Letzte Generation

Lina E. im Gerichtssaal.
·Der Tag

Mittwoch, der 31. Mai 2023: Urteil im Prozess gegen Lina E., Verwirrung um „Tag X“-Demo und Protest der „Letzten Generation“ + Video

Nach fast 100 Verhandlungstagen ist im Prozess gegen Lina E. ein Urteil gesprochen worden. Derweil könnte die im Rahmen des Antifa Ost-Verfahrens angekündigte „Tag X“-Demo laut Veranstalter*innen verboten werden. Außerdem: Heute fand ein Protestmarsch der „Letzten Generation“ in Leipzig statt und es gab eine Razzia bei Rechtsextremen im Erzgebirge. Die LZ fasst zusammen, was am […]

Blockade Jahnallee.
·Der Tag

Donnerstag, der 25. Mai 2023: Termin für „Tag X“-Demo, Solidaritätswelle nach „Letzte Generation“-Razzia und Verdächtiger nach Angriff auf Neonazi ermittelt

Über eine Viertelmillion Euro Spendengelder hat die „Letzte Generation“ nach der gestrigen Razzia bisher erhalten. Außerdem hat die Polizei Leipzig ihren für den 3. Juni geplanten „Tag der offenen Tür“ verschoben, nachdem der Termin für die „Tag X“-Demo rund um das Urteil gegen Lina E. angekündigt worden ist. Und nach einem Angriff auf einen Eilenburger […]

Klimademo mit Banner.
·Leben·Gesellschaft

Nach den Hausdurchsuchungen: Solidemo für „Letzte Generation“ in Leipzig

Einige hundert Menschen haben sich am Mittwochabend in Leipzig an einer Solidaritätsdemonstration für die Klimagruppe „Letzte Generation“ beteiligt. Anlass waren die bundesweiten Hausdurchsuchungen bei sieben mutmaßlichen Mitgliedern. Die Leipziger Ortsgruppe von „Fridays for Future“ hatte zu der Solidemo aufgerufen. Insgesamt 15 Durchsuchungen fanden heute auf Anordnung der Generalstaatsanwaltschaft München statt; davon zwei in Dresden. Sie […]

Demo gegen Asylbewerberleistungsgesetz mit Banner.
·Der Tag

Mittwoch, der 24. Mai 2023: Razzia bei der „Letzten Generation“, Demos in Leipzig und letzte Worte im Lina E.-Prozess + Video

Bei sieben Mitgliedern der „Letzten Generation“ wurden heute polizeiliche Durchsuchungen vollstreckt. Daraufhin fanden spontan mehrere Soli-Demos statt, auch in Leipzig. Außerdem wurde gegen den Flughafenausbau und das Asylbewerberleistungsgesetz protestiert. Und: Im Prozess gegen Lina E. und drei weitere fielen heute die letzten Worte vor der Urteilsverkündung. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 24. […]

Blockade Jahnallee.
·Der Tag

Dienstag, der 16. Mai 2023: Urteile und Einschätzungen zu Polizeigewalt, „Letzte Generation“ und „Grünes Gewölbe“

Das Landgericht Dresden hat fünf Einbrecher ins „Grüne Gewölbe“ zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Ohne Deal wären die Strafen wohl härter ausgefallen. Außerdem: Ein anderes Gericht bejaht den Anfangsverdacht einer „kriminellen Vereinigung“ bei der „Letzten Generation“ und Forscher*innen haben mit Betroffenen von Polizeigewalt geredet. Die LZ fasst zusammen, was am Dienstag, dem 16. Mai 2023, in […]

Anzeigetafel der LVB.
·Der Tag

Mittwoch, der 26. April 2023: 29 Geflüchtete entdeckt, „Junge Alternative“ als rechtsextrem eingestuft und neue Bahnstreiks

Nach einer Verfolgungsjagd bei Görlitz hat die Polizei 29 Geflüchtete in einem Transporter entdeckt. Derweil erhob die Staatsanwaltschaft Dresden Anklage gegen einen „Letzte Generation“-Aktivisten. Außerdem: Die AfD-Jugendorganisation „Junge Alternative“ wurde vom Verfassungsschutz als gesichert rechtsextrem eingestuft und nach einer gescheiterten Tarifrunde drohen nun erneute Bahnstreiks. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 26. April […]

Am 14. April 2023 in Chemnitz: ein Bündnis aus mehereren Initiativen solidarisierte sich mit der "Letzten Generation" und ihren Forderungen. Foto: LZ
·Politik·Engagement

Legale Straßenblockaden in Chemnitz: Solidarität mit „Letzter Generation“ + Video

Nach vielen Diskussionen der vergangenen Wochen um die Aktionen der „Letzten Generation“ (LG) griffen am gestrigen Freitag, 14. April 2023, Initiatoren des Bündnisses „Für die Zukunft – fürs Klima“ in Chemnitz zu einer neuen, als Versammlung angemeldeten Art der Straßenblockade. Ab 15:30 Uhr stellten sich insgesamt etwa 30 Menschen dreimal für jeweils sieben Minuten auf […]

·Der Tag

Mittwoch, der 22. März 2023: Reichsbürger-Razzia in Sachsen, Gewalt gegen Letzte Generation und Ende der ÖPNV-Streiks

Nach einer Reichsbürger-Razzia in mehreren Bundesländern, darunter Sachsen, gibt es nun fünf weitere Beschuldigte, die Teil einer terroristischen Gruppierung sein sollen. Derweil gingen Autofahrer/-innen in Dresden gewaltsam gegen eine Blockade der „Letzten Generation“ vor. Außerdem: Für das Busunternehmen Nordsachsen und den Regionalbus Leipzig wurde ein Einigungsvorschlag im Tarifstreit vorgelegt. Die LZ fasst zusammen, was am […]

Ortsschild Eilenburg.
·Der Tag

Donnerstag, der 9. März 2023: Drei Tote nach Unfall bei Eilenburg und Ermittlungen gegen Autofahrer nach „Letzte Generation“-Aktion

Bei einem schweren Unfall nahe Eilenburg sind drei Menschen gestorben, vier weitere liegen teils schwerverletzt im Krankenhaus. In Bad Lauchstädt im Saalekreis hat ein Mann mutmaßlich erst seine Ex-Partnerin und dann sich selbst erschossen. Und nach einer Blockade der „Letzten Generation“ ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung gegen einen Autofahrer. Die LZ fasst zusammen, was […]

Demonstration auf dem Leipziger Marktplatz. Foto: LZ
·Der Tag

Mittwoch, der 8. März 2023: Feministischer Kampftag in Leipzig und Auto fährt durch Blockade der Letzten Generation

Wie könnte man Frauen* besser ehren als mit Gerechtigkeit? Am feministischen Kampftag kamen daher verschiedenste Bündnisse, Gruppen und Initiativen zusammen, um für mehr Chancen und Löhne für FLINTA-Personen zu demonstrieren (FLINTA = Frauen, Lesben, Inter, Non-Binary, Trans und agender). Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 8. März 2023, in Leipzig, Sachsen und darüber […]

Blockade Jahnallee.
·Leben·Gesellschaft

Was gerade geschieht: Die Letzte Generation blockiert den Verkehr an der Kreuzung Jahnallee/Marschnerstraße + Video

Allgemein verkündet, aber noch ohne Zeit- und Ortsangabe, war es vorab, nun wird es auch umgesetzt: Angehörige der Klimaschutz-Bewegung „Letzte Generation“ hielten seit etwa 10 Uhr am Mittwoch, dem 8. März und Internationalen Frauentag, eine stark befahrene Straße in Leipzig blockiert und hatten sich vorübergehend wieder auf den feuchtkalten Asphalt geklebt. Seit 2022 sorgt die […]

·Der Tag

Das Wochenende, 4./5. März 2023: Erneuter Anti-Asyl-Protest in Stötteritz und erneute Empörung über die „Letzte Generation“ + Video

