Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche



Sport

SC DHfK unterliegt im Spitzenspiel trotz Fünf-Tore-Führung

Philipp Weber, SC DHfK Leipzig.
Die große Freude auf Seiten der BBM Bietigheim traf nach dem Spiel am Samstag auf zerknirschte Leipziger Gesichter. Die 28:30-Niederlage schmerzte besonders, da Bietigheim in der Tabelle vorbei zog und den SC DHfK damit vorerst vom dritten Aufstiegsplatz verdrängte. Dabei hatten die Hausherren direkt nach der Pause sogar einen Fünf-Tore Vorsprung heraus gespielt, doch mit drei schnellen Toren in Überzahl wehrten die Gäste die Vorentscheidung ab. mehr…


HC Leipzig vs. Buxtehude 35:24 - "Jetzt müssen wir nur noch den Pokal holen"

Maura Visser, HC Leipzig.
Mit der Spannung ist das so eine Sache in der Meisterschaftsrunde der Handballerinnen. Während der Thüringer HC die verbleibenden Partien eigentlich schon mit Party-Hütchen bestreiten kann, darf sich der HCL schon immer mal "Vizemeister 2014" auf den Briefbogen drucken. Auf elf Punkte hat sich der Vorsprung zum Dritten (!) bereits vergrößert. Trotzdem: Der Sieg gegen Buxtehude war mit Blick auf die Pokalendrunde ein ganz wichtiger. mehr…


Essen vs. SC DHfK 23:26 - Auswärtsspiel in Schlussminuten gedreht

Philipp Weber, SC DHfK Leipzig.
Bevor das DHfK-Team bei Christian Prokops ehemaligem Verein TUSEM Essen auf die Siegerstraße geriet, war ein Schreck zu verkraften: Philipp Weber humpelte mit einer Bänderverletzung früh vom Feld. Alexander Feld übernahm die Spielmacherposition und die Zuschauer in der Halle sahen eine packende Partie, in der selten eine Mannschaft mit mehr als einem Tor führte. Erst während der letzten fünf Minuten entschieden die Leipziger das Spiel und bleiben aussichtsreich auf dem dritten Platz. mehr…


Leverkusen vs. HC Leipzig 25:27 - Maß genommen für den Pokal

Karolina Kudlacz, HC Leipzig.
Die Leipziger Handballerinnen sind nach ihren Ausflügen in diverse Nationalteams wieder gut in der Liga angekommen. Im vierten Spiel der Meisterschaftsrunde nahm der HCL am Sonntag die schwere Auswärtshürde in Leverkusen erfolgreich mich 25:27. Der Vorsprung auf den dritten Tabellenplatz beträgt somit nun schon zehn Punkte. mehr…


Thüringer HC vs. HC Leipzig 31:23 - Das alte Lied

Thüringer HC.
Es ist zum verrückt werden: Egal in welchem Auf-, Ab- oder Seitwärtstrend sich die Handballerinnen des HC Leipzig gerade befinden - treffen sie auf den Thüringer HC, gibt's regelmäßig eine Packung. Am Sonntag kassierten die Leipzigerinnen in der Meisterschaftsrunde eine 8-Tore-Niederlage. Damit ist der Vorsprung der Thüringerinnen in der Tabelle auf acht Punkte gewachsen - und deren vierter Titel in Folge nur noch Formsache. mehr…


SC DHfK Leipzig vs. Bittenfeld 32:26 - Handball, der begeistert

Lucas Krzikalla, SC DHfK Leipzig.
Als Lohn für ihren Bilderbuch-Sieg am Samstagabend gegen den TV Bittenfeld, durften die Handballer des SC DHfK auf einem der begehrten Aufstiegsplätze ins Oberhaus übernachten. Zuvor hatten die Leipziger mit einer energiegeladenen Vorstellung nicht nur die 2.021 Zuschauer in der Arena elektrisiert, sondern auch ihren Trainer Christian Prokop restlos begeistert. mehr…


Susann Müller verlässt HC Leipzig: Wechsel nach Györ schon im Juni

Susann Müller, HC Leipzig.
Vertrag hin oder her - dem Ruf des Champions-League-Siegers konnte Susann Müller nicht widerstehen. Am Donnerstag haben sowohl der HC Leipzig als auch Györ den Wechsel der Nationalspielerin zum 30. Juni bekannt gegeben. Damit verlässt Müller die Messestadt glatte zwei Jahre früher als vertraglich vereinbart. Zur Höhe der fälligen Ablösesumme äußerten sich die Vereine nicht. mehr…


SC DHfK: Starke Torwartleistung und Ballgewinne sorgen für 33:27-Sieg gegen Rostock

Henrik Ruud Tovas, SC DHfK Leipzig.
Die Hausherren begannen nervös, doch nachdem sie sich an die laute Kulisse von 2.866 Zuschauern gewöhnt hatten, drehten die Männer von Christian Prokop auf. Zunächst gestalteten sie die erste Halbzeit ausgeglichen, dann begann die große Torejagd der zweiten Hälfte, in der die Leipziger eindrucksvoll ihre Führung zementierten und souverän verteidigten. Einen großen Anteil am 33:27-Sieg hatten dabei hervorragende Paraden von Henrik Ruud Tovas, der nach seinem besten Spiel der Saison ganz bescheiden blieb. mehr…


Oldenburg vs. HC Leipzig 31:34 – Je später die Gäste, desto schöner der Abend

Karolina Kudlacz, HC Leipzig.
“Je später die Gäste, desto schöner der Abend.” – war für die Leipziger Handballerinnen das Motto ihres Ausfluges nach Oldenburg. Auf dem Weg zu ihrem zweiten Spiel der Meisterschaftsrunde steckten sie im Stau fest, so dass die Partie erst eine Viertelstunde später als geplant angepfiffen werden konnte. Trotzdem war der HCL auf den Punkt fit, hatte die Gastgeber im Griff und gewann verdient. mehr…


HC Leipzig vs. Metzingen 38:23 – Konzentrierter Start in die Meisterrunde

Anne Müller, HC Leipzig.
Die Handballerinnen des HCL sind in ihre “Mission: Impossible” gestartet. Am Sonntag stiegen sie gegen TuS Metzingen in die Meisterrunde ein. Dort müssten sie dem Thüringer HC allerdings sechs Punkte und weit über hundert Tore abnehmen, um das Wunder des Titelgewinns doch noch zu vollbringen. Der Auftakt gegen Metzigen verlief vielversprechend – das Überraschungsteam der Liga war gegen konzentrierte Leipzigerinnen chancenlos. mehr…


SC DHfK-Handballer: Zwei Punkte von der Ostsee mitgenommen

Gabor Pulay, SC DHfK Leipzig.
In der sogenannten „Hansehölle“ von Bad Schwartau gelang den Handballern des SC DHfK ein verdienter und knapper Sieg. 27:28 lautete der Endstand zu Gunsten der Leipziger, die zu Anfang das Spiel gut in Griff bekamen. Dann schlichen sich jedoch Fehler im Angriffsspiel ein. Bad Schwartau holte auf und der Vorsprung der Sachsen schmolz dahin. Ein Tor Unterschied blieb zur Pause, die zweite Halbzeit war dann fast ein Spiegelbild der ersten. mehr…


DHfK-Handballer ringen wehrhafte Saarländer mit 30:28 nieder

Philipp Weber, SC DHfK Leipzig.
Mit einem 30:28-Sieg gegen Saarlouis verteidigten die Handballer des SC DHfK in einem sehr kämpferischen Spiel den 6. Tabellenplatz. Die Gäste stemmten sich leidenschaftlich gegen die Niederlage und setzten dabei auch einige ungewöhnliche taktische Mittel ein. Die Punkte bleiben aber in der Messestadt - auch weil einer dieser taktischen Tricks nicht wie gedacht funktioniert. mehr…


Koblenz vs. HC Leipzig 21:30 - Keine Blöße zum Hauptrunden-Abschluss

Maura Visser, HC Leipzig.
Am letzten Spieltag der Bundesliga-Hauptrunde haben die Handballerinnen des HC Leipzig ihre Pflichtaufgabe erfüllt. Beim Drittletzten Koblenz/ Weibern hatten die Messestädterinnen wenig Mühe und gewannen ungefährdet mit 21:30 (8:14). Das Team ist damit vor dem Start der Meisterrunde mit sechs Punkten Rückstand auf den Thüringer HC Tabellenzweiter und braucht nun ein kleines Handballwunder, um doch noch am Titelverteidiger vorbeiziehen zu können. mehr…


Thüringer HC vs. HC Leipzig 45:28 - Klassenunterschied im Spitzenspiel

Alexandrina Barbosa, Thüringer HC.
Spitzenspiele in der Handball-Bundesliga der Frauen sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Statt Spannung und knapper Kiste, spielte der Titelverteidiger Thüringer HC die Gäste vom HC Leipzig förmlich an die Wand und wieder zurück. Eine Niederlage mit minus 17 Toren dürfte in der HCL-Geschichte bisher vergeblich zu suchen sein. Dass Leipzig dem THC im Kampf um die Meisterschaft nun noch gefährlich werden könnte, scheint unwahrscheinlich. mehr…


Neuzugänge beim HCL: Kaya Diehl und Helena Hertlein wechseln nach Leipzig

Kaya Diehl, HSG Bensheim-Auerbach.
Am Mittwoch hat der HC Leipzig die Verpflichtung zweier neuer Spielerinnen bekannt gegeben. Linksaußen Helena Hertlein sowie Rechtsaußen Kaya Diehl unterzeichneten Verträge bis zum 30. Juni 2016. Die beiden 21-Jährigen standen zuletzt für die HSG Bensheim-Auerbach auf dem Parkett. Einen Tag zuvor hatte auch HCL-Kapitänin Katja Schülke ihren Kontrakt um gleich drei Jahre verlängert. mehr…


Oldenburg vs. HC Leipzig 33:23 - Farblos, ratlos, punktlos

Susann Müller, HC Leipzig.
Eine desolate Vorstellung lieferten die Handballerinnen des HC Leipzig am Sonntag beim VfL Oldenburg ab. Vor allem in der zweiten Halbzeit hatte das Team von Max Berthold und Wieland Schmidt den agilen Gastgeberinnen nichts entgegenzusetzen und wurde phasenweise regelrecht vorgeführt. Bis zu 12 (!) Toren betrug der zwischenzeitliche Rückstand. Im Titelkampf hat sich der Thüringer HC nun bereits auf vier Punkte absetzen können. mehr…


Handball: SC DHfK testet erfolgreich, Nationalmannschaft zaubert gegen Allstars

Johannes Sellin, DHB.
„Natürlich gehen wir motiviert in dieses Spiel gegen die B-Nationalmannschaft, schließlich ist der Bundestrainer in der Halle.“ Das hatte Matthias Gerlich versprochen und der SC DHfK hielt Wort. Im Rahmen des Allstar-Spiels siegten die Leipziger 33:31. Die A-Nationalmannschaft konnte sich gegen die Ligaauswahl um Welthandballer des Jahres Domagoj Duvnjak behaupten. Von Kempa-Tricks über Pässe hinter dem Rücken bot das Spiel dabei hohen Unterhaltungswert. Das DHB-Team gewann 38:31. mehr…


SC DHfK vs. Nordhorn 28:28 - Kein Happy End zum Rückrunden-Start

Alen Milosevic, SC DHfK Leipzig.
Spannend bis zur letzten Sekunde gestalteten die Handballer des SC DHfK ihren Rückrundenauftakt gegen die HSG Nordhorn-Lingen. Dabei gaben sie in eben dieser letzten Sekunde einen eigentlich bereits eingetüteten Sieg aus der Hand. Der Verein gab zudem am Donnerstag die Neuverpflichtung von Philipp Pöter bekannt, der zur neuen Saison von TUSEM Essen nach Leipzig wechseln wird. mehr…


SC DHfK: „Wir können sicher eine gute Rückrunde spielen“

Stefan Kretzschmar und Christian Prokop.
Heute um 19:30 Uhr starten die Handballer des SC DHfK gegen die HSG Nordhorn-Lingen in die Rückrunde. Die Testspiele der Wintervorbereitung liefen vielversprechend. Chistian Prokop ist sich sicher, dass ein stabiles Niveau erreicht wurde, allerdings könnten in der ausgeglichenen Liga immer Kleinigkeiten den entscheidenden Ausschlag geben. Der Aufstieg bleibe erst einmal nur ein Gedankenspiel.
mehr…


HC Leipzig: Norman Rentsch als neuer Cheftrainer vorgestellt

Norman Rentsch, HC Leipzig.
Der alte war schnell weg, der neue schnell gefunden. Am Dienstag präsentierte der HC Leipzig mit Norman Rentsch seinen neuen Cheftrainer. Zur kommenden Saison wird er den kürzlich gefeuerten Thomas Orneborg "beerben". Bis dahin leitet das Duo Wieland Schmidt und Max Berthold die sportlichen Geschicke. Beide - so der Wunsch von Rentsch - sollen auch in Zukunft im Trainerteam mitwirken. mehr…




Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Die L-IZ-Suche.
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Anzeigen.
Nachspiel
Veranstaltungshinweise der IHK Leipzig

Veranstaltungshinweise:

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
Zur Website der IHK Leipzig
Zur Website der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

VERKEHRSMELDUNGEN:

NACHRICHTEN:

SCHNELLER SERVICE:

Quick Reifendiscount
Monatsmagazin 3VIERTEL
Zuletzt auf L-IZ.de veröffentlicht.
Alle Artikel von heute in der Tagesansicht.
Anzeigen.
Größter Indoor-Spielplatz in Mitteldeutschland
Gewinnspiele & Aktionen.
Bücher:
Leipziger Leselust ... seit 2004 bespricht die L-IZ regelmäßig die neuesten Bücher aus Leipzig.
Unser Senf
Aktuelle Dossiers.
Anzeigen.
Link-Tipps.
Forum Café LE
Bildblog