Kabarett

Zwei Personen auf der Bühne beim Lene-Voigt-Abend.
·Kultur·Lebensart

25 Jahre Gaffeeganne: Wenn Lene Voigt in der Sanftwut wieder die ganze Bühne bekommt + Video

Die Lene-Voigt-Gesellschaft wurde 1995 gegründet. 1998 wurde der Wettbewerb um die Gaffeganne gestartet. Ein Wettbewerb, in dem es jahrelang um den besten Beitrag ging und eine Jury in hartem Ringen entscheiden musste, wer am Ende mit einer extra für die Lene-Voigt-Gesellschaft angefertigten Kaffeekanne nach Hause gehen durfte. Das 25-jährige Jubiläum dieses Wettbewerbs wollte die Gesellschaft […]

·Veranstaltungen·Bühne

Von Puppen mit Halbglatze und kreativen Testamenten: Angriff auf die Lachmuskeln garantiert

Bühne frei für den Kabarettherbst in der Weintraube. In Großbardau geben sich wieder Größen ihrer Zunft ein Stelldichein. Das ist im Einzelnen geboten. Roy Reinker ist einer der jüngsten Bauchredner Deutschlands und begeistert mit seinem pfiffigen Humor und seiner liebenswerten Art Jung und Alt zu- gleich. Am Freitag, 29. September, 19.00 Uhr, ist der Stimmenbändiger […]

Mann und Frau in gartentypischer Kluft.
·Kultur·Theater

Hasch mich, ich bin der Frühling: Erotik-Psycho-Thriller mit Rosamunde-Pilcher-Elementen feiert academixer-Premiere

Das neue academixer-Programm „Hasch mich, ich bin der Frühling“ spielt komplett im Garten, im Kleingarten von Astrid und Oskar Grützke – sie haben ihn gerade frisch erworben und auf Vordermann gebracht. Nun kommen die Spartenfreunde und -freundinnen unter allerlei Vorwänden an den frisch gestrichenen Zaun, um ihre Neugier an den Neuen zu stillen. Was dabei […]

Kabarett Academixer. Foto: LZ
·Veranstaltungen·Bühne

Katrin Weber: Solo

Erneut zeigt Katrin Weber, warum sie ständig vor ausverkauften Rängen spielt. „Solo“, heißt das Stück, obwohl die nicht zu fassende Diseuse in Begleitung erscheint und ihrem armen Begleiter Rainer Vothel andauernd in die Tasten greift – zumeist mit ihrer losen Zunge. Uns erwartet ein Chansonabend, ein Machtkampf, ein Erlebnis, zusammengefasst Amüsement auf höchstem Niveau! Die […]

Gunter Böhnke und Peter Ufer. Foto: Robert Jentzsch/academixer
·Veranstaltungen·Bühne

Gunter Böhnke und Peter Ufer: Der Sachse liebt das Reisen sehr

Zwei Botschafter der sächsischen Sprache auf einer Bühne – das wird doppelt lustig und das wurde auch Zeit! Denn Gunter Böhnke und Peter Ufer beackern dasselbe Feld, nun erleben wir sie gemeinsam im academixer-Keller. Beide sind in Dresden geboren und aufgewachsen, beide studierten in Leipzig, beide schreiben Bücher und beide haben unabhängig voneinander den Titel […]

Kabarett Academixer. Foto: LZ
·Veranstaltungen·Bühne

Andreas Rebers: Rein geschäftlich

„Eine Abrissbirne auf zwei Beinen“ nennt ihn die Westdeutsche Allgemeine, „eine Erweckung der Giftklasse A“ die Neue Zürcher Zeitung. Andreas Rebers selbst meint, „Kabarett der radikalen Mitte“ zu machen. Nun kommt er uns „rein geschäftlich“ mit seinem neuesten Programm und fragt: „Was ist das Leben? Zufall? Witz, oder eben doch nur ein Geschäft?“ Zu befürchten […]

Kabarett Academixer. Foto: LZ
·Veranstaltungen·Bühne

Katrin Hart, Henner Kotte: Astoria – Biografie eines Hotels

Dieses Buch hätte idealerweise zur Wiedereröffnung des Hotels Astoria erscheinen sollen, nun fällt es ihm zu, die Hoffnung auf eben diese Wiedereröffnung aufrecht zu halten. Und das bekommen Autor Henner Kotte und Kabarettistin Katrin Hart dank ihrer positiven Naturen sehr gut hin. In verteilten Rollen tragen Kotte und Hart u.a. Originaltexte aus der großen Vergangenheit […]

Kabarett Academixer. Foto: LZ
·Veranstaltungen·Bühne

Gerd Dudenhöffer: Deja vu 2

Gerd Dudenhöffer spielt seine Figur Heinz Becker so perfekt, dass der eine für den anderen gehalten wird. Er weiß alles besser und bietet uns Ein-Personen-Stücke zwischen Theater und Komik-Kabarett, in denen sich nicht etwa nur Saarländer/innen wiedererkennen. In „Deja vu 2“ präsentiert der Vorzeige-Kleinbürger Höhepunkte aus 18 Programmen, Szenen, die nichts an Brisanz und visionärer […]

Thomas Freitag © Pepijn Vlasman
·Veranstaltungen·Bühne

Thomas Freitag am 13. April zu Gast im academixer-Keller

Woher kommt die menschliche Unfähigkeit, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen? In seinem neuen Programm, das den Titel seiner Audiobiografie trägt, versucht Thomas Freitag spielend, lesend und erzählend darauf eine Antwort zu finden. Wenn man sich mit der Vergangenheit beschäftigt, eröffnet es den Blick in die Zukunft. Schnell wird offenbar, dass die politischen Fehlentwicklungen […]

Pressefoto Bibel triff Kabarett
·Veranstaltungen·Bühne

Am 26. März 2023 in der Peterskirche: Bibel trifft Kabarett

„Hassema ’n Euro?“ heißt es zum letzten Abend der aktuellen Staffel von „Bibel trifft Kabarett“ am Sonntag, dem 26. März 2023. Die Veranstaltung in der Leipziger Peterskirche, Schletterstr. 5, beginnt 18 Uhr. Das Thema des Abends ist diesmal die berühmt-berüchtigte Frage „Hassema’n Euro?“. Der Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt hat mal gesagt: Wirklich reiche Leute achten auf […]

Rebers: Ich helfe gern. Foto: Janine Guldener
·Veranstaltungen·Bühne

Andreas Rebers: Ich helfe gern

Vorsicht, Leute! Wenn es dunkel wird, am 2. Oktober, schleicht sich der Türsteher der Hölle in den Kupfersaal: Reverend Rebers alias Onkel Andi. „Rebers muss man mögen“, hieß ein Programm dieses Musikers und Kabarettisten, das aktuelle trägt den Titel „Ich helfe gern“.

Max Uthoff © Michael Neumeister
·Veranstaltungen·Bühne

Max Uthoff kommt!

Das Gastspiel mit Max Uthoff am 26.06. und 27.06.2020 findet statt – Corona-Solidarität macht's möglich! Der Veranstaltungsort wird verlegt ins Haus Leipzig/ Elsterstraße. Einlass ab 19 Uhr/ Veranstaltungsbeginn 20 Uhr.

Foto: Kabarett academixer/Tom Schulze
·Veranstaltungen·Bühne

Rezension: Premiere von “Na Bestens!” im Paulaner Palais

"Was macht ein Veganer, der einen Frosch im Hals hat?", fragt der Azubi (Carolin Fischer). "Gott gab den Rindern Hüften, damit wir Steaks essen können!", stellt die Küchenchefin (Anke Geißler) unmissverständlich klar, und dem Gaststättenleiter (Ralf Bärwolff) schwant, dass es hier schwierig werden wird, ein Menü komplett ohne "Fleesch" durchzusetzen. Anschließend führt der Scatman vom Piano (Jörg Leistner) ein musikalisches Wurst-und-Fleischsorten-Stakkato an: "Mett-Mett-Mett - Hack!" Die academixer singen, als wöllten sie den nächsten a-cappella-Wettbewerb gewinnen.

Claus von Wagner - Theorie der feinen Menschen. Foto © Simon Büttner
·Veranstaltungen·Bühne

Claus von Wagner – „Theorie der feinen Menschen“ am 9. Februar im Haus Leipzig

VerlosungWer Claus von Wagner auf einer Bühne sieht, weiß: das wird auf jeden Fall kein normaler Kabarettabend. Claus von Wagner ist so, wie sich Bertolt Brecht und Loriot in einer durchzechten Nacht ihren Schwiegersohn vorgestellt hätten. Manche sagen, er sähe aus wie Roland Kaiser – hätte aber bessere Texte. Freikäufer (Leserclub-Mitglieder) haben die Möglichkeit, hier 2x2 Karten zu gewinnen. +++Die Verlosung ist beendet+++

Hanskarl Hoerning: Und der Zukunft zugewandt? Foto: Ralf Julke
·Bildung·Bücher

Mit „Und der Zukunft zugewandt?“ setzt der Kabarettist Hanskarl Hoerning seine Tagebuchveröffentlichung fort

Aus dem Tagebuch, das der spätere Pfeffermüller Hanskarl Hoerning als junger Mensch in der Nachkriegszeit führte, haben einige Publikationen schon Stoff gewonnen, die sich mit dem aus Ruinen auferstandenen Leipzig beschäftigten. Diese frühen Tagebücher liegen bei Pro Leipzig auch in dem Band „Aufgewachsen in Ruinen“ seit 2008 vor. Und wer das Becher-Lied kennt, das auch mal Nationalhymne eines verschwundenen Staates war, weiß: Mit „Und der Zukunft zugewandt“ muss es weitergehen. Und geht es auch.

Michael Krebs & Die Pommesgabeln des Teufels: Wellnessalarm. Foto: Ralf Julke
·Kultur·Musik

Krachend schöner Piano-Punk gegen eine verlogene To-Go-Gesellschaft

Am 19. April sind sie im Werk II: Marc-Uwe Kling, Michael Krebs, Julius Fischer und Band. "Viel Schönes dabei" heißt ihre Show. Aber aus dem Ticketshop lautet die Meldung: "Keine Tickets verfügbar". Kein leichtes Leben für ihre Verehrer. Auf ein Zusatzkonzert am nächsten Tag ist nicht zu hoffen. Da sind die Burschen schon wieder in Nürnberg, tags drauf in Stuttgart und dann in München. Aber für Darbende gibt's ja jetzt ein Doppelpack.

Melder zu Kabarett

Das Projekt „LZ TV“ (LZ Television) der LZ Medien GmbH wird gefördert durch die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Scroll Up