Artikel zum Schlagwort Clara Schumann

„Clara – die Frau am Klavier“

Zum 200. Geburtstag gestalten HTWK-Studierende eine Clara-Schumann-Ausstellung im Musikinstrumentenmuseum

Foto: Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig (4506)

Für alle LeserAm 13. September ist ganz offiziell der 200. Geburtstag der in Leipzig geborenen Pianistin und Komponistin Clara Schumann. Keine andere Künstlerin des 19. Jahrhunderts hat das romantische Konzertleben so entscheidend beeinflusst wie Clara Schumann. Schon in jungen Jahren faszinierte sie als „Wunderkind“ und wurde in ganz Europa als Klaviervirtuosin gefeiert. Bis ins hohe Alter blieb sie eine der prägendsten und erfolgreichsten Künstlerinnen ihrer Generation. Weiterlesen

Das zweite Leben der Clara Schumann – Musik und Literatur in der Kirche Panitzsch

Clara Schumann steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung mit Musik und Literatur am Sonntag, dem 26. Mai 2019, 17 Uhr, in der Kirche Panitzsch. Unter dem Titel „Nur Frauenzimmerarbeit – Das zweite Leben der Clara Schumann“ erzählt Schauspielerin und Publizistin Steffi Böttger die anrührende und heitere Geschichte der „zweiten“ Clara Schumann, einer höchst pragmatischen, resoluten und in ihren Urteilen oft rigorosen Pianistin, Lehrerin, Freundin und Mutter. Weiterlesen

CLARA19 mit Klaviermusik, Einsäen und Einsingen von Claras Bouquet

Im April gibt es zu Claras Geburtstag den Film „Frühlingssinfonie“ und Frühlingsblumen im Clara-Park

Foto: Robert-Schumann-Haus Zwickau

Für alle LeserIhr großer Geburtstag ist erst am 13. September. Am 13. September 1819 wurde Clara Josephine Wieck als Tochter des Musikpädagogen Friedrich Wieck und seiner Frau Marianne im Haus „Hohe Lilie“, Neumarkt 28, geboren. Eine Tafel erinnert dort am Nachfolgebau an diese berühmte Bewohnerin. Und Leipzig feiert richtig rein in diesen 200. Geburtstag – mit Blumen, Frühlingsständchen und „Frühlingssinfonie“. Weiterlesen

Clara Schumanns 200. Geburtstag

Zur Buchmesse gibt es das Jubiläums-Liederalbum, Claras Blumenbüchlein und eine besondere Ausstellung

Grafik: Stadt Leipzig

Für alle LeserAm 13. September wäre sie 200 Jahre alt geworden. Und sie ist da: Kaum ein Jubilar wurde in Leipzig in letzter Zeit so gefeiert wie die begabte Pianistin und Komponistin Clara Schumann. Und auch zur Buchmesse ist die Begabte präsent: Anlässlich des 200. Geburtstages von Clara Schumann veröffentlichen der Musikverlag Edition Peters, das Schumann-Haus Leipzig und die digitale Musikplattform Tido Music das „Clara Schumann Jubiläums-Liederalbum“. Weiterlesen

In der Hochzeitskirche von Clara und Robert Schumann

ClaraliebtRobertliebtClara – Romantischer Abend am Valentinstag mit Musik, Lesung und Segen

Foto E. Leinhosz

Das Jahr 2019 steht in Leipzig ganz im Zeichen von Clara Schumann. Wir feiern den 200. Geburtstag der Ausnahmekünstlerin. Den Stoff für zahlreiche Projekte und Veranstaltungen liefern ihre künstlerischen Werke und ihre bewegte Biografie. Der Valentinstag – der Tag der Liebenden – bildet dabei einen ganz besonderen Anknüpfungspunkt, denn die Liebesgeschichte zwischen Clara und Robert Schumann ist eine Geschichte voller Sehnsucht, gesellschaftlicher Widerstände, großer Entbehrungen und Irrungen. Weiterlesen

Clara blüht auf!

Sommerblumenmischung „Claras Bouquet“ Aussäen und attraktive Preise der CLARA19-Partner gewinnen

@Robert-Schumann Haus Zwickau

Die Sommerblumenmischung „Claras Bouquet“ macht bereits im November neugierig auf das umfangreiche Clara-Schumann-Festjahr CLARA19 der Stadt Leipzig! Zusammen mit Blumenland Engler in Leipzig wurde ein Saatgut entwickelt, das viele Blumen- und Musikfreunde zum Blühen bringen mögen und somit Claras Geburtstag in der ganzen Stadt sichtbar machen. Weiterlesen

Feierliche Enthüllung zum 199. Geburtstag

Die Erfurter Bahn fährt mit dem CLARA19-Zug Werbung fürs Jubiläumsjahr für Clara Schumann in Leipzig

Foto: Andreas Schmidt / LTM

Für alle LeserAnfangs ward sie beinah vergessen im Jubiläumsreigen der Stadt Leipzig. Aber dann legte der Leipziger Stadtrat ordentlich nach und machte den 200. Geburtstag Clara Schumanns im Jahr 2019 zum Schwerpunkt eines ganzen Kulturjahres. Und das ließen die Erfurter Bahn und die Leipziger LTM zu Claras 199. Geburtstag am 13. September schon mal mit einem Termin im Hauptbahnhof beginnen. Weiterlesen

