Artikel aus der Rubrik Sport

Armwrestling

Vize-Weltmeister Matthias Schlitte im Audio-Kurzinterview

Foto: privat

Zur Aufzeichnung einer Fernsehsendung des MDR hatte der deutsche Profi-Armwrestler Matthias Schlitte der Messestadt am Freitag einen Besuch abgestattet. Der in Sachsen-Anhalt lebende 28-Jährige mit dem Kampfnamen "Hellboy" ist mehrfacher Deutscher Meister sowie Vizeweltmeister. Heimspiel-Fanmagazin Moderator Norman Landgraf traf Schlitte zu einem kurzen Interview. Weiterlesen.

Sensationeller Pflichtspiel-Auftakt endet mit 31:28-Sieg

SC DHfK überrennt Magdeburg in eigener Halle

Foto: Jan Kaefer

Der Hinspielsieg in der heimischen Arena war eine Überraschung, die der SC DHfK in der Bördeland-Halle nicht unbedingt einplanen durfte. Doch in der ersten Halbzeit gingen die Leipziger mit der Urkraft einer Naturgewalt in Führung. 17:12 zur Halbzeit war fast noch ein gnädiges Ergebnis für die Hausherren, denen nicht viel gelang. Jens Vortmann im Tor der DHfKler tat seinen Teil dazu. In der zweiten Hälfte startete der SCM besser, doch die Leipziger rissen das Heft wieder an sich und hielten bis zum 31:28 souverän und ohne Schwächephase durch. Weiterlesen.

Tennis, Bildergalerie

Fed-Cup 2016: Team Schweiz siegt in Leipzig

Foto: Jan Kaefer

Die Tennis-Frauen aus der Schweiz stehen im Halbfinale des Fed-Cups. Sie besiegten das deutsche Team am Ende mit 3:2. Dabei hatten es die Spiele am Sonntag in der Messehalle 1 noch einmal in sich. Nach der Niederlage von Angelique Kerber und dem Überraschungserfolg von Annika Beck in den beiden letzten Einzeln, fiel die Entscheidung erst im Doppel. Dort machten Belinda Bencic und Martina Hingis für die Schweiz alles klar. Anmelden und weiterlesen.

Überzeugend gewonnen

Ein 2:0 gegen Braunschweig bringt RB Leipzig dem Aufstieg näher

Foto: Alexander Böhm

Mit einer starken Leistung gegen Eintracht Braunschweig hat Zweitligaspitzenreiter RB Leipzig seine hohen Ambitionen untermauert und darf weiterhin als Topfavorit auf den Aufstieg in die 1. Bundesliga gelten. Am Ende einer vor allem im ersten Durchgang chancenreichen Partie stand es 2:0 für den hoch überlegenen Gastgeber. Anmelden und weiterlesen.

Tennis, Bildergalerie

Fed-Cup 2016: Kerber vs. Bacsinszky – Publikumsliebling „Angie“ gleicht aus

Foto: Jan Kaefer

"Nach so einem Erfolg vor Heimpublikum zu spielen, ist etwas Besonderes – das kann man nicht beschreiben!", freute sich die frischgebackene Australian Open Gewinnerin Angelique Kerber über ihren Auftritt in Leipzig. Die Fans in der rappelvollen Messehalle 1 feierten jeden Punkt der 28-Jährigen frenetisch. Gegen die Schweizerin Timea Bacsinszky siegte sie 6:1/ 6:3 und errang damit den erhofften Ausgleich. "Das Publikum und das ganze Team helfen mir, die letzte Kraft herauszuholen, die ich noch habe", so Kerber erschöpft aber glücklich. Anmelden und weiterlesen.

Tennis, Bildergalerie

Fed-Cup 2016: Petkovic vs. Bencic – Schweizer Punkt zum Auftakt

Foto: Jan Kaefer

Zum Auftakt des Fed-Cup-Viertelfinals kassierte Andrea Petkovic am Samstag gegen die Schweizer Nummer eins Belinda Bencic eine 3:6-, 4:6-Niederlage. Vor 4.200 Zuschauern in der ausverkauften Messehalle 1 ging Petkovic zwar zunächst 2:0 in Führung, konnte ihrer Schweizer Kontrahentin dann jedoch nicht mehr standhalten. "Gegen andere Spielerinnen reicht das vielleicht, aber nicht gegen Belinda, die zu Recht zu den derzeit besten Spielerinnen der Welt zählt", so die Darmstädterin. Anmelden und weiterlesen.

„Wir wollen ein reines Leipziger Sieger-Podest“

Erik Balnuweit sieht gute Chancen für die Hürdensprinter bei der Hallen-DM

Foto: Jan Kaefer

Nicht nur den vierten Titel in Serie möchte Hürdensprinter Erik Balnuweit bei den Deutschen Hallen-Meisterschaften Ende Februar in der Arena holen. Als größeres Ziel schwebt ihm ein reines Leipziger Podest gemeinsam mit Alexander John und Maximilian Bayer vor. „Das gab es 2008 schon einmal und es wäre ein super Zeichen für die Leichtathletik in Leipzig.“ Ein solches setzte auch der Verband mit der Entscheidung, die Meisterschaft im kommenden Jahr ebenfalls nach Leipzig zu vergeben. Anmelden und weiterlesen.

Tennis: Angelique Kerbers erste Bewährungsprobe im Fed-Cup gegen die Schweiz

Nach dem Grand-Slam Triumph auf die Leipziger Messe

Foto: Sebastian Beyer

Einen gut gelaunten Eindruck hinterließen beide Fed Cup Teams bei den Pressekonferenzen am Mittwoch. Angelique Kerber war nach ihrem Australian Open-Sieg vom Samstag der Grund für viele Medienvertreter zu erscheinen. Andrea Petkovic brachte es auf den Punkt: „Ich freue mich, dass es eine so volle erste Pressekonferenz gibt, normalerweise sind ja nur zwei Leute da und wir könnten das auf den Toiletten veranstalten.“ Sowohl die Deutschen als auch die Schweizerinnen sind guter Dinge, was die Begegnungen am Samstag und Sonntag angeht. Anmelden und weiterlesen.

Basketball, 1. Bundesliga

Video-Rückblick: Mitteldeutscher Basketball Club vs. ALBA Berlin

Quelle: Screenshot HFM-TV

Vor 4.680 Zuschauern hatten die MBC-Basketballer am Sonntag dem haushohen Favoriten ALBA Berlin in der Arena Leipzig einen beherzten Kampf geliefert. Dennoch unterlagen die Weißenfelser am Ende knapp mit 75:84. Im Vorjahr hatte es an gleicher Stelle noch 81:96 geheißen. Das Heimspiel Fanmagazin (HFM-TV) war mit der Kamera vor Ort und fasst die Begegnung und das Drumherum in knapp zwölf launigen Minuten zusammen. Anmelden und weiterlesen.

Handball, 1. Bundesliga (Frauen)

HC Leipzig vs. Thüringer HC 30:34 – Faden und Spiel verloren

Foto: Jan Kaefer

Es ist nicht zu erklären. Seit dem 10. Oktober 2012 will den Handballerinnen des HC Leipzig gegen den Thüringer HC einfach kein Sieg mehr gelingen. Auch der zwölfte Direktvergleich in Folge brachte den Blau-Gelben am Samstag nicht die erhofften Punkte. "Wir hatten es selbst in der Hand", resümierte Saskia Lang enttäuscht, "doch dann haben wir den Faden verloren und zu langsam gespielt". Anmelden und weiterlesen.

Frauenfußball

Mitgliederversammlung des FFV Leipzig: Kompetenzteam als letzte Hoffnung

Foto: Jan Kaefer

Die Existenz des FFV Leipzig steht auf Messers Schneide. Die aktuellen Verbindlichkeiten des Frauenfußballvereins belaufen sich auf insgesamt 160.000 Euro. Das wurde auf der turnusmäßigen Mitgliederversammlung am Donnerstag-Abend bekannt gegeben. Ein spontan ins Leben gerufenes dreiköpfiges Kompetenzteam soll nun in den kommenden zwölf Wochen ein Sanierungskonzept erarbeiten. Anmelden und weiterlesen.

Dreamhack eröffnet auf Messegelände

Leipzig bekommt Winterspiele der Gaming-Szene

Besucher verfolgen ein Turnier. Foto: Alexander Böhm

Bereits bei der Ankündigung der Dreamhack dürfte klar gewesen sein, dass die Videospielparty auf dem Leipziger Messegelände ein langfristigeres Vorhaben sein würde. Die Veranstalter kündigten zur Eröffnung am Freitagabend an, Leipzig zum neuen Austragungsort der „Winterspiele der Gaming- und eSports-Szene“ machen zu wollen. Anmelden und weiterlesen.

"Das macht dem Hund saumäßig Spaß"

Tanners Interview mit der Zughundesportlerin Nane Schirrmeister

Foto: privat

Von Sport hat der Tanner echt keine Ahnung. Dabei ist er doch schon von Berufung her neugierig. Also hakt er sich gern bei Sportsmenschen ein und fragt, was und warum die so was tun. Diesmal traf er auf Nane Schirrmeister, die gerade mit Hunden an ihm vorbeihuschte. Er schwang ein Lasso und fing sie zum Gespräch. Anmelden und weiterlesen.

