracht Frankfurt zum Freundschaftsspiel im Alfred-Kunze-Sportpark (Anstoß: 14:30 Uhr). Dabei handelt sich jedoch um kein „gewöhnliches“ Freundschaftsspiel, denn der komplette Erlös fließt in die Erhaltung und Sanierung der traditionsreichen Leutzscher Spielstätte. Dafür verzichtet die Eintracht sogar auf jegliche Gagen und reist komplett auf eigene Kosten an. Damit ist der hessische Traditionsverein die erste Bundesligamannschaft, die 2016 in Leipzig zu Gast ist. Weiterlesen

Berufung wegen verprügeltem LOK-Spieler

Chemie-Fans am Landgericht abgeurteilt

Foto: Alexander Böhm

2014 verprügelten mehrere Personen den LOK-Spieler Nico F. (22) in einer Straßenbahn am Connewitzer Kreuz. Christoph F. (21) und Amos L. (22) und ein weiterer unbekannter Täter schlugen zu. Anfang 2016 verurteilte das Amtsgericht Leipzig beide wegen gefährlicher Körperverletzung. Ein Helfer der beiden erhielt einen Freispruch. Am Dienstag fand am Landgericht Leipzig die Berufungsverhandlung statt und endete mit drei Verurteilungen. Weiterlesen

Fußball, NOFV-Oberliga Süd

BSG Chemie Leipzig vs. Markranstädt 2:0 – Müller macht’s doppelt

Foto: Jan Kaefer

Traumstart bei Traumwetter für die BSG Chemie. Der Oberliga-Aufsteiger aus Leutzsch besiegte im ersten Saisonspiel den SSV Markranstädt vor 2.158 Zuschauern im Alfred-Kunze-Sportpark mit 2:0 (0:0). Beide Treffer erzielte Andy Müller per Kopf. Die Markranstädter hatten eine Halbzeit lang nur zu zehnt auskommen müssen, nachdem John Winkler kurz vor der Pause mit Gelb-Rot vom Platz geschickt worden war. Weiterlesen

Scheckübergabe Deutsches Kinderhilfswerk an Fanprojekt Leipzig

2.500 Euro für Fußballcamp: Deutsches Kinderhilfswerk unterstützt Fanprojekt Leipzig

Foto: Outlaw gGmbH

Gemeinsam mit den Fans vom BSG Chemie Leipzig nahm heute Sebastian Kirschner vom Outlaw-Fanprojekt Leipzig einen Scheck über 2.500 Euro vom Deutschen Kinderhilfswerk e. V. im Alfred-Kunze-Sportpark entgegen. Mit dem Geld unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk das Projekt „Refugees United – Reloaded“ – ein Fußballcamp für geflüchtete Kinder und Jugendliche in den Osterferien, bei dem neben dem Sport auch gemeinsame Unternehmungen auf dem Trainingsplan stehen. Weiterlesen

Gefährliche Körperverletzung

Polizist nach Angriff auf Chemie-Fan zu Geldstrafe verurteilt

Foto: L-IZ

Ein Faustschlag in den Magen eines Minderjährigen und ein Angriff auf einen filmenden Fan der BSG Chemie – in zwei Fällen mutmaßlicher Polizeigewalt hatten sächsische Gerichte in dieser Woche zu entscheiden. Während es sich bei dem Faustschlag nach Ansicht des Landgerichts Chemnitz um eine „angemessene“ Maßnahme handelte, bewertete das Amtsgericht Leipzig den Polizeieinsatz in Zwenkau als gefährliche Körperverletzung. Weiterlesen

Fußball, Landesliga

Chemie Leipzig vs. Pirna-Copitz 3:0 – Alleine an der Spitze

Foto: Jan Kaefer

Nach dem fünften Saison-Sieg im sechsten Spiel, sind die Fußballer der BSG Chemie Leipzig nun alleiniger Tabellenführer. Am Samstag besiegten sie den VfL Pirna-Copitz vor 921 Zuschauern verdient mit 3:0. Chemie-Kapitän Andy Müller traf doppelt und Tommy Kind stellte den Endstand her. "Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung, wir sind rundum zufrieden", so Müller nach dem Spiel. Weiterlesen

BSG Chemie: Henry Aulich tritt aus Vorstand zurück

Foto: Jan Kaefer

Henry Aulich ist am Dienstag aus dem Vorstand der BSG Chemie und von seinem Amt als Geschäftsführer zurückgetreten. Hauptgrund seien unterschiedliche Vorstellungen von der zukünftigen Ausrichtung des Vereins. "Wir betonen ausdrücklich, dass Henry Aulich die Entscheidung selbst sowie voll und ganz aus freien Stücken getroffen hat", teilt der Club auf seiner Homepage mit. Weiterlesen

Fußball, Landesliga

BSG Chemie: Sportgerichtsverfahren gegen André Schönitz eingestellt

Foto: Jan Kaefer

Kurz nach Schlusspfiff des Heimspiels gegen den Bischofswerdaer FV 08 (28. Spieltag), das die BSG Chemie Leipzig knapp mit 0:1 verlor, kochten die Emotionen noch einmal hoch. Es kam zu unübersichtlichen Szenen auf dem Spielfeld. Schiebock feierte, Chemie trauerte. Hierbei soll unser Trainer André Schönitz angeblich Gästetrainer Erik Schmidt ins Gesicht geschlagen haben. Weiterlesen

Fußballnachwuchs

Kommentar: (H)Einer trampelt durch das Ehrenamt – Inter-Trainer Backhaus und der Leipziger Fußball

Foto: hfm-tv.de

Haben Sie schon mal etwas vom FC Inter Leipzig gehört? Der junge Club ist relativ unbemerkt von der Öffentlichkeit vor zwei Wochen in die Oberliga Nordost-Süd aufgestiegen. Trainer und Gründungsmitglied Heiner Backhaus schoss in der Aufstiegseuphorie jedoch ein verbales Eigentor. Im Interview in der Leipziger Zeitung vom 26. Juni kamikazte er unreflektiert gegen den Leipziger Nachwuchsfußball. Und hob dabei seinen eigenen Club auf den von ihm gebauten und gepriesenen Thron, der offenbar vorwiegend aus heißer Luft besteht. Weiterlesen

Fußball, Landesliga

BSG Chemie vs. Stahl Riesa 2:3 – Saisonfinale ohne Happy End + Bildergalerie

Foto: Jan Kaefer

Die Fußballer der BSG Chemie Leipzig werden auch in der kommenden Saison in der Landesliga spielen. Zum Saisonfinale verloren die Grün-Weißen am Samstag gegen Tabellennachbarn BSG Stahl Riesa mit 2:3 (0:0). Parallel dazu landete Inter Leipzig beim Heidenauer SV einen 7:0-Kantersieg und wird damit dem Bischofswerdaer FV in die Oberliga Süd folgen. Weiterlesen

Der Fußballtalk in Leipzig

Video – Heimspiel TV zeigt: Mario Basler zu Gast in der „Nachspielzeit“

Foto: L-IZ.de

Am Sonntag, 1. März war es dann so weit. Ein echtes Highlight in der „Nachspielzeit“ stand an und es heißt natürlich Mario Basler. Oder eben schlicht „Supermario“, wie er seit seinem überraschenden Einstieg als Sportdirektor bei Lokomotive Leipzig nun auch in Leipzig immer öfter genannt wird. Wenn man den Heimspiel TV – Macher und Moderator Norman Landgraf mal etwas aufgeregter als sonst erleben wollte, war die Zeit vor und nach der Produktion dieser Talkrunde die beste Gelegenheit dazu. Was die Sendung nur noch sehenswerter macht. Die Talk-Runde mit Mario Basler ist bei L-IZ.de zu sehen. Weiterlesen

Teure Sturmhaube

Lok-Fan muss wegen Vermummung während Lokalderby 2.100 Euro zahlen

Foto: L-IZ

Ronny W. (24) wird das Bezirksliga-Derby zwischen Lok Leipzig II und der BSG Chemie am 14. Mai 2014 in leidvoller Erinnerung behalten. Der Delitzscher verspürte während der Partie gegen 19:40 Uhr das Bedürfnis, seine Sturmhaube aufzusetzen. Eine Straftat. Am Dienstag musste sich der Lok-Fan vor dem Amtsgericht verantworten. Weiterlesen

Tradition trifft auf Realität

1.000 Union-Berlin-Fans protestieren gegen Rasenballer

Foto: Alexander Böhm

Knapp 1.000 Fans vom 1. FC Union Berlin führten am Sonntag Mittag nach dem Traditionsspiel zwischen ihrem Verein und BSG Chemie einen Fanmarsch zum Stadion an der Jahnallee durch, um ihre Vorstellungen von Fußballkultur zu verteidigen. Was im Grunde kein Problem sein sollte und durch den Traditionskick in Leutzsch den richtigen, weil positiven Drall bekam. Der Rest waren die in Leipzig langsam zur Tradition werdenden Anti-Stimmungen gegen RB Leipzig. Weiterlesen

Fußball in Leutzsch und ein neuer Tabellenführer in der Landesliga Sachsen

Heimspiel TV zeigt: BSG Chemie gegen FC Grimma

Screen: Heimspiel TV

Emotionen gab es beim gestrigen Samstags-Spitzenspiel in der Landesliga wahrlich genug. Oder um es mit Chemie selbst im Nachgang zu sagen „Das war nix!“. Das dritte Heimspiel in Folge, diesmal vor 1.327 Zuschauern im Alfred-Kunze-Sportpark, kein Erfolg und nun auch noch die Tabellenführung weg. Heimspiel TV war dabei und beobachtete „gnadenlos effiziente Grimmaer“, glücklose Leutzscher selbst am Elfmeterpunkt, einen ziemlichen Kartenregen und ein paar Nickeligkeiten nach dem Abpfiff. Der Videobericht auf der L-IZ vom Spitzenspiel BSG Chemie gegen den FC Grimma vom 21. Februar 2015, welches 0:2 und mit einem neuen Tabellenführer endete. Weiterlesen

Ein Überblick über Sachsens „Problemfans“

300 LOK-Hooligans bei Legida?

Foto: Bernd Scharfe

LeserclubDer 1. FC Lokomotive Leipzig ist der Fußballverein in der Messestadt, der die meisten Problemfans in seinen Reihen beherbergt. Dies geht aus Zahlen des sächsischen Innenministeriums hervor, die L-IZ.de vorliegen. Im sachsenweiten Vergleich geht demnach aus Sicht der Behörden nur von Anhängern der SG Dynamo Dresden ein höheres Sicherheitsrisiko aus. Fraglich jedoch bleibt, wie die Zahl von 300 Lok-Hooligans bei der Legida-Demonstration am 12. Januar entstand. Weiterlesen