2.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Montag, 18. Januar 2021

Thema

Leipziger Messe

Corona zwingt zur Online-Variante: DreamHack Leipzig kehrt 2021 zu ihren Ursprüngen zurück

Vor über 25 Jahren beschloss eine Gruppe von Freunden, in einer Grundschule im schwedischen Malung eine LAN-Party zu feiern. Was sie damals nicht wussten: Mit dem Namen DreamHack, den sie dieser Zusammenkunft aus Gaming-Enthusiasten ein paar Jahre später gaben, legten sie den Grundstein für das weltweit führende Gaming-Festival. Inzwischen finden Events in verschiedenen Kontinenten statt.

Mit genehmigtem Hygienekonzept noch 70 Veranstaltungen bis Jahresende 2020

Die Leipziger Buchmesse war eine der ersten Veranstaltungen, die wegen der Corona-Pandemie im März abgesagt werden mussten. Das Virus erschwert ausgerechnet große Veranstaltungen, das, womit die Leipziger Messe ihre Geschäfte macht. Und dabei war ihr Veranstaltungskonzept in den letzten Jahren aufgegangen. Auch 2019 konnte der Umsatz gesteigert werden.

Die Leipziger Messe kann im September mit genehmigtem Hygienekonzept wieder loslegen

Die Leipziger Messe gehörte zu den ersten Institutionen in Leipzig, die aufgrund der Corona-Pandemie im März dichtmachen mussten. Ohne Publikum funktionieren Messen und Kongresse nun einmal nicht. Aber schon am 6. Juni deutete sich an, dass die Messe im Spätsommer wieder aus dem Dornröschenschlaf erwachen könnte. „Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass die Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends CADEAUX Leipzig wie geplant vom 5. bis 7. September 2020 stattfinden wird“, teilte sie mit.

Was die Coronakrise die Leipziger Messe kosten wird, ist noch lange nicht bezifferbar

Das wirkt jetzt schon fast wie eine Geschichte aus dem letzten Jahr, obwohl es erst am 3. März passiert ist: Da sagte die Leipziger Messegesellschaft nach langen und heftigen Diskussionen die Buchmesse ab und sorgte damit sofort für ein Erdbeben bei Verlagen und Autor/-innen. Denn viele von ihnen bekamen sofort wirtschaftliche Probleme. Da war noch gar nicht absehbar, dass bald eine ganze Wirtschaft in den Stillstands-Modus geschickt werden würde. Damals stellte die Linksfraktion ein paar nur zu berechtigte Fragen.

Vom 26. bis 28. Januar gibt es die fünfte DreamHack Leipzig

Als die Leipziger Messe vor fünf Jahren zur offiziellen deutschen Plattform der schwedischen DreamHack wurde, war es ein erster Versuch, das riesige Loch zu stopfen, das der Weggang der Gamescom verursacht hatte. Das nun zum Jahresbeginn platzierte Ereignis hat sich tatsächlich längst zum beliebten Treffpunkt der Gaming-Szene entwickelt. Vom 26. bis 28. Januar warten auf die Festivalbesucher sechs herausragende Esports-Turniere.

Linksfraktion wünscht sich Leipziger Förderung, um den Hackerkongress langfristig in der Messestadt zu halten

2017 fand auf dem Leipziger Messegelände zum ersten Mal der einst in Hamburg heimische Chaos Communication Congress des Chaos Computer Clubs (CCC) statt. Dem CCC kam das Leipziger Angebot so entgegen, dass man die berühmten Chaos-Tage nun zum dritten Mal in Leipzig stattfinden lässt. Vom 27. bis 30. Dezember ist der Chaos Communication Congress auf der Messe zu erleben. Und eine Linke-Stadträtin macht sich schon Gedanken darüber, wie man den Hackerkongress dauerhaft in Leipzig halten könnte.

