Artikel zum Schlagwort Immobilien

„Vergessene“ Häuser in Leipzig: Impressionen des Verfalls + Bildergalerie, Update 13.10.2020 & Übersichtskarte

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserAls Ende August zum ersten Mal der Slogan „Leipzig besetzen“ auftaucht, wähnt sich mancher twitteraffine Immobilienbesitzer nahe eines Herzinfarktes. Junge Menschen haben ein Haus im Leipziger Osten besetzt und wollen so neben einem vorhandenen Nutzungskonzept auch den Fokus auf leerstehende und verfallende Häuser in Leipzig richten. Das zumindest scheint gelungen, wie ein Antrag der Grünen und eine erste Fotostrecke hier auf L-IZ.de zeigt. Es könnte sich um bis zu 500 Häuser und somit 4.000 Wohnungen in Leipzig handeln. Weiterlesen

Staatliche Investitionen nötig, damit Wohnen für Studierende bezahlbar bleibt

Foto: Martin Förster, SMWK

Anlässlich der heutigen Übergabe der sanierten Wohnhochhäuser und Studentenwohnheime Palucca-Straße 9 und 11 in Dresden hob Sachsens Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange die Bedeutung der sächsischen Studentenwerke hervor und forderte weitere staatliche Investitionen, damit Wohnen für Studierende bezahlbar bleibt: »Es ist gut und längst überfällig, dass mit Investitionszuschüssen durch den Freistaat erstmals seit vielen Jahren wieder der Neubau von Wohnheimen in Sachsen möglich wird.« Weiterlesen

Beginn der Rohbauarbeiten für den Neubau des Hochtechnologiezentrums der Westsächsischen Hochschule Zwickau

Montage. L-IZ.de

Unter der Projektleitung der Niederlassung Zwickau des Staatsbetriebes Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) erfolgt der Neubau des Hochtechnologiezentrums (HTZ) der Westsächsischen Hochschule Zwickau. Der Freistaat Sachsen investiert rund 40 Millionen Euro in den Neubau welcher später durch die Fakultäten Physikalische Technik/Informatik und Elektrotechnik genutzt wird. Weiterlesen

Justizzentrum Leipzig, 1. Bauabschnitt Staatsanwaltschaft schreitet voran

Zusammen mit dem bestehenden Amtsgericht und den Fachgerichten Leipzig soll am Standort Bernhard-Göring-Straße künftig ein Justizzentrum entstehen. Den ersten Bauabschnitt bildet die Staatsanwaltschaft Leipzig. Die im Oktober 2017 begonnene Baumaßnahme umfasst die Sanierung der Bestandsgebäude an der Alfred-Kästner-Straße und der Arndtstraße sowie die Errichtung eines Verbindungsbaus. Weiterlesen

Immobilienmarkt 2017 in Leipzig

Die Boomtown ist zum Spekulationsobjekt geworden und Grundstücke zum Bauen sind jetzt Mangelware

Karte: Stadt Leipzig

Für alle LeserAm 6. April veröffentlichte der Gutachterausschuss der Stadt Leipzig die neuesten Zahlen zum Leipziger Immobilienmarkt. Die erzählen auch ein Stück weit davon, warum im Leipziger Baugeschehen so gut wie nichts mehr geht. Viele Grundstücke, die eigentlich Bauland wären, sind schlichtweg blockiert und die Besitzer denken gar nicht daran, sie jetzt zu verkaufen. Ergebnis: Die Transaktionszahlen gehen zurück, die Preise steigen exorbitant. Weiterlesen

Investitionen in Höhe von 40 Millionen Euro in den nächsten 24 Monaten

DKW Gruppe weitet Aktivitäten in Leipzig aus

Foto: DKW Gruppe

Die DKW Gruppe erweitert ihre Aktivitäten am Standort Leipzig. In den kommenden 24 Monaten sind dafür Investitionen in Höhe von 40 Millionen Euro geplant. Der Bestand des in Berlin und Leipzig agierenden Wohnimmobilienunternehmens soll in der größten sächsischen Stadt auf 65 Millionen Euro ausgeweitet werden. Kürzlich wurde in der Leipziger Innenstadt ein neues Büro der DKW Gruppe eröffnet, um die regionale Präsenz zu unterstreichen. Das Objekt ist ebenfalls Bestandteil des Portfolios. Weiterlesen

Leipziger Start-up launcht innovative App für Eigenheimbesitzer

VNG beteiligt sich als strategischer Investor am Eigenheim Manager

Die VNG Innovation GmbH, eine 100-prozentige Tochter der VNG – Verbundnetz Gas AG, beteiligt sich als Co-Investor an der Eigenheim Manager GmbH. Das Leipziger Start-up hat eine App entwickelt, mit der Eigenheimbesitzer Kosten, Termine und Dokumente aus allen Verträgen rund ums Haus erfassen, verknüpfen und digital visualisieren können. Weiterlesen

Leipzig-Präsentation bei Expo Real – Russischer Minister erwartet

Die Stadt Leipzig wird sich erneut im Rahmen der Münchner Immobilienmesse Expo Real 2016 (4. bis 6. Oktober) präsentieren. „Die Beteiligung an dieser Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen bietet für die wachsende Stadt Leipzig eine ausgezeichnete Gelegenheit, das eigene Wirtschaftsprofil vorzustellen, Standortqualitäten zu vermitteln, neue Kontakte zu Investoren oder Bauträgern zu knüpfen und bestehende Beziehungen zu pflegen“, fasst Uwe Albrecht, Bürgermeister für Wirtschaft und Arbeit, das Anliegen der Leipziger Messebeteiligung zusammen. Weiterlesen

Aussteller auf 2 Etagen

Mieten, Bauen, Kaufen: 25. Leipziger Immobilienmesse startet am Wochenende in der Kongresshalle

Am kommenden Wochenende (24. und 25.09.2016) findet in der Kongresshalle am Zoo die 25. Leipziger Immobilienmesse „Wohnen & Eigentum“ statt – mit 20 Prozent mehr Fläche als im vergangenen Jahr. „Die Leipziger Immobilienmesse ist ein fester Bestandteil dieser Stadt. In Zeiten wie diesen, in denen in ersten Stadtteilen aus einem Käufer- ein Anbietermarkt wird, gewinnt sie jedoch an besonderer Bedeutung“, erklärt Veranstalter Michael Rücker von W&R IMMOCOM. Weiterlesen

Informationsveranstaltungen vom 19.09. – 23.09.2016

Woche der Immobilie

Der Weg zum eigenen Haus oder zur eigenen Wohnung ist voller Tücken. Es muss zum Beispiel die richtige Finanzierungsstrategie gefunden und der Bauvertrag vorab auf Fallstricke geprüft werden. Geht es dann mit dem Bau los, sind bereits zu diesem Zeitpunkt wie auch später bestimmte Versicherungen sinnvoll. Weiterlesen