-0.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Leipziger Gruppe

OBM Jung: „Daseinsvorsorge auch in schwierigen Zeiten verlässlich“

Trotz des allgemeinen Lockdowns steht die Leipziger Gruppe weiterhin für stabile Lebensadern in Leipzig und der Region. „Dass unser Alltag auch während der Pandemie funktioniert, haben wir den Frauen und Männern zu verdanken, die unsere unsichtbare und sichtbare Infrastruktur am Laufen halten“, sagt Oberbürgermeister Burkhard Jung.

Leipziger Gruppe schafft trotz erhöhter Zahlungen an die LVB auch 2019 ein positives Konzernergebnis

In normalen Jahren gab es immer im Mai eine große Pressekonferenz mit Oberbürgermeister und allen Managern der Leipziger Kommunalbetriebe, auf der stolz die Konzernergebnisse des Vorjahres bekannt gegeben wurden. Die fiel nun wegen Corona natürlich aus. Und die Zahlen wirken wie aus der Zeit gefallen, erzählen von einem regelrecht normalen Jahr, in dem sich der Leipziger Kommunalkonzern weiter stabilisierte und es auch schaffte, mehr Geld für die LVB zu erwirtschaften.

Stadtwerke und Wasserwerke öffnen ab 4. Mai wieder ihre Kundencenter

Angepasste Öffnungszeiten und Terminvergabe per Telefon: Ab kommendem Montag, dem 4. Mai, sind die Kundencenter der Leipziger Stadtwerke und Wasserwerke wieder für Kunden geöffnet.

Leipziger Gruppe für Deutschen Betriebsrätepreis nominiert

Die Leipziger Gruppe (Leipziger Stadtwerke, Leipziger Verkehrsbetreibe und Leipziger Wasserwerke) ist mit ihrem Projekt "Konzernbetriebsvereinbarung Inklusion" für den Deutschen Betriebsrätepreis 2019 nominiert. Die Auszeichnung findet am 7. November im alten Bonner Bundestagsgebäude im Rahmen des Deutschen Betriebsrätetages statt. Schirmherr ist Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales. Zur Jury zählt unter anderem Rainer Hoffmann, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes.

Wasserwerke verleihen Wassi-Wanderpokal an DRK-Kita in Stötteritz

Die Schwimmkinder der Kindertagesstätte Lichtenbergweg in Leipzig-Stötteritz erhalten den Wassi-Wanderpokal 2018. Engagement, verlässliche Zusammenarbeit und ihre Freude am Element Wasser waren am Ende ausschlaggebend für diese Auszeichnung. In diesem Jahr übergeben die Leipziger Wasserwerke diese Auszeichnung gemeinsam mit dem SC DHfK Leipzig zum 14. Mal. Ausgezeichnet wird dabei eine Kindereinrichtung, die mit besonderem Ehrgeiz und Erfolg an den Schwimm-Lernkursen des Vereins teilgenommen hat.

Ein „L“ für den Leipziger Platz in Travnik

Im Mai 2018 besteht die offizielle Städtepartnerschaft zwischen Leipzig und dem bosnischen Travnik 15 Jahre und der dortige Leipziger Platz wird 10 Jahre alt. Aus diesem Anlass stellt der Bürgerverein Leipzig-Travnik dort eine besondere Visitenkarte auf: ein „L“ wie Leipzig. Die drei Meter hohe und über eine Tonne schwere „L“-Skulptur – sie stellt das Logo der Leipziger Gruppe dar - wurde heute an den Verein übergeben, der es mit Unterstützung weiterer Partner nach Bosnien-Herzegowina transportiert.

Beliebter Kinderstar besucht die Leipziger Gruppe am Maus-Türöffner-Tag

Die Unternehmen der Leipziger Gruppe öffnen beim Türöffner-Tag „Sendung mit der Maus“ (WDR) am 3. Oktober 2017 ihre Türen für Kinder und Familien. Überall im Land können während des 7. Türöffner-Tags Sachgeschichten live erlebt werden. Für die Leipziger Gruppe öffnen die Leipziger Stadtwerke, Wasserwerke, Verkehrsbetriebe und Sportbäder ihre Türen und bieten einen Blick hinter die Kulissen.

experiNat 2017: Leipziger Tüftler von morgen gesucht

Wie gewinnt man aus Zahncreme Strom? Was steckt hinter dem Stroboskopeffekt? Solchen und anderen Fragen gehen ab 7. März rund 350 Schüler im Rahmen von experiNat, dem größten naturwissenschaftlichen Schülerwettbewerb in Leipzig, auf den Grund. Der Startschuss fiel heute bei der Auftaktveranstaltung in der Fakultät für Physik und Geowissenschaften der Universität Leipzig.

Zu Leipziger*innen ist jetzt alles gesagt, meint der OBM

Dann war es Oberbürgermeister Burkhard Jung wohl doch zu viel, als FDP-Stadtrat René Hobusch im Juni noch eins draufsetzte, nachdem die Grünen schon im Mai gefragt hatten, ob die Kampagne des Stadtkonzerns statt „Leipziger“ nicht „Leipziger*innen“ heißen müsste. Immerhin ist er Aufsichtsratsvorsitzender der LVV und für den Farbenwechsel im Leipzig-Konzern letztlich verantwortlich.

Ferienkinder setzen Baustelle auf der Georg-Schumann-Straße ins Bild

Eine ganz besondere Ausstellung wird demnächst in der Axis-Passage zu bewundern sein. Kinder aus der Ferienbetreuung der 39. Grundschule zeigen dort selbst gestaltete Bilder zur benachbarten Baustelle Georg-Schumann-Straße. Zu Beginn der Mal-Aktion heute Vormittag sammelten die jungen Künstler zunächst ihre Motive direkt vor Ort.

Neue Innenhaut macht Mischwasserkanal am Sportforum leistungsfähiger

Neue Innenhaut für einen „Kanalgreis“: Die Sanierung des Mischwassersammlers am Sportforum ist am heutigen Dienstag, dem 2. August 2016, einen wichtigen Schritt vorangekommen. In den 121 Jahre alten sogenannten ersten südlichen Hauptsammler haben die Leipziger Wasserwerke zwischen Goyastraße und Leutzscher Allee einen Spezialschlauch eingebaut. Der rund 230 Meter lange und vier Zentimeter starke Schlauch gelangte per Schwerlasttransport und Eis gekühlt aus dem thüringischen Geschwenda nach Leipzig.

33. Leipziger Triathlon am 24. Juli am Kulkwitzer See

Am Sonntag, den 24. Juli 2016, findet rund um den Kulkwitzer See der 33. Leipziger Triathlon statt. Bei diesem breitensportlichen Ereignis werden über 1.400 Sportler an den Start gehen und den Süd-Westen Leipzigs in ein Triathlon-Areal verwandeln. „Wir als Leipziger Gruppe - in ihr agieren unter dem Dach der Leipziger Stadtholding die Leipziger Stadtwerke, Verkehrsbetriebe und Wasserwerke - führen das jahrelange Engagement der Verkehrsbetriebe nun gemeinsam auf noch breiteren Schultern weiter“, so Volkmar Müller, Geschäftsführer der Stadtholding.

Trinkwasser als perfekter Durstlöscher: Leipziger Wasserwerke statten Rathaus mit Karaffen aus

Pünktlich zum Sommeranfang starten die Leipziger Wasserwerke gemeinsam mit der Stadtverwaltung Leipzig eine Frischwasser-Initiative im Neuen Rathaus: Der kommunale Wasserversorger stattet die Verwaltung mit 450 Trinkwasserkaraffen auf Leihbasis aus. Die Bediensteten sollen in Besprechungen und in Gemeinschaftsbereichen künftig den frischen Durstlöscher aus der Leitung zapfen.

Leipziger, Leipziger*innen oder sind alle Leipziger auch „Leipziger“?

Im Januar hat die LVV ihre neue Marke „Leipziger“ vorgestellt, mit der künftig alle Kommunalunternehmen gebündelt werden und so eine Art Identifikation als „Leipziger“ finden sollen. Doch im Gleichstellungsbeirat des Stadtrates gab es dazu heftige Kontroversen. Als gar das erste Heft „Leipziger Leben“ herauskam, fragten auch die Grünen: Und wo bleiben die Leipzigerinnen? - Nun dreht die FDP das Thema noch ein Stück weiter.

Fahrgastzahlen der LVB wachsen keineswegs so toll wie geplant

Es ist ein Spagat, den Leipzig mit seinem Nahverkehr versucht. Oder sollte man eher sagen: der Versuch, auf dünnem Seil zu jonglieren? Ein Spagat, der August für August auf dem Rücken der Fahrgäste ausgetragen wird, dann, wenn die Tarife wieder „ganz planmäßig“ um 3 Prozent angehoben werden.

5. Leipziger-Cup: Großes Fußball-Familienfest steigt am 11. Juni auf dem Gelände der Sportschule „Egidius Braun“

Leipzigs wichtigstes Fußball-Nachwuchsturnier geht ins spannungsreiche Finale: Am 11. Juni findet der 5. Leipziger-Cup mit seinem Abschlusstag auf dem Gelände der Sportschule „Egidius Braun“ (Abtnaundorfer Straße) seinen Höhepunkt. „Wir freuen uns auf einen schönen Fußballtag für die ganze Familie“, so Dr. Norbert Menke, Geschäftsführer der Leipziger Stadtholding.

Leipzigs Stadtholding schließt das Jahr mit einem Plus von 23 Millionen Euro ab

Nein, Schampus gab es nicht, eigentlich nur ein gegenseitiges Schulterklopfen: Am Dienstag, 7. Juni, hat die Leipziger Gruppe (die Kommunalunternehmen LVV, LVB, KWL und SWL) ihre Bilanz fürs Jahr 2015 endlich veröffentlicht. Über so einem Rechenwerk wird mittlerweile lange gegrübelt, denn man steckt - so stellte auch OBM Burkhard Jung fest - mitten in schwierigen Zeiten.

Leipziger e-Dialog startet: Ergebniskonferenz zu Leipziger Schaufensterprojekten

Im Rahmen der Schaufensterprojekte „Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET“, wurden in Leipzig mehrere Forschungsvorhaben durchgeführt. Zwei Projekte, welche die Entwicklung der Elektromobilität in Leipzig in den letzten Jahren maßgeblich voran gebracht haben, wurden heute offiziell abgeschlossen. „Mit der Beteiligung am Schaufenster Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET konnten die Leipziger gemeinsam mit über 50 Partnern die Stadt in puncto urbane Mobilität weiter als Vorreiter für dieses Zukunftsthema positionieren“, sagt Dr. Norbert Menke, Geschäftsführer der Leipziger Gruppe.

Halbzeit beim Bauprojekt Bornaische Straße: Veränderte Verkehrsführung ab 18. Mai

Den ersten Teil des Ausbaus der Bornaischen Straße zwischen Raschwitzer Straße und Giebnerstraße beenden die Leipziger Verkehrsbetriebe am morgigen Mittwoch, dem 18. Mai 2016, planmäßig. Die Fahrbahn stadtauswärts ist weitestgehend fertiggestellt. Das Baufeld wechselt nun auf die stadteinwärts führende Fahrbahn. Damit ergeben sich Änderungen für den Anliegerverkehr. Die weiträumige Umleitung für den Durchgangsverkehr bleibt erhalten.

Carsten Birr übernimmt Geschäftsführung der Netz Leipzig GmbH

Carsten Birr wird neuer Geschäftsführer der Netz Leipzig GmbH. Der 45-jährige Betriebswirt wird ab dem 1. Mai die Führung der Leipziger Netzgesellschaft gemeinsam mit Andreas Kühnl verantworten.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -