21.2°СLeipzig

Fälle & Unfälle

- Anzeige -

Prozess gegen Lina E. et al. am 5. August 2022 (2): „Du wirst einsam sterben, Johannes“

Nach einer weiteren Pause geht es am 5. August vor dem Staatsschutzsenat ab 12:40 Uhr um die Funktion der sogenannte „Überblicksperson“ während der Angriffstrainings und bei den Ausführungen in der Praxis. Eine Funktion, von welcher Johannes D. behauptet, dass diese auch Lina E. beim Eisenacher Überfall auf den Betreiber des „Bulls Eye“ eingenommen habe. Lina […]

Prozess gegen Lina E. et al. am 5. August 2022 (1): Es geht um Johann G.

Auch der vierte Tag der Befragungen von Johannes D., des zum „Kronzeugen“ mutierten ehemaligen Weggefährten des flüchtigen Johann G., zeigt deutlich sprunghafte Züge zwischen den Themen. Und endet in einem Eklat. Hin und Her wandert die Befragung durch Richter Hans Schlüter-Staats, von Kampftrainings über Treffen in Leipzig geht es wieder zurück zur „Nakam-Crew“ auf Instagram […]

Liveticker zum Verfahren gegen Lina E.: Der wichtigste Zeuge sagt wieder aus

Nachdem der Kronzeuge im Lina-E-Verfahren, Johannes D., gestern Fragen zum zweiten Überfall in Eisenach beantwortet hat, soll sich die Vernehmung am heutigen Donnerstag, den 4. August, um die generellen Scouting-Aufgaben, das Training sowie D.s Werdegang in die „gewaltbereite Szene“ und seine Kontakte drehen. Die LZ wird im Laufe des Tages fortlaufend über die aktuellen Entwicklungen […]

Massiver Protest gegen die geplante Kronzeugen-Aussage am Donnerstag vor dem Gebäude der Außenstelle des OLG in Dresden, wo der Lina-Prozess stattfindet. Foto: LZ

Lina E.-Prozess: Johannes D. erneut im Zeugenstand + Update

Rund 30 Personen versammelten sich an diesem Mittwoch, 3. August 2022, vor dem Hochsicherheitstrakt des Oberlandesgerichtes in Dresden. Der Grund: der Kronzeuge Johannes D. wird heute weiter befragt und dabei Lina E. und die Mitangeklagten schwer belasten. Erneut geht es um einen Überfall am 14. Dezember 2019 in Eisenach, bei dessen Planung und Durchführung Johannes […]

Was gerade geschieht: Heftiger Unfall zwischen zwei Bahnen am Hauptbahnhof + Video

Gegen 17 Uhr staute sich erst der Verkehr, eine Bahn nach der anderen stand, dann Sirenengeheul. Am Hauptbahnhof Leipzig stehen derzeit kurz nach der Ausfahrt aus der Zentralhaltestelle eine Linie 4E und eine weitere Bahn ineinander verkeilt, von mindestens einem Verletzten ist vor Ort die Rede. Offenbar hat die 4E die Weiche nicht richtig erwischt […]

Auch hunderte Leipziger waren schon von Europol-Scam betroffen. Foto: Ralf Julke

Betrugsmasche „Europol-Scam“: Telefonate sofort beenden, Nummer blockieren und Anzeige erstatten

Schon über 500 Fälle von „Europol-Scam“ hat die Polizeidirektion Leipzig seit März registriert. Und wahrscheinlich sind es noch deutlich mehr Leipziger/-innen, die von falschen Polizeibeamten angerufen wurden. Viele haben sich von den Anrufern tatsächlich überreden lassen und Geld überwiesen. Geld, das in der Regel unwiederbringlich weg ist. Bisher wurden uns knapp 500 Fälle von falschen […]

Obacht am Telefon, wenn sich dubiose Polizeibeamte melden. Foto: Ralf Julke

Alarmierende Betrugsmasche „Europol-Scam“: Wenn falsche Polizeibeamte anrufen

Im April schon warnte die Verbraucherzentrale eindringlich: „Vorsicht: Falsche Polizisten am Telefon“. Da war die neue Betrugsmasche auch in Leipzig schon angelaufen, die seither unter dem Namen „Europol-Scam“ für Aufregung sorgt. Denn sie findet derzeit europaweit statt. Überall rufen Kriminelle unter scheinbar seriösen Telefonnummern bei ahnungslosen Menschen an und geben sich als echte Polizeibeamte aus […]

Lina E.-Prozess in Dresden: Der Kronzeuge ist da + Video

8:30 Uhr, 9:30 Uhr – die Prozessbegleitung durch Demonstranten, Gäste und Presse begann an diesem 28. Juli 2022 mal wieder gewohnt früh in Dresden. Um dann auch wie gewohnt auf die Gemächlichkeit der Gesetzesmühlen des Staatsschutzsenates des OLG zu treffen. Denn die Aussage von „Kronzeuge“ Johannes D. verzögerte sich erwartungsgemäß. D.s Anwalt beantragte gleich zum […]

Zu lebenslanger Haft verurteilt: Marcus W. (40) verbirgt sein Gesicht zum Prozessauftakt hinter einem gelben Hefter. Foto: Lucas Böhme

Mord an Dorin V. in Lindenau: 40-Jähriger am Landgericht zu lebenslanger Haft verurteilt

Er „googelte“ nach Stichworten wie „Erstickungstod“, wurde mit Seil, Sturmhaube und Messer im Auto aufgegriffen – und nur wenige Tage später erwürgte er seine Online-Bekanntschaft Dorin V. (43) in deren Lindenauer Wohnung. Nun wurde Marcus W. wegen Mordes durch das Leipziger Landgericht zu lebenslanger Haft verurteilt. Der Vorsitzende Richter fand deutliche Worte. Warum musste die […]

In Handschellen zum Verhandlungstermin: Marcus W. wird am 1. Juli aus der Untersuchungshaft in den Gerichtssaal geführt. Foto: Lucas Böhme

Anklage fordert lebenslange Haft für Gewaltverbrechen in Lindenau: „Er ist zu ihr gefahren, um sie zu töten“

Im Mordprozess gegen einen 40-jährigen Leipziger, der seine Bekannte Ende 2021 in Lindenau erwürgt hatte, wurden am Mittwochnachmittag vor dem Landgericht die Plädoyers gehalten. Die Staatsanwaltschaft will den geständigen Täter lebenslang hinter Gitter bringen – die Verteidigung sieht dagegen manches anders. Gespanntes Schweigen legte sich am Mittwochnachmittag über den Saal 115 des Leipziger Landgerichts, als […]

Sexuelle Belästigung beim Fotoshooting: 42-Jähriger zu Geldstrafe verurteilt

Das Amtsgericht Leipzig hat einen 42-jährigen Mann zu einer Geldstrafe verurteilt, weil er in seiner Wohnung ein halb so altes Fotomodel sexuell belästigt haben soll. Die mutmaßlichen Täter und Opfer widersprachen sich in zahlreichen Punkten, jedoch schenkten Richter und Staatsanwaltschaft der 23-jährigen Frau mehr Glauben. Selbst im Gerichtssaal äußerte sich der Angeklagte sexistisch, obwohl er […]

Beleidigung auf YouTube: „Identitären“-Aktivist „Malenki“ muss 1.350 Euro zahlen

Die Zeiten, in denen die „Identitäre Bewegung“ mit Auftritten auf der Buchmesse oder vor dem Bundesjustizministerium für spektakuläre Bilder sorgte, sind vorbei. Einer der führenden Aktivisten aus dieser Zeit ist der Leipziger Alexander K., genannt „Malenki“. Er muss nun 1.350 Euro zahlen, weil er auf seinem YouTube-Kanal eine Expertin für die extreme Rechte beleidigt hat. […]

Security-Gewalt (1): Homophobie-Vorwurf und verhärtete Fronten nach Spizz-Vorfall

Es ist Mittwochvormittag, als sich Robert H. auf den Weg in ein Berliner Krankenhaus macht – Nachuntersuchung rechtes Auge. In den nächsten Wochen stehen weitere Arzttermine an, darunter auch eine Operation am Ohr. Der 32-Jährige wurde vor genau einem Monat im Leipziger Jazzclub Spizz zusammengeschlagen. Die Diagnose: fünffach gebrochenes Jochbein, zweifach gebrochenes Nasenbein, zweifach gebrochener […]

Der geständige Sprengsatzbastler Florian O. (l.) muss fünfeinhalb Jahre hinter Gitter. Foto: Lucas Böhme

Rätsel um Bombenbastler vom Zentrum-West auch nach Schuldspruch: „Das Motiv ist ungeklärt geblieben“

Nach zwei Verhandlungstagen fiel bereits der Vorhang: Das Landgericht Leipzig verurteilte den 34-jährigen Florian O. am Dienstagnachmittag zu fünfeinhalb Jahren Gefängnis – der junge Mann hatte gestanden, im vergangenen Jahr mehrfach selbst gebaute Sprengsätze im Zentrum-West deponiert zu haben, die explodierten und zwei Unbeteiligte verletzten. Doch eines bleibt rätselhaft: Was war sein Motiv? Florian O. […]

Zeigte sich weitgehend geständig: Bombenbastler Florian O. (34, l.) am Montag im Landgericht. Foto: Lucas Böhme

Explosionsserie im Leipziger Westen: 34-jähriger Bombenbastler legt vor Gericht Geständnis ab

Eine Reihe an Explosionen sorgte vergangenes Jahr westlich des Leipziger Zentrums für Aufregung – zwei Unbeteiligte kamen zu Schaden und verletzten sich erheblich. Ursache waren jedes Mal Sprengfallen der Marke Eigenbau. Seit Montag muss sich der mutmaßliche Urheber am Landgericht verantworten. Zum Prozessauftakt räumte der 34-jährige Florian O. die Vorwürfe weitgehend ein. In der Anklageschrift, […]

Polizei am Mittwoch in der Brandstraße. Foto: LZ

Zusammenhang zum Prozess gegen Lina E.: Razzia in Leipzig-Connewitz + Update

Seit dem frühen Morgen laufen in Leipzig-Connewitz wieder mehrere Hausdurchsuchungen. Nach Medienberichten stehen die Maßnahmen im Zusammenhang zum laufenden Prozess gegen die mutmaßliche Straftäterin Lina E. und drei Mitangeklagte am Oberlandesgericht Dresden – demnach soll ein Mitglied der linksgerichteten Gruppierung ausgepackt haben und mit den Behörden kooperieren. Bei den Nachbarn in der Brandstraße in #Connewitz […]

Was gerade geschieht: Zoll-Kontrolle in der Eisenbahnstraße + Video & Update

Seit 17 Uhr rollen der Sächsische Zoll, das LKA Sachsen und die Bundespolizei vor allem die Eisenbahnstraße regelrecht auf. Erst wurde die Ost-Magistrale dicht gemacht, nun kontrollieren Zollbeamte mit Unterstützung der Polizeikräfte Schritt um Schritt die Ladengeschäfte der Straße. Hier, wie auch in der Georg-Schumann-Straße, liege „der Schwerpunkt auf der Gastronomie“, so Zoll-Sprecher Maximilian Hempel […]

Stau am Gleis: Drohschreiben sorgt für Teilsperrung des halleschen Hauptbahnhofs

So haben sich die Pendler den Tag sicher nicht vorgestellt: Am Donnerstagmorgen wurde der Hauptbahnhof in Halle großteils abgesperrt. Auslöser war ein direkt an die örtliche Polizei gegangenes Drohschreiben. Der Zugverkehr konnte jedoch größtenteils aufrechterhalten werden. Eine Bedrohung konnte nicht festgestellt werden. Nachdem das Drohschreiben eingegangen war, wurde das Bahnhofsgebäude sowie ein Teil der Gleise […]

- Anzeige -
Scroll Up