Artikel zum Schlagwort Jusos

Party, Protest, Polizei

SPD-Mitglieder kritisieren eigene Stadträtin für Aussagen zum Leipziger Osten

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserDrohen dem Leipziger Osten bald „Zustände wie in Connewitz“? Und was genau eigentlich bedeutet die Nutzung dieses sonst in konservativen Kreisen beliebten Frames seitens einer SPD-Stadträtin? Nachdem Nicole Wohlfarth anlässlich einer von der Polizei aufgelösten Party am 2. Dezember 2017 an der Wurzner Straße mit drastischen Worten an die Öffentlichkeit gegangen ist, weht ihr ein starker Gegenwind aus der eigenen Fraktion und ihrem Ortsverein entgegen. Einige Anwohner kritisieren derweil die Einschätzungen der Polizei zum Versammlungsgesetz. Weiterlesen

Hofieren von Demokratiefeind Orbán unerträglich – Jusos Sachsen verlangen von Tillich Distanzierung

Foto: Jusos Sachsen

Die sächsischen Jusos kritisieren den Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich für sein Mittagessen mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán in Dresden. Dieser besuchte zuvor bereits Rainer Haseloff (CDU), den Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt. Die beiden Christdemokraten beteuern, dass es sich um rein private Treffen gehandelt hat. Weiterlesen

Stefan Engel neuer Landesvorsitzender der Jusos Sachsen

Foto: Jusos Sachsen

Am 28. Oktober fand die der Landesdelegiertenkonferenz (LDK) der Jusos Sachsen statt. Im Mittelpunkt standen dabei die Neuwahlen des gesamten Landesvorstandes und die Verabschiedung des Grundsatzprogramms. Der Dresdner Student Stefan Engel (25) wurde dabei mit 82 % der gültigen Stimmen zum neuen Vorsitzenden und als Nachfolger von Katharina Schenk gewählt, die nicht erneut antrat. Engel war zuvor von 2011 bis 2016 Vorsitzender der Jusos in Dresden und engagiert sich kommunalpolitisch als Ortsbeirat in Dresden-Pieschen. Weiterlesen

Am 28. Oktober: Ordentliche Landesdelegiertenkonferenz der Jusos Sachsen 2017

Die Landesdelegiertenkonferenz steht im Zeichen der Neuwahlen des Vorstandes. Katharina Schenk wird nicht erneut für das Amt kandidieren. Der langjährige Dresdner-Juso-Vorsitzende und Geschichtsstudent Stefan Engel (25) ist der bisher einzige Kandidat für die Nachfolge. Neben dem Vorsitzenden werden weitere Vorstandsposten neu besetzt. Inhaltlich befassen sich die Jusos mit ihrem Grundsatzprogramm. Eine ausführliche Beratung von Anträgen hatte bereits im Sommer auf einer außerordentlichen Landesdelegiertenkonferenz statt gefunden. Weiterlesen

Weil Kinder Zeit brauchen

Jusos Sachsen rufen zur Teilnahme an den GEW Kundgebungen auf

Archivfoto: L-IZ

Am kommenden Mittwoch, den 20. September, finden sachsenweit Kundgebung der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) statt. Unter dem Motto „Weil Kinder Zeit brauchen“ geht die GEW in Dresden, Leipzig und Chemnitz auf die Straße, um für bessere Bedingungen in den sächsischen KiTas zu kämpfen. Die Jusos Sachsen unterstützen den Aufruf und werden sich an den Kundgebung lautstark beteiligen. Weiterlesen

„Werdet wie wir, dann akzeptieren wir euch vielleicht“

Ein JU-Kommentar, der den Jusos zeigt, wie man Aussagen verdreht

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserMal so ganz bescheiden in die Runde gefragt: Muss man eine ganz bestimmte Art von Schnöseligkeit mitbringen, um bei der Leipziger Jungen Union mitzumachen? So ein gegeltes Bürgerkind-Gehabe mit der rotzfrechen Überheblichkeit des Gutbetuchten, der für nichts mehr kämpfen muss, aber alles verachten darf? Nur mal so als Frage. Diesmal war es Rainer Burgold, Kreisvorsitzender Junge Union Leipzig, der seine Verachtung für die Jusos formulieren musste. Weiterlesen

Die eingetragene Partnerschaft gehört der Vergangenheit an

Jusos Leipzig begrüßen Einführung der „Ehe für alle“

Die Jusos Leipzig begrüßen die heute Vormittag im Bundestag beschlossene Einführung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare. Dazu erklärt Marco Rietzschel, Vorsitzender der Jusos Leipzig: „Was seit Jahren überfällig war, wurde nun endlich beschlossen. Mit der ‚Ehe für alle‘ wird nicht nur eine gesetzliche Diskriminierung von schwulen und lesbischen Paaren abgeschafft, sondern auch ein weiterer Schritt hin zu mehr Gerechtigkeit geschaffen.“ Weiterlesen

Abschiebestopp nach Afghanistan, Schluss mit Hartz-IV-Sanktionen, Gemeinschaftsschule für Sachsen

Sächsische Jusos wollen ihre Mutterpartei SPD dazu bringen, ihren solidarischen Markenkern zu schärfen

Foto: Alexander Böhm

Da hält auch Katharina Schenk nicht hinterm Berg, wenn sie sagt, dass die SPD endlich einen klaren Kurs braucht. Viel zu lange laviert die SPD schon. Am Samstag, 3. Juni, trafen sich die sächsischen Jusos zu ihrer Landesdelegiertenkonferenz in Dresden. Die Leipziger Stadträtin Katharina Schenk ist Vorsitzende der Jusos und sie vermisst irgendwie den Markenkern der Mama-Partei. Und die CDU hält sie nicht für den besten Koalitionspartner. Weiterlesen

Aktion zum Erhalt und der Verschönerung des Öffentlichen Raums

Jusos Leipzig bauen Saatbomben

Archivfoto: L-IZ

Die Jusos Leipzig bauen und verteilen am Sonntag, den 14. Mai 2017, von 13 bis 17 Uhr Saatbomben an der Sachsenbrücke. An der Aktion beteiligt sich auch die SPD-Stadträtin und Jusos Sachsen-Vorsitzende Katharina Schenk. Saatbomben sind kleine Kugeln aus Ton, Erde und Saatgut. Diese können frei verteilt werden und mit ein wenig Glück erblüht nach wenigen Wochen ein bunter Strauß aus heimischen Blüten. Die Aktion soll den Öffentlichen Raum verschönern. Weiterlesen

Radautobahnen sind Schlüssel zur Mobilitätswende

Foto: Ralf Julke

Die Jusos Leipzig begrüßen die Planung für vier Radschnellwege in Sachsen. Allein im Leipziger Raum sind zwei in Planung. Dazu Christoph Mengs von den Jusos Leipzig: „Leipzig wächst, dies merkt man auch auf den Straßen. Wenn wir nicht im Stau und Abgasen versinken wollen, müssen wir mehr tun. Eine Mobilitätswende muss her!“ Leipzig fällt regelmäßig durch hohe Feinstaub- und Lärmemissionen auf, welche durch einen wachsenden Straßenverkehr mit verursacht werden. Weiterlesen

Workshops, Diskussionen und Kennenlernen

Jusos Leipzig laden zum Super-Samstag ein

Die Jusos Leipzig laden am Samstag, 5. November, zum ersten Mal zum „Super-Samstag“ ein. An einem ganzen Tag haben alle Interessierten die Möglichkeit, den politischen Jugendverband und seine Mitglieder kennenzulernen. Nach einem gemeinsamen Frühstück ab 10 Uhr können alle Teilnehmenden in verschiedenen Workshops selbst aktiv werden. Zum Abschluss des Tages gibt es am Abend eine Feier. Weiterlesen

Achtsamkeit vor Missbrauch durch Rassist*innen notwendig

Jusos Leipzig rufen zur Teilnahme an Demo gegen CETA und TTIP auf

Am kommenden Samstag, dem 17. September findet in Leipzig eine von sieben bundesweiten Demonstrationen gegen die geplanten Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada statt. Getragen von einem breiten gesellschaftlichen Bündnis und unter dem Titel „CETA und TTIP stoppen! Für einen gerechten Welthandel“ wollen ab 12 Uhr am Wilhelm-Leuschner-Platz bis zu zehntausend Menschen ein Zeichen setzen. Weiterlesen

Landesdelegiertenkonferenz der Jusos in Taucha

Der Politiknachwuchs wirbt für ernsthafte rot-rot-grüne Perspektiven auch in Sachsen

Archivfoto: L-IZ

Politik ist ein hartes Brot. Nicht weil die ganzen Beschlüsse, Gesetze, Verordnungen so fürchterlich staubig und kompliziert sind - das sind sie leider auch. Sondern weil Politik immer auch ein Konflikt der Generationen ist, zwischen Gestern und Morgen, Veränderung und „Alles bleibt, wie es ist“. Aber immer nur Konserve? Das macht auch ein Land wie Sachsen ungenießbar. Am Wochenende bliesen die Jusos in Taucha zum Angriff. Weiterlesen

Schenk: „Wir sind sicher, dass sich mit rot-rot-grün mehr bewegen würde“

Jusos Sachsen laden zur Landesdelegiertenkonferenz 2016 nach Taucha

Unter dem Motto „Zusammenleben“ steht die diesjährige Landesdelegiertenkonferenz (LDK) der Jusos Sachsen am 2. Juli 2016, ab 10:00 Uhr in der Mehrzweckhalle (Geschwister-Scholl-Straße 6) in Taucha. Kern der Debatten bildet die Diskussion um den Leitantrag des Landesvorstandes unter dem Titel „Besser zusammenleben mit rot-rot-grün. Wir arbeiten für einen echten Wechsel“. Weiterlesen

Jusos, Linksjugend und Grüne Jugend rufen zu Protesten gegen Sarrazinlesung auf

Die politischen Jugendorganisationen Jusos, Linksjugend und Grüne Jugend rufen am 19. Mai ab 18:00 Uhr unter dem Motto „Sarrazins Sozialdarwinismus widersprechen – für eine solidarische Gesellschaft“ zu einer Kundgebung am Naschmarkt auf. Am Donnerstag findet auf Einladung der CDU Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Leipzig ein Autorengespräch mit Thilo Sarrazin in der Handelsbörse am Naschmarkt statt. Weiterlesen

Mit Freude und Farbe ein Zeichen setzen

Jusos Leipzig: Aufruf zur Teilnahme am Rainbowflash

Die Jusos Leipzig rufen auch in diesem Jahr zur Teilnahme an den Aktionen zum Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie am 17. Mai auf. “Wir Jusos nehmen seit Jahren aktiv an den Angeboten rund um diesen Tag teil. Besonders freuen wir uns jedes Jahr auf das Bild der vielen in die Luft steigenden Luftballons beim Rainbowflash. Mit ihnen setzen wir ein Zeichen für Gleichstellung und gegen Diskriminierung von Homosexuellen und Transgendermenschen. Politische Botschaften mit Freund*innen, Freude und Farbe zu feiern, ist wunderbar”, so Matthias Köhler, Leipziger Juso-Vorsitzender. Weiterlesen