Artikel zum Schlagwort Warnstreik

Unzureichendes Arbeitgeber-Angebot

ver.di und IG BCE rufen Beschäftigte im Uniper-Konzern erstmals zu Warnstreiks auf

Foto: ver.di

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) rufen Beschäftigte der Unternehmen des Uniper-Konzerns in ganz Deutschland am 15. und 16. Januar 2019 zu Warnstreiks auf - erstmals in der noch jungen Geschichte des Konzerns. Hintergrund ist der Tarifkonflikt, von dem rund 5.000 Beschäftigte betroffen sind. Weiterlesen

Warnstreiks an den Flughäfen Frankfurt, Hannover, Bremen, Hamburg, München, Leipzig, Dresden und Erfurt am Dienstag

Foto: ver.di

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat die Beschäftigten der Flughafensicherheit an den Flughäfen Frankfurt am Main, Hannover, Bremen, Hamburg, München, Leipzig/Halle, Dresden und Erfurt zu Warnstreiks am Dienstag, dem 15. Januar 2019 aufgerufen, da die Arbeitgeber noch immer kein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt haben. Weiterlesen

Erneutes deutliches Signal an die Arbeitgeberseite

Warnstreiks des Sicherheitspersonals an den Flughäfen Düsseldorf, Köln-Bonn und Stuttgart

Foto: ver.di

Am heutigen Donnerstag, dem 10. Januar 2019, sind auf den Flughäfen Düsseldorf, Köln-Bonn und Stuttgart bereits in den Morgenstunden insgesamt rund 1.000 Beschäftigte privater Sicherheitsunternehmen in den Warnstreik getreten. Zu den Aktionen, die den ganzen Tag andauern werden, hatte die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) aufgerufen. Durch den Warnstreik kommt es auf allen drei Flughäfen zu einem sehr stark eingeschränkten Flugverkehr. Aufgrund der vorzeitigen Streikankündigungen konnten sich offensichtlich viele Fluggäste auf die schwierige Situation einrichten. Weiterlesen

Heute Warnstreiks bei Eurowings und LGW in Düsseldorf

Foto: ver.di

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft aufgrund zweier Tarifkonflikte innerhalb der Eurowingsgruppe das Düsseldorfer Kabinenpersonal für den heutigen Dienstag zu Warnstreiks auf. Die Flugbegleiter der Airlines LGW und Eurowings GmbH werden daher heute (20. November 2018) am Flughafen Düsseldorf, dem Hauptstandort der Eurowingsgruppe, in der Zeit von 4:30 Uhr und 12:30 Uhr die Arbeit niederlegen. Weiterlesen