20 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Karneval

Leipzig nicht mehr offiziell in Narrenhand

„Am Aschermittwoch ist alles vorbei.“ Traditionell gaben die Leipziger Narren den Rathausschlüssel zurück und blicken zufrieden auf die vergangene Session.

Faschingszeit gleich Durchfallzeit? 1.185 Fälle von Norovirus-Gastroenteritis

Gerade in der Faschingszeit treten Magen-Darm-Infekte besonders häufig auf. Denn wenn viele Menschen zum Feiern zusammenkommen, können sich Viren meist ungehindert verbreiten. „Gut die Hälfte aller Durchfallerkrankungen wird durch Noroviren ausgelöst. Mehr als 1.185 sogenannte Norovirus-Gastroenteritis-Fälle wurden bereits für dieses Jahr in Sachsen gemeldet“, sagt Dr. Fabian Magerl, Landesgeschäftsführer der BARMER.

Leipziger Narren lassen Konfetti regnen

Richtige Karnevalisten trotzen auch dem schlechtesten Wetter. In Leipzig feierten tausende Karnevalisten den Höhepunkt der 5. Jahreszeit. Mehrere Tonnen Konfetti ließen die Innenstadt bunt werden.

Wir wünschen eine unbeschwerte Faschingszeit!

Faschingszeit ist Partyzeit und auch in Sachsen wird an vielen Orten bunt und ausgelassen gefeiert. Aber jede Feier hat auch mal ein Ende und wir möchten, dass alle Faschingsnarren auch wieder sicher zu Hause ankommen. Ob beim Fasching, nach dem Volksfest, nach einem Konzert oder auf dem Weg von der Nachtvorstellung nach Hause - wenn Menschen zu später Stunde oder nachts unterwegs sind, kann es immer auch zu bedrohlichen Situationen für den Einzelnen kommen.

Karnevalisten übernehmen die Amtsgeschäfte im Rathaus

Seit 11.11 Uhr heißt es wieder Leipzig lacht, herz-lich und laut – Leila Helau. Die Leipziger Karnevalisten starteten gestern in eine neue Session. Vorbei sind die ruhigen, gediegenen Tage im Leipziger Rathaus. Das Karnevals-oberhaupt, Löwin Leila, übernimmt nun bis Aschermittwoch die Amtsgeschäfte und hat einiges zu tun.

Start in die Karnevalssaison am 11. November in Markranstädt

Am 11.11. um 11.11 Uhr erobern traditionell die Jecken die Rathäuser. Am Montag, dem 11. November 2019 ab 10.30 Uhr lädt der Markranstädter Carneval Club (MCC) auf den Markt in Markranstädt ein und stellt sich der Herausforderung, den Rathausschlüssel zu übernehmen.

Verkehrseinschränkungen rund um 20. Rosensonntagsumzug

Rund um den 20. Leipziger Rosensonntagsumzug am 3. März ist in der Innenstadt zwischen 14 und 17 Uhr mit Verkehrsraumeinschränkungen zu rechnen. Der Umzug startet 14 Uhr Am Brühl und verläuft über Hainstraße → Markt (Westseite) → Petersstraße → Preußergäßchen → Neumarkt → Reichsstraße → Salzgäßchen → zum Markt/Altes Rathaus.

Sicher in der Faschingszeit – Verhaltenshinweise der Polizei

Faschingszeit ist Partyzeit und auch in Sachsen wird an vielen Orten bunt und ausgelassen gefeiert. Oft fließt dabei reichlich Alkohol. Aber aufgepasst: Sogenannte K.O.-Tropfen, die hilf-, willenlos oder gar bewusstlos machen, werden von Straftätern besonders auf Partys oder in Diskotheken heimlich in offen stehenden Getränke gegeben. Manchmal zum Spaß, häufig aber, um die Opfer auszurauben oder sich an ihnen zu vergehen.

Rosensonntagsumzug am 3. März: Leipziger Innenstadt wird bunt, süß und musikalisch

Die 5. Jahreszeit ist in vollem Gange. Leipziger Narren fiebern dem Höhepunkt der Saison entgegen. Auch in diesem Jahr wird die Leipziger Innenstadt zum Schauplatz närrischen Treibens. Auf diese 5. Jahreszeit haben sich alle Narren gefreut - eine lange Saison närrischer Freiheiten. Kurz vor dem Höhepunkt einer jeden Saison, feiern Leipziger Karnevalisten in ihren Vereinen mit allen Freunden des Karnevals.

Am 2. Februar im Anker: BA – HU Fasching – Der Fasching für alle! + spezial guest: Four Roses

Das BA - HU Älternaktiv hat seit der neuen Saison 2018/19 einen neuen Partner, der gemeinsam mit den BA - HUs den BA- HU Fasching 2019 für die den Studentenkutten entwachsene Generation organisiert: ANKER e.V.

Leila helau: Der erste Fotoband über den Leipziger Karneval

Leipzig liegt nicht im Rheinland. Deshalb haben Karnevalsumzüge hier scheinbar keine Tradition. Und wenn mal eine kleine Tradition entsteht, reicht ein kleiner Verwaltungsschnupfen und alles steht wieder infrage. So wie der Rosensonntagsumzug, über den in den vergangenen Jahren auf einmal eine Kostendebatte entbrannte. Der Stadtreinigung war das Saubermachen nach dem Umzug zu teuer. Da kann auch Thomas Mothes nur den Kopf schütteln, der die Leipziger Rosensonntagsumzüge lieben gelernt hat.

Leipziger Narren regieren das Rathaus

Die 5. Jahreszeit hat begonnen. Der Leipziger Bürgermeister Herr Hörning übergab dem Karnevalsoberhaupt den Rathausschlüssel. Leipziger Narren feiern den Start der Saison mit einem Kinderfasching – von Kindern für Kinder. Nicht nur in Mainz, Köln und Düsseldorf wurde der Beginn der 5. Jahreszeit zelebriert. Auch in Leipzig feierten die Narren den Start der Saison und nahmen den Rathausschlüssel entgegen.

Kinderfasching vom Förderkomittee Leipziger Karneval e.V.

Seit über 40 Jahren wird der närrische Brauch in Leipzig ausgelebt. So feiern die Leipziger nicht nur Karneval in der Weltstadt, sondern auch eine langjährige Tradition. Doch auch jede Tradition und Leidenschaft hat Gegenwind –so mussten die Karnevalisten in der letzten Saison ihre 5. Gemeinschaftsveranstaltung kurzfristig absagen. In diesem Jahr wirdes anders sein!

Der Countdown läuft – Noch 18 Tage und das närrische Treiben beginnt

Leipziger Narren zählen die Tage bis zum Start der 5. Jahreszeit. Begleitet werden sie von organisatorischem, Aufregung, Schweiß und viel Vorfreude – denn diese Saison ist anders.

Das Neue Leipziger Rathaus nicht mehr in Narrenhand

„Am Aschermittwoch ist alles vorbei“, so auch in Leipzig. Traditionell gaben die Leipziger Narren den Rathausschlüssel zurück und blicken zufrieden auf die beendete Saison. Mehrere tausend Gäste waren pünktlich am Rosensonntag in der Stadt und warteten gespannt auf den 19. Großen Rosensonntagsumzug.

Gastmanns Kolumne: Keiner blickt dir hinter das Gesicht

Es muss am Tag nach Neujahr gewesen sein: Latent erschöpft aussehendes Verkaufspersonal räumte soeben noch geschäftig die Weihnachtsdekoration und allerlei Feuerwerksraketen beiseite, als schon die Ausrüstung für den neuen anzubellenden Mond herbeigeschoben wurde: die Karnevals-Utensilien.

Förderkomitee Leipziger Karneval e.V.: Wir feiern bunt in Leipzigs Herzen – das lassen wir uns nicht verscherzen

Am 11.11. begann auch in Leipzig die Narrenzeit. Das neue Rathaus öffnete seine Tore, um den Narren den Rathausschlüssel zu übergeben. Viele Karnevalsfreude verfolgten dieses Spektakel voller Freude und Frohsinn. Auch in diesem Jahr gelang es den Leipziger Karnevalisten den Rathausschlüssel an sich zu nehmen. Zuvor wurde jedoch das neue Karnevalsoberhaupt, die Löwin Leila, inthronisiert und machte traditionell auf die Missstände in der Stadt Leipzig aufmerksam.

Am 11. Januar: Großer Kostümverkauf der Oper Leipzig

Pünktlich zur Hochzeit des Karnevals öffnet die Oper Leipzig wieder ihren Kostümfundus. Rund 3.000 Kostüme abgespielter Inszenierungen werden am Mittwoch, 11. Januar von 13 bis 20 Uhr in der Garderobenhalle des Opernhauses zum Verkauf angeboten.

Gebühren zu hoch, Runde zu klein, keine Schlüsselrückgabe im Neuen Rathaus

Das war dann nach vielen Jahren doch mal ein Paukenschlag, ein ordentlicher, mit dem der Leipziger Karnevalsverein seinen Frust der Stadt gegenüber richtig deutlich machte: Er sagte kurzerhand die offizielle Rückgabe des Rathausschlüssels für Mittwoch, 10. Februar, ab. Es ist zwar nicht so, dass Oberbürgermeister Burkhard Jung jetzt nicht mehr zur Arbeit kommt. Aber beim Geld, so empfinden es Leipzigs Karnevalisten, hört die Freude auf.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -