Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche



Leben

Kriminelle Shoppingtour: Junge Diebin beißt Wachmann in den Daumen

Duyen L. (20) und Valeriya R. (21) sind keine Profis. Am 19. Juli 2013 sollen sich die jungen Damen mit einer unbekannten Begleiterin in die Umkleidekabine eines Modehauses in den "Höfen am Brühl" gezwängt haben, von Bekleidungsstücken Etiketten entfernt und diese anschließend mitgehen lassen. Der Coup fliegt sofort auf. Auf der Flucht biss eine der Frauen dem Kaufhaus-Detektiv in den Daumen. mehr…


"Scheiß Bullen": Hansa-Fan wegen provokantem Transparent in Leipzig vor Gericht

Am 23. November 2013 war Hansa Rostock in der Stadt. Die Nachwehen des Drittliga-Nachmittags beschäftigen weiterhin das Amtsgericht. Heute musste sich ein 48-Jähriger wegen Beleidigung verantworten. Mario S. soll auf dem Weg zum Stadion ein Transparent mit dem Aufdruck "Scheiß Bullen" in Richtung der Polizeikräfte gehalten haben. Der Schweriner bestreitet den Vorwurf. mehr…


Eingeschränkte Pressefreiheit: Polizei nach Naziaufmarsch in Döbeln in Erklärungsnot

4. Oktober in Döbeln
Am 4. Oktober marschierten rund 250 Neonazis durch Döbeln (Mittelsachsen). Vor Beginn der rechtsextremen Versammlung, die von den "Jungen Nationaldemokraten" angemeldet worden war, nahmen Bereitschaftspolizisten die Identitäten von fünf Pressefotografen auf, die über den Aufmarsch berichten wollten. Nur diese Sache mit dem Gesetz nahm man dabei wohl nicht so genau. Und machte mal eben angemeldete Journalisten zu „Störern“. mehr…


Polizeibericht: Räuber gesucht, Trickbetrüger unterwegs, Drogenhändler geschnappt

Wer erkennt die Person auf dem Phantombild?
Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach einem unbekannten Räuber +++ Am Wochenende kam es gleich drei Mal zu Trickdiebstählen in Zentrumsnähe +++ In Plagwitz wurde ein 24-Jähriger geschlagen und bestohlen +++ In der Pfaffensteinstraße ist ein Zigarettenautomat verschwunden +++ Das Rauschgiftkommissariat kann Erfolge vermelden. mehr…


Moschee in Gohlis: Eine überfällige Strafanzeige gegen die „Bürgerinitiative“

Stadtrat 16. April 2014
Die Facebookseite „Gohlis sagt Nein!“ gehört offensichtlich zur Strategie, welche Teile des NPD-Nachwuchses seit nun über einem Jahr im Netz vor allem aus Wahlkampfgründen verfolgten. Und sie ist die größte ihrer Art. Eine anonym geführte Facebookseite, welche eine „Bürgerinitiative“ repräsentieren soll und längst durch Neonazis dominiert ist. Über die Seite selbst wurde schon mehrfach unter Anderem im Zusammenhang mit dem „Schweinekopfanschlag“ auf das Baugelände der zukünftigen Ahmadiyya-Moschee in Gohlis berichtet. Nun haben sich mutige Gohliser ein Herz gefasst. Und eine Strafanzeige gegen die Betreiber der Seite gestellt. Warum die Leipziger Polizei nicht schon längst ermittelte, bleibt hingegen eine offene Frage. mehr…


Nach Schusswaffengebrauch in Plagwitz: Polizei stellt Vorfall nach

Kurz nach der Nacht zum 8. Juni 2014 hieß es seitens der Polizei „den Vorhang zu und viele Fragen offen“. Zwei Leipziger Beamte hatten bei einer nächtlichen Festnahme eines Mannes auf der Karl-Heine-Straße, Ecke Merseburger Richtung Endersstraße zu ihren Schusswaffen gegriffen und auf ihn geschossen. Dieser musste anschließend im Krankenhaus notoperiert werden. Zuvor hatte der Mann einen Securitymitarbeiter mit einem Messer verletzt und wollte dieses offenbar auch gegen die Beamten einsetzen. Heute war Ortsbegehung im Rahmen der Ermittlungen. mehr…


Großrazzia gegen "Islamischen Staat": Unterstützer auch in Sachsen aktiv

Der Generalbundesanwalt holt zum Rundumschlag gegen deutsche Unterstützer der Terrorgruppen "Islamischer Staat" (IS) und "Ahrar al Sham" aus. Am Samstag durchsuchten Ermittler die Wohnungen von 15 Verdächtigen in sieben Bundesländern, darunter auch in Sachsen. Die Männer sollen die islamistischen Extremisten im Nahen Osten logistisch mit Kleidung und Bargeld unterstützt zu haben. Außerdem sollen sie kampfeswillige Dschihadisten nach Syrien geschleust haben. mehr…


Landgericht: Plagwitzer wegen versuchten Totschlags verurteilt

David C. muss die nächsten Jahre hinter Gitter verbringen. Das Landgericht verurteilte den 25-Jährigen am Freitag unter anderem wegen versuchten Totschlags zu vier Jahren Haft. Der Leipziger hatte am 30. Mai mit einem Messer einen Polizisten angegriffen. mehr…


Polizeibericht: Außenbordmotoren gestohlen, Einfamilienhäuser heimgesucht, Buntmetalldieb geschnappt

In Burghausen-Rückmarsdorf brachen Unbekannte in eine Bootsgarage ein und entwendeten Außenbordmotoren im Wert von 18.000 Euro +++ Erneut wurden Einfamilienhäuser von Einbrechern heimgesucht +++ Heute Nacht konnte die Polizei einen Buntmetalldieb festnehmen. mehr…


Gegen Flüchtlingsunterkunft gehetzt: Leipziger wegen Auschwitz-Äußerung zu Freiheitsstrafe verurteilt

Das Leipziger Amtsgericht.
Die hitzige Debatte über die Unterbringung von Flüchtlingen in einem ehemaligen Gymnasium in Leipzig-Schönefeld ist abgeebbt, die Notunterkunft seit Ende März wieder geschlossen. Die Nachwehen standen am Donnerstag im Leipziger Amtsgericht auf dem Sitzungsplan. Ein 37-Jähriger musste sich wegen Volksverhetzung verantworten. mehr…


Erneuter Drogenfund im Nazimilieu: Linken-Abgeordnete verlangt Aufklärung über Schnittmengen zu organisierter Kriminalität

Kerstin Köditz (Die Linke)
Neuer Drogenfund in der Neonazi-Szene. Polizisten entdeckten Ende September bei einer Fahrzeugkontrolle in Frohburg rund 1,8 Kilo Crystal. Am Steuer: Ein bekannter Rechtsextremist. Das wirft Fragen auf. Uwe N. ist einschlägig polizeibekannt. Die Colditzer kennen den 26-Jährigen vor allem als Bürgerschreck. Seit Jahren gehört er der militanten Neonazi-Szene an.
mehr…


Amtsgericht: Haftstrafe für Wurzner Brandstifter

Tobias L. soll zwei Jahre und acht Monate hinter Gitter. Der 21-Jährige hat nach Überzeugung des Leipziger Amtsgerichts in Wurzen (Landkreis Leipzig) eine Gartenlaube und einen Pkw in Brand gesteckt. Außerdem soll der Heranwachsende in einen Kiosk eingebrochen sein und in Bennewitz eine Signalanlage demoliert haben. mehr…


Prozess um Herrenlose Grundstücke: "Ich glaube nicht, dass da einer durchgesehen hat"

Im Prozess um die "Herrenlosen Grundstücke" ist am Donnerstag die Anklage verlesen worden. Die Staatsanwaltschaft wirft drei ehemaligen Mitarbeitern des Rechtsamts und einer Rechtsanwältin Untreue vor. Die frühere Amtschefin Gesa D. (48) und ihr Assistent Torsten M. (60) müssen sich auch wegen Betrugs verantworten. mehr…


Polizeibericht: Raubüberfall, Wohnungseinbrüche, tragischer Verkehrsunfall

In der Gorkistraße bedrohte ein Unbekannter eine Kassiererin mit einem Messer und griff in die Kasse +++ Gestern kam es erneut zu diversen Wohnungseinbrüchen +++ In Eilenburg verursachte ein 30-Jähriger einen tragischen Verkehrsunfall. mehr…


Polizeibericht: Holzskulpturen gestohlen, Hund überfahren, Sparkassenräuber gefasst

In Gröbern wurden mehrere Holzskulpturen gestohlen - Die Polizei Sachsen-Anhalt bittet um Mithilfe +++ In Glossen überfuhr ein Unbekannter einen Hund und flüchtete anschließend – Zeugen gesucht +++ Nach dem Überfall auf die Sparkassenfiliale in Dahlen konnte der Täter gefasst werden +++ Gestern kam es zu diversen Wohnungseinbrüchen. mehr…


Polizeibericht: Radler verschwunden, Ehepaar bestohlen, Laube abgefackelt, Zeugen gesucht

Die Polizei sucht dringend Hinweise zu einem verschwundenen Radler +++ Im Kleingartenverein „Silbersee“ wurde ein Ehepaar bestohlen +++ In Lindenau wurde ein Gartenhäuschen angezündet +++ Die Polizei sucht Zeugen zu diversen Verkehrsunfällen. mehr…


Nach Schießerei: Parkplatz-Schütze muss drei Jahre hinter Gitter

Landgericht Leipzig
Weil er am 21. Oktober Kourosh R. (29) vor die Füße schoss, muss Dzeladin B. (41) drei Jahre hinter Gitter. Anlass für die Schießerei auf dem Aldi-Parkplatz in der Eisenbahnstraße waren laut Staatsanwaltschaft Banden-Rivalitäten. mehr…


Körperverletzung im Amt: Polizist soll Radfahrer brutal zu Boden gerissen haben

Amtsgericht Leipzig.
Seit letzten Donnerstag muss sich in Leipzig ein Polizist vor Gericht verantworten. Der 25-Jährige hatte im Rahmen einer Verkehrskontrolle einen Radfahrer brutal zu Boden gerissen. Die Staatsanwaltschaft bewertet das rüde Vorgehen als unverhältnismäßig. mehr…


Dahlen: Sparkassenfiliale überfallen

Ein unbekannter Mann drang heute kurz vor der Mittagsschließzeit, 13 Uhr, durch eine Glastür in die Filiale Dahlen der Sparkasse Leipzig ein und bedrohte die beiden Angestellten mit einem waffenähnlichen Gegenstand. Er forderte unmissverständlich Bargeld, das er auch erhielt. Anschließend flüchtete der Räuber von Dahlen in Richtung Oschatz. mehr…


Polizeibericht: Küchenbrand in Lößnig, Jugendliche in flagranti ertappt, Beutezug in der „Grünen Gasse“

Gestern Nachmittag kam es in Lößnig zu einem Küchenbrand +++ In der Lützner Straße wurden Jugendliche beim Diebstahl auf frischer Tat ertappt +++ Im Kleingartenverein „Grüne Gasse“ war Samstag Nacht ein Langfinger auf Beutezug +++ In Delitzsch wurde eine Gartenlaube Opfer persönlicher Streitigkeiten. mehr…



Weitere Themen


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Die L-IZ-Suche.
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Anzeigen.
Veranstaltungshinweise der IHK Leipzig

Veranstaltungshinweise:

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
Zur Website der IHK Leipzig
Zur Website der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

VERKEHRSMELDUNGEN:

NACHRICHTEN:

SCHNELLER SERVICE:

Weltnest
Tüpfelhausen
Hafenbar
Zuletzt auf L-IZ.de veröffentlicht.
Alle Artikel von heute in der Tagesansicht.
Anzeigen.
Gewinnspiele & Aktionen.
Bücher:
Leipziger Leselust ... seit 2004 bespricht die L-IZ regelmäßig die neuesten Bücher aus Leipzig.
Unser Senf
Anzeigen.
Größter Indoor-Spielplatz in Mitteldeutschland
Link-Tipps.
Forum Café LE
Bildblog