Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Artikel aus der Rubrik Sportmelder

3. Runde Sachsenpokal

INTER will beim VfL Hohenstein-Ernstthal gleich wieder in die Erfolgsspur

Foto: L-IZ.de

Es ist wieder soweit: Fußball-Sachsen ist im Pokalfieber – und mittendrin der FC International Leipzig. Die Messestädter müssen sich am Samstag in der dritten Runde des Sachsenpokals beim Ligakontrahenten VfL 05 Hohenstein-Ernstthal beweisen. Zur ungewohnten Anstoßzeit 13:15 Uhr wird unter der Leitung von Schiedsrichter Michael Näther und seinen Assistenten Jens Rohland und Sebastian Runge auf dem Kunstrasen des HOT-Sportzentrums um den Einzug ins Achtelfinale gespielt. Weiterlesen

Leipzig wird nationaler Faustball-Stützpunkt

SC DHfK-Faustballer feiern gelungene Premiere der Leipzig Open 2019

Quelle: SC DHfK Leipzig e.V.

30 Faustball-Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz machten am Wochenende bei der Premiere der Leipzig Open kräftig Werbung für ihre Sportart. Die Organisatoren vom SC DHfK Leipzig zogen ein positives Fazit und freuen sich bereits auf die Fortsetzung im nächsten Jahr. Zudem durften sich die Leipziger über eine besondere Auszeichnung freuen. Weiterlesen

HC Leipzig vs. HL Buchholz 08 Rosengarten

Quelle: Handball-Club Leipzig e.V.

Mit der Mannschaft des HL Buchholz 08-Rosengarten wartet der Meister der vergangenen beiden Jahre in der 2. Bundesliga am Sonntag den 13.10.2019 um 16.00 Uhr auf unsere Mannschaft. Somit steht unser kommender Gegner bei einem noch ausstehenden Punktspiel mit 6:0 Punkten und 94:69 Toren auf dem 3. Tabellenplatz. Es ist davon auszugehen, dass man die weiße Weste auch nach dem Spiel gegen den HC Leipzig behalten will. Weiterlesen

Volleyballturnier „Pokal des Landrates“

Auch diesmal werden wieder 14 Teams pritschen und baggern was das Zeug hält. Dabei treten Hobby-Volleyballspieler aus verschiedenen Firmen des Landkreises Leipzig gegeneinander an. Bei dem Turnier steht neben dem Spaß am Sport ganz klar auch die Verbindung des Sportlichen mit dem Gemeinnützigen im Vordergrund. Denn die Startgelder werden direkt von den teilnehmenden Mannschaften an einen kooperierenden Verein übergeben, um den Nachwuchs zu fördern. Weiterlesen

SC Markranstädt gewinnt Feiertagsduell

Piranhas beißen sich an der Tabellenspitze fest – 22:16 gegen HSG Kleenheim-Langgöns

Quelle: SC Markranstädt e.V.

Die Handballerinnen des SC Markranstädt haben sich mit dem dritten Sieg im dritten Spiel an der Tabellenspitze festgebissen. Dank eines überzeugenden 22:16 (11:7)-Sieges gegen die HSG Kleenheim-Langgöns hat das Team von Cheftrainer Rüdiger Bones einen 6:0-Traumstart in die Saison der 3. Liga Ost hingelegt und zugleich für den besten Saisonstart in der Drittliga-Geschichte des Vereins gesorgt. Weiterlesen

Leipzig Scorpions bleiben Tabellenführer der Rugby-Regionalliga Nordost

Quelle: Leipzig Scorpions e.V.

