Artikel zum Schlagwort Bach-Museum

Anna Magdalena Bach, Fanny Hensel, Clara Schumann. Drei Künstlerinnen im Blick

Sonderausstellung im Bach-Museum widmet sich drei begabten Musikerinnen und ihrer Beziehung zu Bachs Musik

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserWir leben im großen Jubiläumsjahr für Clara Schumann. Da wundert es nicht, dass auch das Bach-Museum die begnadete Pianistin und Komponistin in eine besondere Ausstellung mit aufnimmt. Zusammen mit zwei anderen Musikerinnen, die zutiefst mit dem Werk von Johann Sebastian Bach verbunden sind: Fanny Hensel, der Schwester von Felix Mendelssohn Bartholdy, und Anna Magdalena Bach, der musikalischen Frau an der Seite des Thomaskantors. Weiterlesen

Schon mal Stimmung schnuppern für das Bachfest Leipzig 2019

Hof-Compositeur Bach: Das Bach-Museum Leipzig entführt in die Klangwelt barocker Fürstenhöfe

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAm heutigen Freitag, 15. Februar, eröffnet im Bachmuseum am Thomaskirchhof die Sonderaustellung „Hof-Compositeur Bach“. Sie entführt in jene Welt, die oft zu verschwinden scheint hinter den großen Kirchenkompositionen des Leipziger Thomaskantors, der sich Zeit seines Lebens auch um den Ehren-Titel eines Hof-Komponisten bewarb. Zeitweilig war er ja selbst als Hofkapellmeister angestellt – in Weimar und Köthen. Und auch seine Hof-Musik begeistert bis heute. Weiterlesen

Sensory friendly: Vom Verein LunA – Leipzig und Autismus e.V. angeregt

Bach-Museum Leipzig startet inklusives Pilotprojekt für Menschen aus dem autistischen Spektrum

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserKann ich während meines Museumsbesuchs essen? Wo erwarten mich Umgebungsgeräusche? Welche Räume werden durch künstliches Licht erhellt? – Für Menschen aus dem autistischen Spektrum bedeutet ein Museumsbesuch aufgrund der vielen Unbekannten zumeist Stress. Bereits drei Maßnahmen sorgen für mehr Sicherheit: flexible Kommunikationsformen, Planbarkeit und Abmilderung von äußeren Reizen. Weiterlesen

Großes Fest im kleinen Hof

Sommerfest im Bach-Museum Leipzig thematisiert barocken Garten des Hauses

Foto: Bach-Museum Leipzig/Brigitte Braun

Am Samstag, dem 7. Juli 2018, findet im Bach-Museum Leipzig von 10 bis 18 Uhr das traditionelle Sommerfest für die ganze Familie statt. Neben Führungen und Mitmach-Angeboten rund um den Museumsgarten öffnet das Puppentheater Papperlapapp um 16 Uhr seinen Vorhang im Innenhof des Museums. Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei. Weiterlesen

Ausstellungseröffnung im Bachmuseum

Was 113 Bach-Schüler über ihren berühmten Musiklehrer zu erzählen haben

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAm Mittwoch, 18. April, waren sie noch am Werkeln – die Ausstellungsprofis, die die neue Wechselausstellung im Bach-Museum am Thomaskirchhof aufbauten. Es ist wieder so eine kleine Ausstellung, die zeigt, was Wissenschaftler herausbekommen, wenn sie sich eine Fleißaufgabe stellen: Was können eigentlich die Schüler Johann Sebastian Bachs über den berühmten Thomaskantor erzählen? Und damit waren nicht die Thomaner gemeint. Weiterlesen

Besucherrekord seit Eröffnung 1985

2017 Rekordjahr im Bach-Museum Leipzig

Foto: Bach-Museum Leipzig/Jens Volz

Mit 50.195 Gästen erzielte das Bach-Museum Leipzig 2017 einen Besucherrekord. Das vormalige Erfolgsjahr 2010 mit der Präsentation einer neuen multimedialen Dauerausstellung und das Eröffnungsjahr 1985 liegen auf den Plätzen zwei und drei. Die in neun Sprachen sowie drei barrierefreien Versionen erhältliche Smartphone-Mediaführung des Hauses mit 23.000 Downloads weltweit ist die erfolgreichste mobile Museums-Software der Linon Medien KG. Weiterlesen

„Herr, auf dich traue ich“

Barockmusik aus Mittel- und Norddeutschland im italienischen Stil im Bach-Museum

Foto: Bach-Museum Leipzig/Ensemble privat

Das Leipziger Ensemble Noema gastiert am Sonntag, dem 19. November, ab 15 Uhr im barocken Sommersaal des Bach-Museums Leipzig. Das Programm „Herr, auf dich traue ich“ präsentiert Musik mittel- und norddeutscher Barockmeister im italienischen Stil, darunter Kompositionen von Dieterich Buxtehude, Heinrich Schütz, Johann Rosemüller und Samuel Scheidt. Als Solistin ist Sopranistin Gesine Adler zu erleben. Tickets für das Konzert sind an der Tageskasse erhältlich. Weiterlesen

Kirchenmusik? Diese Musik sprengt alle Kirchen

Eine kleine Ausstellung im Bach-Museum zeigt, wie sich der Luther-Kosmos und der Bach-Kosmos berührten

Foto: Ralf Julke

Für FreikäuferNatürlich fehlte dieser Paukenschlag noch im Jubiläumsjahr der Reformation: Zum großen Reformator aus Wittenberg gehört unbedingt der große Thomaskantor aus Leipzig. Auch wenn das selbst in protestantischen Kirchen gern vergessen wird. Luther wusste noch, dass zum Wort die Musik gehört. Erst sie macht die Worte lebendig. Und genau das machte Bach zum unvergleichlichen Komponisten. Weiterlesen

Geburt und Gipfel protestantischer Kirchenmusik

Sonderausstellung im Bach-Museum Leipzig zu „Bach & Luther“

Das Bach-Museum Leipzig zeigt vom 8. September 2017 bis zum 28. Januar 2018 die Kabinettausstellung „Bach & Luther“. Die Schau beleuchtet das Musikverständnis Bachs und Luthers und zeigt biografische Parallelen auf. Zu den Exponaten zählen handschriftliche Partituren und Aufführungsmaterial zahlreicher Choralkantaten und -bearbeitungen Bachs sowie eine kostbare Luther-Bibel aus dem Besitz des Komponisten. „Bach & Luther“ ist nach „Glaubenswelten“ die zweite Ausstellung des Hauses zum Reformationsjubiläum. Weiterlesen

„Und wenn die Welt vol Teuffel wer“: Musik um Martin Luther

La Villanella Basel taucht das Bach-Museum in die Klangwelt des Reformators

Foto: Bach-Museum Leipzig/Ensemble privat

Am Sonntag, dem 28. Mai, erklingt im Bach-Museum Leipzig Musik der Reformationszeit. Anlässlich des Kirchentages auf dem Weg präsentiert das Ensemble La Villanella Basel ab 15 Uhr ihr soeben auf CD erschienenes Programm zum Lutherjahr in einer der schönsten historischen Konzertstätten Leipzigs, dem Sommersaal im Bosehaus. Tickets für das Konzert sind an der Tageskasse erhältlich. Weiterlesen

Zwei Geburtstage, ein Fest: Bach-Museum feiert Telemann und Bach mit Tag der offenen Tür

Foto: L-IZ.de

Anlässlich des Telemann-Jahres 2017 feiert das Bach-Museum Leipzig die Geburtstage von Johann Sebastian Bach (*21. März 1685) und Georg Philipp Telemann (*14. März 1681) mit einem Tag der offenen Tür. Am Samstag, dem 25. März 2017, lädt das Haus von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt zu einem bunten Programm mit Musik, Tanz, Führungen und Kreativangeboten für die ganze Familie. Höhepunkt sind eine musikalische Reise quer durch Europa mit Tänzerin Jutta Voß und die Lesung „Tasten, Töne und Tumulte“ und eine Kuriositätensammlung aus der Welt der Musikgeschichte. Weiterlesen

Am 23. Juli: Sommerfest im Bach-Museum Leipzig

Am kommenden Samstag, dem 23. Juli 2016, findet im Bach-Museum Leipzig von 10 bis 18 Uhr ein Sommerfest für die ganze Familie statt. Neben Führungen, kreativen Mitmach-Angeboten und musikalischen Beiträgen öffnet ab 16 Uhr Puppenspielerin Rosi Lampe den Theater-Vorhang im Hof des Museums. Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei. Weiterlesen

Bach-Museum Leipzig zeigt Kabinettausstellung zum Reger-Jahr

Auch Max Reger fühlte sich als Schüler des großen Mentors Bach

Foto: Max-Reger-Institut Karlsruhe

Am Donnerstag, 3. März, hat das Buch-Museum die erste kleine Ausstellung zum Leipziger Reger-Jahr eröffnet. Max Reger hat ja Pech: Er steht in Leipzig immer im Schatten der Giganten. Auch des Giganten Bach. Er hat zwar die Musik seiner Zeit kräftig aufgemischt, war deutlich moderner als Wagner. Aber er passte nie so recht in den aktuellen Mainstream, auch wenn Musiker sich für ihn begeisterten. Nun zeigt die kleine Ausstellung, wie nah er seinem Vorbild Bach war. Weiterlesen

Verschollen, gerettet und gleich weiterverliehen

Ölbild des Bach-Enkels Wilhelm Friedrich Ernst wird ab 2016 im Bachmuseum Leipzig gezeigt

Foto: Bach-Archiv Leipzig

In den letzten Jahren hat das Leipziger Bach-Archiv seine Forschungsarbeit deutlich erweitert. Neben den Arbeiten zum allseits berühmten Leipziger Thomaskantor Johann Sebastian Bach sind auch verstärkt die Forschungen zu Leben und Werk seiner Söhne und Enkel in den Fokus gerückt. Und am Sonntag, 6. Dezember, feierte das Leipziger Bach-Archiv so einen Enkel: Wilhelm Friedrich Ernst. Die Spur führt nach Berlin. Weiterlesen

Sächsischer Museumspreis 2015: Bach-Museum Leipzig mit Spezialpreis für Inklusion prämiert

Foto: Bach-Museum Leipzig/Brigitte Braun

Das Bach-Museum Leipzig ist mit dem Spezialpreis für Inklusion des Sächsischen Museumspreises 2015 ausgezeichnet worden. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wurde am 16. November 2015 in Radebeul im Rahmen einer feierlichen Zeremonie an die Leiterin des Bach-Museums Kerstin Wiese überreicht. Das Museum bietet inklusive Angebote wie einen gebärdensprachlichen Multimedia-Guide für gehörlose Menschen und mit Brailleschrift versehene Hör- und Taststationen für Blinde und Sehbehinderte. Weiterlesen

Tenor Falk Hoffmann und das Leipziger Barockorchester musizieren im Bach-Museum

Barockmusik „zum Leipziger Stadtjubiläum“

Foto: Bach-Museum Leipzig/Ensemble privat

Das Leipziger Barockorchester, Ensemble in residence des Bach-Museums Leipzig, präsentiert am Sonntag, dem 25. Oktober 2015, um 15 Uhr Barockmusik "zum Leipziger Stadtjubiläum". Es erklingen Werke, die einst von Studenten der Collegia musica in den Leipziger Kaffeehäusern gespielt wurden, darunter Instrumentalkompositionen von Johann Friedrich Fasch und Georg Philipp Telemann sowie Arien von Adam Krieger. Solist ist der Tenor Falk Hoffmann. Tickets sind an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Tageskasse erhältlich. Weiterlesen

Berühmtes Bach-Porträt im Alten Rathaus erhält neue Verglasung

Foto: Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Heute, am Mittwoch, dem 26. August, erhielt das berühmte Porträt von Johann Sebastian Bach, das sich im Alten Rathaus befindet, eine neue Verglasung: ein neuartiges, optisch entspiegeltes Weißglas mit 92-prozentigem UV-Schutz. Möglich gemacht hat dies ein amerikanisches Ehepaar, das beim diesjährigen Bachfest das Stadtgeschichtliche Museum besuchte. Weiterlesen