Artikel zum Schlagwort Bürgersprechstunde

Grün-blaue Infrastruktur: Umweltbürgermeister lädt ins Stadtbüro

Foto: L-IZ.de

Leipzigs Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal lädt die Leipziger am Donnerstag, 17. Oktober, 16 Uhr, zur nächsten Bürgersprechstunde in das Stadtbüro am Burgplatz 1, Zugang über Markgrafenstraße 3, ein. Gemeinsam mit Rüdiger Dittmar, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Gewässer, wird er über relevante Themen der grün-blauen Infrastruktur in der wachsenden Stadt - insbesondere über die Entwicklung des Auwaldes und das Naturschutz-Projekt „Lebendige Luppe“ - informieren. Weiterlesen

Bürgersprechstunde mit Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning

Foto: Stadt Leipzig

Leipzigs Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning steht den Bürgerinnen und Bürgern am Dienstag, den 8. Oktober, ab 17 Uhr im Stadtbüro wieder Rede und Antwort. Thema der Gesprächsrunde am Vorabend des 30. Jahrestages der friedlichen Revolution ist der „9. Oktober in Leipzig: Tag für die Demokratie in Deutschland – Lokale Demokratie in Leipzig heute“. Weiterlesen

Bürgersprechstunde zur Rehabilitierung von SED-Unrecht in Grimma

Foto: L-IZ.de

Der Sächsische Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur führt im Zuge seiner überregionalen Beratungsinitiative zu Fragen der Rehabilitierung von SED-Unrecht auch eine Sprechstunde in Grimma durch. Bei der Beratung können neben Fragen zu Möglichkeiten der Wiedergutmachung von politisch motiviertem Unrecht auch laufende Rehabilitierungsverfahren besprochen werden. Weiterlesen

Bürgersprechstunde zur inneren Jahnallee

Anlass und Beginn der Debatte um die „Innere Jahnallee": Eine Häufung von Unfällen unter anderem für Radfahrer. Hier der vom Mai 2018. Foto: L-IZ.de

Um künftige Verkehrslösungen auf der inneren Jahnallee dreht sich eine Bürgersprechstunde am 2. Mai im neuen Stadtbüro. Zwischen 18 und 20 Uhr stellt sich Torben Heinemann vom Verkehrs- und Tiefbauamt den Fragen von Bürgern, Anwohnern und Gewerbetreibenden. Ihre Ideen und Anregungen sollen in die Verkehrsplanung für eine zukünftige Lösung mit einfließen. Weiterlesen

Ministerin Petra Köpping lädt zur Ministerinnensprechstunde ein

Foto: Kerstin Pötzsch

Die Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping, lädt Bürgerinnen und Bürger in ihr Ministerinnenbüro zur Sprechstunde ein. „In meiner über 20jährigen Laufbahn als Politikerin in verschiedenen Ämtern habe ich immer den direkten Austausch mit den Menschen gesucht. Daher biete ich auch als Ministerin gern eine Sprechstunde an, in der ich mich ganz individuell den Problemen und Vorschlägen der Bürgerinnen und Bürger widme. Es ist mir sehr wichtig, zuzuhören“, sagt Petra Köpping.Weiterlesen