23.7°СLeipzig

Wortmelder

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an [email protected] oder kontaktieren den Versender der Informationen.

- Anzeige -
Der Distelfalter (Vanessa cardui) macht jedes Jahr eine Reise von bis zu 15.000 Kilometern von Skandinavien ins Winterquartier nach Westafrika. Die Strecke legt aber nicht ein Tier selbst zurück, vielmehr benötigen die Falter für die Reise Richtung Norden bis zu vier Generationen, Richtung Süden zwei. Foto: NABU/Sophia-Fatima Freuden

NABU-Vortragsabend über Wanderfalter

Jedes Jahr im Herbst und im Frühling ist der Vogelzug ein großes Spektakel: Störche, Kraniche, Wildgänse, aber auch viele Singvögel sind zum Teil in großen schwärmen unterwegs. Sie verbringen die kalte Jahreszeit in wärmeren Teilen der Erde und kehren im Frühling zurück. Das Phänomen des Vogelzugs ist allgemein bekannt, dass aber auch Schmetterlinge sich Jahr für Jahr auf eine solch lange Reise begeben, ist für viele Menschen noch immer eine Überraschung. Wanderfalter sind nicht nur von Blüte zu Blüte unterwegs, vielmehr reisen sie hunderte Kilometer weit, oder sogar rund 3.000 Kilometer bis nach Afrika. Das trauen viele diesen zerbrechlichen Flatterern gar nicht zu!

Kundgebung gegen die Inhaftierung und die mögliche Auslieferung von Carles Puigdemont an den spanischen Staat und für die Freiheit der katalanischen politischen Gefangenen

Vor einer Woche wurde Carles Puigdemont, Präsident Kataloniens, in Schleswig-Holstein festgenommen. Grundlage ist ein internationaler Haftbefehl, der von der spanischen Regierung gegen insgesamt 13 katalanische PolitikerInnen mit dem Vorwurf der Rebellion erlassen wurde. Aktuell sitzt Puigdemont in Gewahrsam in der JVA Neumünster, wo über seine Auslieferung entschieden werden soll.

Eva-Maria Stange (SPD), Sachsens Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst. Foto: Martin Förster, SMWK

Wissenschaftsministerium fördert vier Forschungsprojekte zum Thema: „1918 – Chiffre für Umbruch und Aufbruch“ mit insgesamt 1,4 Millionen Euro

Das sächsische Wissenschaftsministerium fördert mit 1,4 Millionen Euro vier Forschungsprojekte zum Thema „1918 – Chiffre für Umbruch und Aufbruch“. Die Projekte starten in diesem Jahr und laufen bis Ende 2020. Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange: „Der Erste Weltkrieg und die Folgejahre sind ein Schlüssel für das historische Verständnis des Kommenden bis in unsere heutige Zeit. Die Ergebnisse dieser umfangreichen Vorhaben werden daher mit Sicherheit dazu beitragen, nicht nur historische, sondern auch aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen besser nachvollziehen zu können. Daher bin ich sehr gespannt auf die Resultate der Forschungsarbeit – insbesondere deshalb, weil sich erstmals vier geisteswissenschaftlich ausgerichtete Einrichtungen trotz institutsspezifischer Ansätze unter einem thematischen Dach wiederfinden.“

Foto: SMUL

15. Auflage der Frühlingsspaziergänge steht an

Mit einer Wanderung im Reich des Karpfens zum Thema Landnutzung und Naturschutz im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft eröffnet Umweltstaatssekretär Dr. Frank Pfeil am 22. April 2018 die sachsenweiten „Frühlingsspaziergänge“. Der Weg führt nicht nur durch eine beeindruckende Teichlandschaft, sondern streift auch Wald und Flur. An mehreren Stationen zu Land-, Forst- und Teichwirtschaft gibt es interessante Einblicke zu den Aktivitäten im Biosphärenreservat.

VINETA auf dem Störmthaler See. Foto: Bernhard Witt

VINETA-Saisonstart am Osterwochenende

Am kommenden Wochenende startet das Team der VINETA auf dem Störmthaler See in die Saison. Ab dem 30. März 2018 werden die Entdeckertouren zur VINETA wieder an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 10-17 Uhr (letzte Abfahrt 16 Uhr) angeboten und das VINETA-Bistro auf der Magdeborner Halbinsel öffnet von 10-18 Uhr.

