10.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Wildpark

Der Stadtrat tagte: An den Straßenzugängen zum Wildpark soll es jetzt Abfallbehälter geben + Video

Das hat sich sogar Oberbürgermeister Burkhard Jung ganz groß in sein Muttiheft geschrieben: Am 24. Februar in abendlicher Stunde übernahm die Linksfraktion wohl wirklich zum ersten Mal einen Änderungsantrag der CDU-Fraktion. Was freilich so überraschend nicht ist, denn das Problem der fehlenden Papierkörbe beschäftigt alle Besucher/-innen des Wildparks. Und die Anwohner/-innen erst recht.

Sanierung und Entwicklung der Anlagen und Tiergehege im Wildpark

Der Wildpark ist ein unschätzbares Geschenkt für die Stadt Leipzig und muss gehegt und gepflegt werden. „Seit der Eröffnung vor 40 Jahren ist mit den Strom- und Wasseranschlüssen, sowie manchen Gehegen nicht viel passiert und diese müssen in den nächsten Jahren dringend saniert werden.“

Wohl erst mal keine weiteren Papierkörbe am Wildpark

Die Stadt Leipzig wächst. Und damit wächst irgendwie auch der Anteil der Menschen, die ihren Müll einfach in die Landschaft schmeißen, egal, ob an Straßenbahnhaltestellen, in Parks oder im Wald. Schon in der Vergangenheit hat die Stadt deshalb die Zahl der Papierkörbe deutlich erhöht. Aber irgendwann ist mal gut, meint jetzt der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig und lehnt einen Linke-Antrag ab.

Wildpark in Connewitz: Innerer Bereich ab sofort geschlossen

Aufgrund der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen sind ab heute der innere Bereich des Wildparks mit dem Teehaus und die Haustierfarm für den Besucherverkehr geschlossen.

Wildfrüchte und ihre Verwendung

Folgen Sie unserem Förster Ralf Herrmann in den Wildpark und den südlichen Auwald. Wir werden dort die unterschiedlichsten Wildfrüchte kennenlernen, einige auch probieren.

Wildpark in Connewitz mit Einschränkungen wieder geöffnet

Seit gestern kann der seit Mitte März aufgrund der Corona-Pandemie geschlossene Wildpark Leipzig wieder besucht werden. Die Abteilung Stadtforsten des Amtes für Stadtgrün und Gewässer bittet jedoch um Verständnis, dass der Besuch nur mit Einschränkungen möglich ist.

Wildparkführung mit Schaufütterung

Bei dieser Führung wird Förster Ralf Herrmann verschiedene Tierarten vorstellen, der Schwerpunkt der Führung wird bei den Raubtieren im Wildpark liegen. An einigen Punkten der Führung wird der Tierpfleger auf uns warten, er wird dann verschiedene Tierarten füttern.

Wo sind die Tiere im Winter?

Jedes Jahr werden wir gefragt, wo den die Tiere im Winter sind. Die Tiere des Wildparks werden nicht in Häusern und Ställen untergebracht, denn sie haben clevere Strategien entwickelt, um bei den widrigen Bedingungen in der kalten Jahreszeit zu überleben.

Führung: „Wo sind die Tiere im Winter?“

Jedes Jahr werden wir gefragt, wo den die Tiere im Winter sind. Die Tiere des Wildparks werden nicht in Häusern und Ställen untergebracht, den sie haben clevere Strategien entwickelt, um bei den widrigen Bedingungen in der kalten Jahreszeit zu überleben.

Kräuterwanderung mit Bärlauchfrühstück

Auch dieses Jahr lädt Sie der Wildpark Leipzig e.V. zur traditionellen Kräuterwanderung mit Bärlauchfrühstück inmitten des erblühenden und von den Gesängen des balzenden Gefieders erfüllten Leipziger Auwaldes ein.

Osterspaziergang im Wildpark

Um den Osterhasen nicht zu enttäuschen lädt Sie der Wildparkverein auf das Herzlichste zu unseren traditionellen Oster-Spaziergang am Karfreitag durch den Wildpark ein.

Am 23. März im Wildpark: Waldexkursion „Grenzerfahrung“

Unsere diesjährige Frühjahrs-Exkursion verläuft durch den südlichen Auwald von Leipzig. Streckenweise werden wir der Stadtgrenze von 1726 folgen. Die Exkursion führt uns in die Geschichte der Stadt Leipzig, vor allem in die Geschichte des Stadtwaldes.

Sonderführung im Wildpark: „Weihnachtsfest für Tiere“

Der Wildparkverein Leipzig veranstaltet dieses Jahr wieder ein Weihnachtsfest für Tiere. Es soll neben Wissenswertem für Kinder und Erwachsene auch vor allem zeigen, dass die Tiere im Wildpark symbolisch in das Weihnachtsgeschehen mit einbezogen werden.

Wildpark im Laternenschein

„Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir. Da oben leuchten die Sterne, und unten da leuchten wir.“ Sicher kennt jeder dieses alte Volkslied, und wir wollen es in die Tat umsetzen. Der Wildparkverein mit Herrn Hermann und Frau Schefer lädt wieder zu einer Wanderung durch den abendlichen Wildpark ein.

Am 11. August: Wildparkführung mit Schaufütterung

Bei dieser Führung wird Förster Ralf Herrmann verschiedene Tierarten vorstellen, der Schwerpunkt der Führung wird bei den Tierarten mit Jungtieren liegen. An einigen Punkten der Führung wird der Tierpfleger auf die Besucher warten, er wird dann verschiedene Tierarten füttern. Was fressen die Tiere, wie oft werden sie am Tag gefüttert, wo kommt das Futter her, dürfen auch lebende Tier verfüttert werden?

Neue Fahrradbügel am Wildpark installiert

Im Naherholungsgebiet Wildpark stehen Leipzigs Radfahrern ab sofort Fahrradbügel zur Verfügung. An den beiden Haupteingängen zum Gehege entlang des Weges „Die Linie“ wurden insgesamt 21 Bügel installiert.

Wildparkführung mit Schaufütterung

Am 24. Februar 2018 lädt der Wildpark wieder zu einer Führung für Groß und Klein mit Schaufütterung. Bei dieser Führung wird Förster Ralf Herrmann verschiedene Tierarten vorstellen, der Schwerpunkt der Führung wird bei den Raubtieren im Wildpark liegen.

Wanderung durch den Wildpark: „Wo sind die Tiere im Winter?“

Jedes Jahr werden wir gefragt, wo den die Tiere im Winter sind. Die Tiere des Wildparks werden nicht in Häusern und Ställen untergebracht, denn sie haben clevere Strategien entwickelt, um bei den widrigen Bedingungen in der kalten Jahreszeit zu überleben. Waschbär, Eichhörnchen und Dachs begeben sich beispielsweise in die Winterruhe. Igel und Fledermaus halten dagegen Winterschlaf. Worin liegt der Unterschied? Und welche weiteren Strategien haben sich durchgesetzt?

Connewitz: Ein Waldspielplatz entsteht im Wildpark

Der Wildpark in Connewitz bekommt einen großzügigen neuen Spielplatz. Die einander benachbarten Spielplätze „Waldsportplatz“ und „Märchenspielplatz“ zwischen dem Weg „Die Linie“ und dem Hochflutbett der Pleiße werden zum „Waldspielplatz“ vereint. Es entsteht eine hügelige Spiellandschaft mit mehreren Rutschen, Schaukeln, vielen Klettermöglichkeiten, Basketballfeld und einem großen Sandbereich zum Buddeln. Die gut erhaltene Seilbahn und die prägnante Holzplastik „Königspaar“ von Reinhard Rösler werden in die Umgestaltung einbezogen. Die Arbeiten haben bereits begonnen. Ende Mai 2018 sollen sie abgeschlossen sein.

Sonderführung im Wildpark: „Weihnachtsfest für Tiere“

Der Wildparkverein Leipzig veranstaltet dieses Jahr wieder ein Weihnachtsfest für Tiere. Es soll neben Wissenswertem für Kinder und Erwachsene auch vor allem zeigen, dass die Tiere im Wildpark symbolisch in das Weihnachtsgeschehen mit einbezogen werden. Ralf Herrmann und Claudia Schefer laden zur letzten Führung für dieses Jahr ganz herzlich ein. Treffpunkt ist am Freitag, den 23. Dezember 2017 um 15 Uhr am Luchsgehege und startet dann mit dem geschmückten Weihnachtsbaum zu den Tieren.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -