1.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Radfahrer

Nach tödlichem Unfall auf Staatsstraße bei Leisnig: ADFC fordert endlich Tempo beim Radwegebau an Sachsens Staatsstraßen

Nach dem Verkehrsunfall auf der S 44 am Montag, bei dem ein 85-jähriger Radfahrer sein Leben verlor, zeigen sich auch die Aktiven des ADFC Sachsen bestürzt. Der Rentner war gezwungen auf der viel frequentierten Straße zu fahren, da an der S 44 ein Radweg fehlt.

Achtung Radfahrer

Kreuzungsbereiche können – vor allem für Radfahrer – ein gefährliches Pflaster sein. Gerade für Lkw sind parallel fahrende Radfahrer häufig nahezu unsichtbar, besonders dann, wenn sie schnell unterwegs sind. Das führt oft zu schweren Unfällen.

Können Abbiegeassistenten die tödlichen Unfälle von Radfahrern mit Lkw in Leipzig verhindern?

Schon die ganzen Unfälle mit Radfahrern in der Jahnallee hatten den Leipziger Stadtrat aufgeschreckt. Dann kam der Unfall am Martin-Luther-Ring. Und am 31. Mai sorgte dann der nächste tödliche Unfall mit einem 53-jährigen Radfahrer in Schönefeld für Entsetzen. Darauf haben jetzt gleich zwei Ratsfraktionen mit Anfragen reagiert. Denn dass Radfahrer immer wieder von Lkw überrollt werden, hat meistens mit einem fehlenden Abbiegeassistenten zu tun.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -