Artikel zum Schlagwort Geflügelpest

Allgemeinverfügung an alle Halter von Vögeln und Säugetieren im Sperr- sowie dem Beobachtungsgebiet sowie an Jagdausübungsberechtigte

Ausbruch von Geflügelpest in Bad Lausick amtlich festgestellt

Bei Legehennen eines kleinen Geflügelhaltungsbetrieb in Bad Lausick wurde Aviäre Influenza Subtyp H5 durch die Landesuntersuchungsanstalt nachgewiesen. Das Friedrich-Loeffler-Institut hatte heute (13. März 2020) den Befund als Ausbruch der hochpathogenen Aviären Influenza (HPAI) vom Subtyp H5N8 bestätigt. Infolge dessen erlässt das Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt des Landkreises Leipzig eine Allgemeinverfügung, die man herunterladen kann. Weiterlesen

Ausbruch von Aviärer Influenza (Geflügelpest) in einem Geflügelbestand im Landkreis Leipzig

Am 11. März 2020 wurde das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt darüber informiert, dass in einem kleinen Geflügelhaltungsbetrieb in Bad Lausick bei Legehennen Aviäre Influenza Subtyp H5 durch die Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen nachgewiesen wurde. Zur weiteren Abklärung wurden die Proben an das Friedrich-Loeffler-Institut weitergeleitet, welches am späten Abend des 12. März 2020 den Befund als Ausbruch der hochpathogenen Aviären Influenza (HPAI) vom Subtyp H5N8 bestätigte. Weiterlesen