24°СLeipzig

Polizeimelder

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an [email protected] oder kontaktieren den Versender der Informationen.

- Anzeige -

Polizeibericht, 28. Februar: Einbruch in einen Erotikshop, Crossmaschinen und Jet-Ski gestohlen, Dreiste Diebe

In der Universitätsstraße brachen Unbekannte in einen Erotikshop ein und stahlen Bargeld sowie diverse Gegenstände und Öle +++ In Bennewitz wurden aus einem Schuppen zwei Crossmaschinen entwendet +++ In Colditz flüchteten nach einem Ablenkungsmanöver vier Täter mit einem vollgepackten Einkaufswagen aus dem Einkaufsmarkt +++ In Neukieritzsch drangen Diebe in eine Lagerhalle ein und stahlen einen Jet-Ski – in allen Fällen werden Zeugen gesucht.

Polizeifahrzeug. Foto: L-IZ

Polizeibericht, 27. Februar: 19 Fahrzeuge zerkratzt, Radfahrer erfasst, Waldgebiet durch Feuer beschädigt

In der Demmeringstraße wurden gestern Nachmittag an 19 Fahrzeugen jeweils eine Fahrzeugseite über die volle Länge zerkratzt +++ In der Ossietzkystraße missachte der Fahrer eines Fahrzeuges die rote Ampel und erfasste dabei einen 28-jährigen Radfahrer. Der unbekannte Fahrer des Pkw entfernte sich unerlaubt vom Unfallort +++ Im Waldgebiet zwischen Oschatz und Naundorf zündeten Unbekannte einen Haufen mit Reisig sowie dicke Äste und Wurzeln an, wodurch mehrere Bäume beschädigt wurden – In allen Fällen werden Zeugen gesucht.

Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 26. Februar: Hochwertige Betriebstechnik gestohlen, Werkstatteinbruch, Handtasche weg

Einen empfindlichen Verlust fügten Diebe einem Landmaschinenhandel bei Grimma zu, indem sie aus vier der Landwirtschaftsmaschinen hochwertige Betriebstechnik stahlen – Die Polizei sucht nach Hinweisgebern +++ Aus den Werkstatträumen einer Reinigungsfirma in Gohlis-Nord verschwanden insgesamt vier hochwertige Gartengeräte eines renommierten Herstellers +++ Am Lindenauer Markt wurde einer 51-jährigen Frau die Handtasche aus dem Fahrradkorb mit ihrem Portemonnaie entwendet.

Zeugenaufruf – Verdacht der Brandstiftung an Sendemast

Gestern in den frühen Morgenstunden kam es zu einem Brandausbruch im Bereich eines Sendemastes in Sichtweite des S-Bahn-Haltepunktes Dresden -Trachau. Der entstandene Sachschaden ist derzeit noch nicht bezifferbar. Kollegen der Bundespolizei sowie der Feuerwehr Dresden waren im Einsatz. Das führte zu einer kurzzeitigen Streckensperrung durch die Deutsche Bahn AG. Um die Brandursache zu klären, waren auch Kriminaltechniker und Sachverständige des LKA Sachsen vor Ort.

Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 25. Februar: Von (An)tänzer beraubt, Räuberduo unterwegs, Unfallzeugen gesucht

Ein 25-Jähriger wurde auf der Lützner Straße in der Grünau-Siedlung von einem Unbekannten überfallen, niedergeschlagen und um Bargeld, Ausweise, Führerschein und EC-Karte beraubt +++ In der Eilenburger Straße wurden zwei junge Frauen (18, 19) von einem Räuberduo bedroht und anschließend ausgeraubt +++ Beim Abbiegen in die Windorfer Straße wurde eine Fußgängerin (74) von einem VW T-Roc erfasst – In allen Fällen werden Zeugen gesucht.

Quelle: Bundespolizei Leipzig

Handgranate im Koffer entpuppte sich als Feuerzeug

Die Luftsicherheitskontrollkräfte am Flughafen Leipzig/Halle staunten gestern Abend gegen 17 Uhr nicht schlecht, als sie in einem Koffer einen handgranatenähnlichen Gegenstand entdeckten. Der Koffer wurde sofort in einen sicheren Bereich umgeleitet und Spezialisten der Bundespolizei alarmiert.

Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 22. Februar: Elf Fahrzeuge zerstört, Brandstiftung, Verfolgungsfahrt, Reifen zerstochen

In der Theodor-Neubauer-Straße wurde auf einem Parkplatz Feuer gelegt, das sich rasend schnell ausbreitete und am Ende insgesamt elf Autos, darunter ein Wohnmobil, zerstörte +++ In der Ludwigstraße zündete ein Unbekannter im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses eine Zeitung und Bekleidung an +++ In Borna endete ein Diebstahl mit einer Verfolgungsfahrt +++ Gleich in zwei Nächten hintereinander wurden bei einem Fahrzeug in Böhlen je ein Reifen zerstochen – In allen Fällen werden Zeugen gesucht.

NoLegida, Polizei und Legida am 27. April 2015. Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 21. Februar: Tresor gestohlen, Quad entwendet, Verfolgungsfahrt

In der Nacht zum Mittwoch brachen unbekannte Täter in eine Physiotherapiepraxis in der Wurzner Straße ein und stahlen einen Tresor +++ In Lindenau wurde in der Merseburger Straße ein Quad (amtliches Kennzeichen: L BT 111) im Wert von ca. 7.500 Euro gestohlen +++ Am 17.02.2019 kam es zu einer Verfolgungsfahrt in Borna wobei der Flüchtige sämtliche Verkehrsvorschriften grob-rücksichtslos missachtete – In allen Fällen werden Zeugen gesucht.

Foto: LZ

Polizeibericht, 20. Februar: Sachbeschädigungen, Einbruch, Raubüberfall, Unfallflucht

Im Bereich der Eisenbahnstraße wurden mehrere Scheiben beschädigt sowie eingeschlagen +++ Unbekannte Täter suchten in der Nacht ein Fitnessstudio am Augustusplatz heim und entwendeten Unterhaltungselektronik im hohen dreistelligen Wert +++ In Borna wurde ein Parteibüro beschädigt +++ In Schkeuditz wurde einem 87-jährigen Mann der Stoffbeutel entrissen +++ In Groitzsch missachtete ein dunkler Pkw die Vorfahrt eines Busses. Bei der Notbremsung wurden sieben Personen verletzt – In allen Fällen werden Zeugen gesucht.

Polizeifahrzeug. Foto: L-IZ

Polizeibericht, 19. Februar: Unfall mit Straßenbahn, Einbruch in Getränkemarkt, Brandstiftung, Ortstafeln gestohlen

In der Landsberger Straße ereignete sich bereits am 02.11.2018 ein Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn, bei dem eine 87-Jährige verletzt wurde +++ In Schkeuditz zündeten Unbekannte mehrere Mülltonnen an wobei die Flammen auf einen Geräteschuppen übergriffen in dem acht Papageien verendeten +++ In Engelsdorf wurde in einen Getränkemarkt eingebrochen und eine größere Menge Zigaretten entwendet +++ Seit Anfang Februar 2019 sind Diebe rund um die Gemeinde Wiedemar unterwegs und haben es dabei auf Ortstafeln abgesehen – In allen Fällen werden Zeugen gesucht.

Polizeifahrzeug. Foto: L-IZ

Herrenlose Koffer, Körperverletzungen, Haftbefehle – Ein kurzer Auszug vom Wochenende

Mit gleich drei stehengelassenen Koffern im Leipziger Hauptbahnhof begann am Freitagmorgen der Einstieg ins Wochenende für die Bundespolizei Leipzig. Ein 35-jähriger Deutscher hatte sie vor einem Schnellrestaurant auf dem Querbahnsteig stehen lassen. In den Koffern fanden die Beamten neben Bekleidung auch Hinweise auf den Eigentümer. Kurze Zeit später wurde das Gepäck an den Eigentümer übergeben. Auswirkungen auf den Zugverkehr gab es nicht.

Absperrhelfer die Zweite an der Goethestraße. Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 15. Februar: 26-Jährige belästigt, Unfallflucht, Ladung verloren, Telefonbetrüger festgenommen

In Engelsdorf wurde in der Vorwoche eine 26-Jährige von zwei Männern sexuell genötigt +++ In der Essener Straße wurde eine Radfahrerin von einem Pkw überholt, dabei seitlich gestreift und leicht verletzt +++ Aufgrund fehlender Ladungssicherung verlor ein Fahrzeug in der Maximilianallee eine über 3 m lange Abzugsschiene. Der Fahrer eines Kleinlastwagens sah diesen Gegenstand zu spät, fuhr über diesen und riss dabei die Ölwanne seines Fahrzeugs auf – In allen Fällen werden Zeugen gesucht +++ Für zwei Telefonbetrüger klickten gestern die Handschellen – die Polizei sucht weitere Geschädigte.

Polizeifahrzeug. Foto: L-IZ

Polizeibericht, 14. Februar: Ausraster im Straßenverkehr, Tresor aus Fenster geworfen, Hund überfahren

In der Essener Straße/Ausfahrt B 2 wurde ein Fahrzeugführer eines Nissan Micra zuerst von einem anderen Pkw genötigt, dann bedroht und schlussendlich brutal geschlagen +++ Im Pötzschker Weg drangen Unbekannte in ein Bürogebäude ein und entdeckten im vierten Stock einen Tresor, welchen sie aus dem Fenster warfen +++ In Grimma wurde ein Jack-Russel-Foxterrier-Mischling von einem unbekannten Fahrzeug überfahren, welches ohne anzuhalten weiterfuhr – In allen sowie zu weiteren Fällen werden Zeugen gesucht.

Polizeibericht, 13. Februar: Einbrüche, Zwei Motorräder entwendet, Hakenkreuz gesprüht, Fußgänger tödlich verletzt

In Plagwitz und Grünau wurden zwei Motorräder entwendet +++ In der Karl-Liebknecht-Straße wurde in einen Pizzaservice und im Schleußiger Weg in eine Gaststätte eingebrochen +++ In Torgau wurde ein Hakenkreuz und ein Schriftzug sowie die Zahl „HH“ und „88“ an das Torgauer „Löwen“Denkmal gesprüht – In allen Fällen werden Zeugen gesucht +++ Ein Fußgänger (16) wollte an der Ecke Ranstädter Steinweg/Thomasiusstraße noch eine Straßenbahn erreichen und lief bei „Rot“ über die Ampel. Dabei wurde er von einem Fahrzeug frontal erfasst und tödlich verletzt.

Polizeifahrzeug. Foto: L-IZ

Polizeibericht, 12. Februar: Handtasche weg, Taxi gegen Radfahrer, Kupferkabel gestohlen, Schmierfinken unterwegs

In der Selnecker Straße wurde einer 72-Jährigen von einem Unbekannten die Handtasche gewaltsam entrissen +++ In der Windmühlenstraße nahm ein Taxifahrer einem Radfahrer die Vorfahrt +++ Übers Wochenende drang ein Einbrecher in eine Werkstatt im Berkaer Weg ein und stahl 200 m Kupferkabel +++ An mehreren Fassaden und Grundstücksbegrenzungen in Gohlis wurden durch unbekannte Täter linkspolitisch motivierte Graffiti angebracht – In allen Fällen sowie zu weiteren sucht die Polizei nach Zeugen.

Polizeibericht, 11. Februar: Nächtlicher Einbrecher, Unfallzeugen gesucht, Handtasche geraubt

In Zwenkau brach ein Unbekannter in einen Einkaufsmarkt ein und entwendete eine unbekannte Menge Tabak +++ Bereits am Neujahrstag ereignete sich ein Unfall mit Unfallflucht auf der BAB 14 – in beiden Fällen sucht die Polizei nach Zeugen +++ Nach einem Besuch im Gewandhaus befand sich eine Frau auf dem Heimweg. Nahe der Sternwartenstraße entriss ihr ein Unbekannter die Handtasche und rannte davon. Die 75-Jährige stürzte bei der Verfolgung und brach sich das Handgelenk

Foto: LZ

Polizeibericht, 8. Februar: Firmeneinbrüche, Auffahrunfall, Schnelle Täter

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag begaben sich Einbrecher auf Diebestour in einem Bürogebäude in der Friedrich-Ebert-Straße +++ In der gleichen Nacht wurde in der Zschochersche Straße in zwei Firmen im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses eingebrochen +++ Auf der BAB 38 kam es zu einem Auffahrunfall bei dem der Verursacher pflichtwidrig weiterfuhr +++ Nicht einmal zehn Minuten parkte der Fahrer eines Firmen-Lkw in Eilenburg und musste dennoch vor dem Losfahren feststellen, dass seine Geldbörse mit den Firmeneinnahmen verschwunden war – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen.

Polizeifahrzeug. Foto: L-IZ

Ohne Schlagring, dafür mit Strafanzeige in die Türkei geflogen

Wie alle abfliegenden Fluggäste musste gestern Mittag auch ein 20-jähriger Leipziger durch die Luftsicherheitskontrolle am Flughafen Leipzig/Halle. Hier wurde nicht nur er selbst, sondern auch sein Handgepäck kontrolliert. Dabei stellten die Kontrolleure in seinem Gepäck einen Schlagring fest.

- Anzeige -
Scroll Up