27.3°СLeipzig

Wortmelder

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an [email protected] oder kontaktieren den Versender der Informationen.

- Anzeige -
Another world ... Eines der vielen Schilder auf der Demo am 15. März in Leipzig. Foto: Marco Arenas

Wir sind eine Welt – Starke Aktionen für die Umwelt

Umwelt- und Klimaschutz sind wichtige Themen in unserem Alltag. Besonders Kinder und Jugendliche weisen auf die Wichtigkeit für die Zukunft hin, indem sie sich der weltweiten Initiative Fridays for Future anschließen und von den Politikern fordern, die notwendigen Schritte endlich durchzuführen, um die vereinbarten Klimaziele des Pariser Abkommens zu erreichen.

Holger Mann (MdL, SPD), Vorsitzender der SPD Leipzig. Foto: LZ

Was hat die SPD 2014 bis 2019 für die Bildung in Leipzig getan?

Am Dienstag, dem 4. Juni, um 16 Uhr, laden die Leipziger Landtagsabgeordneten Holger Mann und Dirk Panter zu einer Diskussion mit anschließendem Empfang zum Thema KiTa, Schule und Lehre ein. Im JEDERMANNS SPD-Bürgerbüro in der Georg-Schumann-Straße 133 in Leipzig möchten die beiden SPD-Politiker mit Expertinnen und Experten aus der Praxis sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

Dr. Christan Kleinbei der Operation, Foto: Helios

Leipziger Krebsexperten bestehen Prüfung

Die hohe Qualität der Behandlung von Darm- und Bauchspeicheldrüsenkrebs am Helios Park-Klinikum Leipzig wurde durch die Deutsche Krebsgesellschaft geprüft und erneut bestätigt. Das Zentrum punktet vor allem durch sein Behandlungsspektrum, die fachübergreifende Zusammenarbeit und die Einführung eines überregionalen Tumorboards.

Foto: Marco Arenas

Polizeipräsident bei AG 60 plus und SPD-Ost/Nordost am 3. Juni zu Gast

Am Montag den 03.06. hat die AG 60 plus, SPD-Stadtverband Leipzig, zusammen mit dem SPD-Ortsverein Ost/ Nordost den Polizeipräsidenten unserer Stadt, Herrn Torsten Schultze, zu einer Dialogveranstaltung zum Thema Sicherheit und Prävention zu Gast. Die öffentliche Diskussionsveranstaltung für Bürgerinnen und Bürger findet am 03.06. um 18 Uhr im Galerieraum der SPD-Bundestagsabgeordneten Daniela Kolbe, Rosa- Luxemburg-Str.19/21 statt.

Campus der Universität Leipzig am Augustusplatz. Foto: Ralf Julke

Personendurchsuchungen auf dem Campus der Universität Leipzig

Am vergangenen Dienstag, den 28. Mai 2019, führten uniformierte Polizeibeamte mit einem Spürhund mehrfache Personendurchsuchungen auf dem Hauptcampus der Universität Leipzig und in der näheren Umgebung durch. Sie forderten in diesem Zuge mehrere Studierende dazu auf, sich der Maßnahme zu fügen. Diese wurden unter anderem dazu veranlasst, ihre Schuhe auszuziehen.

Die Paltrockwindmühle bei Höfgen. Foto: Flashlight-media/Stadt Grimma

Pfingstmontag ist Deutscher Mühlentag

Mit „Glück zu“ werden die Besucher am Pfingstmontag, 10. Juni, von 10.00 bis 17.00 Uhr, im Grimmaer Mühlendreieck empfangen. Gleich drei besondere Mühlen geben rund um Höfgen Aufschluss über die fast vergessene Mühlentechnik.

Klaus Petermann und Annekatrin Michler. Foto: Ralf Julke

Sächsisch-Workshop, Ausbildungsberatung und Azubi-Treff im Willkommenszentrum

Aufgrund großer Nachfrage wird ein besonderes linguistisches Angebot im Willkommenszentrum Leipzig nun wiederholt: Am Dienstag, den 18. Juni um 16 Uhr gibt es wieder einen Sächsisch-Workshop. Er richtet sich an alle Zugezogenen, ob aus dem Ausland oder aus anderen Bundesländern. Dabei wird der Leipziger Mundartist Klaus Petermann mit einem Augenzwinkern Kenntnisse über die sächsische Sprache und Lebensweise an die Teilnehmer vermitteln, für die der Workshop kostenfrei ist.

Der richtige Ort: Das Pöge-Haus an der Hedwigstraße im Leipziger Osten. Foto: L-IZ.de

Pöge-Haus: Die Wunschfilme für das Polyloid Filmfest beim öffentlichen Kuratieren ausgewählt

Die engere Auswahl der Wunschfilme für das dritte Polyloid Filmfest im Leipziger Osten (Eröffnung am 30. August 2019) wurde bei einem öffentlichen Screening und Kuratieren getroffen. Die Auswahl verspricht eine bunte Mischung innerhalb der Wunschloid Filmreihe: Sie reicht von der brasilianischen Romanze „Heute geh ich allein nach Haus“ über das französische Sozialdrama „Hass – La Hain“ bis hin zum biografischen Dokumentarfilm „L'CHAIM“. Ob die Vorauswahl präsentiert werden kann, hängt von weiteren Faktoren, wie der Höhe der Lizenzen ab.

Früher auf jedem Acker zu sehen, heute ein seltenes Bild. Foto: L-IZ

2. Sächsisches Naturschutzforum am 1. Juni 2019 in Oederan

Am 01.06.2019 richten die GRÜNE LIGA Sachsen e.V. und der Naturschutzverband Sachsen e.V. (NaSa) das 2. Sächsische Naturschutzforum aus. Getreu dem Veranstaltungsmotto „Naturschutz von unten“ bietet das Forum auch 2019 die Austauschplattform für aktive Naturschutzkräfte, unabhängig von parteipolitischen oder behördlichen Vorgaben.

Ein ehemaliger DDR-Grenzturm als Menetekel im Thüringisch-Niedersächsischen Niemandsland. Foto: L-IZ.de

Bürgersprechstunde zur Rehabilitierung von SED-Unrecht in Grimma

Der Sächsische Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur führt im Zuge seiner überregionalen Beratungsinitiative zu Fragen der Rehabilitierung von SED-Unrecht auch eine Sprechstunde in Grimma durch. Bei der Beratung können neben Fragen zu Möglichkeiten der Wiedergutmachung von politisch motiviertem Unrecht auch laufende Rehabilitierungsverfahren besprochen werden.

Logo Fridays For Future Leipzig

Heute: Demo fürs Klima trotz Ferien

Am Freitag, den 31. Mai 2019 veranstaltet die Fridays for Future-Ortsgruppe Leipzig eine Klima-Demonstration mit mehreren „Die-ins“ an verschiedenen Orten der Route als Highlight in Leipzig zwischen 12:30 und 15:00 Uhr in der Innenstadt. Startpunkt ist der Richard-Wagner-Platz. Auch wenn in Sachsen dieser Tag Ferientag ist, wird wie jede Woche eine Demonstration organisiert. Für diesen Tag werden mehr als 100 Teilnehmer*innen erwartet.

Ein CityFlitzer in Gohlis. Foto: Ralf Julke

cityflitzer erweitert Geschäftsgebiet und Fahrzeuganzahl um ein Drittel

Anfang 2018 startete Leipzigs erstes stationsloses Carsharing „cityflitzer“. Das Freefloating-Angebot erfreut sich wachsender Beliebtheit und soll nun weiter ausgebaut werden. Ab Juli vergrößert sich das Geschäftsgebiet in der Pleißestadt um ein Drittel. Zudem wird die Flotte um 50 weitere Fahrzeuge verstärkt.

Martin Dulig. Foto: SPD Sachsen

Arbeitsmarktzahlen vom Mai: „Gute Entwicklung kommt bei Langzeitarbeitslosen an “

Wie die Bundesagentur für Arbeit Regionaldirektion Sachsen gestern informierte, ist die Arbeitslosigkeit in Sachsen im Mai weiter gesunken. Arbeitsminister Martin Dulig zeigt sich erfreut, dass die gute Arbeitsmarktentwicklung auch bei den Langzeitarbeitslosen ankommt. Aktuell sind in Sachsen 39.768 Menschen ein Jahr und länger ohne Arbeit, gegenüber dem Vorjahr sind 7.803 Menschen weniger langzeitarbeitslos. Mit einem Minus von 16,4 Prozent war der Rückgang deutlich stärker als bei Arbeitslosen insgesamt (-9,1 Prozent).

Vortrag „Das Bauhaus – Laboratorium der Moderne und Sprungbrett in die Welt“

Das Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) präsentiert am kommenden Mittwoch, den 05.06.2019, seine Ringvorlesung im Sommersemester 2019 unter dem Titel „Neues Gestalten, neues Bauen, neues Leben – vor, nach und jenseits von Bauhaus“ mit dem Vortrag: „Das Bauhaus - Laboratorium der Moderne und Sprungbrett in die Welt“.

Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange (SPD). Foto: Götz Schleser

Wissenschaftsministerium verlängert staatliche Anerkennung der Hochschule für Telekommunikation

Das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst hat die staatliche Anerkennung der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) bis Ende 2022 verlängert. Dies geschah auf Antrag des Hochschulträgers. Damit wird dem Anspruch der Studierenden entsprochen, ihr Studium innerhalb der Regelstudienzeit beenden zu können. Mitarbeiter und Studierende wurden über diese Entscheidung informiert. Insgesamt rund 50 Studierende der Fachrichtungen Wirtschaftsinformatik sowie Informations- und Kommunikationstechnik können ihr berufsbegleitendes Studium somit in der gewohnten Umgebung beenden.

Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons. Foto: Alexander Böhm

Wirtschaftsförderung in Japan – Höhepunkt: Gewandhaus-Konzert und Empfang in Osaka

Die Stadt Leipzig wirbt vom 1. bis zum 8. Juni in den japanischen Städten Tokio, Osaka, Kobe sowie Toyohashi für den Wirtschaftsstandort Leipzig. Geleitet wird die kleine Delegation von Clemens Schülke, Leiter Amt für Wirtschaftsförderung, dazu gehören ihr Vertreter der Stadtwerke Leipzig, der Leipziger Messe sowie der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Leipzig an.

Das Stadthaus, in dem sich derzeit noch das Bürgeramt befindet. Foto: Ralf Julke

Veranstaltungsreihe informiert zu bürgerschaftlichem Engagement

Eine neue Veranstaltungsreihe im Stadtbüro rückt gesellschaftliches Engagement in den Fokus. Unter dem Titel „Engagement.Impuls“ können sich am 4. Juni von 15 bis 18 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger zu dem Thema informieren. „Viele Menschen wollen sich engagieren, wissen aber nicht wie. Wir bieten hier einen schnellen Überblick und versuchen, für jede und jeden das richtige zu finden und Fragen schnell und unkompliziert zu beantworten“, so Tim Sydlik von der Freiwilligen-Agentur Leipzig e.V., die das Angebot in Kooperation mit der Stadtverwaltung organisiert.

- Anzeige -
Scroll Up