Gegner/-innen der Unterbringung von Geflüchteten demonstrieren erneut in Stötteritz und Aktivist/-innen der „Letzten Generation“ sorgen mit einer Aktion in Berlin wieder für Aufregung. Außerdem: In Schleswig-Holstein beendet die Polizei ein Rechtsrockkonzert und die UN-Mitgliedsstaaten einigen sich auf ein historisches Abkommen zum Schutz der Meere. Die LZ fasst zusammen, was am Wochenende, 4./5. März 2023, in […]

Die Blockade der "Letzten Generation" am 6.02.2023 auf der Maximilian-Allee in Leipzig. Foto: LZ
·Politik·Engagement

Kommentar „Klimakleber“: Gut abgelenkt

Mit jeder neuen Aktion der „Letzten Generation“ gehen seit Monaten die immergleichen Debatten einher. Sie würden vom Klimaschutz ablenken, die Menschen eher davon abbringen, sich in wenigstens einigen Bereichen weniger klimaschädlich zu verhalten, ja, sie gar gegen den Klimaschutz aufbringen. Die konkreten Appelle der Klimagruppe werden dabei konsequent verdrängt. Der generelle Unwille einer Autofahrernation, von […]

Sektflaschen
·Der Tag

Montag, der 6. Februar 2023: Schwere Erdbeben in der Türkei, „Generations-Stau“ auf B2 und Demo-Alarm mit „Prozecko“+Update und Video

Schwere Erdbeben erschütterten die Türkei, Syrien und den Libanon. Bisher wurden 2.300 Todesopfer vermeldet, mehr als 10.000 Menschen wurden verletzt. Außerdem: Aktivist/-innen der „Letzten Generation“ blockierten heute Morgen die B2 im Norden Leipzigs und die Innenstadt wurde am Abend erneut zum Schauplatz zahlreicher Demonstrationen. Die LZ fasst zusammen, was am Montag, dem 6. Februar 2023, […]

Hände am Boden festgeklebt und ein Beamter hat eine Lücke gefüllt. Zur Stunde ist die Maximilian-Allee von der "Letzten Generation" blockiert. Foto: LZ
·Leben·Gesellschaft

Stopp in Leipzig Nord: Die „Letzte Generation“ ist zurück + Video

Nicht nur in Leipzig, aber auch: die „Letzte Generation“ lässt sich offenkundig von der rechtskonservativen Kritik an ihren Aktionen, der Prüfung auf den Verdacht einer „kriminellen Vereinigung“ oder angedrohter Vorbeugehaft nicht stoppen. Auch am Morgen des heutigen 6. Februar 2023 blockieren die Klimakrise-Aktivist/-innen erneut Straßenkreuzungen und größere Straßen in Teilen Deutschlands. Die Kriminalisierung ihres Engagements […]

Klimablockade in Dresden.
·Der Tag

Freitag, der 20. Januar 2023: Protest, Protest, Protest und „Panzergipfel“ in Ramstein

Ganz im Zeichen verschiedener Protestveranstaltungen stand dieser Freitag: Während sich Bedienstete der Deutschen Post bundesweit im Ausstand befinden, blockierten Mitglieder der „Letzten Generation“ eine Dresdener Straßenkreuzung, in Leipzig gingen Aktivisten wegen der Fußballpartie von RB gegen den FC Bayern gegen das befürchtete Parkchaos rund ums Zentralstadion vor. Und: Der neue Verteidigungsminister Boris Pistorius hat im […]

Polizisten an einem zivilen Fahrzeug.
·Politik·Sachsen

Für Sachsens Justiz ist alles ganz simpel: Wer für das Klima demonstriert, ist linksextrem

Alexander Dobrindt, Vorsitzender der CSU-Landesgruppe im Bundestag, machte Anfang November den Vortänzer und rückte die Klimaproteste der „Letzten Generation“ in den Terrorismusverdacht: „Die Entstehung einer Klima-RAF muss verhindert werden“, verkündete er via „Bild am Sonntag“. Und seitdem drehen die deutschen Innenminister am Rad, mutmaßen gar eine kriminelle Vereinigung. In Sachsen griff die Staatsanwaltschaft am 24. […]

Klimaschutzdemonstration mit Banner.
·Politik·Engagement

Lützerath: Psychologists & Psychotherapists for Future fordern Stopp der Gewalteskalation

Es ist nicht nur der Umgang mit den Aktivisten von „Letzte Generation“, bei dem die deutsche Politik eine völlig unangemessene Härte und Kriminalisierung entwickelt. Ganz ähnlich reagiert sie auch gegen die Proteste, mit denen Klimaaktivisten das Dorf Lützerath retten wollen. In beiden Fällen ist es die staatliche Politik selbst, die die Sache eskaliert. Aus Sicht […]

Karikatur Reichsbürger vs. „Klima-RAF“
·Leben·Satire

Ganz sicher

Na, haben Sie sich auch schon Ihre Meinung BILDen lassen, Ihr WELTBILD gefestigt und womöglich laut gerufen, es reichelt nun aber wirklich mal! Also ich lass mich ja gern ein-, zweimal die Woche so richtig reitschustern, dann klappts auch mit dem compacten Einblick und eine angenehme, wärmende Wut ergießt sich in Ronnys frisch gegründete Telegramgruppe […]

Skifahrer genießt Langlauf im Schnee.
·Der Tag

Freitag, der 16. Dezember 2022: Kinderpornographie-Plattform aus Sachsen abgeschaltet und Twitter sperrt Journalist/-innen

Das Bundeskriminalamt sprengte eine pädokriminelle Plattform, deren Hauptadministrator aus Sachsen kommt. Außerdem: Das Skigebiet Oberwiesenthal wurde bei frostigen Temperaturen eröffnet und Twitter sperrt Konten von mehreren Journalist/-innen, die über Elon Musk berichtet hatten. Die LZ fasst zusammen, was am Freitag, dem 16. Dezember 2022, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war. Pädokriminelle Plattform: Kopf […]

Polizisten verladen Beweismaterial in Auto.
·Der Tag

Dienstag, der 13. Dezember 2022: Razzien gegen Klima-Aktivisten, Fluchtversuch eines Rechtsterroristen und EU-Parlamentsvize abgesetzt

Bundesweit ging die Polizei heute gegen Klima-Aktivisten der „Letzten Generation“ vor – auch in Leipzig. Dabei steht nun offenbar auch der strafrechtlich brisante Verdacht einer kriminellen Vereinigung im Raum. Der wegen des Anschlags von Halle verurteile Rechtsextremist Stephan B. wollte offenbar per Geiselnahme seine Freilassung aus der Haft erzwingen, wie jetzt bekannt wurde. Und: Nach […]

Studierende haben am 12. Dezember 2022 den größten Hörsaal der Uni Leipzig besetzt. Foto: Luise Mosig
·Politik·Engagement

„End Fossil“-Aktivist/-innen besetzen Uni Leipzig + Video

Klima-Aktivist/-innen haben am Montagnachmittag den größten Hörsaal der Universität Leipzig, das Auditorium maximum, besetzt. Gegen 15 Uhr betraten etwa zwanzig junge Menschen, vorrangig Studierende, den 800-Plätze-Hörsaal – jedoch nicht, um die anstehende Statistikvorlesung zu besuchen, sondern um den Saal zu besetzen und ihre Forderungen an das Rektorat der Universität und an die Politik in die […]

Die Letzte Generation und weitere Studierende besetzen am 11. Mai 2022 das Audimax in der Uni Leipzig. Foto: Gregor Wünsch
·Leben·Gesellschaft

Alarmstufe Rot – Klima-Endspiel: Kipppunkte, Klimagerechtigkeit und die Letzte Generation

Leider ist es so, dass die Coronapandemie, der schreckliche Bruderkrieg in der Ukraine und die folgenden globalen Veränderungen auf den Energie- und Rohstoffmärkten, die Klimaproblematik in den Hintergrund gedrängt haben. Der aufrüttelnde Sechste Sachstandsbericht des Weltklimarates (IPCC) wurde kaum wahrgenommen und auch weitere alarmierende Klimastudien haben die Öffentlichkeit und auch die Politik bisher nicht wirklich […]

Straßenbahn auf der Karli
·Der Tag

Freitag, der 9. Dezember 2022: Eingeschränkte Mobilität, beschädigter Wald und Geld für die Tafeln

Im Vogtland fiel der Busverkehr wegen eines eskalierten Streits aus, in Leipzig fahren die S-Bahnen wegen eines Software-Updates nicht und im Harz führen hohe Krankenstände zu vielen Ausfällen – und auch beim 49-Euro-Ticket sind noch einige Fragen offen. Außerdem: Der Zustand des sächsischen Waldes verschlechtert sich wieder und die Tafeln erhalten 15.000 Euro. Die LZ […]

Festgeklebte Personen der „Letzten Generation“ auf dem Innenstadtring in Leipzig
·Der Tag

Freitag, der 2. Dezember 2022: Wenn sich letzte und neueste Generation treffen

In Leipzig haben Aktivist/-innen der „Letzten Generation“ erneut den Verkehr blockiert – diesmal allerdings nur für knapp eine Stunde. Die LVB freuen sich währenddessen über Fördermittel für Straßenbahnen der „neuesten Generation“. Außerdem: Erneut wurde ein Beobachter der „Ende Gelände“-Proteste im November 2019 wegen Hausfriedensbruch verurteilt. Die LZ fasst zusammen, was am Freitag, dem 2. Dezember […]

Die Letzte Generation kurz nach 8 Uhr auf dem Innenstadtring in Leipzig. Foto: LZ
·Leben·Gesellschaft

Was gerade geschieht: Die „Letzte Generation“ erneut auf der Straße in Leipzig + Videos

Es ist in den letzten Wochen rauf- und wieder runterdebattiert worden. Von „Klima-RAF“ bis berechtigter, gewaltloser Protest gegen die Nichteinhaltung deutscher Klimaziele reicht dabei die Skala der Beurteilungen. Einigkeit herrscht hingegen bei einer Tatsache: vor allem an den Straßenbesetzungen samt Festklebung der Hände kommt keiner vorbei. Im übertragenen wie wortwörtlichen Sinne auch am heutigen Morgen […]

Rodig reflektiert ... über die "Klima-RAF". Fotocollage: Privat / Rodig
·Leben·Satire

Rodig reflektiert: Ratschläge für die Klima-RAF

Die adoleszente Abteilung des Klimaprotests wird in der bürgerlichen und proto-faschistischen Presse mit überdurchschnittlich viel Schaum vor der Schnauze besprochen. Diese Kinder seien Mörder, weil sie mit mörderischen Mitteln gegen den Mord an ihren eigenen Lebensbedingungen vorgehen. Klingt verwirrend, ist es auch. Doch wozu haben Sie Ihren Kolumnisten, wenn nicht dafür, Ihnen auseinanderzulegen, wie man […]

Am 24. November durchsuchte die Polizei mehrere Häuser in Leipzig.
·Der Tag

Donnerstag, der 24. November 2022: Debatte um „Letzte Generation“-Razzia und Angriff auf CDU-Büro in Grünau

Nach Hausdurchsuchungen bei Aktivist/-innen der „Letzten Generation“ stellt sich die Frage nach der Verhältnismäßigkeit der Maßnahme. Und in Grünau haben Unbekannte das Büro des Leipziger CDU-Chefs Andreas Nowak beschädigt. Außerdem wollen die „Freien Sachsen“ ab sofort nicht nur in Chemnitz, sondern auch in Dresden gegen die Unterbringung von Geflüchteten protestieren. Die LZ fasst zusammen, was […]

·Leben·Fälle & Unfälle

Hausdurchsuchungen in Leipzig nach „Letzte Generation“-Aktion in Dresdner Gemäldegalerie

Es sind die bundesweit ersten Hausdurchsuchungen im Zusammenhang mit Aktionen der „Letzten Generation“: Seit den frühen Morgenstunden durchsucht die sächsische Polizei die Wohnungen von Klimaaktivist/-innen in Leipzig. Die Maßnahme bezieht sich auf eine Aktion der „Letzten Generation“ am 23. August in der Gemäldegalerie „Alte Meister“ in Dresden. Damals hatten sich zwei Mitglieder der „Letzten Generation“ […]

Straßenblockade der „Letzten Generation“ am 7. Juni 2022 in der Brandenburger Straße in Leipzig.
·Leben·Gesellschaft

Kommentar: Ein(e) Lanz(e) für Anpassung

Am 9. November 2022 talkte Markus Lanz wieder mal und zu Gast war unter anderen Carla Rochel als Vertreterin der „Letzten Generation“. Zwei Anmerkungen im Vorab, ich befürworte nicht alle Aktionen der „Letzten Generation“ und was Markus Lanz eigentlich ist, frage ich mich heute noch. Ein Talkmaster, der mit seinen Gästen spricht, wie einst Alfred […]

Nicht zum ersten Mal war Leipzigs Feuerwehr wegen Brandstiftung am Dienstagmorgen gefordert (Symbolbild). Foto: Sabine Eicker
·Der Tag

Dienstag, der 8. November 2022: Vonovia-Autos in Leipzig abgebrannt, Rechtsextremist Kohlmann verurteilt und Midterms in den USA

Am frühen Dienstagmorgen brannte fast ein Dutzend Autos der Immobilienfirma Vonovia im Leipziger Osten ab – nun sucht die Polizei nach Zeugen. Der Chemnitzer Anwalt und Rechtsextremist der „Freien Sachsen“, Martin Kohlmann, wurde zu einer Geldstrafe verurteilt. Und: In den USA wird unter anderem ein Teil des Kongresses neu gewählt – ein wichtiger Stimmungstest, der […]

Ghostbike. Foto: ted rainey from Pixabay
·Leben·Gesellschaft

Kommentar: Instrumentalisierung und Vorverurteilung

Am Montag, 31. Oktober, wurde eine 44-jährige Frau in Berlin von einem Betonmischer überfahren und starb an den Verletzungen am 4. November. Zuerst mein aufrichtiges Beileid an ihren Ehemann, ihre Kinder, Familie und Freunde und mein Mitgefühl für die immer wieder aufgerissenen Wunden durch die Instrumentalisierung des tragischen Todes. Ich möchte hier nicht auf die […]

·Der Tag

Donnerstag, der 1. September 2022: Klimaaktivisten in U-Haft, Antikriegs-Protest und Fake-Demoaufruf der „Freien Sachsen“

Während auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz heute eine Antikriegs-Demo des „globaLE“-Machers und linken Aktivisten Mike Nagler stattfand, riefen die rechtsextremen „Freien Sachsen“ zu einer Demo mit Gregor Gysi und Sören Pellmann auf. Wegen einer Protestaktion in Stockholm sitzen derweil zwei Deutsche in Untersuchungshaft. Außerdem: Der ehemalige MDR-Unterhaltungschef Foht muss sich unter anderem wegen Betrugs vor Gericht verantworten. […]

Mahnwache für die Menschen in der Ukraine auf dem Marktplatz, Februar 2022. Foto: Birthe Kleemann
·Der Tag

Dienstag, der 23. August 2022: Aktivisten kleben sich an „Sixtinische Madonna“, Sparpolster der Deutschen weggeschmolzen und offiziell rund 970.000 Ukraine-Flüchtlinge in Deutschland