Der Rugby-Verein Leipzig Scorpions siegte im zweiten Ligaspiel am vergangenen Samstag mit 32:26 gegen die Spielgemeinschaft Siemensstadt/Brandenburg. Vorausgegangen war eine überragende erste Halbzeit der Leipziger. Dieser wichtige Sieg sicherte die weitere Tabellenführung und bietet die mentale Stärke für das Lokalderby am 12. Oktober in der Nachbarstadt Halle (Saale). Chef-Trainer Falk Müller zieht ein gemischtes Fazit. Weiterlesen

LIVE Sondersendung mit BSG Chemie Leipzig und 1. FC Lokomotive Leipzig vor dem Derby am 6. Oktober

Quelle: Mogul Entertainment

Im Vorfeld des immer wieder spannenden und emotionalen Derby`s von Chemie Leipzig gegen Lok Leipzig am 06.10. im Alfred Kunze Sportpark, treffen wir den derzeitigen Sportdirektor und u.a. ehemaligen Bundesligatrainer z.B. von Nürnberg oder Wolfsburg, Wolfgang Wolf. Gleichzeitig dürfen wir den Präsident -Frank Kühne- von der BSG Chemie Leipzig, zum Livetalk begrüßen. Weiterlesen

Tischtennis: Leutzscher Füchse erhalten Gleichstellungspreis 2019

Quelle: LTTV Leutzscher Füchse

Große Ehre für den LTTV Leutzscher Füchse: Der Leipziger Tischtennisverein ist am vergangenen Samstag beim Kongress des Deutschen Olympischen Sportbundes zum Thema geschlechtergerechte Darstellung in den Sportmedien mit dem Gleichstellungspreis 2019 ausgezeichnet worden. Von DOSB-Präsident Alfons Hörmann geehrt, wurden die Füchse für ihr Engagement im Bereich Chancengleichheit von Frauen und Männern im Sport ausgezeichnet. Weiterlesen

Handball: A-Jugend sicher für die Zwischenrunde im Kampf um die deutsche Meisterschaft qualifiziert

Quele: HC Leipzig e.V.

Mit 6:0 Punkten steht die weibliche Jugend A des HC Leipzig in der Vorrundengruppe 2 sicher in der Zwischenrunde im Kampf um die deutsche Meisterschaft. Dabei traf man am Samstagnachmittag in unmittelbarer Nähe zur RB Arena auf den TV Aldekerk. Das Team aus Nordrhein-Westfalen, hatte sich am ersten Spieltag beim AMTV Hamburg genau wie die Gastgeberinnen aus Leipzig mit 30:27 durchgesetzt, sodass man mit gleicher Punkte- & Tordifferenz in dieses Spiel ging. Weiterlesen

Kein Quotenplatz für Olympia im Canadier-Einer der Männer

Foto: Thomas Lohnes

In der ersten Entscheidung des Finaltages scheiterte der Weltmeister vom Vorjahr, Franz Anton aus Leipzig, völlig überraschend bereits im Halbfinale der Canadier-Einer. Obwohl er sich keine Stabberührungen leistete, landete er am Ende auf Rang 19 mit 5,69 Sekunden Rückstand. Zudem konnte er damit - wie auch der zweite C1-Halbfinalist Florian Breuer aus Augsburg - keinen Olympia-Quotenplatz für Deutschland sichern. Zwölf Nationen waren besser. Breuer belegte mit 6,37 Sekunden Rückstand Rang 21 im Halbfinale. Weiterlesen

Heimserie soll halten! SC DHfK Leipzig empfängt Bergischen HC

© Rainer Justen

Die Handballer des SC DHfK Leipzig wollen am Donnerstagabend (Anwurf 19 Uhr) mit den eigenen Fans im Rücken ihre Chance nutzen, um sich in der oberen Tabellenregion weiter festzubeißen. Mit einem aktuellen 7. Platz mit 8:4 Punkten gehen die Grün-Weißen trotz der klaren Auswärtsniederlage gegen den Deutschen Meister SG Flensburg-Handewitt mit viel Selbstvertrauen in das nächste Heimspiel, denn ihre bisherigen drei Saisonspielen in der ARENA LEIPZIG konnten die DHfK-Männer alle gewinnen. Weiterlesen