Universität Leipzig. Foto: Alexander Böhm

Nietzsche now! – Neuer Zyklus des Studiums universale beginnt

Er sprengte wissenschaftliche Grenzen, schrieb sehr emotional und gilt noch heute als äußerst kritischer Denker. Kaum ein deutscher Gelehrter ist so umstritten wie der „Philosoph mit dem Hammer“: Friedrich Nietzsche. Dem Alumnus der Universität Leipzig widmet sich der neue Zyklus des Studiums universale. „Nietzsche now! - Von der Brisanz des Denkens“ ist die Veranstaltungsreihe der Alma mater überschrieben, die am 11. April 2018 mit der Vorlesung „Nietzsche als Reformator“ startet.

Mole des geplanten Stadthafens Leipzig. Foto: Michael Freitag

Wir trotzen dem Wetter – Saisoneröffnung im Stadthafen Leipzig

Ostern geht es wieder los! Im Stadthafen Leipzig beginnt am 30. März die neue Saison, egal, ob der Wettergott mitspielt oder nicht, unsere erste Motorboottour legt am Karfreitag um 10:00 Uhr ab. Das Team um Jan Benzien freut sich auf alle Gäste, die Ostern zum Paddeln, zu Motorbootrundfahrten oder auf Kaffee und Kuchen in der Strandbar vorbeikommen. An allen Ostertagen hat der Stadthafen Leipzig von 9:30 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet. Unsere regulären Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr, Freitag bis Sonntag, Feiertage 9:30 Uhr bis 19:00 Uhr.

Gloriosa, die älteste Glocke der Thomaskirche. Foto: Thomaskirche – Bach e.V./Michael Bader

Älteste Glocke der Thomaskirche ruft zum Festgottesdienst

Am Ostersonntag, dem 1. April 2018, lädt die älteste und größte Glocke des historischen Geläuts der Thomaskirche, die Gloriosa, zum Gottesdienst ein. Die Glocke läutet im Plenum mit drei weiteren historischen Glocken des Geläuts und ruft in der Zeit von 9:15 Uhr bis 9:20 Uhr sowie um 9:25 Uhr bis 9:30 Uhr zum Gottesdienst, um die Auferstehung Jesu Christi zu feiern. Das Läuten der Gloriosa ist ein besonderes Ereignis, denn als Festtagsglocke ist ihr Läuten der kirchgemeindlichen Läuteordnung entsprechend nur an hohen Feiertagen vorgesehen.

Kommenden Samstag Aktion „Waffen für Erdogan“ in der Leipziger Innenstadt

Erdogan kündigte die Vernichtung des nordsyrischen Afrins (Kanton des selbstorganisierten Gebietes „Rojava“) an, weil er darin den kurdischen Terror sieht. Tatsächlich aber handelt es sich in ganz Rojava um einen fortschrittlichen Gesellschaftsentwurf, in dessen Mittelpunkt humanistische Werte wie die Befreiung der Frau, Ökologie, Toleranz, Diversität und die Gleichberechtigung aller Menschen stehen. Mit Hilfe deutscher Waffen findet momentan ein Töten all dieser Ideen und ein blutiges Morden der dort lebenden Bevölkerung statt. Darauf wollen wir (als Afrin/Rojava solidarische Aktionsgruppe) aufmerksam machen.

Analyse der Luftproben des Brandes in Lippendorf am 12. und 13. März 2018

Während des Einsatzes beim Brand eines Unternehmens zur Verarbeitung von Kunststoffabfällen wurden mehrfach großflächige Messfahrten mit den ABC-Erkundungsfahrzeugen in den Gebieten in der Hauptzugrichtung der Brandgase durchgeführt. In den durch die Windrichtung hauptsächlich betroffenen Ortslagen Gaulis und Rötha wurden durch die Erkundungsfahrzeuge keine durch Messgeräte erfassbare quantitative und qualitative Ergebnisse gefunden. Zur weiteren Analyse wurden Luftproben am Anfallort und in den Gebieten der Hauptzugsrichtung der Brandgase genommen.

Jungliberale Aktion Sachsen: „Heidenspaß auch an stillen Feiertagen!“

Auch in diesem Jahr herrscht am Karfreitag in Sachsen von 0-24 Uhr ein generelles Tanzverbot. Damit können keine größeren Veranstaltungen, welche über den „Schank- und Speisebetrieb“ hinausgehen, im öffentlichen Raum durchgeführt werden. Hierzu der Vorsitzende der Jungliberalen Aktion Sachsen Hai BUI: „Immer noch wird die eigentlich private Angelegenheit Religion zu einer staatlichen Angelegenheit. Bei einer rationalen Argumentation ohne religiöse Befindlichkeiten würde auffallen, dass das Tanzverbot längst nicht mehr zeitgemäß ist.“

7-Seen-Wanderung, Foto: Sportfreunde Neuseenland

7-Seen-Wanderung: Langestreckenwanderungen immer beliebter

Unglaublich aber wahr: Die längste Tour der 7-Seen-Wanderung, die „Neuseenland XXL“, ist in diesem Jahr eine der meist gebuchten Touren. Mit stolzen 107 Kilometern ist sie eine echte Herausforderung und lässt die Herzen der Langstreckenwanderer höher schlagen.

