Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche




Schwarwels Fenster zur Welt: 100 Jahre Krieg

Ist das schon wieder 100 Jahre her? Mensch Meier, wie die Zeit vergeht. Und so friedlich war's seitdem. Wie haben wir nur so schnell gelernt, in Frieden miteinander zu leben, die Ressourcen gerecht zu verteilen und vor allem die Menschenrechtscharta der UN durchzusetzen – ein Segen für die Welt. Wenn man das so vergleicht – ein echter Quantensprung zu diesen nationalistisch versessenen Kriegstreibern unter den Pickelhauben. Statt ein Platz an der Sonne, der Sonne einen Platz in unseren Herzen. Sie ist wahrlich prachtvoll anzusehen, unsere neue Zeit. mehr…


Schwarwels Fenster zur Welt: Katzenvideo

„Bitte, bitte! Alle Katzen-Liebhaber, das müsst ihr Euch anschauen!!!!!!“ Ab Ausrufezeichen Nummer drei und Katzenvideo Nummer 2 ist mindestens eines klar: Wir sind wieder bereit für einen eigenen Krieg. Und dekadent genug dafür. Dran sind wir sowieso mal wieder, das gauckt es längst von allen Dächern – sonst gilt man ja nichts mehr in der Welt. Und nur hetzen ohne auslöffeln gilt nicht, dass ist historische Wahrheit. Eine deutsche Gesellschaft, in der Reichtum und Armut längst beide gleich dumm und aggressiv machen, ist es längst wieder höchste Zeit für neue Ziele. Moskau wäre so eins – oh Moskau du deutsch-französischer Traum und nie erreicht, jetzt könnte es gelingen. Das wird unser Krieg – endlich!!!! mehr…


Schwarwels Fenster zur Welt: Gott ist tot

Nietzsche hats versucht, ich versuchs auch einmal: Bekanntlich ist Gott ja tot. Verröchelt irgendwo zwischen erstem und zweitem Buch. Deshalb ist er auch so oft in Abwesenheit schuld. Denn gäbe es ihn, könnte er sich wehren, würde man ja eine Handlung alttestamentarischen Ausmaßes in dieser schönen Zeit erwarten. mehr…


Schwarwels Fenster zur Welt: Friedensgebet

Herr, schütze unsere trutzige Burg. Segne unsere hohen Mauern, auf dass sie alle Mühsal von uns halten. Gib uns die Kraft, dass selbst Geschaffene weit von uns zu weisen und sende den Einfallsreichtum mit der anderen Hand auf die Schuldigen zu zeigen. Halte stets Dein waches Auge auf unsere Waren und Mordgeräte, die wir in alle Länder senden. Mach, dass unsere metzelnden Gläubiger an Zahl nie zu klein oder zu groß werden, dass alles bezahlet sei, was unseren Hof ernährt und sie dennoch nicht über uns kommen. Verschone die Wechsler in den Tempeln, denn noch ernähren sie uns gut. mehr…




Schweinevogel von Schwarwel (233): Zeitfenster

Es gibt ja wirklich riesige Probleme. Krieg und Frieden, Hunger und Überfluss, Mann und Frau. Aber da ganz unten, am Ende der Gedankenschleifen, da, wo es nicht viel hilft, mit Aufrüstung und Emanzipation zu argumentieren steht ein Schrank. Der wichtigste Schrank in jedem Haus, will man nicht zum Fleischfetzentragen in den Keller hinabsteigen. Und genau beim Öffnen der Türe dieses freundlichen Zimmermöbels entscheiden sich alle anderen Fragen. mehr…


Schweinevogel von Schwarwel (232): Fahrradtour

Die Zeit ist reif, die Winde lau und freie Tage gibts auch noch dazu. Beste Gelegenheit also, die Herzkranzgefäße mal positiv zu belasten und der aufsteigenden Venenverkümmerung so richtig in den Hintern zu treten. Also die Zahnkränze geölt, den Luftdruck überprüft und kurz am Lenker gerüttelt. Pedal oh Pedal, Kunst der Beschleunigung durch Muskelkraft - Wiesen und Felder, wir kommen geflogen! mehr…


Schweinevogel von Schwarwel (231): Schuld

Du bist schuld. Nö. Doch. Wenn ich so drüber nachdenke, eigentlich bist DU schuld. Ach was? Ja, Du. Bist. Schuld. So. Und jetzt kommst Du! Wie ich eingangs schon sagte, Du bist schuld und ich kann das auch beweisen. Denn ich bin sicher, dass ich nicht schuld bin. Also musst Du schuld sein. Quod erat demonstrandum! Ha! Das wollte ich auch gerade sagen, da siehst Du, wie Du mir immer die Worte im Mund herumdrehst, um von Deiner Schuld abzulenken! Worum ging es eigentlich? Es war jedenfalls etwas, wo Du schuld bist. Aaaah ja. Aber gut, dass wir uns mal ausgesprochen haben. mehr…


Schweinevogel von Schwarwel (230): Frühjahrsputz

Aufbruch, Neues, Innovation! Der Frühling verführt doch immer wieder zu der einen oder anderen neuen Idee. Erst reift sie leise und versonnen vor sich hin, während es langsam wärmer wird, keimt sie empor und schließlich erblickt sie freudig, ja trunken das Licht! Kein Grund nervös zu werden. Ruhig bleiben, atmen. Es geht vorüber. mehr…




Audio - Stadtrat 16.07.2014: Diskussion über die Änderungen der Hauptsatzung der Stadt Leipzig

Aus dem Leipziger Stadtrat.
Einer der längsten und diskussionsreichsten Tagesordnungspunkte der Stadtratssitzung war die Hauptsatzung der Stadt Leipzig. Darin sind alle Grundlagen und Regelungen für die Arbeit der Verwaltung zusammengefasst. Die Fraktionen haben insgesamt sechs Änderungsanträge zum Vorschlag der Stadtverwaltung eingebracht. mehr…


Audio - Stadtrat 16.07.2014: Konzept zur Betreuung von Asylbewerbern in Unterkunft Torgauer Straße

Aus dem Leipziger Stadtrat.
Im November 2013 beschloss die Ratsversammlung die Fortschreibung des Konzeptes "Wohnen für Berechtigte nach dem Asylbewerberleistungsgesetz in Leipzig". Darin wird die dezentrale Unterbringung favorisiert und die Schließung der Massenunterkunft in der Torgauer Straße 290 auf Ende 2016 neu terminiert. Aufgrund der gestiegenen Asylbewerberzahlen ist eine Unterbringung aber nur mit diesen Massenunterkünften wie in der Torgauer Straße möglich. Die Linke fragte nach. mehr…


Audio - Stadtrat 16.07.2014: Beitritt Leipzigs zum Rechtsstreit gegen die Kurze Südabkurvung

Aus dem Leipziger Stadtrat.
Das Bundesverwaltungsgericht hat am 19.12.2013 festgestellt, dass bei der Flugroutenfestlegung der FLK-Sitzung vom 08.11.2006 in Verbindung mit dem Planfeststellungsbeschluss von 2004 gegen geltendes Recht verstoßen wurde. Die kurze Südabkurvung wurde und wird also derzeit ohne abschließende rechtliche Klärung beflogen. Die Ortschaftsräte Lindenthal, Böhlitz-Ehrenberg und Lützschena-Stahmeln bitten mit ihrem Antrag die Stadt Leipzig um Hilfe im Rechtsstreit. mehr…


Audio - Stadtrat 16.07.2014: Evaluierung Verkehrskonzept am Nordstrand des Cospudener Sees

Aus dem Leipziger Stadtrat.
Die Stadträte beschäftigen sich auch weiterhin mit der Weiterentwicklung des Cospudener Sees. Die derzeitige Verkehrssituation rund um den See ist auf keinen Fall zufriedenstellend. An warmen Wochenenden fahren tausende Leipziger raus an die Seen. Der Antrag der CDU-Fraktion widmet sich vor allem dem Nordstrand des Cospudener Sees. Eine Evaluierung und evtl. anschließende Optimierung und Neustrukturierung scheint notwendig. Die Stadträte sehen das mehrheitlich auch so und unterstützen den Wunsch der CDU-Fraktion. mehr…




Video: Ausstellungseröffnung "Hauptsache Arbeit" im Zeitgeschichtlichen Museum

Manche Ideen kommen einfach. "Ganz naiv", sagt Dr. habil. Harald Biermann. Er ist Direktor Kommunikation der Stiftung Haus der Geschichte und in der Regel dicht dabei, wenn neue Ausstellungen für das Haus der Geschichte und sein Pendant in Leipzig geboren werden. "Und das Thema Arbeit war schon öfter im Gespräch." mehr…


Video: OBM Jung bestätigt Gespräche mit Porsche. Entscheidung steht aus.

OBM Burkhard Jung
Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung bestätigte am Dienstagabend, 14. Dezember, intensive Gespräche und Planungen mit dem Unternehmen Porsche. „Seit langer Zeit befinden wir uns in einem Prozess der sehr intensiven und sehr fruchtbaren Kooperation", sagte er. mehr…


Video: Grundsteinlegung für Sanierung der Kongresshalle - 30 Millionen Euro Investition

Grundsteinlegung für die Kongresshalle.
Es gibt wohl kaum einen alteingesessenen Leipziger, der mit der Kongresshalle am Zoo nicht irgendeine Anekdote oder Erinnerung verbindet. Wenige Bauwerke haben sich so in das Gedächtnis der Messestädter eingegraben, wie dieses 110 Jahre alte geschichtsträchtige Gebäude. mehr…


Video: Attac Leipzig sorgt für Stress bei der Deutschen Bank: Ackermann verhaftet

Attac zieht mit Gefangenem in die Petersstraße.
Am Mittwoch, 29. September, bekam der Wachdienst des Gebäudes Martin-Luther-Ring 2 ein bisschen Stress. Ist ja kein ganz unauffälliges Gebäude: Hier hat die Deutsche Bank ihre Filiale. In Goldlettern steht es am Haus. Und draußen rief ein Sprechchor: "Ackermann, komm raus!" mehr…



Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Die L-IZ-Suche.
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Anzeigen.
Veranstaltungshinweise der IHK Leipzig

Veranstaltungshinweise:

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
Zur Website der IHK Leipzig
Zur Website der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

VERKEHRSMELDUNGEN:

NACHRICHTEN:

SCHNELLER SERVICE:

Weltnest
Tüpfelhausen
Hafenbar
Zuletzt auf L-IZ.de veröffentlicht.
Alle Artikel von heute in der Tagesansicht.
Anzeigen.
Gewinnspiele & Aktionen.
Bücher:
Leipziger Leselust ... seit 2004 bespricht die L-IZ regelmäßig die neuesten Bücher aus Leipzig.
Unser Senf
Anzeigen.
Größter Indoor-Spielplatz in Mitteldeutschland
Link-Tipps.
Forum Café LE
Bildblog




Anzeige / Weitere Infos zur Anmeldung und zum L-IZ-Leserrabatt