Ticketverlosung zur modell-hobby-spiel: Die Leipziger Messe wird wieder zum Hobbyparadies

Verlosung+++Die Verlosung ist beendet+++ Die Leipziger Messe öffnet vom 3. bis 6. Oktober 2019 wieder ihre Tore für alle kreativen Köpfe: Sammler und Spieler, Bastler und Tüftler, Groß und Klein – auf der modell-hobby-spiel kommt jeder auf seine Kosten. Auf 90.000 Quadratmeter präsentieren über 600 Aussteller aus den Bereichen Spiel, Kreativität, Modellbau und Technik aktuelle Neuheiten und beliebte Klassiker. Das Beste daran: Alles kann direkt vor Ort ausprobiert werden. Freikäufer haben die Möglichkeit, 2x4 Freikarten zu ergattern.

Große Welten im Kleinformat auf der 24. modell-hobby-spiel

Abheben, rausschwimmen, losrasen: Vom 3. bis 6. Oktober 2019 wird die Modellwelt der modell-hobby-spiel zum Miniatur-Paradies. Neben brandheißen Flug-, spektakulären Schiffs- und schnittigen Automodellen zählen die internationale Anlagenschau, exklusive Sondereditionen, faszinierende Show-Vorführungen sowie der fachliche Austausch mit Experten und Modellfans zu den Highlights der Messe. Damit der Spaß zu Hause weitergeht, können Modelle, Bauteile und Zubehör direkt vor Ort eingekauft werden.

Leipziger Messe kratzte 2018 wieder an der 90-Millionen-Euro-Marke

Machen wir’s kurz: Die Leipziger Messe hat sich wirtschaftlich stabilisiert. Die Jahre, als die Gesellschafter zweistellige Millionensummen zubuttern mussten, sind vorbei. Die Zuschüsse liegen mittlerweile im einstelligen Bereich. Dafür landen die Jahresumsätze mittlerweile konstant deutlich über 80 Millionen Euro. So auch 2018 wieder.

Auch im Leipziger Messekonzern gibt es großenteils keine Tarifverträge

Da hat nun so langsam auch Sachsens Staatsregierung das Thema ordentlicher Tarifverträge für sich entdeckt. Etwa wenn Sozialministerin Barbara Klepsch am 6. Dezember sagte: „Zu allererst bedarf es einer angemessenen Entlohnung und guter Arbeitsbedingungen für unsere Pflegekräfte. Es ist wichtig, dass sich die Arbeits- und Sozialministerkonferenz auf diese Themen verständigt. Der Bund sollte auf die Tarifparteien für eine Einführung eines flächendeckenden Tarifvertrages in der Altenpflege einwirken.“ Aber wie sieht es eigentlich bei Sachsens Staatsbetrieben aus?

Leipziger Messe stärkt Kompetenzen für digitale und infrastrukturelle Services

Die Leipziger Messe möchte noch zielgerichteter die steigenden Kundenerwartungen an Veranstaltungsservices erfüllen. Dafür werden die Kompetenzen für digitale Prozesse in einem eigenen Bereich gebündelt und die technisch-infrastrukturellen Dienstleistungen gestärkt. Zwei neue Bereichsleiter übernehmen die Verantwortung für die entsprechenden Aufgabenfelder.

Vortrag im Neuen Rathaus zur Leipziger Messe zwischen 1890 und dem Ende des Zweiten Weltkriegs

Leipzig als Ursprung der modernen Messen ist Thema eines Vortrags von Markus Kaufhold M.A. am 29. November, 18:00 Uhr, im Ratsplenarsaal des Neuen Rathauses. Der Referent rückt die Zeit zwischen 1890 und dem Ende des Zweiten Weltkriegs in den Blick, als die sächsische Messemetropole globale Maßstäbe im Messewesen setzte und die Leipziger Messe unangefochten auch ‚Weltmesse‘ genannt werden konnte.

„Give me five“: Leipziger Messe zum fünften Mal Service-Champion

Mit einem „high five“ darf sich die Leipziger Messe Unternehmensgruppe über die Auszeichnung als Service-Champion innerhalb der deutschen Messebranche freuen – und das zum fünften Mal in Folge. Wie die Tageszeitung „DIE WELT“ am 18. Oktober bekannt gab, behält die Leipziger Messe ihren Spitzenplatz in Deutschlands größtem Service-Ranking.

Auf Zehenspitzen und auf Knien: 94.800 Besucher erkunden modell-hobby-spiel 2018

Wer Großes entdecken will, muss sich manchmal ganz klein machen: Das erfuhren vom 5. bis 7. Oktober einmal mehr die Besucher der modell-hobby-spiel.

Graf-Ludo-Preisträger 2018: „Chickwood Forest“ und „Tief im Riff“

Die Jury hat entschieden, die Gewinner des GRAF LUDO 2018 stehen fest. Im Rahmen der 23. modell-hobby-spiel ging der Titel „Schönste Familienspielgrafik“ an Alexander Jungs „Chickwood Forest“. Ausgezeichnet als „Schönste Kinderspielgrafik“ wurde „Tief im Riff“, illustriert von Doris Matthäus.

modell-hobby-spiel – Ausstellung für Modellbau, Modellbahn, kreatives Gestalten und Spiel

Keine Sorge, zweieinhalb Monate sind es noch bis zum Heiligabend. Aber die heute startende modell-hobby-spiel ist die beste Möglichkeit, dem alljährlichen Vorweihnachtsstress zu entkommen. Denn Deutschlands größter Hobbyraum auf 90.000 Quadratmetern bietet drei Tage lang nicht nur unzählige Chancen, sich von der Vielfalt der Freizeitwelt inspirieren zu lassen – auch das perfekte Weihnachtsgeschenk für die Liebsten findet sich hier einfach und schnell.

OBM Burkhard Jung übernimmt Schirmherrschaft beim Super Grand Prix am 27. Oktober in Leipzig

Am 27. Oktober treffen die besten Tanzpaare der Welt beim Professional Super Grand Prix in Leipzig aufeinander. Sowohl in den Standard- als auch in den Lateinamerikanischen Tänzen werden in Halle 3 der Leipziger Messe die Sieger der lukrativen Grand-Prix-Serie ermittelt.

Leipziger Messe öffnet Denk- und Kreativraum MIDEA

Räume mit Leben zu füllen ist eines der Kerngeschäfte der Leipziger Messe. Seit Ende August gibt es dafür ein neues Aushängeschild. Mitten im Verwaltungsgebäude des Unternehmens wurde für die Beschäftigten der Unternehmensgruppe ein Denk- und Kreativraum erschaffen.

Oberbürgermeister Jung beantragt Entlastungsbeschluss für den Aufsichtsrat der Leipziger Messe

Im Juni hatte die Geschäftsführung der Leipziger Messe die Zahlen für das Jahr 2017 vorgestellt. Immerhin hatte man 87 Millionen Euro umgesetzt. Ein aus Sicht der Messeleitung beachtliches Ergebnis. Die Umsätze wachsen. Aber weil das Messegeschäft in Deutschland unter starkem Konkurrenzdruck steht, sind auch die Preise hart umkämpft. Am Ende blieb doch ein Minus von 4,4 Millionen Euro. Aber auch das ist ein respektables Ergebnis.

Leipziger Messe schafft 2017 ein gutes Ergebnis mit 87 Millionen Euro Umsatz

Den Sommerbeginn nutzen die beiden Messe-Geschäftsführer Martin Buhl-Wagner und Markus Geisenberger regelmäßig, um für die Presse noch einmal einen kleinen Überblick zu geben: Wo landete die Leipziger Messe im abgelaufenen Geschäftsjahr? Wie hat sie sich im Markt behauptet? Und stimmt die Richtung, in die sie sich entwickelt? Denn augenscheinlich ist Leipzigs Messe schon lange kein schwerfälliger Tanker mehr, sondern eine Art Gewimmel kleiner Dienstleistungsboote. So ungefähr 274 an der Zahl.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -