Artikel zum Schlagwort Schule

DigitalPakt: Kultus-Staatssekretär Wolff übergibt Fördermittelbescheid an die Stadt Crimmitschau

Foto: Lars Neumann

Kultus-Staatssekretär Herbert Wolff übergibt am Mittwoch (7. Oktober) Fördermittel von insgesamt rund 892.000 Euro an die Stadt Crimmitschau für die digitale Ausstattung von sechs Schulen. Es handelt sich um Fördermittel aus dem DigitalPakt. Mit diesen Mitteln ist geplant, den Schulen einen leistungsstarken Internetzugang in den Schulgebäuden zu ermöglichen und digitale Arbeitsgeräte für Lehrer und Schüler anzuschaffen. Weiterlesen

Gesundheitsbescheinigung sparsam einsetzen: Nicht jeder Schnupfen bedeutet Corona-Infektion

Foto: Marko Hofmann

Zu Beginn der Erkältungssaison weisen das sächsische Gesundheits- sowie das Kultusministerium noch einmal darauf hin, dass nicht jeder Schnupfen, gelegentlicher Husten bzw. Kratzen im Hals oder Räuspern zwangsläufig auf eine Corona-Infektion hinweist. Treten diese leichten Symptome auf, können die Kinder trotzdem die Schule oder die Kindertagesbetreuung besuchen und benötigen keine gesonderte Gesundheitsbescheinigung. Weiterlesen

„Beste Neunte“ Schulklassen gesucht – jetzt für IHK-Schülerwettbewerb anmelden

Kristian Kirpal. Foto: IHK zu Leipzig

Alle 9. Klassen von Oberschulen und Gymnasien in der Stadt Leipzig sowie den Landkreisen Nordsachsen und Leipzig sind wieder aufgerufen, sich am Schülerwettbewerb „Beste Neunte“ zu beteiligen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig prämiert mit dem Wettbewerb die besten 9. Klassen eines Schuljahres, wobei neben dem Notendurchschnitt der Halbjahreszeugnisse auch eine Teamleistung der Klasse in einem sozialen Projekt in die Wertung einfließt. Weiterlesen

68 Millionen für sächsische Schulen beschlossen – Leipzig profitiert im Besonderen

Foto: L-IZ.de

Der Haushalts- und Finanzausschuss des Landtages hat in seiner Sitzung am 16. September 68 Millionen Euro für den Neubau und Erhalt sächsischer Schulen beschlossen. Leipzig erhält davon 31 Millionen Euro und damit den Großteil der für die kreisfreien Städte vorgesehenen Summe. Dieses Geld wird in den nächsten Jahren dafür verwendet, den Neubau der Schulgebäude und Turnhallen von insgesamt 5 Leipziger Grundschulen, Gymnasien und Oberschulen zu finanzieren. Weiterlesen

Wir sagen Danke und feiern mit Abstand unseren verdienten Sächsischen Schulpreis 2020 und unser Miteinander!

Am Freitag, dem 25. September 2020 um 11.00 Uhr, lädt unsere Schule alle Interessierten unter der Schirmherrschaft unseres Fördervereins zu einer Dankesveranstaltung für Groß und Klein ein. Trotz Homeschooling, Präsenzunterricht, Abstand halten, Masken tragen und umfassender Hygienepläne sind die Zeit und unsere schulische Entwicklung nicht stehen geblieben und wir haben trotz und mit Corona rückblickend vor allem in den letzten Wochen viel erreicht: Mit unserem Kinderratsprojekt haben wir uns für den Sächsischen Schulpreis 2020 beworben und diesen erhalten. Weiterlesen

29 Grundschulen in Sachsen gewinnen Spielezimmer

Foto: Pawel Sosnowski

29 Grundschulen aus Sachsen werden in diesem Jahr mit einem umfangreichen Spielezimmer ausgestattet. Sie haben sich bei der Initiative „Spielen macht Schule“ beworben und konnten die Jury mit ihrem originellen und durchdachten Konzept überzeugen. Ziel der Initiative ist es, das klassische Spielen an Schulen zu fördern. An dem Zusatzangebot der Initiative „Werkstatt Modelleisenbahn“ haben außerdem zusätzlich sechs Schulen und vier Horteinrichtungen erfolgreich teilgenommen. Sie erhalten Zubehör für eine Modeleisenbahnanlage. Insgesamt beteiligten sich 63 Einrichtungen am Wettbewerb. Weiterlesen

DigitalPakt: Kultus-Staatssekretär Wolff übergibt Fördermittelbescheid für Heidenau

Foto: Lars Neumann

Kultus-Staatssekretär Herbert Wolff übergibt am Mittwoch (16. September) an die Stadt Heidenau rund 955.000 Euro Fördermittel für die digitale Ausstattung öffentlicher Schulen. Mit dem Geld sollen drei Grundschulen, eine Oberschule, eine Schule zur Lernförderung und ein Gymnasium digital aufgerüstet werden. So ist geplant, den Schulen einen leistungsstarken Internetzugang in den Schulgebäuden zu ermöglichen und digitale Arbeitsgeräte für Lehrer und Schüler anzuschaffen. Weiterlesen

Kultusminister übergibt Fördermittelbescheid an die Große Kreisstadt Pirna und den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Foto: Pawel Sosnowski

Kultusminister Christian Piwarz übergibt am Donnerstag (10. September) Fördermittel von rund zwei Millionen Euro für die Große Kreisstadt Pirna und rund 3,3 Millionen Euro für den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge für die digitale Ausstattung von Schulen. So ist geplant, den Schulen einen leistungsstarken Internetzugang in den Schulgebäuden zu ermöglichen und digitale Arbeitsgeräte für Lehrer und Schüler anzuschaffen. Weiterlesen

Geschwisterpaar positiv: Quarantäne und Tests an zwei Torgauer Schulen

Foto: Marko Hofmann

Ein Geschwisterpaar, das im Torgau Stadtteil Nordwest die Grund- und die Oberschule besucht, ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das Gesundheitsamt des Landkreises Nordsachsen hat daraufhin am Wochenende (05./06.09.20) für insgesamt 39 Schüler und fünf Lehrer eine häusliche Quarantäne angeordnet. Sie werden, wie auch alle anderen infrage kommenden Personen, auf das Virus getestet. Die ersten bereits vorliegenden Befunde von zehn Lehrern sind allesamt negativ. Weiterlesen

Strengere Hygienemaßnahmen im Klassenzimmer!

Juso-Schüler/-innen und -Azubis fordern mehr Infektionsschutz in Schulen

Foto: Marko Hofmann

Seit einer Woche sind die Sommerferien vorbei und die sächsischen Schüler/-innen gehen wieder in die Schule. Mit dem Hintergrund der Corona-Pandemie hat auch das sächsische Kultusministerium Maßnahmen ergriffen, wie man Infektionen in der Schule vermeiden kann. Hierbei liegt die Hauptverantwortlichkeit bei den Schulleitungen, welche ein Hygienekonzept erstellen sollten, welches auch eine Maskenpflicht außerhalb des Unterrichts beinhalten kann. Jedoch wurde die Maskenpflicht im Unterricht kategorisch ausgeschlossen und bei möglichen weiteren Konzepten, wie der Aufteilung der Klassen in kleinere Gruppen, sind die Schulen auf sich selbst gestellt. Weiterlesen

Lernen in der Natur: Erstes grünes Klassenzimmer für die Schule am Leutzscher Holz in Leipzig

Foto: Jan Seyffarth

In einem nachhaltigen Klassenzimmer, mitten in der Natur, können die Schüler der Schule am Leutzscher Holz jetzt praxisnah ökologische Zusammenhänge lernen. Im Rahmen der von der Ralf Rangnick Stiftung organisierten Kooperation „Unternehmen machen Schule“, erhielt die Grundschule in Alt-Lindenau, unterstützt durch das Sachverständigen Büro pbb GmbH, gestern ein „Grünes Klassenzimmer“ direkt auf dem Schulgelände. Weiterlesen

Schulstart mit angezogener Handbremse

Vorfahrt für die Kinder, Schulöffnung muss vor anderen Lockerungen Priorität haben

Foto: PR

Zum Schuljahresstart unter Pandemiebedingungen in Sachsen am kommenden Montag erklärt Christin Melcher, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag: „Ich freue mich, dass am Montag endlich wieder die Schule startet. Für viele Kinder bedeutet das, nach monatelangem Homeschooling endlich wieder regelmäßigen Kontakt zu Freundinnen und Freunden sowie Pädagoginnen und Pädagogen zu haben. Die Rückkehr in die Schule bedeutet darüber hinaus aber auch Bildung und Teilhabe.“ Weiterlesen

Positive Lehrerin – leistungsstarke Klasse?

Logo Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Wie positiv oder negativ Lehrerinnen gegenüber ihrer Klasse eingestellt sind, hat Folgen für deren Lernerfolg, Motivation aber auch die Angst vor dem Versagen. In einer neuen Studie zeigen Wissenschaftlerinnen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), dass sich die Einstellung der Lehrkraft nicht nur auf einzelne Schülerinnen und Schüler auswirkt, sondern auf die gesamte Klasse. Weiterlesen

Zum Schulanfang in Sachsen

Elterntaxi muss nicht sein! Zur Schule geht es auch zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad

Foto: Ralf Julke

Das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW) und der ökologische Verkehrsclub VCD ermuntern zusammen mit dem Verband Bildung und Erziehung (VBE) zum Schulbeginn in Sachsen alle Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Zugleich appellieren die Verbände an die Eltern, ihre Kinder dabei tatkräftig zu unterstützen. Weiterlesen

Volle Klassen bedeuten volles Risiko – schnelle Testmöglichkeiten für Kinder anbieten

Foto: DiG/trialon

Luise Neuhaus-, Sprecherin für Bildungspolitik der Linksfraktion, erklärt zum Schuljahresstart: „Während die Hochschulen mit Zustimmung des Wissenschaftsministers den Präsenzbetrieb auch im Wintersemester möglichst aussetzen, nehmen die Schulen den Regelbetrieb wieder auf. Darüber freuen wir uns mit den Familien, obwohl sich keine Normalität einstellen kann.“ Weiterlesen

Ergebnisse einer Debatte zum Thema: „Druck und Psyche in der Schule“

Juso-Schüler/-innen und -Azubis fordern: Druck für Schüler/-innen reduzieren!

Beispielbild: L-IZ.de

Im Idealfall sollten Schüler/-innen ihre Schule als einen Ort betrachten, den sie gerne besuchen. Leider ist dies jedoch oft nicht der Fall. Viele junge Menschen erleben hohen Leistungsdruck und ein starkes Konkurrenzdenken, das sich negativ auf ihre psychische Gesundheit auswirken kann, als stetige Begleiter. Weiterlesen