26.9°СLeipzig

Polizeimelder

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an [email protected] oder kontaktieren den Versender der Informationen.

- Anzeige -
Foto: LZ

Drogenhandel über verschlüsselte Mobiltelefone

Die Staatsanwaltschaft Dresden hat gegen einen 26-jährigen Iraker Anklage zur Großen Strafkammer des Landgerichts Dresden erhoben. Dem Beschuldigten liegt unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in sieben Fällen und Beihilfe zum unerlaubten Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge zur Last.

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

Polizeibericht 30. Juni: Einbruch in Kita, Radfahrerin sexuell belästigt, Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Eine Frau hob in der belebten Fußgängerzone den rechten Arm und zeigte einen nationalsozialistischen Gruß+++In der Nacht von Montag auf Dienstag drangen Unbekannte in einen parkenden und verschlossenen Pkw Skoda im Leipziger Stadtteil Leutzsch ein+++Am gestrigen Vormittag erhielten Polizeibeamte durch einen Hinweisgeber die Information, dass sich ein Mann in einer Bankfiliale aufhalte, welcher einen Mitarbeiter bedrohe, da er kein Geld ausgezahlt bekomme.

Polizeifahrzeug am Zugang Petersstraße. Foto: Ralf Julke

Gesuchter Mann mit Meerestieren festgenommen

Im Mai 2021 wurde ein 23-jähriger vietnamesischer Staatsangehöriger zu einer Freiheitsstrafe von 149 Tagen verurteilt, da er Ausweispapiere missbräuchlich verwendet hatte. Am Samstagabend (26.06.2021) gelang es den Beamten der Bundespolizeiinspektion Dresden, den 23 -Jährigen an seiner Unterkunft in Dresden festzunehmen.

Bundespolizei Leipzig. Foto: LZ

Sprayer auf frischer Tat gestellt

In der Nacht von Freitag auf Samstag stellte die Bundespolizei drei Graffiti-Sprayer im Bereich des Haltepunktes Leipzig-Lindenau auf frischer Tat. Zu einem weiteren großflächigen Graffiti an einem IC laufen die Ermittlungen nach den Tätern.

Foto: L-IZ.de

2. Polizeibericht 28. Juni: Einbruch in Kindertagesstätte, Bombendrohung, Fahrzeug gestohlen

In der Zeit vom Freitag zum Sonntag stahlen Unbekannte vom Mitarbeiterparkplatz den ordnungsgemäß verschlossen abgestellten weißen Pkw Porsche Cayenne SE Hybrid+++Unbekannte drangen übers Wochenende in eine Kindertagesstätte ein, indem sie ein Fenster aufhebelten+++Auf eine gute Zusammenarbeit am gestrigen Mittag können Polizeibeamte der Bundespolizei und der Landespolizei des Polizeireviers Eilenburg zurückschauen.

Foto: LZ

Schneller Ermittlungserfolg der Soko Rex

Das Landeskriminalamt erhielt am 22. Juni 2021 einen Hinweis zu einem Post auf Telegram, welcher mögliche Angriffe auf den sächsischen Ministerpräsidenten bei einem Besuchstermin thematisierte. Die dort geposteten Formulierungen und zeitlichen Zusammenhänge machten sofortige Gefahrenabwehrmaßnahmen notwendig, welche das PTAZ* des Landeskriminalamtes Sachsen/Soko Rex unverzüglich einleitete.

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

Polizeibericht 28. Juni: Fahrzeug kam von der Straße ab, Autofahrerin erfasste Fahrradfahrer, Aufzug im Leipziger Westen

Am Sonntagnachmittag nutzte ein Mann (35, deutsch) die Abwesenheit eines Badegastes am Badesee „Naturbad Nordost “ aus und entwendete dessen Portemonnaie von der Badedecke+++Samstagnachmittag wurde der Polizei ein Aufzug im Leipziger Westen gemeldet+++Heute Nacht fuhr die Fahrerin eines Seat auf der Tauchaer Straße stadtauswärts. Dabei kam sie von der Fahrbahn ab und fuhr in die Endstelle der Straßenbahn.

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

Polizeibericht 27. Juni: Stich in Oberschenkel, Sexuelle Belästigung, Verkehrsunfall

In der Nacht von Samstag auf Sonntag feierten etwa 200 Personen im Palmengarten an und auf dem sogenannten „Balkon“+++Unbekannte entwendeten einen gesichert abgestellten grauen Audi RS4 Quattro+++Am frühen Samstagmorgen kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen von jungen Leuten.

Polizeifahrzeug am Zugang Petersstraße. Foto: Ralf Julke

Drogenhandel über verschlüsselte Mobiltelefone

Die Staatsanwaltschaft Dresden hat gegen einen 41-jährigen Deutschen Anklage zur Großen Strafkammer des Landgerichts Dresden erhoben. Dem Beschuldigten liegt unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in 23 Fällen zur Last.

Foto: L-IZ.de

2. Polizeibericht 25. Juni: Fahrradfahrerin kollidiert mit Kind, Unbekannter belästigt zwei Jugendliche

Unbekannter belästigt zwei Jugendliche Ort: Leipzig (Altlindenau), Lützner Straße, Zeit: 24.06.2021, gegen 20:10 Uhr Ein Unbekannter sprach gestern Abend zwei Jugendliche an, die an der Haltstelle Parkallee in der Lützner Straße standen. In der weiteren Folge berührte der Mann die beiden Jugendlichen unsittlich. Die beiden Jugendlichen konnten sich der Übergriffigkeit des Unbekannten entziehen. Er entfernte […]

Foto: LZ

Fundunterschlagung: Vergessene Kameratasche mit Inhalt unterschlagen

Eine Spiegelreflexkamera, im Wert von rund 350 Euro, ging einer 21-Jährigen am Mittwochmorgen, den 23. Juni 2021, im Hauptbahnhof Dresden verloren. Beim Kauf des Tickets für die Bahn, stellte sie ihre Kameratasche neben ihren Koffer auf den Boden. Nach dem Kauf ging sie nur mit dem Koffer zu ihrem Zug. Die Kameratasche blieb am Fahrkartenautomat zurück.

- Anzeige -
Scroll Up