Handball, 1. Bundesliga (Frauen)

HC Leipzig vs. Celle 28:24 – „Das hat sich gut angefühlt“

Foto: Sebastian Brauner

Mit einem Pflichtsieg gegen die SVG Celle blieben die Handballerinnen des HC Leipzig auch am Mittwoch auf Siegkurs. Gegen den Tabellenvorletzten gönnte HCL-Trainer Norman Rentsch mehreren Stammkräften eine Regenerationspause. Stattdessen schickte er mit Kaya Diehl, Helena Hertlein und Franziska Mietzner drei Akteure in die Start-Sieben, die in den letzten Wochen nicht so oft zum Zuge gekommen waren. Anmelden und weiterlesen.

50 Jahre 1. FC Lokomotive Leipzig

Lok Leipzig feiert mitten in der Stadt + Video Heimspiel TV

Foto: Bernd Scharfe

Am Mittwoch war der 1. FC Lok einmal mehr Stadtgespräch. Diesmal allerdings nur positiv: Der Fußballclub feierte 50 Jahre Umbenennung in den traditionsreichen Namen 1. FC Lok Leipzig. Im historischen Wartesaal des Leipziger Hauptbahnhofs amüsierten sich über 150 geladene Gäste, unter ihnen Landtags- und Bundestagsabgeordnete, zahlreiche Stadträte, Verbands- und Polizeivertreter und auch Oberbürgermeister Burkhard Jung. Anmelden und weiterlesen.

Fußball, 50 Jahre 1. FC Lok

Lok Leipzig: „Kurze Nächte, lange Tage“ – So entstand das Jubiläumsbuch + Verlosung

Foto: 50 Jahre 1. FC Lok

Am 20. Januar feiert der 1. FC Lok Leipzig seinen 50. Geburtstag. Drei Leipziger Fußballexperten haben Verein und Fans pünktlich zum Fest einen sehenswerten Bildband beschert. Zwischen zwei Buchdeckeln findet sich darin auf 320 Seiten die fotografische Historie der Blau-Gelben, vom ersten offiziellen Mannschaftsbild 1966 bis zur laufenden Saison. Mit-Herausgeber Marko Hofmann spricht im L-IZ-Interview über die Entstehung des Werkes. Anmelden und weiterlesen.

Hallenhockey, Bundesliga (Frauen)

ATV-Kapitänin Nadine Schwarte: „Es war eine verrückte Saison“

Foto: Jan Kaefer

Die Hockey-Frauen des ATV Leipzig haben ihre diesjährige Hallensaison beendet. Am letzten Spielwochenende erkämpften sie einen 8:7-Heimsieg gegen Absteiger Zehlendorf und machten damit den Klassenerhalt klar. Fast wäre am Sonntag gegen den verlustpunktfreien Berliner HC eine echte Überraschung gelungen. Nach 3:2-Halbzeitführung musste sich der ATV dennoch mit 3:6 geschlagen geben. Im L-IZ-Interview zieht Kapitänin Nadine Schwarte ein versöhnliches Saisonfazit. Anmelden und weiterlesen.

Handball, EHF-Cup (Frauen)

Muratpasa vs. HC Leipzig 25:26 – Leipzig bleibt im Rennen

Foto: Sebastian Brauner

Der HCL reitet die Welle. Sechs Spiele, sechs Siege - und das innerhalb von nur 18 Tagen. Der Erfolg am Samstag in Antalya bedeutete für die Leipziger Handballerinnen den Einzug ins Viertelfinale des EHF-Cups. Damit sind sie in Bundesliga, DHB-Pokal und Europapokal weiterhin in drei Wettbewerben voll im Rennen. Anmelden und weiterlesen.

Handball, 1. Bundesliga (Frauen)

HC Leipzig vs. Leverkusen 31:27 – Vom Wachsen und Schrumpfen eines Vorsprungs

Foto: Sebastian Brauner

Mit der Partie gegen Bayer Leverkusen starteten die Handballerinnen des HC Leipzig in ihre dritte englische Woche. Einen Tag vor der Reise zum Europacup-Rückspiel nach Antalya, ließen sich die Blau-Gelben auch von den Bayer-Elfen nicht überlisten und konnten damit alle fünf seit der Nachweihnachtszeit ausgetragenen Pflichtspiele gewinnen. Anmelden und weiterlesen.