26.9°СLeipzig

Letzte Generation

- Anzeige -

Montag, der 13. Juni 2022: Neue Blockade-Aktion von Klima-Aktivisten, Nachhall des sächsischen Wahlsonntags und möglicher Kiew-Besuch des Kanzlers in dieser Woche

Schon wieder: Um kurz nach sieben Uhr am Montagmorgen haben Aktivisten von „Letzte Generation“ eine zentrale Straße in Leipzig blockiert, um auf die Klimakrise und die Folgen fossiler Projekte aufmerksam zu machen. Im politischen Sachsen wirkt der Wahlmarathon vom Sonntag nach, bei dem über zahlreiche Landräte und Bürgermeister abgestimmt wurde – Ernüchterung herrscht besonders bei […]

Personen kleben sich auf Fahrbahn fest

Heute Morgen gegen 07:15 Uhr erhielt die Polizei die Information, dass sich Personen auf der Fahrbahn auf dem Innenstadtring in Höhe der Oper festkleben wollen. Als die Beamten eintrafen, hatten eine Frau (26, deutsch) und ein Mann (30, deutsch) jeweils eine Hand auf eine von zwei Fahrspuren in jede Richtung fixiert. Bei drei weiteren Personen […]

Was gerade geschieht: Die „Letzte Generation“ blockiert auf dem Leipziger Ring + Video

Sie haben es schon wieder getan und die Straßen werden gefühlt größer. Seit kurz nach 7 Uhr geht am heutigen 13. Juni 2022 auf dem Leipziger Ring, Höhe Oper nichts mehr, Aktivist/-innen der „Letzten Generation“ haben sich gerade wieder in bekannter Manier auf der Straße festgeklebt und fordern von der Bundesregierung eine Lebenserklärung mit der […]

Klimaschützer/-innen blockieren Bundesstraße B170 vor dem Rathaus in Dresden

Heute Morgen haben 16 Menschen in Solidarität mit der Letzten Generation die St. Petersburger Straße auf Höhe des Rathaus Dresden blockiert. Fahrräder und Straßenbahnen konnten ungehindert passieren. Der Autoverkehr in Richtung Süden wurde unter dem Motto „Stoppt den fossilen Wahnsinn“ mehrfach angehalten. Insgesamt bestand die Verkehrsstörung knapp 30 Minuten lang. Die Klimaschützer/-innen wählten diese nicht […]

Brandenburger Brücke dicht: Der „Aufstand der letzten Generation“ blockiert wieder + Video

Dienstagmorgen um 7:30 Uhr ist der Berufsverkehr auf der Brandenburger Brücke hinter dem Hauptbahnhof in vollem Gange. Doch das möchten die Aktivist/-innen der Klimagruppe „Letzte Generation“ ändern: Ohne lange Zeit zu verschwenden, lassen sich die acht Personen in orangen Warnwesten auf zwei Fußgängerampeln auf beide Verkehrsrichtungen verteilt nieder. Für alle Autofahrenden auf oder vor der […]

Dresden: Wegen zu wenig Klimaschutz am Dienstag wieder eine Straßenblockade

Am Dienstag, den 07.06.2022, werden sich Unterstützer:innen der Letzten Generation wieder auf eine wichtige Verkehrsader in Dresden setzen. Sie fordern vom Wirtschafts- und Klimaminister Robert Habeck (Grüne): Es darf keine NEUE fossile Infrastruktur geben, insbesondere keine neuen Bohrungen in der Nordsee und keine festen Terminals für verflüssigtes Erdgas (LNG). Wind und Solar müssen endlich mit […]

Straßenblockaden in Leipzig – Letzte Generation ruft zu Protesten auf

In drei Städten, eine davon Leipzig, blockierten Bürger/-innen der letzten Generation an diesem Tag Verkehrswege und forderten ihre Mitbürger/-innen auf, sich an den Protesten zu beteiligen. Blockaden waren auch in Dresden und Stuttgart geplant. „Die Prognosen sind absolut dramatisch. Mit 50 prozentiger Wahrscheinlichkeit erreichen wir die 1,5 Grad schon 2026. Und die Bundesregierung macht so […]

Klimaschützer/-innen blockieren Hansastraße in Dresden – Letzte Generation ruft zu bundesweiten Protesten auf

