Artikel zum Schlagwort Arbeitsagentur

Bei Post an die Arbeitsagentur Postleitzahl 04086 verwenden

Die Agentur für Arbeit Leipzig bittet darum, bei Postsendungen an die Arbeitsagentur die spezielle Postleitzahl 04086 zu verwenden. „Um die Bearbeitung von Anträgen schnell vornehmen oder aktuelle Informationen möglichst zügig einarbeiten zu können, verwenden wir schon seit einiger Zeit die elektronische Akte. Das heißt, dass alle Schriftstücke, die Menschen an die Arbeitsagentur Leipzig schicken, eingescannt werden.“ Weiterlesen

Jobcenter zahlen Zuschuss zum Schulbedarf

Im Februar zahlen die sächsischen Jobcenter einen Zuschuss zum Schulbedarf aus. Menschen, die Arbeitslosengeld II erhalten und deren Kinder die Schule besuchen, bekommen diesen Zuschuss mit dem Arbeitslosengeld II automatisch überwiesen. Er soll die Anschaffung von persönlichen Gegenständen, die für den Schulbesuch benötigt werden, erleichtern. Weiterlesen

Informationen für Arbeitgeber zur Beschäftigung von Flüchtlingen im online-Angebot der Bundesagentur für Arbeit

Die Integration von geflüchteten Menschen in den deutschen Arbeitsmarkt stellt eine große Herausforderung dar. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat dazu im online-Angebot einen Überblick zu wesentlichen Rahmenbedingungen für Arbeitgeber zusammengestellt. Für tiefergehende Informationen oder Fragen steht der Arbeitgeber-Service der Agenturen für Arbeit vor Ort zur Verfügung. Weiterlesen

Am 23. Januar

Gemeinsame Ausbildungsbörse der Arbeitsagentur und des Jobcenters Leipzig

Am Sonnabend, dem 23. Januar 2016 dreht sich von 10:00 bis 13:00 Uhr in der Leipziger Arbeitsagentur, in der Georg-Schumann-Straße 150, alles rund um den Ausbildungsbeginn 2016. Die erste Ausbildungsbörse des Jahres in der Stadt Leipzig ist so groß wie nie zuvor. 65 Unternehmen aus Leipzig präsentieren ihre freien Lehrstellen in mehr als 100 verschiedenen Ausbildungsberufen. Weiterlesen

Arbeitsagentur und Jobcenter Leipzig sind am 21. Januar ganztags geschlossen

Die Agentur für Arbeit Leipzig und das Jobcenter Leipzig sind am Donnerstag, den 21. Januar 2016, für den Besucherverkehr ganztags geschlossen. Hintergrund sind technische Umstellungen und Umzüge in den verschiedenen Liegenschaften. Über die telefonischen Servicecenter bleiben Arbeitsagentur und Jobcenter jedoch auch am Schließtag unverändert von 08:00 bis 18:00 Uhr erreichbar. Weiterlesen

Geänderte Öffnungszeiten der Arbeitsagentur Leipzig

Ab 2016 hat die Arbeitsagentur Leipzig für den Besucherverkehr donnerstags nur noch bis 12 Uhr geöffnet und nicht mehr wie bisher bis 16:30 Uhr. "Wir passen die Öffnungszeiten der Arbeitsagentur an die Öffnungszeiten des Jobcenters an. Beide Einrichtungen sind in den gleichen Häusern untergebracht und haben künftig die gleichen Öffnungszeiten. Das macht es für die Besucher überschaubarer und praktischer", so der Pressesprecher der Arbeitsagentur Leipzig Hermann Leistner. Weiterlesen

Arbeits- und Beschäftigungserlaubnis für Asylsuchende in Sachsen

Der Innenminister hat mal wieder fast keine Zahlen, Sachsens Wirtschaft aber erklärt sich bereit zum Ausbilden und Einstellen der Asylbewerber

Foto: Ralf Julke

Die sächsische Politik hat ein paar Probleme, die sie teilweise unfähig machen, die Entwicklungen im Land zu begreifen und zu gestalten. Das betrifft auch die Flüchtlingspolitik. Da werden Sonntagsreden gehalten, wie schnell man die Asylsuchenden gleich in Arbeit bringen würde. Aber eine simple Nachfrage zeigt: Der zuständige Innenminister lässt nicht mal die Zahlen erfassen. Aber worüber redet er dann eigentlich? Weiterlesen

Volle Kassen

Überschussmeldungen der Bundesagentur für Arbeit sind keine Sensation, sondern Ergebnis dauerhaft niedriger Arbeitslosigkeit

Foto: Ralf Julke

Im Juli konnten wir an dieser Stelle unsere Leser mit einer Geschichte über die sehr zaghaften Prognosen der Bundesarbeitsagentur erfreuen. Die Wirtschaftslage war gut, die Zahl der Arbeitslosengeldempfänger niedrig. Da war ein fetter Überschuss am Jahresende zu erwarten. 1,9 Milliarden Euro könnten es sein, verkündete im Frühjahr Dr. rer. pol. h. c. Frank-J. Weise. Weiterlesen

Nachhaltig oder nur gespart?

Arbeitsagentur rechnet sich den zusammengestrichenen Gründerzuschuss schön

Foto: Ralf Julke

Nein, Pipi Langstrumpf arbeitet nicht bei der Arbeitsagentur. Sie singt nur manchmal im Bundestag. Aber was sollen Arbeitslosenverwalter tun, wenn sie ihre Arbeitsergebnisse bestmöglich verkaufen sollen und eigentlich genau wissen, dass ihr Geschenkebeutel eigentlich immer leer war? Beispiel: Unterstützung für Existenzgründer. Heißt zwar so, war aber nie eine. Weiterlesen

Jobmaschine Ostdeutschland?

Der gewaltige Nachwuchsmangel macht sich sogar in der ostdeutschen Arbeitslosenstatistik bemerkbar

Foto: Ralf Julke

Sachsen als Nummer 1? Das soll vorkommen, sogar in Arbeitslosenstatistiken. Noch hat Sachsen mit 7,6 Prozent zwar nicht die niedrigste Arbeitslosenquote in der Bundesrepublik - die hat Bayern mit 3,5 Prozent. Aber dafür führt Sachsen im Jahresvergleich die Liste an mit dem stärksten Rückgang der Arbeitslosenzahlen. Minus 7,2 Prozent. Aber woran liegt das? Weiterlesen

Agentur für Arbeit Leipzig: Bitte Postleitzahl 04086 verwenden

Die Agentur für Arbeit Leipzig bittet darum, bei Postsendungen an die Arbeitsagentur die spezielle Postleitzahl 04086 zu verwenden. "Um die Bearbeitung von Arbeitslosengeld-Anträgen schnell vornehmen oder aktuelle Informationen möglichst zügig einarbeiten zu können, verwenden wir schon seit einiger Zeit die elektronische Akte. Das heißt, dass alle Schriftstücke, die Menschen an die Arbeitsagentur Leipzig schicken, eingescannt werden, um dann sehr schnell in der elektronischen Akte zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung zu stehen. Weiterlesen

Sinkende Arbeitslosigkeit sorgt für mehr Einnahmen bei der Arbeitsagentur

3 Milliarden Euro Überschuss in diesem Jahr wären überhaupt keine Überraschung

Foto: Ralf Julke

Ein bisschen durften bundesdeutsche Medien am 6. und 7. Juli wieder Kobolz schlagen. Es ist Sommer, und einige taten richtig überrascht, als ihnen eine DPA-Meldung ins Haus flatterte und von Überschüssen der Bundesarbeitsagentur erzählte. Titelzeile: "Bundesagentur überrascht mit Überschuss von über drei Milliarden Euro". Dass etliche Zeitungen die Meldung einfach 1:1 übernahmen, hat natürlich mit dem seit Jahren grassierenden News-Fieber zu tun. Weiterlesen

Bundesagentur für Arbeit: So speziell wie nötig, so inklusiv wie möglich

Am Mittwoch unterzeichneten Johannes Pfeiffer für die Bundesagentur für Arbeit (BA) sowie Michael Breitsameter und Walter Krug von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW), einen neuen Rahmenvertrag. Dieser regelt u. a. die Zusammenarbeit der Berufsbildungswerke (BBW) und der Bundesagentur für Arbeit z.B. bei der Qualitätssicherung von Maßnahmen für junge Menschen mit Behinderung in Berufsbildungswerken. Weiterlesen

Das Asylregime in Europa ist dysfunktional und zwar auf eine ganz unmenschliche Art.

Daniela Kolbe (MdB) designierte Generalsekretärin der SPD Sachsen im langen Interview (3)

Foto: SPD (Susie Knoll/Florian Jänicke)

Daniela Kolbe ist seit 2009 Abgeordnete im Deutschen Bundestag. Sie wurde über die Landesliste der SPD gewählt. Die Diplom-Physikerin studierte in Leipzig. Im Bundestag ist sie stellvertretende Vorsitzende im Kuratorium der Bundeszentrale für politische Bildung. In der SPD-Bundestagsfraktion ist sie Sprecherin der Landesgruppe Ost. Am 07.11.2015 soll sie zur Generalsekretärin der SPD Sachsen gewählt werden. Themen des Interviews: Kirche und Staat, Flüchtlingspolitik, Armut und Reichtum sowie Politik und Wahlen. Weiterlesen