Artikel zum Schlagwort 1.000 Jahre

Festwoche `1000 Jahre Leipzig` und Beteiligung am Festumzug `lipsias Löwen`

Museumsfest & Saisonstart im Kleingärtnermuseum

Foto: Deutsches Kleingärtnermuseum

Anlässlich des Beginns der Festwoche `1000 Jahre Leipzig` öffnet das Kleingärtnermuseum zum Saisonstart bereits am Wochenende 30. und 31. Mai jeweils von 10 bis 17 Uhr. Wir öffnen Türen und Gartenpforten in der denkmalgeschützten Gartenanlage und bieten zwei Tage mit tollen Mitmach-Aktionen für die ganze Familie. Weiterlesen

Leipziger Pop-Adel in der Oper

„Die Prinzen“-Zusatzkonzert am 4. Juni mit Special Guests Xavier Naidoo & Andreas Bourani

Im Rahmen der Festwoche "1000 Jahre Leipzig" veranstaltet die Oper Leipzig gemeinsam mit den "Prinzen" drei Konzerte im Leipziger Opernhaus. Zum ersten Mal in ihrer über 20-jährigen Bandgeschichte sind die sieben Leipziger Musiker von Donnerstag, 4. Juni bis Samstag, 6. Juni 2015, jeweils 20 Uhr zu Gast im Opernhaus. Zusammen mit dem Orchester und dem Chor der Musikalische Komödie präsentieren sie alte Hits und Songs ihrer neuen Platte "Familienalbum", die Ende Mai veröffentlicht wird. Weiterlesen

1.000 Jahre Leipzig: Fünf Wandbilder zum Festjahr vorgestellt

Foto: Sebastian Willnow

Aus Anlass des Jubiläums "1.000 Jahre Leipzig" hat der Künstler Wolfgang Voigt fünf Wandbilder gestaltet, die ab sofort im Kleingartenverein Mariental zu sehen sind. Im Beisein des "Leipzig 2015"-Beauftragten Torsten Bonew und etwa 30 interessierten Bürgerinnen und Bürgern wurden sie heute erstmals präsentiert. "Ich bin seit 50 Jahren in Leipzig und möchte in keiner anderen Stadt mehr leben", sagte der 71-jährige Wolfgang Voigt. Weiterlesen

4. Juni: HTWK Leipzig maßgeblich an buntem Open-Air-Programm beteiligt

Leipziger Marktplatz wird zum Riesenhörsaal

Foto: Bernd Hochmuth

Anlässlich der StadtFestWoche 2015 präsentiert die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) am 4. Juni ab 12 Uhr auf dem Leipziger Marktplatz ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm. Anschließend gibt es Slow-Motion-Judo, Musik und eine Projektion auf die Fassade des Alten Rathauses. Weiterlesen

Der Begleitband zur Ausstellung "1015. Leipzig von Anfang an"

Wie Leipzig sich im 12. Jahrhundert zur Stadt mauserte

Foto: Ralf Julke

Ja, wie denn nun? Ist das nun eine revolutionäre Ausstellung zur 1.000-jährigen Leipziger Stadtgeschichte oder nicht? Gibt's was Neues zu sehen oder ist es nur der alte Klumpatsch aus Wustmanns Zeiten? - Wer große Schatzfunde und sensationelle Neudatierungen erwartet, wird natürlich enttäuscht sein. Der Begleitband nimmt mit in die wissenschaftliche Puzzle-Arbeit auf 1.000-jährigem Grund. Weiterlesen

1015. Leipzig von Anfang an

Große Ausstellung zur frühen Leipziger Stadtgeschichte räumt mit einigen alten Legenden auf

Foto: Landesamt für Archäologie Sachsen

Es verdichtet sich was. Das große Leipziger Jubiläumsjahr schiebt sich zusammen - und am heutigen Mittwoch, 20. Mai, öffnet im Stadtgeschichtlichen Museum auch die große Ausstellung zum Jubiläum: "1015. Leipzig von Anfang an". Eine Wunschausstellung auch für Museumsdirektor Dr. Volker Rodekamp. Denn die eigentlichen Anfänge Leipzigs liegen tief im Schlamm verborgen. Wortwörtlich. Weiterlesen

Erdgasfahrzeug im Festjahresdesign

Neuer Partner für 1.000 Jahre Leipzig: VNG – Verbundnetz Gas AG unterstützt Jubiläum

Foto: Westend-PR

Der Leipzig 2015 e. V. heißt einen neuen Partner willkommen: Die VNG - Verbundnetz Gas AG unterstützt das Jubiläum 1.000 Jahre Leipzig umfänglich. So hat der Erdgasgroßhändler und Energiedienstleister mit Sitz in Leipzig die Patenschaft für das Bürgerfrühstück am 30. Mai im Mariannenpark übernommen. Dort beginnt der Löwe, der beim StadtFestSpiel das Thema "Wissenschaft & Bildung" darstellt, seinen Zug in das Stadtzentrum. Weiterlesen

Nikolaikirche lädt ein zum 850-Jährigen

Warum die Kirche der Revolution auch die erste Kirche der Stadt Leipzig war

Foto: Ralf Julke

Leserclub"Nun ist es so weit!", freut sich die Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Nikolai. Der Geburtstag der Nikolaikirche wird gefeiert. Die Festwoche vom Sonntag Exaudi (17. Mai) bis zum Pfingstfest (24. Mai) wird der Höhepunkt in der Feier des 850. Jubiläums der Nikolaikirche. Wäre da nur nicht diese Ungewissheit: Wann wurde die Kirche nun wirklich gegründet? Niemand weiß es. Weiterlesen

Eigene Bierdeckelserie in der Leipziger Gastronomie

Krostitzer Brauerei engagiert sich als Goldsponsor für das Stadtjubiläum

Foto: Westend-PR

Mit der Krostitzer Brauerei hat der Leipzig 2015 e. V. seit Jahresanfang einen zuverlässigen und engagierten Sponsor. "Im Jahr 2014 hat unsere Brauerei ihren 480. Geburtstag gefeiert, nun feiert Leipzig sein 1000-jähriges Jubiläum. Wir haben schon rein rechnerisch fast die Hälfte der Zeit die Stadtgeschichte mit begleitet, vielleicht sogar etwas mit gestaltet", sagte Geschäftsführer Wolfgang Welter. "Leipzig hat Grund zum Feiern und ist auch geübt im Feiern. Weiterlesen

Notenspur-Förderverein e.V. bringt am 21. November private Wohnungen und Häuser zum Klingen

Auftakt zur ersten Notenspur-Nacht der Hausmusik: Bewerbungen für Musiker und Gastgeber jetzt möglich

Foto: Norman Rembarz

Torsten Bonew, Bürgermeister und Beigeordneter für Finanzen und "Leipzig 2015"-Beauftragter der Stadt Leipzig, sowie Notenspur-Initiator Prof. Dr. Werner Schneider gaben heute den Startschuss für die erste Notenspur-Nacht der Hausmusik. Die Veranstaltung knüpft an die Musikliebe Leipzigs an, die ihre Wurzeln in den Häusern und Wohnungen der Stadt hat. Am 21. November 2015 wird die Musik dorthin zurückkehren, viele private Räume zum Klingen bringen und die Menschen der Stadt miteinander verbinden. Weiterlesen

Rambazamba für alle

Das Volksfest zu „1.000 Jahre Leipzig“ findet vom 31. Mai bis 7. Juni statt

Foto: Katharina Baum

Brot und Spiele. Irgendwie geht einem der alte römische Spruch durch den Kopf, während das große Festtreiben zur 1.000-jährigen Erwähnung Leipzigs bei Thietmar von Merseburg immer näher rückt. Das findet nicht im Dezember statt (obwohl der Tod des Bischofs Eid am 20. Dezember 1015 das eigentlich wichtige Datum ist), sondern ab dem 30. Mai. Neun Tage Volksfest fürs Volk. Weiterlesen

Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid prägt erste Gedenkmünze „1000 Jahre Leipzig“

Foto: Staatliche Münzen Baden-Württemberg

Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid hat heute im Beisein von Torsten Bonew, Bürgermeister der Stadt Leipzig, die erste Gedenkmünze zu 1000 Jahren Leipzig in der Münzstätte in Stuttgart - Bad Cannstatt geprägt. "Die Stadt Leipzig feiert in diesem Jahr 1000 Jahre Ersterwähnung. Leipzig war und ist ein Zentrum für Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft in Deutschland. Dieses Jubiläum ist nun der Anlass für eine Gedenkmünze", sagte Minister Schmid beim Erstabschlag in der Staatlichen Münze in Bad Cannstatt. Weiterlesen

Von Gründern, Tänzern und verhinderten Netzwerkern

Neues „Regjo“-Heft will sich mit Kulturleuchttürmen beschäftigen – und beleuchtet so nebenbei die (fehlenden) Vernetzungen in Mitteldeutschland

Foto: Ralf Julke

Man kann ein "Magazin für Wirtschaft und Kultur Mitteldeutschland" tatsächlich so nutzen, wie es die Macher von "Regjo" versuchen: Als Versuch, thematisch geordnet die Stärken einer ganzen Region zu erkunden. Systematisch oder bunt gemischt. Das ist egal. Wichtig ist der größere Blick auf eine Metropolregion, die derzeit an ihrer provinziellen Zersplitterung bitter leidet. Weiterlesen

Immer Ärger mit der Penunze

Eine Reise durch (fast) 1.000 Jahre Leipziger Geldgeschichte

Foto: Ralf Julke

Was interessiert einen Bankkaufmann, Wirtschaftspädagogen und kaufmännischen Berufslehrer eigentlich mehr als das Geld? Oder das, was wir dafür halten? Eigentlich nur wenig. Mal von Pferden abgesehen, denen Hans-Volkmar Gaitzsch im Eudora-Verlag schon ein besonderes Buch gewidmet hat. Das war das Buch über das 150-jährige Jubiläum der Galopprennen in Leipzig. Nun hat er sein Lieblingsthema Geld nachgeschoben. Weiterlesen

Ein Lesebuch für Liebhaber der Leipziger Stadtgeschichte

Tausend Jahre Leipziger Geschichte in 100 besonderen Ausstellungsstücken erzählt

Foto: Ralf Julke

Museum - das klang vor ein paar Jahren noch richtig alt. Oft sahen die Museen auch so aus, dröge, zum Weglaufen. Auch in Leipzig. Mittlerweile haben alle städtischen Museen eifrig an ihren Auftritten gefeilt. Man hat Ausstellungsgestalter einbezogen, bietet interaktive Extras und versucht, die ausgestellten Objekte "sprechen zu lassen". Oft wissen die Leipziger gar nicht, was für ein Schatz ein scheinbar ramponiertes Ausstellungsstück ist. Weiterlesen

Geputzt, repariert und 500 Bäume gepflanzt

Merzdorfs Stadtmodell des Leipzigs von 1822 ist ab heute in alter Schönheit im Alten Rathaus zu bestaunen

Foto: Ralf Julke

Großes kündigt sich an im Leipziger Stadtmuseum zum Jubiläumsjahr 2015: Am 20. Mai soll im Alten Rathaus die neue Ausstellung "1015. Leipzig von Anfang an" eröffnen und endlich auch die archäologische Geschichte der Stadt zeigen. Ein Kleinod aber ist ab heute schon in alter neuer Schönheit zu besichtigen: das Stadtmodell von 1822. Weiterlesen

Sponsoringvertrag unterzeichnet

1.000 Jahre Leipzig: GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe ist Platinsponsor

Foto: Dieter Grundmann/Westend-PR

1.000 Jahre Leipzig - dieses besondere Jubiläum für die Stadt Leipzig unterstützen wir auch aus Verbundenheit zur Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland sehr gern. Seit vielen Jahren sind wir Partner der Wirtschaftsinitiative Mitteldeutschland und begleiten aktiv das Zusammenwachsen und die gemeinschaftlichen Interessen in der neuen Metropolregion Mitteldeutschland. Ob im Netzwerk Logistik, bei der EXPO REAL oder im Projekt V Faktor - Verantwortungsvoll Wirtschaften in Mitteldeutschland, die Zukunftssicherheit und Attraktivität unserer Region ist uns wichtig. Weiterlesen