15.9°СLeipzig

Sportmelder

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de oder kontaktieren den Versender der Informationen.

- Anzeige -

Piranhas gewinnen Sachsen-Derby bei den Elbehexen mit 26:19

Die stark ersatzgeschwächten Piranhas haben das Sachsen-Derby bei der SG Meißen/Riesa souverän gewonnen. Die Handballerinnen vom SC Markranstädt setzten sich am Sonntag zum Halloween- und Reformationstag mit 26:19 (12:10) bei den Elbehexen durch.

MTV Heide – HC Leipzig 35:33 (15:12)

Beim Aufsteiger MTV Heide gab es für die Handballerinnen des HC Leipzig nichts zu holen. Dabei begann das Spiel verheißungsvoll. Die Gäste erwischten einen guten Start und erspielten sich mit viel Überzeugung die Drei-Tore-Führungen 4:1 in der 6. Minute und 6:3 in der 10. Minute.

DHfK-Handballer ohne Chance in Wuppertal

Die Handballer des SC DHfK Leipzig hatten nach zwei hohen Heimsiegen viel Selbstvertrauen getankt und wollten sich mit einem Erfolg beim Bergischen HC zum ersten Mal in der Saison 2021/22 ein positives Punkteverhältnis erarbeiten. Das Unterfangen in der Wuppertaler UniHalle ging am Samstagabend allerdings gründlich in die Hose. Schon nach einer Viertelstunde verloren die Sachsen den Anschluss und konnten ihrem Gegner im gesamten Match nicht mehr gefährlich werden. Am Ende musste sich der SC DHfK mit 30:20 (15:10) geschlagen geben.

An die starken Heimspiele anknüpfen! SC DHfK gastiert beim BHC

Die Handballer des SC DHfK Leipzig kämpfen um die nächsten Punkte. Am Samstag um 18:30 Uhr sind die Grün-Weißen zu Gast in Wuppertal und treffen in der Uni-Halle auf den Bergischen HC. Beide Mannschaften stehen mit 7:7 Punkten im Tabellenmittelfeld und wollen mit einem Sieg den Anschluss an das obere Tabellendrittel herstellen.

Maskottchen BalLeo, Foto: SC DHFK

Das Allianz Handballcamp startet in eine neue Runde

Nach dem langersehnten Neustart im August war es nun an der Zeit für das zweite Allianz Handballcamp der Saison! Unter dem Titel „SC DHfK und Allianz machen Schule“ tobten sich 40 handballbegeisterte Kinder von 9 bis 16 Uhr in der Sporthalle Rabet so richtig aus.

Endspurt in der 99-Funken-Aktion eingeläutet

Auf der Zielgeraden soll bis zum 3. November die 99-Funken-Aktion vorangebracht werden, um das erweiterte Nachwuchskonzept des HCL spendenfreudig zu unterstützen. Bisher kamen für die Crowdfunding-Initiative der Sparkasse 99 Funken 5.763 Euro zusammen. 

Sporthalle Brüderstraße. Foto: LZ

HC Leipzig – VfL Waiblingen 32:36

Der HC Leipzig unterlag in eigener Halle dem neuen Tabellenführer der 2. Bundesliga VfL Waiblingen (12:0 Punkte) mit 32:36 und rutscht damit selbst auf Platz 11. Die 280 erwartungsvollen Zuschauer wurden mit neuer, emotionaler Einlaufshow empfangen und verwandelten die Halle in die gewohnt motivierende Atmosphäre.

9-Tore-Sieg gegen Göppingen! SC DHfK zeigt tadelloses Heimspiel vor 3.359 Fans

Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben am Donnerstagabend einen souveränen Heimsieg eingefahren. Während vor den Toren der QUARTERBACK Immobilien ARENA Sturm „Ignatz“ sein Unwesen trieb, verlief die Partie auf der Platte aus Leipziger Sicht ebenfalls äußerst stürmisch. In einem Spiel ohne wirkliche Schwächephase besiegten die Hausherren den Tabellenvierten FRISCH AUF! Göppingen klar und deutlich mit 29:20 (17:11).

Sporthalle Brüderstraße. Foto: LZ

HCL empfängt am Sonntag 16:00 Uhr den VfL Waiblingen

Ein richtig dickes Brett müssen die Frauen des HC Leipzig am Wochenende in der 2. Bundesliga bohren. Sie empfangen am Sonntag den verlustpunktfreien VfL Waiblingen. Die Gäste dominieren die 2. Liga. Sie liegen mit 10:0 Punkten und 33 Plustoren auf Platz 2, hinter dem HSV Solingen-Gräfrath (+34).

DHfK-Handballer empfangen FRISCH AUF! Göppingen

Für die Handballer des SC DHfK Leipzig steht am Donnerstag um 19:05 Uhr das nächste Heimspiel an. Nach der Spielabsage am vergangenen Samstag bei den Rhein-Neckar Löwen hatten die Grün-Weißen ein paar Tage zusätzlich Zeit, um sich auf ihren nächsten Gegner aus Göppingen vorzubereiten.

Piranhas schrammen gegen Frankfurter HC knapp an Überraschung vorbei

Es war ein Kampf auf Biegen und Brechen. Doch auch die bissigen Piranhas konnten dem noch ungeschlagenen Frankfurter HC nicht die erste Niederlage in der 3. Handball-Bundesliga zufügen. Der SC Markranstädt unterlag am Samstagabend daheim dem FHC mit 26:29 (12:13) und hat nun mit 6:6 Punkten eine ausgeglichene Bilanz.

Frischer Wind für die Schaltzentrale: Chemie begrüßt Neuzugang Dennis Mast im Leutzscher Holz

Die BSG Chemie Leipzig hat Verstärkung im zentralen Mittelfeld gesucht, gefunden, verpflichtet und freut sich nun, Dennis Mast als Neuzugang in Leutzsch vorstellen zu dürfen. Der 29jährige Linksfuß, der sich im zentralen Mittelfeld zwar am wohlsten fühlt, aber dennoch auch in einer offensiveren Rolle auf der linken Seite auftreten kann, soll mit seiner Erfahrung aus fast 200 Spielen in der 2. Bundesliga und der 3. Liga Stabilität ins Zentrum und neue Impulse in den Angriff bringen. Sein Vertrag läuft zunächst bis zum 30. Juni 2024.

Alen Milosevic

Auswärtsspiel bei den Rhein-Neckar Löwen wird verlegt

Die mögliche Revanche für das Pokal-Aus des SC DHfK Leipzig gegen die Rhein-Neckar Löwen muss warten. Das für den kommenden Samstag, 16. Oktober, angesetzte Bundesligaspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem SC DHfK Leipzig muss kurzfristig verlegt werden.

Straßenbahn von SC DHfK Handball & Lukas Bäcker eingeweiht

Auf einem frisch folierten Exemplar der Leipziger Straßenbahnflotte heißt es ab dieser Woche wahlweise „Angreifen!“ oder „Auszeit“. Mit diesen sportlich und zugleich auch genussförderlich gemeinten Handlungsempfehlungen geht die Partnerschaft von LUKAS Bäcker Leipzig und dem SC DHfK Handball in eine neue Runde. Erstmalig schafft es eine Gemeinschaftskampagne von LUKAS und SC DHfK Handball damit auf eine Straßenbahn der Leipziger Verkehrsbetriebe – auch dank der tatkräftigen Unterstützung der Leipziger Gruppe.

Torgauer Hafenstadion. Foto: Marko Hofmann

FC International Leipzig erwartet starken Aufsteiger aus Wernigerode

Nach dem ansehnlichen Pokalmatch gegen den Drittligisten FSV Zwickau kehrt der FC International Leipzig zurück in den Alltag der Oberliga-Süd. Die Aufgaben allerdings werden nicht einfacher. Am Samstag hat sich Einheit Wernigerode angesagt. 14 Uhr geht es los im Hafenstadion zu Torgau. Leiten wird die Partie Schiedsrichter Richard Lorenz, an den Linien assistiert von Leroy Schott und Paul Bräuer.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Scroll Up