Oberbürgermeister Burkhard Jung. © Stadt Leipzig

Bürgersprechstunde des OBM in Böhlitz-Ehrenberg

Am Donnerstag, dem 5. April, macht sich Oberbürgermeister Burkhard Jung auf den Weg nach Böhlitz-Ehrenberg. Im Rahmen seiner Sprechstunde, die 18 Uhr im soziokulturellen Zentrum „Große Eiche“ (Leipziger Straße 81) beginnt, möchte er sich im direkten Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern über Entwicklungen und Probleme im Ortsteil sowie über Anliegen und Lösungsvorschläge informieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Auch wenn das Schutzgitter aufhört: Am Theater der Jungen Welt soll / darf nicht gequert werden. Foto: Gernot Borriss

Gleich drei Produktionen feiern im Theater der Jungen Welt Premiere

Im April feiern am Theater der Jungen Welt gleich drei Produktionen rund um das Spielzeitmotto „Steht Kopf!“ Premiere: das Borderline-Tanzprojekt „Dolores (Schmerz)“, „Kann das Gehirn das Gehirn verstehen?“ eine theatrale Reise in unser Gehirn sowie das israelische Erfolgsstück „Regarding the Bird“ das sich mit dem Asperger–Syndrom auseinandersetzt.

Alle anwesenden Olympiasportlerinnen und -sportler mit ihren Trainern, früheren Übungsleitern sowie Michael Kretschmer, Jens Weißflog, Heike Fischer-Jung und Roland Wöller. Foto: LSB

Sächsische Olympioniken in Staatskanzlei empfangen

Insgesamt 15 Sportlerinnen und Sportler aus Sachsen haben an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang teilgenommen. Für Ihre Leistungen wurden sie am Mittwochabend in der Sächsischen Staatskanzlei in Dresden geehrt. Ministerpräsident Michael Kretschmer gratulierte gemeinsam mit Sportminister Prof. Dr. Roland Wöller allen Olympia-Teilnehmern zu ihren sportlichen Erfolgen. Eingeladen zu der Feierstunde waren neben den Athletinnen und Athleten auch deren Trainer und frühere Übungsleiter – sie wurden als Entdecker und Förderer der Sporttalente gewürdigt.

Das 2. NeuSeenLand Musikfest vom 28. Juni 2018 bis 1. Juli

Die Vorbereitungen für das 2. NeuSeenLand Musikfest 2018 laufen auf Hochtouren. Die Künstler werden engagiert, die Technik wird abgestimmt, das Catering ausgewählt. Viele fleißige Hände und Köpfe arbeiten für einen Höhepunkt in der Kulturlandschaft des Landkreises Leipzig. Um all dies zu ermöglichen braucht es Politiker, Unternehmen und Menschen mit Herz und Engagement, die ein solches Projekt unterstützen.

Siemens-Standort Leipzig: Gespräch zwischen Vorstand und Stadt

Siemens-Vorstandsmitglied Janina Kugel und Leipzigs Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht haben sich heute zu einem Gespräch über die geplante Restrukturierung der Siemens Compressor Systems GmbH (SCS) Leipzig getroffen. Über die Inhalte des Gesprächs wurde Stillschweigen vereinbart. Zuvor hatte Janina Kugel bei SCS in der Klingenstraße mit Geschäftsführung, Betriebsrat und Mitarbeitern gesprochen.

Thomas Dudzak (Linke): „Für eine Trennung von Kirche und Club“

Am kommenden Karfreitag zeigt sich erneut, dass die Trennung von Kirche und Staat noch lange nicht vollzogen ist. Wie in jedem Jahr gilt in allen 16 Bundesländern ein sogenanntes Tanzverbot. In 12 Bundesländern, darunter Sachsen, gilt ein ganztägiges Verbot öffentlicher Tanzveranstaltungen. Öffentliche Tanz- oder Sportveranstaltung, aber auch die Aufführung bestimmter Filme oder Musik ist an diesem Tag untersagt.

Nicole Wohlfahrt (Stadträtin, SPD). Foto: L-IZ.de

Baubeschluss für eine neue Grundschule in Probstheida

„Den nun endlich vorliegenden Baubeschluss für den dringend benötigten Ersatz- und Erweiterungsbau für die 31. Grundschule in Probstheida begrüße ich sehr“, so Nicole Wohlfarth, SPD-Stadträtin aus Leipzig Süd-Ost.

- Anzeige -
Scroll Up