Artikel zum Schlagwort Sparkasse Leipzig

Grünauer SPD mit neuem Vorstand und Einladung zum Bürgerdialog für den Erhalt der Sparkassen

Foto: SPD-Ortsverein Leipzig-West

Bereits letzte Woche Donnerstag, dem 18. Mai, hat der SPD-Ortsverein im Stadtteil Leipzig-West einen neuen Vorstand gewählt. Neuer und alter SPD-Chef in Grünau ist Heiko Bär. Der 39jährige Diplom-Kaufmann, der die Grünauer SPD seit 2007 führt, fasste auf der Versammlung das Arbeitsprogramm des Ortsvereins für den Stadtteil in den kommenden zwei Jahren zusammen: „Unsere jahrelangen Forderungen nach Erhalt des Quartiersbusses ‚Grünolino‘ sowie die Vorlage von integriertem Stadtteilentwicklungsplan und dem Bebauungsplan für den Kulkwitzer See stehen aller Voraussicht nach noch dieses Jahr zur Entscheidung an.“ Weiterlesen.

Niedrigzins, Digitalisierung, Straffung im Filialnetz

Sparkasse Leipzig hat auch 2016 einen Überschuss von 17 Millionen Euro erwirtschaftet

Foto: Ralf Julke

Natürlich war auch der Brief des Delitzscher OBM Dr. Manfred Wilde ein Thema bei der Bilanzpressekonferenz der Sparkasse Leipzig am Donnerstag, 27. April. Seit Februar ist die Schließung verschiedener Filialen im Netz der Sparkasse Thema der politischen Diskussion. Immerhin hat das Geldinstitut doch wieder Gewinn gemacht. Trotz alledem, muss man sagen. Anmelden und weiterlesen.

Geplante Filialschließungen

Leipzigs Sparkassen-Chef bekommt geharnischte Post aus Delitzsch

Foto: Ralf Julke

Nicht nur im Leipziger Stadtrat kochten die Emotionen hoch, was die geplanten Filialschließungen der Sparkasse Leipzig betrifft. Auch in den Landkreisen fragt man sich, ob das Kreditinstitut tatsächlich noch Rücksicht nimmt auf die Kunden in der Region. Aus Delitzsch bekommt Sparkassen-Chef Harald Langenfeld jetzt einen geharnischten Brief. Anmelden und weiterlesen.

Der Stadtrat tagt: Oberbürgermeister Burkhard Jung begründet Schließung von Sparkasse-Filialen + Audio & Video

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserBis Ende 2018 sollen sechs Geschäftsstellen der Sparkasse Leipzig geschlossen und 215 Mitarbeiter entlassen werden. Dies ist seit einigen Wochen bekannt. Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) beantwortete nun im Stadtrat eine Anfrage der Linksfraktion zu den Hintergründen der beabsichtigten Maßnahmen. Weiterlesen.

Ab 6. April präsentiert sich das Kreditinstitut mit moderner Internet-Filiale

Sparkasse Leipzig mit neuem Internetauftritt

Foto: Ralf Julke

Der Countdown läuft: In wenigen Tagen geht der neue Internetauftritt der Sparkasse Leipzig online. Die Homepage wurde komplett überarbeitet und erstrahlt ab dem 6. April in einem neuen und modernen Layout. Die Webadresse www.sparkasse-leipzig.de bleibt unverändert. Die Internetfiliale des Kreditinstituts ist somit wie gewohnt zu erreichen. Neu ist auch, dass der komplette Funktionsumfang der Internet-Filiale auf allen Geräten genutzt werden kann. Ob PC, Tablet, Notebook oder Smartphone – die Homepage passt sich automatisch an den Bildschirm des Endgerätes an. Weiterlesen.

Ahnungslos im Verwaltungsrat

Auch die Linksfraktion hat keine Ahnung, wie es zu den angekündigten Filialschließungen der Sparkasse Leipzig kommen konnte

Foto: Ralf Julke

Da weiß wohl die rechte Hand nicht, was die linke tut. Und tatsächlich bestätigt die Linksfraktion im Leipziger Stadtrat mit einer kleinen Anfrage genau das, was die Grünen mit ihrem Vorstoß zur Wiederherstellung einer eigenen Leipziger Sparkasse angemahnt haben. Noch bevor Margitta Hollick sich am 30. März vehement gegen den Grünen-Antrag aussprach, hat die Linksfaktion mal ein bisschen naiv gefragt. Anmelden und weiterlesen.

Sparkasse Leipzig – Separierung kann nicht die Lösung sein

Foto: Ralf Julke

Die drei Leipziger Verwaltungsratsmitglieder der Stadt- und Kreissparkasse Leipzig, Margitta Hollick, Christian Schulze und Uwe Rothkegel, kritisieren den jüngsten Vorstoß der Leipziger Grünen, die eine Auflösung des Zweckverbands der Stadt- und Kreissparkasse zugunsten einer eigenständigen Lösung auf dem Stadtgebiet fordern. Weiterlesen.

2018 bietet sich eine einmalige Chance

Grüne beantragen, die Sparkasse Leipzig wieder in Eigenregie der Leipziger zu nehmen

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEs ist eine einmalige Chance, die sich im Jahr 2018 auftut: Die Leipziger Bürger können ihre Sparkasse in eigene Regie nehmen. Etwas, was ihnen in den letzten Jahrzehnten niemals möglich war. Und nach Ansicht der Grünen ist das der einzig richtige Weg. Denn der Ärger der Leipziger prallt auch in ihrer Geschäftsstelle auf. Weiterlesen.

Hunderte Sparkassen-Kunden verunsichert

Verbraucherzentrale Sachsen bietet Sonderberatung zur Kündigung von Sparverträgen durch die Sparkasse Leipzig an

Foto: Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

In den Beratungseinrichtungen der Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig, Torgau und Markkleeberg gibt es momentan ein alles beherrschendes Thema: Die Kündigung der langfristigen „PrämienSparen flexibel“ Verträge durch die Sparkasse Leipzig. „Bisher haben sich bei uns etwa 300 betroffene Kunden beschwert und beraten lassen. Viele der Betroffenen nutzen dabei auch gleich die Möglichkeit, über die nächste Vergabe des Negativpreises der Verbraucherzentrale Sachsen, den Prellbock, abzustimmen“, informiert Andrea Heyer, Finanzexpertin der Verbraucherzentrale Sachsen. Weiterlesen.

Fortsetzung der Unterschriftensammlung für den Erhalt der Sparkassen in Grünau

Foto: Alexander Böhm

Die Grünauer SPD lädt am Donnerstag, dem 09.03.2017 von 16 bis 18 Uhr zum Bürgerdialog vor der Sparkassen-SB-Filiale Selliner Straße, an der Selliner Passage in der Miltitzer Allee ein. Dabei soll die Kritik an den Plänen der Leipziger Sparkasse fortgesetzt werden, in Grünau überproportional viele Filialen und SB-Standorte zu schließen. Die Grünauer Sozialdemokraten sammeln dabei weiter Unterschriften für eine ausgewogenere Lösung, um damit den politischen Druck auf die Sparkassenführung zu erhöhen. Weiterlesen.

Foto machen, statt IBAN abtippen

Sparkasse Leipzig führt Fotoüberweisung ein

Kunden der Sparkasse Leipzig dürfen sich auf eine weitere neue Funktion der Sparkassen-Apps „Sparkasse“ und „Sparkasse +“ freuen. Ab sofort steht den Nutzern der Banking-Apps für Android und iOS die Funktion „Fotoüberweisung“ zur Verfügung. Mit dieser Anwendung können papierhafte Rechnungen, Überweisungsträger oder Mahnungen bequem mit dem Smartphone oder anderen mobilen Endgeräten mit nur wenigen Klicks beglichen werden. Die Sparkasse Leipzig stellt den neuen Service allen Kunden ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung. Weiterlesen.

Thema und Unterschriftensammlung: „Für den Erhalt der Sparkassen in Grünau!“

Grafik: Sparkasse Leipzig

Die Grünauer SPD lädt am Donnerstag, dem 16.02.2017 von 16 bis 18 Uhr zum Bürgerdialog vor der Sparkasse am Allee-Zentrum, Stuttgarter Allee, Ecke Ludwigsburger Straße ein. Dabei soll die Kritik an den Plänen der Leipziger Sparkasse im Fokus stehen, in Grünau überproportional viele Filialen und SB-Standorte zu schließen. Die Grünauer Sozialdemokraten sammeln dabei auch Unterschriften für eine ausgewogenere Lösung, um damit den politischen Druck auf die Sparkassenführung zu erhöhen. Weiterlesen.

Filial-Umbau-Pläne der Sparkasse Leipzig

Grünen-Stadträtin sieht die Schließung von Sparkassen-Filialen in Leipzig kritisch

Grafik: Sparkasse Leipzig

Für alle LeserWirklich viele Mitglieder des Leipziger Stadtrates sitzen nicht im Verwaltungsrat der Sparkasse Leipzig – im Grunde nur zwei. Die sich füglich zurückhielten, als zum Monatsbeginn die Diskussion um das geplante Filialnetz der Sparkasse begann. Die Sparkasse hat zwar auch eine Trägerversammlung. Aber die wurde überhaupt nicht über die Anpassungspläne für 2018 informiert, stellt Annette Körner fest. Weiterlesen.

Nicole Wohlfarth (SPD): Die Sparkasse muss auch in wirtschaftlich unattraktiveren Lagen für die Kunden präsent sein

Foto: L-IZ.de

Aus Anlass der Berichterstattung der Leipziger Volkszeitung vom 03.02.2017 zur geplanten Schließungen und Veränderungen im Filialnetz der Sparkasse, positioniert sich die SPD-Fraktion im Stadtrat folgendermaßen: „ Bei allem Verständnis, das wir für die wirtschaftliche Lage der Sparkasse Leipzig haben, kritisieren wir den Rückzug aus einigen Gebieten“ erklärt Stadträtin Nicole Wohlfarth. Weiterlesen.

Höhere Kosten und weniger Leistung

Grünauer SPD kritisiert überproportionale Schließung von Sparkassenfilialen im Stadtteil

Grafik: Sparkasse Leipzig

Die Grünauer SPD kritisiert die überproportional starke Schließung von Sparkassenfilialen im Stadtteil. So liegen zwei von sechs im Stadtgebiet zu schließenden Filialen, also ein Drittel, ausgerechnet in Grünau. Diese laufen der positiven Entwicklung des Stadtteils entgegen und widersprechen den strategischen Planungen der Stadt, bspw. dem Zentrenkonzept. Besonders kritisch sehen die Grünauer Sozialdemokraten, dass das Institut erst im letzten Jahr die Gebühren angehoben hat und nunmehr umgekehrt seine Präsenz in der Stadt verringert. Weiterlesen.

Digitaler Wandel ändert Kundenverhalten, Niedrigzinsphase zwingt zum Sparen

Sparkasse Leipzig will 2018 ihr Filialnetz anpassen

Grafik: Sparkasse Leipzig

Es ist nicht nur die zunehmende Nutzung digitaler Angebote durch ihre Kunden, die die Sparkasse Leipzig dazu zwingen, ihr Filialnetz in Leipzig noch einmal auf den Prüfstand zu stellen. Die Niedrigzinspolitik der EU macht auch dem Leipziger Institut zu schaffen. Das zwingt auch zur Konzentration der Beratungsangebote. Ab 1. Januar 2018 soll es passieren. Anmelden und weiterlesen.

Sparkasse Leipzig: Veränderungen im Vorstand

Foto: Michael Bader

Mit Wirkung zum 1. Januar 2017 hat der Verwaltungsrat der Sparkasse in seiner jüngsten Sitzung Andreas Nüdling (49) zum ordentlichen Vorstandsmitglied der Sparkasse Leipzig bestellt. Nüdling trat bereits 2001 in die Sparkasse Leipzig ein und ist dort seit 2012 als stellvertretendes Vorstandsmitglied für die Themen Unternehmenssteuerung, Organisation/IT und Marktfolge verantwortlich. Weiterlesen.

Leipziger Gründernacht 2016: Start-up Preisträger 2015 gekürt

Die Existenzgründer aus Leipzig und der Region haben vielseitige Ideen – immer häufiger auch digitale. Das zeigte sich bei der ersten Leipziger Gründernacht am 9. Juni 2016 auf dem Mediencampus Villa Ida. Die Sparkasse Leipzig, SMILE (Selbst Manangement Initiative LEipzig) und ihre Partner sowie Förderer feierten die Entrepreneure der Region und prämierten die beste Idee sowie die erfolgversprechendsten Existenzgründungen des Jahres 2015. Weiterlesen.

Am Freitag, 27. Mai, kann das Paulinum der Uni Leipzig besichtigt werden

Porsche AG und Ostdeutsche Sparkassenstiftung unterstützen mit Spenden die Rückkehr der Epitaphe aus St. Pauli

Foto: Porsche AG

Viele Leipziger warten darauf, dass das Paulinum der Universiät endlich fertig wird. Vor allem in der Aula hängt es. Dort fehlen noch die Glassäulen, für die man nach jahrelanger Suche endlich eine Lösung gefunden hat, wie Finanzminister Georg Unland jüngst mitteilte. Und auch bei der Restaurierung der Epitaphe aus der alten Paulinerkirche kommt man wieder ein Stück voran. Anmelden und weiterlesen.

Bequem ist einfach: Neuer EC-Automat der Sparkasse Leipzig am Zoo Leipzig

Die Sparkasse Leipzig investiert in ein Mehr an Service und erweitert ihr Geldautomatennetz um einen zusätzlichen Standort. Ab dem 20. Mai 2016 wird direkt am Zoo Leipzig, Pfaffendorfer Straße 29 ein öffentlich zugänglicher Sparkassen-Geldautomat in Betrieb gehen. Neben Bargeldabhebungen bietet der neue Automat weitere Funktionen wie Abfragen des Kontostands und Aufladen des Handy-Guthaben. Weiterlesen.