Mit Robert und Clara im spätromantischen Dresden unterwegs

Der dritte Band Blickkontakte mit Robert Schumann

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserHans Joachim Köhler ist Musikwissenschaftler und Schumann-Experte. Wie kein anderer hat sich der emeritierte Musikprofessor mit Leben und Werk von Robert und Clara Schumann beschäftigt. 2014 hat er den ersten Band seiner „Blickkontakte“ vorgelegt, in dem er den Leipziger Spuren von Robert Schumann folgte. Eine Art Stadtführer der ganz anderen Art. Etwas extra für alle, die wirklich den Spuren des berühmten Komponisten folgen wollen. Weiterlesen

Transparenz in Gelb

Das Kulturdezernat korrigiert die Vorlage zu „Clara19“ so, dass jeder die Veränderungen sieht

Foto: Stadt Leipzig

Für alle LeserNoch haben wir es gemeinsam nicht geschafft, alle wichtigen Jubiläumsfeiern 2019 auch im Festkalender der Stadt unterzubringen. Das ist leider eine Sisyphos-Arbeit. Anfangs wollte die Stadt ja 2019 nur irgendwie „30 Jahre Friedliche Revolution“ feiern. Dann standen mehrere Stadträtinnen auf und forderten zwingend ein Festjahr für Clara Schumann, deren 200. Geburtstag ansteht. Und dass das etwas Erstaunliches verändert, zeigt jetzt die Neufassung zu „Clara19“. Weiterlesen

Clara 2019

Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann wird auch die Ausstellung im Schumann-Haus gründlich überarbeitet

Foto: Stadt Leipzig

Für alle LeserWas war das für ein Kampf: Erst wurde Clara Schumann für die Jubiläen der Stadt im Jahr 2019 komplett vergessen. Dann gab es berechtigte Beschwerden aus allen Richtungen. Dann beschloss der Stadtrat, diesen 200. Geburtstag besonders zu feiern. Und seit Juni liegt jetzt auch der Vorschlag der Verwaltung vor, wie man Claras 200. noch besonders würdigen kann. Weiterlesen

Stadt vergibt Fördermittel für Projekte zum 200. Geburtstag von Clara Schumann 2019

Foto: Franz Hanfstaengl

Auf Beschluss des Stadtrates vom 15. November schreibt das Kulturdezernat Fördermittel für künstlerische Projekte in Vorbereitung des 200. Geburtstages von Clara Schumann aus. Leipzig begeht den Geburtstag der Künstlerin im Jahre 2019 mit einer Vielzahl von Aktivitäten. Gefördert werden Projekte, die unterschiedlichste Facetten des Lebens und Wirkens von Clara Schumann in den Fokus nehmen. Ausdrücklich erwünscht sind Kooperation mehrerer Akteure und Institutionen. Weiterlesen

Vorstoß der Stadträtinnen zeigte sofort Wirkung

Claras 200. Geburtstag wird in Leipzig jetzt doch richtig gefeiert

Foto: Ralf Julke

Für alle Leser Oops, ja, vergessen. Das Kulturdezernat zeigt sich reumütig. Man hatte in der Planung der Leipziger Jubiläen für das Jahr 2019 tatsächlich die Allerwichtigste vergessen: Clara, Clara Schumann, geborene Wieck, Lebensgefährtin Robert Schumanns, Tochter der Stadt, begnadete Klaviervirtuosin und Komponistin. Wie konnte man nur! In einer Vorlage des Kulturdezernats gibt es jetzt volle Zustimmung für einen Antrag von fünf Stadträtinnen. Weiterlesen

Stadträtinnen stellen scharfen Antrag

Wie kann man den 200. Geburtstag von Clara Schumann 2019 einfach vergessen?

Foto: Ralf Julke

Wenn Frauen in Leipzig richtig wütend werden, dann haben sie allen Grund dazu. Es sind nicht nur die Patriarchen und Machos weltweit, die dafür sorgen, dass Frauen immer wieder zurückgesetzt, benachteiligt und degradiert werden. Dieselbe Ignoranz gibt es auch in der Leipziger Stadtpolitik. Zuletzt ablesbar in einer mehr als dubiosen Vorlage des Kulturdezernats aus dem Januar. Was von den Stadträtinnen eigentlich so keine erwartet hätte. Weiterlesen

Mit „Clara Schumann“ durch das historische Leipzig

Am 18. Oktober: Sopranistin Ulrike Richter führt in poetischer Performance singend durch das Alte Rathaus

Das Leipzig des 19. Jahrhunderts und die Zeit Clara Schumanns lassen sich bei einer besonderen Führung durch das Alte Rathaus am Dienstag, dem 18. Oktober, 16:30 Uhr, erleben. In einer außergewöhnlichen Performance verbindet die Sopranistin Ulrike Richter in der Rolle der „Clara Schuman“ Gesang, Musik-, Kunst- und Kulturgeschichte. Weiterlesen