8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Donnerstag, 21. Januar 2021

Thema

Bachfest

Pflanzung der ersten drei Hektar Bach-Wald startet 2021 am Störmthaler See

Erstaunlich, wer jetzt alles die Nachhaltigkeit für sich entdeckt hat. Und wer dafür alles Preise auslobt. Auch wenn die Pflanzung eines Bach-Waldes am Störmthaler See natürlich eine gute Idee ist. Und sie begeistert sichtlich auch viele Bach-Freunde. Das Bachfest Leipzig hat 2020 mittels einer internationalen Crowdfunding-Kampagne fast 60.000 Euro für die Aufforstung des Bach-Waldes am Störmthaler See gesammelt.

Bach-Archiv Leipzig feiert Lockdown-Geburtstag mit digitalen Einblicken in die Sammlung und zwei Konzerten im Stream

Vor 70 Jahren, am 20. November 1950, wurde das Bach-Archiv Leipzig anlässlich des 200. Todestages Johann Sebastian Bachs gegründet. Ziel war es, die über die Stadt Leipzig verteilten Quellen und Dokumente zum Leben und Schaffen des Thomaskantors zusammenzuführen und für die Zukunft zu bewahren. In den folgenden Jahrzehnten entwickelte sich die Institution zu einem weltweit renommierten Forschungszentrum und etablierte sich ab 1999 zudem als Veranstalter eines der international bekanntesten Musikfestivals, des Bachfestes Leipzig.

Der Zyklus „Bachs Messias“ soll das Bachfest Leipzig 2021 eröffnen

Das Jahr 1750 hat man im Kopf. Aber selten wird einem bewusst, dass Johann Sebastian Bach mitten im Sommer starb, am 28. Juli. Also heute vor 270 Jahren. Natürlich denkt man in einer Leipziger Institution ständig an den berühmten Thomaskantor: im Bach-Archiv, wo man jetzt schon weiß, mit welchem Paukenschlag das nächste Bachfest über die Bühne gehen soll, nachdem das 2020er wegen Corona zum komprimierten Online-Ereignis wurde.

Vier Tage Zuversicht: Das Bachfest Leipzig lädt ein zum karitativen Bach-Marathon

Das Bachfest muss in diesem Jahr corona-bedingt ausfallen. Aber das bedeutet nicht, dass Leipzig es einfach still sein lässt. Die Sache mit dem Livestream ist ja nun geprobt. Und diese Technik kann man jetzt auch nutzen, um einen ganzen karitativen Konzert-Marathon ins Netz zu übertragen.

Virtuell beim Konzert in der Thomaskirche: Über 500.000 Abrufe in 76 Ländern der Erde

Eine Passionsmusik zum Karfreitag in der Leipziger Thomaskirche war in diesem Jahr mit gefüllten Sitzreihen einfach nicht möglich. Weshalb sich Thomaskirche und Bacharchiv etwas völlig Neues einfallen ließen: Die Übertragung einer (kleinen) Johannespassion per Livestream im Internet – direkt aus der Kirche. Wenigstens digital sollten die Menschen dabei sein. Und es wurde ein großer Erfolg, meldet das Bacharchiv.

Wegen Corona: Bachfest 2020 in Leipzig abgesagt

Das war dann nur folgerichtig, denn auch im Juni werden die Folgen der Corona-Pandemie noch nicht ausgestanden sein. Am Montag, 6. April, wurde das Bachfest 2020 abgesagt. Und weitere Feste auch in Leipzig werden folgen. Denn auch das Ende der rigiden Ausgangsbeschränkungen bedeutet nicht das Ende der Epidemie. Das Bachfest Leipzig 2020 entfällt aufgrund der COVID-19-Pandemie, teilte das Bach-Archiv Leipzig am Montag mit.

Die Johannes-Passion gibt es am Karfreitag als Live-Stream direkt aus der Thomaskirche + Update

Ostern ohne Besuch der Kirche ist für viele Familien kaum denkbar. Aber schon in den vergangenen Tagen erlebten viele Menschen, wie die Kirchen umdachten und Gottesdienste per Live-Stream anboten. Und die Corona-Pandemie zwingt jetzt auch die Thomaskirche und das Bachfest zum umdenken. Eine öffentlich besuchte Bach-Passion ist derzeit unmöglich. Was tun? Auch die Passionsmusik gibt es in diesem Jahr am Karfreitag im Internet.

Bachfest Leipzig sammelt ab jetzt Baumspenden zur Kompensation des eigenen ökologischen Fußabdrucks

Zu Zeiten des berühmten Leipziger Thomaskantors Johann Sebastian Bach reiste man umweltfreundlich. Meistens zu Fuß, wenn man es sich leisten konnte auch mit der Kutsche. Doch wenn heutzutage in Leipzig ein Bachfest stattfindet, kommen die Gäste aus aller Welt. Und gerade die aus Übersee kommen mit dem Flugzeug. Laut einer Besucherumfrage reisten 2019 knapp 40 Prozent der Bachfest-Gäste aus dem Ausland an, 51 Prozent davon mit dem Flugzeug.

Bachfest Leipzig 2020: »Bach – We Are Family!«

Am 15. November, um 9 Uhr (MEZ), startet der Vorverkauf für das Bachfest Leipzig 2020. Unter dem Motto »BACH – We Are FAMILY!« reisen vom 11. bis zum 21. Juni 2020 zirka 50 Bach-Chöre, -Gesellschaften, -Festivals und -Vereinigungen aus sechs Kontinenten in die Stadt an der Pleiße, um im größten ›Fest‹ der globalen Bach-Familie aller Zeiten den Komponisten an seinem Hauptwirkungsort gemeinsam zu feiern.

Bach-Medaille der Stadt Leipzig 2019: Auszeichnung im Bachfest Leipzig an Klaus Mertens überreicht

Der Bass Klaus Mertens wurde im Rahmen des Bachfestes Leipzig durch den Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung und den Direktor des Bach-Archivs Leipzig, Prof. Dr. Peter Wollny, mit der Bach-Medaille der Stadt Leipzig ausgezeichnet. Die Bach-Medaille wurde am 15. Juni 2019 im Rahmen eines Festkonzerts, das Klaus Mertens und Ton Koopman aus Anlass ihres gemeinsamen 40-jährigen Bühnenjubiläums im Bachfest 2019 gaben, im Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli an Klaus Mertens überreicht.

Die Thomaskirche lädt schon am Donnerstag, 13. Juni, ein zur Einstimmung auf das Bachfest 2019

Offiziell eröffnet wird das Bachfest Leipzig 2019 am Freitag, 14. Juni, in der Leipziger Thomaskirche. Aber was ist gute Musik ohne Präludium? Die Thomaskirche jedenfalls hat sich gedacht: Das braucht eine Einstimmung, ein warm up gleich in der Thomaskirche Leipzig, aber einen Tag vorher, am Donnerstag, 13. Juni. Der Titel verspricht eine richtig dicke Portion Einstimmungsmusik: „500 Minuten Bach“.

Bachfest Leipzig 2019: Ticket- und Infozelt in der Leipziger Petersstraße öffnet am 13. Juni

Das Ticket- und Infozelt des Bachfestes Leipzig in der Leipziger Petersstraße öffnet am 13. Juni von 10 bis 18 Uhr, während des Bachfestes täglich zwischen 10 und 20 Uhr sowie am 23. Juni zwischen 10 und 18 Uhr. Dort sind Eintrittskarten für die Konzerte des Bachfestes und der Festival-Pass sowie tagesaktuelle Informationen zu den Veranstaltungen erhältlich. Zudem ist eine persönliche Beratung zu den einzelnen Veranstaltungen des Festivals möglich.

Straßenmusik rund um Thomaskirche während Bachfest verboten

Während des Bachfestes Leipzig vom 14. bis 23. Juni wird Straßenmusik im Umfeld des Veranstaltungsortes Thomaskirche nicht erlaubt sein. Dies regelt eine heute in der Leipziger Volkszeitung veröffentlichte Allgemeinverfügung. Zum Umfeld gehören der Thomaskirchhof, die Thomasgasse, die Petersstraße, der Dittrichring, die Klostergasse, die Sporergasse und die Burgstraße.

Bachfest Leipzig 2019: »BachStage« auf dem Leipziger Markt

Am 14. Juni beginnt das Bachfest Leipzig 2019. Die Eröffnung des Festivals wird auf dem Leipziger Markt ausgiebig gefeiert: »BachStage 2019« präsentiert vom 14. bis 16. Juni drei große abendliche Live-Acts, klassische und Crossover-Konzerte sowie einen Open-Air-Gottesdienst. Täglich ab 12 Uhr wartet zudem ein vielfältiges gastronomisches Angebot auf alle Musikliebhaber. Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei, Präsentationspartner der BachStage 2019 ist die Sparkasse Leipzig.

Wie klang eigentlich Luthers Besuch in der Thomaskirche 1519?

Eigentlich hat sich das Kulturdezernat schon jahrelang auf dieses Jubiläum gefreut: Vor 500 Jahren kam es in Leipzig zu einem rund dreiwöchigen Streitgespräch zwischen dem katholischen Theologen Johannes Eck und den Reformatoren Martin Luther, Andreas Karlstadt und Philipp Melanchthon. Dieser von der Universität organisierte Austausch von theologischen Argumenten, der zum endgültigen Bruch Luthers mit Rom führte, ging als „Leipziger Disputation“ in die Geschichte ein. Aber dann floppte das eigentliche Reformationsjubiläum 2017. Ein bisschen.

Bachfest Leipzig 2019: »Hof-Compositeur Bach«

Am 16. November, um 9 Uhr (MEZ), startet der Vorverkauf für das Bachfest Leipzig 2019. Unter dem Motto »Hof-Compositeur Bach« erklingen vom 14. bis 23. Juni vor allem Werke, die Johann Sebastian Bach in Weimar und Köthen oder für verschiedene Regenten komponierte. Das Bachfest Leipzig begrüßt jährlich Gäste aus über 40 Nationen und gehört damit zu den internationalsten Klassikfestivals der Welt. Privater Hauptförderer des über 150 Veranstaltungen umfassenden Bachfestes ist die Sparkasse Leipzig.

Bachfest Leipzig 2018 beendet: Besucherrekord dank „Leipziger Kantaten-Ring“

Mit einer Aufführung der Messe in h-Moll von Johann Sebastian Bach des Thomanerchores Leipzig endete am 17. Juni das Bachfest Leipzig 2018. In 161 Veranstaltungen des zehntägigen Festivals wurden über 79.000 Besucher gezählt, mehr als jemals zuvor in der Festivalgeschichte. Der ausverkaufte Zyklus „Leipziger Kantaten-Ring“ am Eröffnungswochenende wurde von der weltweiten Bach-Gemeinde begeistert aufgenommen und von Musikliebhabern aus zirka 40 Nationen mit Standing Ovations gefeiert. Es wurden 54 % mehr Tickets als im Vorjahr abgesetzt, Konzerte mit reinem Bach-Programm erreichten insgesamt eine Auslastung von 90 %.

Berauschend: Masaaki Suzuki und Bach Collegium Japan interpretieren Mendelssohns „Elias“

Mendelssohns „Elias“ zählt zu den musikalisch berauschendsten Oratorien des 19. Jahrhunderts. Im Rahmen des Bachfests führte Altmeister Masaaki Suzuki das Meisterwerk der Kompositionskunst mit dem Bach Collegium Japan, dem Ensemble Juilliard415 und dem Yale Voxtet im Gewandhaus auf.

20 Jahre Alte Musik Fest der Fachrichtung Alte Musik in Kooperation mit dem Bachfest Leipzig

Am 15. und 16. Juni 2018 findet in den Räumen des Museums für Musikinstrumente der Universität Leipzig im GRASSI bereits zum 20. Mal das Alte Musik Fest statt. Unter dem Motto „Zyklen in den Kompositionen des 16. bis 18. Jahrhunderts“ wird das weitreichende Spektrum der Fachrichtung Alte Musik der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig präsentiert.

Besucher aus zirka 40 Nationen feierten gewaltigen Zyklus im Leipziger Bachfest

Der Leipziger Kantaten-Ring 2018 ist beendet. Das Bach-Ereignis des Jahres mit Gästen aus zirka 40 Nationen fand zum Auftakt des Leipziger Bachfestes vom 8. bis 10. Juni statt. Innerhalb von 48 Stunden erklangen insgesamt 33 ausgewählte geistliche Kantaten Bachs in neun ausverkauften Konzerten in Bachs Leipziger Kirchen und einem Open-Air-Gottesdienst. Es musizierten die führenden Bach-Interpreten und deren Ensembles: John Eliot Gardiner, Ton Koopman, Hans-Christoph Rademann, Thomaskantor Gotthold Schwarz und Masaaki Suzuki.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -