Artikel zum Schlagwort Maskenpflicht

Maskenpflicht im ÖPNV: Erster Vormittag ohne Verstöße

Foto: Ralf Julke

Der erste Vormittag der gemeinsamen Maskenpflicht-Kontrollen von Ordnungsamt und den Leipziger Verkehrsbetrieben verlief ohne nennenswerte Zwischenfälle. Es gab keine gravierenden Verstöße gegen die Pflicht zur Mund-Nase-Bedeckung in öffentlichen Verkehrsmitteln, sodass auch kein Verfahren wegen einer Ordnungswidrigkeit eingeleitet oder ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro geahndet werden musste. Weiterlesen

Zuallererst geht es ums Sensibilisieren

Ab Dienstag wird die Maskenpflicht im Leipziger ÖPNV von Teams aus Ordnungsamt und LVB kontrolliert

Foto: Jasmin Sessler, Pixabay

Für alle LeserAb dem 1. September kann das Verweigern von Schutzmasken im sächsischen ÖPNV teuer werden, dann werden für einen Verstoß 60 Euro fällig. Bislang war offen, wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) die Verordnung in ihren Bahnen und Bussen durchsetzen wollen. Am Freitag, 28. August, wurde die entsprechende Regelung bekannt gegeben: Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig und die Leipziger Verkehrsbetriebe werden ab 1. September bei der Kontrolle der Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln im Team agieren. Weiterlesen

Aktuelle Untersuchung am Universitätsklinikum Leipzig

Der Spagat zwischen Schutz und Belastung: Mund-Nasen-Schutz belastet auch Gesunde und ist trotzdem wichtig

Foto/Montage: Hagen Deichsel / UKL

Für alle LeserDass eine Mund-Nase-Schutzmaske, wenn man sie selbst bei anstrengenden Arbeiten tragen muss, belastend ist, das haben viele in den vergangenen Monaten erfahren. Dass manche sich gegen das Aufsetzen der Maske wehren, hat verständliche Gründe, die jetzt Forscher des Universitätsklinikums Leipzig sehr ernst genommen haben. Sie haben eine medizinische Untersuchung genau dazu vorgelegt. Weiterlesen

Sachsen will Großveranstaltungen ab dem 1. September wieder erlauben

Foto: Pawel Sosnowski

Für alle Leser/-innenFußballstadien mit mehreren tausend Menschen und ähnliche Großveranstaltungen sind seit Monaten nur noch als Erinnerung präsent. Doch das könnte sich bald ändern. Sachsen will solche Veranstaltungen ab dem 1. September wieder erlauben. Zudem hat das Kabinett eine ab Samstag geltende Corona-Schutzverordnung erarbeitet, die weitere Lockerungen enthält. Während die Maskenpflicht bestehen bleibt, verabreden sich Corona-Leugner/-innen zum Einkaufen ohne Maske. Weiterlesen

Maskenverzicht beim Umgang mit Gehörlosen möglich

Foto: FDP Leipzig

Im Umgang mit Gehörlosen und Hörbeeinträchtigten darf in Sachsen auf das Tragen einer Mund-Nasebedeckung verzichtet werden. Dies stellte das Oberverwaltungsgericht Bautzen auf Antrag der „GANOS Kaffee-Kontor & Rösterei“ (kurz: GANOS) klar. Das Unternehmen, welches am Dittrichring in Leipzig auch ein Ladengeschäft betreibt und dort einen hörbeeinträchtigen Mitarbeiter beschäftigt, hatte hierzu einen Eilantrag beim Verwaltungsgericht Leipzig gestellt, welcher an das OVG verwiesen und dort nunmehr entschieden wurde. Weiterlesen

Gesundheitsministerin Petra Köpping übergibt 6.000 Schutzmasken an Landesverband Tafel e.V.

Foto: L-IZ.de

Die vietnamesische Community in Dresden hatte dem Freistaat Ende April eine Spende von Mund-Nase-Bedeckungen überreicht. Diese Spende wurde dem Hebammenverband übergeben. Nun ist es der Community gelungen, weitere Mund-Nase-Bedeckungen zu organisieren, die auch wiederum gespendet werden. Gesundheitsministerin Petra Köpping konnte daher heute 6.000 dieser Bedeckungen an den Landesverband der Tafel Sachsen e.V. überreichen. Weiterlesen

Helios Klinikstandort Leipzig führt Maskenpflicht ein

© Helios Kliniken

Ab sofort gilt im Herzzentrum und Helios Park-Klinikum Leipzig eine Maskenpflicht für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Patientinnen und Patienten sowie für alle Besucher. Damit reagieren die Kliniken, wie die gesamte Helios Gruppe, auf die seit dieser Woche in den Bundesländern geltenden Maskenpflichten. Zudem stellt das Unternehmen Mehrweg-Masken zur dienstlichen und zur privaten Nutzung zur Verfügung. Der Besucherstopp gilt weiterhin. Weiterlesen

Helios Klinik Schkeuditz führt Maskenpflicht ein

© Thomas Oberländer

Ab sofort gilt in der Helios Klinik Schkeuditz eine Maskenpflicht für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Patientinnen und Patienten, aber auch zum Beispiel für externe Dienstleister. Damit reagiert die Klinik sowie die gesamte Helios Gruppe auf die seit dieser Woche in den Bundesländern geltenden Maskenpflichten. Zudem stellt das Unternehmen Mehrweg-Masken zur dienstlichen und zur privaten Nutzung zur Verfügung. Der Besucherstopp gilt weiterhin. Weiterlesen

Übergabe der 1000. Gesichtsmaske an Straßenzeitung Kippe am 27. April

Foto: L-IZ.de

Am kommenden Montag, dem 27. April, übergeben Aktive der SPD Leipzig den inzwischen tausendsten selbstgenähten Gesichtsschutz in Leipzig an die Redaktion der Straßenzeitung Kippe. Wir laden aus diesem Anlass herzlich zum Fototermin um 9 Uhr mit Kippe-Chef-Redakteurin „Sandy Feltbacher“, sowie ehrenamtlichen Helfer/-innen in die Plautstraße 18 nach Lindenau ein. Weiterlesen

Nachdenken über ... Wilhelm von Ockham

Warum ziemlich viele „Experten“ in den Netzwerken Bullshit erzählen und Masken wohl noch lange zu unserem Alltag gehören werden

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserEs wird ja heftig diskutiert unter unserem Beitrag „Maskenpflicht: Warum hat Sachsen aus einer Empfehlung des Robert-Koch-Instituts eine Pflicht gemacht?“. Mit Betonung auf „heftig“. Denn natürlich stimmt es: Der Lockdown, die vielen Kontaktsperren, auch die Maskenpflicht in ÖPNV und Geschäften greifen tief in unser Selbstbestimmungsrecht ein. Das ist ein kleiner, aber nicht unwichtiger Unterschied zu den Grundrechten, die dann meistens zitiert werden. Weiterlesen

Einander schützen auch in Bus und Bahn

Fahrgastverband PRO BAHN fordert klare und einheitliche Maskenregelungen im ÖPNV

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserSeit Montag, 20. April, gilt in einzelnen Bundesländern – wie Sachsen – die Schutzmaskenpflicht im ÖPNV. Bundesweit gilt erst einmal nur die Empfehlung, sie dort zu tragen. Aber sie macht gerade in Bussen und Bahnen, wo viele Menschen auf engem Raum zusammen sind, Sinn. Der Fahrgastverband PRO BAHN fordert nun, dass das kein Flickenteppich bleibt, sondern bundeseinheitliche Maskenregelungen geschaffen werden. Weiterlesen