15.4°СLeipzig

Panometer

- Anzeige -

Panometer Leipzig – Veranstaltungsprogramm Juli 2022 & Sommerferienprogramm

Am Montag, den 18. Juli beginnen in Sachsen die diesjährigen Sommerferien und damit auch unsere Familienführungen zum 360°-Panorama „NEW YORK 9/11 – Krieg in Zeiten von Frieden“ des Künstlers Yadegar Asisi. Die 45-minütigen Führungen richten sich an Familien mit Kindern ab 8 bzw. 12 Jahren und finden innerhalb der Sommerferien montags bis freitags jeweils 10.30 […]

Quelle: Panometer Leipzig

„Geschichten, die der Garten schreibt“ – Aufruf zum Schreibwettbewerb

Egal, ob lustig, traurig, amüsant oder ernst - das Panometer Leipzig sucht gemeinsam mit der Buchhandlung Südvorstadt die schönsten "Geschichten, die der Garten schreibt“. Der Schreibwettbewerb findet im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe LANGER DONNERSTAG im Panometer Leipzig statt. Eingereicht werden können selbstgeschriebene und unveröffentlichte Kurzgeschichten, die min. 3 und max. 10 Normseiten umfassen. Inhaltlich sind keine Grenzen gesetzt - lediglich der Garten sollte in irgendeiner Art und Weise einen Platz in der Geschichte finden.

Carolas Garten. Foto: Tom Schulze © asisi

Panometer Leipzig: Programm Februar 2020

Aktuell zeigt das Panometer Leipzig Yadegar Asisis 360°-Panorama »CAROLAS GARTEN – Eine Rückkehr ins Paradies«. Ab 31.01.2020 wird die bisherige Begleitausstellung um spannende XXL Insektenmodelle, 3D-Objekte und Installationen ergänzt (Hierzu folgen in Kürze weiterführende Informationen). Ein erneuter Besuch in »CAROLAS GARTEN« in 2020 lohnt sich daher in jedem Fall.

Gruselfuehrung. Foto: Tom Schulze © asisi

Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe mit Taschenlampen-Gruselführung am Donnerstag

Im Panometer Leipzig startet diese Woche die neue Veranstaltungsreihe LANGER DONNERSTAG. Am Donnerstag, den 17.10.2019 wird es bei der ersten Veranstaltung O DU SCHRECKLICHE kreativ und mysteriös zugleich. Zwischen 14 und 17 Uhr können alle jungen Gäste gemeinsam mit der Medienpädagogin Sabine Schreier im Panometer-Café kostenfrei Laternen für den St.-Martinsumzug oder originelle Masken für Halloween basteln.

Carolas Garten - Asisi unterschreibt Panorama. Foto: Tom Schulze © asisi

Panometer Leipzig: 100.000 Besucher in 100 Tagen

Im Panometer Leipzig gibt es Grund zu Feiern: am Wochenende hat die aktuelle Ausstellung „CAROLAS GARTEN - EINE RÜCKKEHR INS PARADIES“ nach 100 Tagen Laufzeit die 100.000-Besucher-Marke geknackt. „Der Zufall hätte nicht schöner sein können und wir freuen uns natürlich sehr, dass CAROLAS GARTEN so viele große und kleine Besucher fasziniert“, so Marketing- und Vertriebsleiterin Marie Rosenlöcher vom Panometer Leipzig.

Carolas Garten - Blick vom Turm. Foto: Tom Schulze © asisi

Panometer Leipzig: Osterspaziergänge für Familien

Zu Ostern laden wir kleine und große Besucher auf einen 60-minütigen Osterspaziergang durch die Begleitausstellung zu CAROLAS GARTEN ein. Während einige Tiere und Pflanzen bereits den Frühling ankündigen, beschäftigen wir uns intensiver mit Meister Lampe und seinen Artgenossen. Am Ende der Führung dürfen sich alle Teilnehmer über eine kleine Osterüberraschung freuen.

Panorama TITANIC aus der Draufsicht, Foto Tom Schulze (c) asisi

Panometer Leipzig: Countdown TITANIC – nur noch bis Sonntag zu sehen

Nur noch bis diesen Sonntag, den 13. Januar 2019 ist im Panometer Leipzig die Ausstellung TITANIC zu sehen. Das Panorama reiht sich in die großen Besuchererfolge der historischen Panoramen in Leipzig ein und hat mit fast 470.000 Besuchern sogar das Panorama LEIPZIG 1813 überflügelt. Ab Juni 2019 wird TITANIC in Rouen in Frankreich zu sehen sein.

Das neue Asisi-Panorama „Titanic“. Foto: Ralf Julke

15 Jahre Panometer – das 360°-Panorama feiert großes Jubiläum

Im Mai 2018 feiert das Panometer Leipzig sein 15-jähriges Jubiläum. Am 24.05.2003 wurde erstmalig das Panorama „Everest“ von Künstler Yadegar Asisi präsentiert. Seitdem begeisterten zahlreiche 360°Panoramen – zum Beispiel „Leipzig 1813“, „Great Barrier Reef“ oder „Amazonien“ – Leipziger und Besucher der Stadt gleichermaßen.

Foto: Panometer

Panometer Leipzig: 250.000 Besucher bei TITANIC

Am heutigen Donnerstag, den 23.11.2017, hat das Panometer Leipzig die 250.000 Besuchermarke im Rahmen der aktuellen Panorama-Ausstellung TITANIC geknackt. Wie angekündigt, wurde der 250.000. Besucher persönlich vom Team des Panometers Leipzig begrüßt.

TITANIC – Getränkeempfang. Foto: Tom Schulze/Panometer

Am 13. Mai: Streifzug auf dem Olymp des Fortschritts?

Mit seinem 360°-Panorama „TITANIC – Die Versprechen der Moderne“ und der begleitenden Ausstellung im Panometer Leipzig rückt Yadegar Asisi zweierlei Aspekte besonders in den Vordergrund: Zum einen ist es die Faszination für die grandiose Ingenieursleistung des Luxusliners. Zugleich verweist Asisi mit der Darstellung des zerborstenen Wracks in der Tiefe des Atlantiks auf die Endlichkeit menschlichen Seins und Handelns und stellt auch die menschenalte Frage nach der Beherrschung der Natur.

Panorama TITANIC aus der Draufsicht. Foto: Tom Schulze

360°-Panorama „Titanic – Die Versprechen der Moderne“ begeisterte über 40.000 Besucher im ersten Monat

Yadegar Asisis monumentales 360°-Panorama „Titanic – Die Versprechen der Moderne“ im Panometer Leipzig hat seit Beginn seiner Laufzeit Ende Januar über 40.000 Besucher begeistert. Am Samstag, den 28. Januar 2017 eröffnete die neue Ausstellung, die im Maßstab 1:1 zum gesunkenen Wrack der RMS Titanic in 3.800 Metern Meerestiefe im Nordatlantik führt. Bereits am ersten Wochenende sahen rund 3.500 Besucher das neue Rundbild. „Wir freuen uns sehr, dass auch das sechste Panorama von Herrn Asisi in Leipzig wieder so viel Anklang in der Bevölkerung Leipzigs und der Region findet. Die Reaktionen unserer Besucher sind durchweg positiv und es ist auch für uns spannend zu erleben, wie die Titanic auch heute noch Jung und Alt in ihren Bann zieht“, so Marketing- und Vertriebsleiterin Marie Rosenlöcher.

Yadegar Asisi im Panorama Titanic. Foto: Tom Schulze

360°-Panorama „Titanic – Die Versprechen der Moderne“ erfolgreich eröffnet

Nach der feierlichen Eröffnung mit rund 500 geladenen Gästen am Freitagabend, konnten Besucher am Samstag, den 28. Januar 2017 erstmalig das neue 360°-Panorama „Titanic – Die Versprechen der Moderne“ von Yadegar Asisi im Panometer Leipzig sehen. Im Maßstab 1:1 führt das Rundbild auf etwa 3.500 Quadratmetern zum gesunkenen Wrack der RMS Titanic in 3.800 Metern Meerestiefe im Nordatlantik. Der Künstler zeigte sich nach der Eröffnung hoch zufrieden und ist nun gespannt auf die Reaktionen des Publikums. Dessen Interesse ist bereits groß.

Das „Great Barrier Reef“ als große Panorama-Inszenierung. Foto: Ralf Julke

360°-Panorama „Great Barrier Reef – Wunderwelt Korallenriff“ nur noch zwei Wochen zu sehen

Yadegar Asisis monumentales 360°-Panorama „Great Barrier Reef – Wunderwelt Korallenriff“ hat zwischen den Feiertagen einen Besucheransturm erlebt und etliche Interessierte ins Panometer Leipzig gelockt. Über 13.000 Besucher nutzen die Tage zwischen Heiligabend und Neujahr, um eine von Yadegar Asisis beliebtesten Panorama-Ausstellungen zu sehen. Seit Beginn seiner Laufzeit im Oktober 2015 hat „Great Barrier Reef“ bereits über 420.000 Besucher begeistert. Es reiht sich damit in die erfolgreichsten Panoramen des Künstlers in Leipzig ein. Bis zum 15. Januar 2017 ist es noch im Panometer Leipzig zu sehen. Ab dem 28. Januar 2017 wird das neue 360°-Panorama „Titanic“ präsentiert.

- Anzeige -
Scroll Up