Aufregung in Dresden: Zwei Angehörige der „Letzten Generation“ klebten sich im Zwinger am Gemälde-Rahmen der „Sixtinischen Madonna“ fest – nun ermittelt die Polizei. Die hohe Inflation hat das angesammelte Sparvermögen der Deutschen laut aktuellen Daten stark abgeschmolzen und seit Beginn des Ukraine-Kriegs wurden etwa 970.000 Geflüchtete aus dem Land in der Bundesrepublik registriert. Die LZ […]

·Der Tag

Montag, der 13. Juni 2022: Neue Blockade-Aktion von Klima-Aktivisten, Nachhall des sächsischen Wahlsonntags und möglicher Kiew-Besuch des Kanzlers in dieser Woche

Schon wieder: Um kurz nach sieben Uhr am Montagmorgen haben Aktivisten von „Letzte Generation“ eine zentrale Straße in Leipzig blockiert, um auf die Klimakrise und die Folgen fossiler Projekte aufmerksam zu machen. Im politischen Sachsen wirkt der Wahlmarathon vom Sonntag nach, bei dem über zahlreiche Landräte und Bürgermeister abgestimmt wurde – Ernüchterung herrscht besonders bei […]

·Politik·Engagement

Brandenburger Brücke dicht: Der „Aufstand der letzten Generation“ blockiert wieder + Video

Dienstagmorgen um 7:30 Uhr ist der Berufsverkehr auf der Brandenburger Brücke hinter dem Hauptbahnhof in vollem Gange. Doch das möchten die Aktivist/-innen der Klimagruppe „Letzte Generation“ ändern: Ohne lange Zeit zu verschwenden, lassen sich die acht Personen in orangen Warnwesten auf zwei Fußgängerampeln auf beide Verkehrsrichtungen verteilt nieder. Für alle Autofahrenden auf oder vor der […]

Die Letzte Generation und weitere Studierende besetzen am 11. Mai 2022 das Audimax in der Uni Leipzig. Foto: Gregor Wünsch
·Politik·Engagement

Audimax besetzt: Studierende fordern radikale Abkehr von fossilen Rohstoffen + Video

Seit etwa 20 Uhr ist das passiert, was die Gruppierung „Letzte Generation“ gestern vorankündigte. Das Audimax der Universität Leipzig ist besetzt. In einem vorab zur Besetzung verbreiteten Schreiben richten die Studierenden zwei konkrete Forderungen an die neue Hochschulrektorin Prof. Dr. Eva Inés Obergfell. Es geht um einen Appell an Wirtschafts- und Energieminister Robert Habeck (Grüne) […]

·Der Tag

Montag, der 9. Mai 2022: Aktivist/-innen kleben sich an Asphalt fest, Hauptzollamt beschlagnahmte 1,5 Tonnen Rauschgift in Leipzig und Dresden und Putin warnt vor Weltkrieg

Aktivist/-innen der „Letzten Generation“ hatten sich am heutigen Morgen am Asphalt vor der Haltestelle Waldplatz festgeklebt und den Autoverkehr blockiert, um auf die Klimakrise aufmerksam zu machen. Wie die Stadt derweil mitteilte, waren für den hohen Krankenstand an der Kurt-Masur-Grundschule Influenza-Viren verantwortlich. Das Hauptzollamt Dresden veröffentlichte seine Jahresbilanz und Putin warnt vor erneutem Weltkrieg. Die […]

·Leben·Gesellschaft

Waldplatz dicht: „Letzte Generation“ mit Straßenblockade am Morgen + Video

Die Jahnallee ist stadteinwärts leer an diesem 9. Mai 2022, die Radler/-innen haben Platz, der ÖPNV ebenfalls. Der Grund sitzt mit festgeklebten Händen seit 7:40 Uhr an der Haltestelle Waldplatz und blockiert den Autoverkehr. Die „Letzte Generation“ macht wieder mit mehr oder minder spektakulären Aktionen auf sich aufmerksam. Während die Menge der stehenden Pkws anwächst, […]

Melder zu Letzte Generation

Goldene Gießkanne! Wettbewerb um Leipzigs schönstes Baumbeet
Scroll Up