Heute Morgen haben 4 Menschen der Letzten Generation die Hansastraße in Dresden blockiert und damit den Verkehr zeitweise zum Erliegen gebracht. Laut Aussage der Klimaschützer/-innen war es eine Widerstandsaktionen gegen den tödlichen Ausbau fossiler Brennstoffe durch die Bundesregierung. Die Klimaschützer/-innen wählten diese nicht ignorierbare Form des Widerstands, da weder die 1,4 Millionen Menschen, die im […]

Universität gibt Erklärung zu Klimanotstand ab – Besetzung wird nach erfolgreichem Widerstand beendet

Nachdem Leipziger Studierende und Unterstützende der Letzten Generation am Mittwochabend den größten Hörsaal der Universität Leipzig, das Auditorium Maximum, besetzt hatten, gaben sie heute den Sieg bekannt und erklärten im Einvernehmen die Besetzung für beendet. Die Universitätsleitung erklärte öffentlich, die tatsächliche, wie auch vom Stadtrat Leipzig ausgerufene, Dringlichkeit des Klimanotstands. Zudem erkannte sie, gestützt auf […]

Stadtrat Michael Neuhaus (Linke). Foto: LZ

„Aufstand der letzten Generation“ – berechtigte Sorgen und Forderungen in praktische Politik übersetzen

Am Mittwoch besetze die Klimagruppe „Aufstand der letzten Generation“ mit dem Auditorium Maximum den größten Hörsaal der Universität Leipzig. Die Aktivist/-innen forderten von der Universität, eine sogenannte Lebenserklärung abzugeben. Die Lebenserklärung der „letzten Generation“ verlangt von der Bundesregierung einen sofortigen Baustopp fossiler Infrastruktur, den Ausbau der erneuerbaren Energien, eine Mobilitätswende, die energetische Sanierung dreckiger Gebäude, […]

Audimax besetzt: Studierende fordern radikale Abkehr von fossilen Rohstoffen + Video

Seit etwa 20 Uhr ist das passiert, was die Gruppierung „Letzte Generation“ gestern vorankündigte. Das Audimax der Universität Leipzig ist besetzt. In einem vorab zur Besetzung verbreiteten Schreiben richten die Studierenden zwei konkrete Forderungen an die neue Hochschulrektorin Prof. Dr. Eva Inés Obergfell. Es geht um einen Appell an Wirtschafts- und Energieminister Robert Habeck (Grüne) […]

Blockade der Leipziger Jahnallee

Heute Morgen wurde das Führungs-und Lagezentrum der Polizeidirektion Leipzig informiert, dass sich mehrere Personen auf die Fahrbahn der Jahnallee in stadteinwärtiger Richtung gesetzt haben und die Hände mit Sekundenkleber auf die Straße festkleben. Mitgeführte Plakate deuteten auf Umweltaktivisten hin. Berufsverkehrsbedingt entstand auf einer der Hauptverkehrsadern der Stadt Leipzig sofort ein Stau, die Straßenbahnlinien waren aber […]

Montag, der 9. Mai 2022: Aktivist/-innen kleben sich an Asphalt fest, Hauptzollamt beschlagnahmte 1,5 Tonnen Rauschgift in Leipzig und Dresden und Putin warnt vor Weltkrieg

Aktivist/-innen der „Letzten Generation“ hatten sich am heutigen Morgen am Asphalt vor der Haltestelle Waldplatz festgeklebt und den Autoverkehr blockiert, um auf die Klimakrise aufmerksam zu machen. Wie die Stadt derweil mitteilte, waren für den hohen Krankenstand an der Kurt-Masur-Grundschule Influenza-Viren verantwortlich. Das Hauptzollamt Dresden veröffentlichte seine Jahresbilanz und Putin warnt vor erneutem Weltkrieg. Die […]

Waldplatz dicht: „Letzte Generation“ mit Straßenblockade am Morgen + Video

Die Jahnallee ist stadteinwärts leer an diesem 9. Mai 2022, die Radler/-innen haben Platz, der ÖPNV ebenfalls. Der Grund sitzt mit festgeklebten Händen seit 7:40 Uhr an der Haltestelle Waldplatz und blockiert den Autoverkehr. Die „Letzte Generation“ macht wieder mit mehr oder minder spektakulären Aktionen auf sich aufmerksam. Während die Menge der stehenden Pkws anwächst, […]

- Anzeige -
Scroll Up