16.4°СLeipzig

Wortmelder

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an [email protected] oder kontaktieren den Versender der Informationen.

- Anzeige -
Im Rahmen der Demonstration gegen den Umgang von Domino’s Leipzig mit seinen Angestellten gründete sich am Samstag eine Betriebsgruppe mit dem Namen „Dominoeffekt“. Foto: LZ

Kündigung von Fahrer bei Domino’s Pizza in Leipzig verhindert: Basisgewerkschaft FAU erwirkt Rücknahme der Kündigung vor Gerichtstermin

Die Basisgewerkschaft Freie Arbeiter/-innen Union (FAU) Leipzig hat einen Arbeitskonflikt mit der Domino’s Pizza Franchisefirma Effekt GmbH erfolgreich abgeschlossen und somit die Kündigung eines Lieferfahrers verhindert. Die im Mai erfolgte Kündigung gegen den in der Betriebsgruppe „Dominoeffekt“ aktiven Fahrer wurde zurück genommen und die entsprechende Kündigungsschutzklage anerkannt.

Neue Rettungswache im Grimmaer Ortsteil Ragewitz

In knapp einem halben Jahr Bauzeit wurden Räumlichkeiten eines ehemaligen Konsums, später Jugendklubs und Ortschaftsrats-Domizils desGrimmaer Ortsteils Ragewitz zu einer funktionalen Außenstelle des Rettungsdienstes umgebaut.

Ausschreibung für Fördermittel des Kulturamtes 2022

Die Stadt Leipzig fördert auch 2022 gemeinnützige sowie künstlerische und kulturelle Einrichtungen und Projekte in freier Trägerschaft, die öffentlich zugänglich sind. Die Anträge müssen bis zum 30. September 2021 im Kulturamt vorliegen.

Seniorin unterwegs. Foto: Ralf Julke

Seniorensprechstunde im Familieninfobüro

Am Mittwoch, dem 4. August, lädt die Seniorenbeauftragte, Kerstin Motzer, von 10 bis 12 Uhr ins Familieninfobüro, Stadthaus, Burgplatz 1, zur nächsten Seniorensprechstunde ein. In einer individuellen Beratung können sich die Seniorinnen und Senioren zu Themen wie beispielsweise altersgerechte Dienste, betreutes Wohnen, Pflege und ehrenamtliche Tätigkeit informieren.

Andrea Heyer. Foto: Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

Hohe Nachfrage zu unzulässigen Bankgebühren

Hat das Kreditinstitut an der Gebührenschraube gedreht? Ist das Girokonto schon wieder zwei Euro teurer? Kostet die Einzahlung von Bargeld plötzlich 2,90 Euro pro Vorgang? Oder ist die Nutzung des Kontoauszugsdruckers nicht mehr kostenfrei? All diese Fragen beschäftigt die Menschen in Sachsen vor allem nach dem BGH-Urteil vom April 2021, das bestätigt hat, dass Erhöhungen mitunter unzulässig sind. Daher wiederholt die Verbraucherzentrale Sachsen das Online-Angebot zum Thema.

Johanniter beteiligt an Gesellschaft für Intelligente Infrastruktur Zwickau mbH

Die Johanniter beteiligen sich an der Gesellschaft für Intelligente Infrastruktur Zwickau (GIIZ). Dietmar Link und Christoph Schniewind, Mitglieder des sächsischen Landesvorstandes der Johanniter-Unfall-Hilfe, und GIIZ-Geschäftsführer Tobias Teich haben am Donnerstag, 29. Juli 2021, in Zwickau den Gesellschaftervertrag unterzeichnet.

Zwei Fingerabdrücke für neu ausgestellte Personalausweise europaweit verpflichtend

Im Chip des Personalausweises wird ein Lichtbild gespeichert. Bis Juli 2021 war die zusätzliche Speicherung von zwei Fingerabdrücken im Chip freiwillig, ab August wird sie für neu ausgestellte Personalausweise europaweit verpflichtend. Nachdem der neue Personalausweis an den Antragsteller ausgehändigt ist, werden die Fingerabdrücke aus dem Personalausweisregister gelöscht.

NABU-Insektensommer geht in die 2. Runde

Schwarzgelb, unbeliebt, aber auch unersetzlich: Wespen haben ein Imageproblem. Jetzt im Hochsommer sind die Hautflügler wieder unterwegs und stören uns beim Eis essen und Grillen. Beim deutschlandweiten Insektensommer vom 6. bis 15. August kann man die Tiere besser kennen- und schätzen lernen.

Stadträtin und Landtagsabgeordnete der Linken: Juliane Nagel. Foto: Lucas Böhme

Juliane Nagel (Linke): Geheimnisverrat beim LKA Sachsen?

Bei der Staatsanwaltschaft Chemnitz werden zwei Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Verletzung von Dienstgeheimnissen geführt. Diese richten sich gegen Unbekannt sowie gegen das Landeskriminalamt Sachsen. Dies zeigt die Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linken-Abgeordneten Juliane Nagel (Drucksache 7/6846).

Wahl zum 20. Deutschen Bundestagstag am 26. September 2021

Für den Bundestagswahlkreis 154 Leipzig-Land (Gebiet des Landkreises Leipzig) hat der Kreiswahlausschuss in seiner öffentlichen Sitzung am 30.07.2021 nachfolgende zehn Kreiswahlvorschläge von Parteien und einen Kreiswahlvorschlag eines Einzelbewerbers zugelassen.

Denkmalgerechte Sanierung des ehemaligen Görlitzer Karstadt-Kaufhauses rückt näher

Die Landesdirektion Sachsen genehmigt den Abbruch der zwei Villen am Görlitzer Postplatz 5 und 6. Sie gibt damit einem Antrag des Architekten Maik Straube statt, der in Vollmacht für die Stöcker Kaufhaus GmbH & Co. KG handelt. Die Genehmigung zum Abriss der betreffenden Gebäude resultiert aus der Unzumutbarkeit des Erhalts der beiden Gebäude für den Eigentümer.

Dagmar Neukirch (SPD). Foto: Götz Schleser

Staatssekretärin Neukirch begrüßt neue Empfehlung der Sächsischen Impfkommission zur Impfung von Kindern und Jugendlichen

Zur neuen Impf-Empfehlung der Sächsischen Impfkommission (SIKO) erklärt Gesundheits-Staatssekretärin Dagmar Neukirch: „Dass die Impfung gegen das Coronavirus von unserer Impfkommission nun für alle Kinder ab 12 Jahre – auch denjenigen ohne Vorerkrankungen - empfohlen wird, begrüße ich ausdrücklich. Uns ist es wichtig, den Kindern und Jugendlichen, die sich mit dem Einverständnis ihrer Eltern impfen lassen wollen, ein Angebot zu machen.“

Kommunales Testzentrum Paunsdorf schließt

Das kommunale Testzentrum Paunsdorf im Südblick 5a stellt aufgrund stark gesunkener Nachfrage seinen Betrieb zum 31. Juli ein, wird aber bei steigendem Bedarf wieder geöffnet. Weiter besteht die Testmöglichkeit im Paunsdorf-Center, Paunsdorfer Allee 1, Montag bis Samstag 10 bis 20 Uhr, Sonntag 10 bis15 Uhr.

Talsperre Pöhl: Silberkarpfen werden entnommen – Hegebefischung soll Fischsterben in der Anlage vermeiden

Die Landestalsperrenverwaltung Sachsen lässt ab Montag (02.08.2021) bis 11. August Silberkarpfen aus der Talsperre Pöhl (Vogtlandkreis) entnehmen. Diese so genannte Hegebefischung ist eine präventive Maßnahme, um ein großflächiges Fischsterben vieler alter Fische gleichzeitig zu vermeiden. Sie dient außerdem dazu, dass sich der Fischbestand in der Stauanlage gut entwickelt. Gefischt wird zwei Wochen lang jeweils von Montag bis Mittwoch.

Quelle: Gerd Altmann/Pixabay

Coronavirus Landkreis Leipzig: 14.798 bestätigte Fälle (Stand 30. Juli 2021)

Die Zahl der Infektionen beträgt 14.798 (+ 1 zum Vortag). Gezählt werden fortlaufend alle PCR-bestätigten Infektionen, die seit Anfang März 2020 im Kreisgebiet nachgewiesen wurden. In Quarantäne befinden sich derzeit 65 Personen, dies sind Infizierte sowie enge Kontaktpersonen. Bislang wurden im Landkreis Leipzig 359 (+ 0) Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus bekannt.

- Anzeige -
Scroll Up