Artikel zum Schlagwort Russland

Zu viel oder zu wenig Export?

Wenn ein Sächsischer Landtag über Wirtschaft, Außenhandelsüberschüsse und das Sorgenkind Russland diskutiert

Foto: Matthias Weidemann

Am Donnerstag, 17. Dezember, gab es mal eine Debatte im Sächsischen Landtag, in der es eigentlich mal ums Eingemachte ging: um die eigene Wirtschaft, die starke Export-Abhängigkeit, Russland und - achja - die kleinen Unternehmen im Land, die in der Regel in die Röhre gucken. In der Statistik sieht immer alles ganz schön aus. Weiterlesen

Leipziger Delegation reist nach Moskau

Anlässlich der internationalen Fachmesse "denkmal Moskau", die vom 14. bis 16. Oktober 2015 ihre Pforten öffnet, reist eine fünfköpfige Leipziger Delegation unter Leitung von Oberbürgermeister Burkhard Jung in die russische Hauptstadt. Die Messe für Denkmalschutz, Restaurierung und Museumstechnik, die mit der aller zwei Jahre stattfindenden "denkmal Leipzig" kooperiert, richtet sich an Bauunternehmen und spezialisierte Handwerksbetriebe, aber auch an Fachbehörden, Architekten sowie Bauherren und Investoren. Weiterlesen

Ein LVZ-Beitrag zu Außenhandel und Steuerbefreiungen unter der Lupe

Wird die ostdeutsche Wirtschaft von Russland-Sanktionen getroffen oder doch eher vom abgestürzten Rubelkurs?

Grafik: IW Halle

Irgendwo da draußen ist Sommerloch. Zeit und Platz für wilde Interviews mit Leuten, die lange nicht zu Wort kamen. Mario Ohoven zum Beispiel, Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), der in der LVZ vom Samstag, 1. August, mal wieder für Steuererleichterungen für Reiche werben durfte. Und gleichzeitig vermeldete die Zeitung: "Russland-Sanktionen treffen Ost-Wirtschaft immer härter". Weiterlesen

The return of Fragen

Schwarwels Fenster zur Welt: Frieden

Frieden. Karikatur: Schwarwel

Frieden. Friedhof. Friede – der … Hallo Wikipedia: „fridu „Schonung“, Freundschaft“ ist allgemein definiert als ein heilsamer Zustand der Stille oder Ruhe, als die Abwesenheit von Störung oder Beunruhigung und besonders von Krieg.“ Das letzte Mal Frieden hatte ich wohl, als dieser Stoffel endlich die gemeinsame Bude verließ, von außen noch ein wenig herumbrüllte und nun ist Ruhe. Aber ist Frieden Ruhe? Ist die Stille schon das Glück? Und wer baut eigentlich ständig neue Waffen? Und warum? Wegen Geld? Dann wäre ja Frieden Geld. Irgend etwas stimmt daran nicht. Weiterlesen